Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Theater, Tanz, bildende Kunst, Kleinkunst, Architektur,

Moderator: firebird

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Fr 21. Jul 2017, 23:29

Schlagersängerin Andrea Jürgens ging viel zu früh. Mit nur 50 Jahren hörte ihr Herz auf zu schlagen. Jack White hatte sie einst entdeckt, aus ihr einen Star gemacht. Nun blickt er zurück auf unvergessliche Momente mit dem ehemaligen Kinderstar.
>>> http://www.bunte.de/stars/star-news/tra ... white.html

https://www.youtube.com/watch?v=wdu_ekS7VhQ

https://www.youtube.com/watch?v=Eh6WQCLIwVs
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Gnu » Sa 22. Jul 2017, 17:22

Soeben erfahre ich, dass vorgestern Chester Bennington gestorben ist. Ich kannte den nicht und auch die Band, mit der er auftrat, sagt mir gar nichts. Ich überlasse es euch, mehr über ihn und Linkin Park und die Clinton Foundation und Kindsmissbrauch und Hawaii und die Polizei von Los Angeles und die Pizza Connection und so weiter herauszufinden.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10705
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon bigbird » Mo 24. Jul 2017, 20:06

Gestorben ist der wohl bekannteste Berner:
Polo Hofer, Mundartrocker
Quelle: Kurzmeldung in der Tagesschau!

bigbird
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45511
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Mi 26. Jul 2017, 18:41

....wie wahr, wie wahr!

"Z'letschtä Hemmli het keni Seck!" von Polo Hofer
https://www.youtube.com/watch?v=-fjRM7mysVQ

Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Di 1. Aug 2017, 16:40

Wieder hat eine französische Schauspielerin 'der alten Garde' dieses Erdenleben verlassen. Am 31. Juli 2017 starb Jeanne Moreau im Alter von 89 Jahren in Paris.
In Frankreich war Jeanne Moreau auch als Sängerin populär und wurde 1964 mit dem Grand Prix du Disque ausgezeichnet. Seit dem Jahr 2000 war Moreau ausserdem Mitglied der Académie des Beaux-Arts. Sie war auch als Filmregisseurin tätig.
Einer ihrer bekanntesten Kinofilme war/ist "Jules und Jim" (französischer Originaltitel: Jules et Jim) des Regisseurs François Truffaut, basierend auf dem gleichnamigen Roman von Henri-Pierre Roché.
https://www.youtube.com/watch?v=EZnP1B-tyqg
>>> http://www.zeit.de/kultur/film/2017-07/ ... -gestorben
>>> https://www.youtube.com/watch?v=IpX6gakpuus
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon bluna » Mo 7. Aug 2017, 13:04

Das coolste ist,wenn mann den herrn Jesus hat,dann lebt mann weiter
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12786
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik wone da wo es mooi is.

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Thelonious » Mo 7. Aug 2017, 19:17

bluna hat geschrieben:Das coolste ist,wenn mann den herrn Jesus hat,dann lebt mann weiter


Amen, Bluna. Amen!
Das Evangelium weiß: das Verstehen kommt erst nach dem Gehorsam, nicht vorher.
(Søren Aabye Kierkegaard)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14692
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon onThePath » Fr 11. Aug 2017, 21:39

Habe ich es noch nicht gewusst ?

Letztes Jahr ist der katholische Chefexorzist Amorth in hohem Alter gestorben.
Da bin ich nur einen Tag in Rom und ein deutscher Staatssekritär des Vatikan stolpert an uns vorbei und etzählt vom Vatikan. Da habe ich ihn auch nach Amorth gefragt. :D

LG otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19277
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Gnu » So 13. Aug 2017, 02:39

onThePath hat geschrieben:Habe ich es noch nicht gewusst ?

Letztes Jahr ist der katholische Chefexorzist Amorth in hohem Alter gestorben.
Da bin ich nur einen Tag in Rom und ein deutscher Staatssekritär des Vatikan stolpert an uns vorbei und etzählt vom Vatikan. Da habe ich ihn auch nach Amorth gefragt. :D

LG otp

Es könnte sein, dass wir sehr bald selbst Dämonen austreiben werden.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10705
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon onThePath » So 13. Aug 2017, 09:50

GNU,
Ich schätzte Amorth weil er sich mutig dagegen wehrte dass sogar Bischöfe keine Ahnung von Satan und Dämonen haben. Auch der Staatssekritär hatte Zweifel. Klar ist die Befreiung bei Katholiken ein Amt und wird so ausgeführt, wie ich es nicht für gut halte. Aber das gehört hier als Thema ja nicht rein. Die Navität der Menschen Datan existiete nicht, ist heutzutage weit verbreitet. Da war mir Amorth ein wichtiger Gegengewicht.

LG otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19277
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Gnu » So 13. Aug 2017, 11:07

Lieber oTP

Ich meinte meinen Beitrag nicht ironisch und es soll auch kein Seitenhieb gegen Amorth sein. Das Austreiben von Dämonen gehört zum Missionsauftrag Jesu gemäss Markus 16,15-20. Ich bin diesbezüglich 100% einer Meinung mit dir. Eigentlich sollte jeder Christ diese Gabe haben, und in der kommenden Erweckung, wo die Söhne Gottes offenbar werden sollen, werden wir, die wir Söhne Gottes sind, immer wieder unsere Autorität gegen den Teufel in Anspruch nehmen.

(Ich habe im Sommerlager einen sehr guten Vortrag eines evangelistisch tätigen Bruders gehört.)
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10705
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Johelia » Mi 16. Aug 2017, 21:53

Heute vor 40 Jahren starb:

Elvis Aaron Presley (* 8. Januar 1935 in Tupelo, Mississippi; † 16. August 1977 in Memphis, Tennessee), häufig einfach nur „Elvis“ genannt, war ein US-amerikanischer Sänger, Musiker und Schauspieler, der als einer der wichtigsten Vertreter der Rock- und Popkultur des 20. Jahrhunderts gilt.[1] Wegen seiner Erfolge und seiner Ausstrahlung wird er auch als „King of Rock ’n’ Roll“ oder einfach als „King“ bezeichnet. Presley gilt mit wahrscheinlich über einer Milliarde verkauften Tonträgern als der erfolgreichste Solo-Künstler weltweit.
(Quelle Wikipedia)


Elvis Presley - Return To Sender

Elvis Presley - Blue Suede Shoes
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Johelia » Mi 16. Aug 2017, 22:06

If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Babett » Sa 16. Sep 2017, 21:57

Der Autor Nabeel Qureshi ist heute im Alter von nur 34 Jahren gestorben. Er hat unter anderen das Buch " Allah gesucht- Jesus gefunden" geschrieben.
“Sometimes the Bible in the hand of one man is worse than a whisky bottle in the hand of (another)....” Harper Lee
Benutzeravatar
Babett
Wohnt hier
 
Beiträge: 1176
Registriert: Di 14. Feb 2006, 22:41

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Do 28. Sep 2017, 17:17

Deutsche Soul-Sängerin
Joy Fleming ist tot

Sie sang Soul, Blues und Schlager, berühmt wurde sie mit dem Grand-Prix-Beitrag "Ein Lied kann eine Brücke sein": Die Mannheimer Sängerin Joy Fleming ist tot. Sie starb im Alter von 72 Jahren.
Quelle u.a. >>> http://www.spiegel.de/kultur/musik/joy- ... 70382.html

https://www.youtube.com/watch?v=EDf9XX_p1mA
https://www.youtube.com/watch?v=bH6wVkF4OKE
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Do 9. Nov 2017, 17:26

Sie war es, die 1966 Sean Connery in den Armen liegen und ihn küssen durfte. Karin Dor, das einzige deutsche Bond-Girl. Als rothaarige Agentin Helga Brandt verdrehte die damals 28-Jährige nicht nur James Bond den Kopf. Sie war auch Winnetous Geliebte. Karin Dor zählte in den Sechzigerjahren zu den berühmtesten Damen des deutschen Kinos.
Ich persönlich kannte sie aus den Edgar Wallace- und aus den Winnetou-Filmen.
>>> http://www.spiegel.de/kultur/kino/karin ... 77098.html
>>> http://www.20min.ch/people/internationa ... t-11643937
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon onThePath » Do 9. Nov 2017, 18:31

Ich möchte die Stimme von Joy Fleming.
Leider hörte ich sie viel zu selten.

LG otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19277
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Thelonious » Do 9. Nov 2017, 20:40

Ich kannte einzig (dafür umso mehr: mochte) ihren Neckarbrückenblues
Das Evangelium weiß: das Verstehen kommt erst nach dem Gehorsam, nicht vorher.
(Søren Aabye Kierkegaard)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14692
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Sa 11. Nov 2017, 20:47

Higgins (John Hillerman) bekannt u.a. aus der TV-Serie "Magnum" ist mit 84 Jahren gestorben.
https://www.youtube.com/watch?v=H9DkxQvJsKs
Ich schaue gerne "Magnum" an; läuft derzeit im TV....
Zu sehen war Hillerman beispielsweise auch im Kriminalfilm "Chinatown" von Regisseur Roman Polański aus dem Jahr 1974.
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Mi 6. Dez 2017, 19:57

Johnny Hallyday ist tot
Der französische Sänger Johnny Hallyday ist in der Nacht auf Mittwoch verstorben.
Hallyday starb im Alter von 74 Jahren in einer Klinik in Paris. Er litt an Lungenkrebs.
Hallyday galt als einer der bedeutendsten Rockmusiker Frankreichs.
>>> https://www.srf.ch/news/panorama/liebli ... ay-ist-tot
Viele meiner französischen Kolleginnen und Kollegen (meiner Generation) waren/sind totale Johnny-Hallyday-Fans sowie auch Fans von Sylvie Vartan; durch sie habe ich diese Musik kennengelernt.....
https://www.youtube.com/watch?v=IhBIvzO5uxw

https://www.youtube.com/watch?v=Xs-_NZ0LhrA

LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Do 18. Jan 2018, 22:38

Er war nun nicht ein Prominenter in dem Sinne, wie wir das normalerweise verstehen (Film, Politik, Showbiz, Literatur u.ä), aber auf seinem Gebiet war er ein "Prominenter".
Der Islamexperte und Pastor Fouad Adel ist am vergangenen Dienstag, dem 16. Januar, im Alter von 62 Jahren im Krankenhaus verstorben.

Der evangelische Prediger war zunächst bis 1991 als koptischer Priester in Ägypten und im Sudan tätig.

Er warnte in Deutschland vor der islamischen Gefahr auch für den Westen, zumal er den Islam im Nordsudan hautnah kennenlernte. Zugleich hatte er im Westsudan in den Al-Buba-Bergen gewirkt und dort unter den schwarzen Stämmen viele Heiden und Muslime zu Christus geführt. Das war sehr riskant und geschah unter Diktator Numeri, der 1983 die islamische Scharia einführte.

Gleichwohl unterschied der Geistliche im wahrhaft christlichen Geist zwischen dem Islam an sich und den Muslimen als Menschen, denen wir mit Nächstenliebe begegnen sollen, wie er immer wieder betonte. Er wirkte gemäss dem alten christlichen Grundsatz: Hasse den Irrtum, aber liebe den Irrenden! *

Nachdem der Pastor aufgrund der Verfolgung im Nordsudan 1991 nach Deutschland gelangte, setzte er sich vor allem für Christen aus arabischen Ländern ein, die hier leben. Er reiste in nahöstliche Länder und half den unterdrückten Glaubensgeschwistern tatkräftig. Dabei beherzigte er den Rat des hl. Paulus: „Helft allen Menschen, besonders aber des Glaubens Genossen.“ **

Im Jahr 2001 erhielt er die deutsche Staatsbürgerschaft. Arabisch ist die Muttersprache des 1955 im Khartum (Sudan) geborenen Geistlichen. Daher kannte er sich im Koran bestens aus. Zugleich erläuterte der Pastor in seinen Schriften die Fundamente des christlichen Glaubens und bat um mehr Solidarität mit verfolgten Christen in aller Welt.

Er trat manchmal gemeinsam mit der bekannten syrisch-orthodoxen Ordensfrau Hatune Dogan bei Veranstaltungen auf.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie und seinen Freunden in aller Welt. Möge der Ewige ihm die „Krone der Gerechtigkeit“ zuteil werden lassen und immerwährende Freude in seinem Reich schenken.
Quelle: https://charismatismus.wordpress.com/20 ... ouad-adel/

*) Ich sage da: Jesus hasst die Sünde, aber er liebt den Sünder.

**) siehe Galater 6,10

LG lionne :praisegod:
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Thelonious » Di 23. Jan 2018, 13:27

Ein ganz grosser des Jazz ist gestorben und eine ebenso wichtige Persönlichkeit für sein Heimatland Südafrika:
Hugh Masekela:

http://www.sueddeutsche.de/kultur/sueda ... -1.3836963

Wer ihn nicht kennt, hier ein Beispiel seiner Musik: https://www.youtube.com/watch?v=UKcGCObEb28

VG
Thelo
Das Evangelium weiß: das Verstehen kommt erst nach dem Gehorsam, nicht vorher.
(Søren Aabye Kierkegaard)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14692
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » So 28. Jan 2018, 18:48

Schwedens vielleicht grösster Unternehmer, der Gründer des Möbelkonzerns Ikea, ist 91-jährig gestorben. In seinem Heimatland wird Ingvar Kamprad trotz Schattenseiten wie ein Volksheld verehrt.
>>> https://www.nzz.ch/panorama/ikea-gruend ... ld.1351867

https://www.youtube.com/watch?v=cyurG20B-Zk

Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » So 4. Feb 2018, 00:46

Temptations-Leadsänger gestorben
Dennis Edwards ist einen Tag vor seinem 75. Geburtstag gestorben. Der Gipfel seiner Popularität erreichte er in den 1970er-Jahren.
>>> https://bazonline.ch/kultur/pop-und-jaz ... y/21683729

https://www.youtube.com/watch?v=fDi2XdFUy3I
https://www.youtube.com/watch?v=YqB50JG2aIE

LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Mo 5. Feb 2018, 18:52

Der Schauspieler und Musiker Rolf Zacher ist tot.
Er sei am Samstagmorgen mit 76 Jahren in einem Hamburger Pflegeheim "friedlich gestorben", bestätigte seine Lebensgefährtin Carola Blendermann der Deutschen Presse-Agentur. Die Verabschiedung werde im privaten Kreise stattfinden.
>>> http://www.ardmediathek.de/tv/Abendscha ... d=49758700
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » So 11. Feb 2018, 21:36

Tod mit 62
Schauspielerin Marie Gruber gestorben
>>>> mehr hier http://www.zeit.de/news/2018-02/11/scha ... 1-99-25305

Wer Zeit und Lust hat

>>>> https://www.youtube.com/watch?v=hQx3QeqlH68

>>>> https://www.youtube.com/watch?v=3UKLwY7QQaA

Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon bigbird » Mi 21. Feb 2018, 17:53

Heute ist Billy Graham gestorben, der wohl weltweit bekannteste Evangelist - 99jährig!

bb
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45511
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Johelia » Do 22. Feb 2018, 19:01

bigbird hat geschrieben:Heute ist Billy Graham gestorben, der wohl weltweit bekannteste Evangelist - 99jährig!

bb



Danke für deinen Post liebe BB!
BG's Tod hatte ich nicht mitbekommen.

Billy Graham war ein wundervoller Evangelist.
Als ich spürte, dass die prot. Kirche mir nichts bieten kann was mich wirklich vertrauensvoll inspirierte, war Billy der erste Evangelist der eine Version der Bibel predigte die ich verstand und auch wirklich in der Bibel nachzulesen war.
(Die prot. Kirche predigte ja so viele Allogeresen und man wusste nie wer diese Version erfunden hatte.)

:cry: :cry: :cry: Was für ein Verlust für die Menschheit :cry: :cry: :cry:
Billy Graham: Influential US evangelist dies at 99

Äs Grüessli
Johel :praise:
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Gnu » Fr 23. Feb 2018, 21:54

Zu Billy Graham las uns heute Gerrit Nel eine Meldung vor, welche er via WhatsApp bekommen hatte. Billy Graham soll geäussert haben: «Eines Tages werdet ihr lesen oder hören, dass Billy Graham tot ist. Glaubt kein Wort davon! Ich werde nur meine Adresse geändert haben. Ich werde in die Gegenwart Gottes gegangen sein.»

https://www.charismanews.com/opinion/th ... nspires-me
:clap:
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10705
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » So 4. Mär 2018, 16:36

Italiens Fussballwelt total erschüttert!
Davide Astori ist tot: Kapitän des AC Florenz stirbt mit 31 Jahren
Davide Astori, Kapitän des AC Florenz, Nationalspieler und gerade erst Vater geworden, stirbt in seinem Hotelzimmer. Der Oberstaatsanwalt von Udine bestätigt einen Herzstillstand. Am Sonntag ist an Fussball nicht mehr zu denken: Die italienische Liga sagt alle sieben Spiele ab.
>>> https://www.gmx.ch/magazine/sport/fussb ... n-32834102
https://www.nzz.ch/sport/kapitaen-des-a ... ld.1362677
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Mi 14. Mär 2018, 12:02

Stephen Hawking ist tot
Der britische Wissenschaftler wurde 76 Jahre alt

Stephen Hawking: Der Letzte für die ganz grossen Fragen
Ob zu Schwarzen Löchern oder dem Überleben der Menschheit: Stephen Hawking hatte die Antwort. Der Astrophysiker war ein modernes Genie, das buchstäblich dem Tod trotzte.
https://www.blick.ch/news/der-britische ... 11545.html
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Sa 24. Mär 2018, 22:22

Grand-Prix-Star Lys Assia ist gestorben
Schlagerlegende Lys Assia ist tot. Die Schweizer Musikerin wurde 94 Jahre alt.
>>> https://www.blick.ch/people-tv/schweiz/ ... 62039.html



Genau so eine Platte (aus der Plattensammlung meiner Eltern) hatte ich (als junges Mädchen) auch und x-mal auf dem Lenco abgespielt......
https://lyricstranslate.com/de/refrain- ... frain.html
(...genauso hat's auch geknistert beim Abspielen... :) )

LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Mi 28. Mär 2018, 15:08

Traurige Nachrichten von Sat.1: Wie der Sender am Mittwoch bekannt gab, ist Moderator Martin Haas überraschend im Alter von 55 Jahren verstorben. Er moderierte seit 1991 die Nachrichten im "SAT.1-Frühstücksfernsehen" und war damit der dienstälteste SAT.1-Moderator. "Unser tiefes Mitgefühl gilt seiner Familie, Freunden und den Kollegen in Berlin", heisst es in einer Pressemitteilung.
>>> https://www.welt.de/vermischtes/article ... orben.html
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Sa 14. Apr 2018, 21:44

Milos Forman, durch Filme wie «Amadeus»und One Flew Over the Cuckoo's Nest» berühmt geworden, ist mit 86 Jahren in den USA gestorben.
>>> https://www.srf.ch/news/panorama/im-alt ... an-ist-tot
und
https://www.nzz.ch/feuilleton/nachruf-r ... ld.1316250

Unerreicht, einmalig: Jack Nicholson in Formans "Einer folg über das Kuckucksnest"
https://www.youtube.com/watch?v=_8EKVLmNoS8
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Fr 20. Apr 2018, 22:34

Schock-Meldung aus der Musik-Welt
Der schwedische DJ Tim «Avicii» ist tot
Der 28-jährige schwedische DJ und Musikproduzent Avicii ist gestorben. Tim Bergling, wie er mit bürgerlichem Namen hiess, ist in Muscat im Oman tot aufgefunden worden.
Das berichtete die schwedische Zeitung «Dagens Nyheter» unter Berufung auf Berglings Sprecherin Ebba Lindqvist.
Avicii hatte mit «Wake Me Up!», «Hey Brother», «Le7els», «The Days» und «You Make me» weltweite Dance-Hits produziert.
https://www.youtube.com/watch?v=IcrbM1l_BoI

https://www.youtube.com/watch?v=YxIiPLVR6NA

LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Johelia » Do 3. Mai 2018, 20:18

"Chuck" Missler, 1934 bis 2018

Dr. Charles W. "Chuck" Missler ist Ende April 2018, 83 jährig verstorben.

Koinonia House gibt den Tod seines Gründers und pensionierten Vorstandsvorsitzenden Dr. Charles W. "Chuck" Missler bekannt.

"Chuck" war 1934 geboren und verstarb Ende April friedlich in seinem Haus in Reporoa, Neuseeland. Er wurde im Tod von seiner Frau Nancy und seinen zwei Söhnen, Charles "Chip" und Mark vorangegangen. Er hinterlässt zwei Töchter, Lisa Bright und Meshell Missler, und 8 Enkelkinder.

Biblische Studien und Koinonia House

Dr. Misslers Bemühungen als Bibelforscher, Autor und Lehrer führten dazu, dass er grosser internationale Anerkennung erlangte.
Chuck wurde speziell für seine Einsichten in die Integration der Bibel mit Wissenschaft, Geschichte und Prophetie bekannt. Seine Vers für Vers Bibellehren sind legendär.

In den letzten 40 Jahren wurden buchstäblich Millionen von Dr. Misslers Bibel Lehren verteilt und genossen. Die Aufgezeichneten Bibelkurse sind heute noch YouTube oder vom Koinonia House erhältlich.

Viele Meiner Bibelstudien durfte ich (Johel) mit Chuck‘s Video-Lehrgängen und seinen Textbüchern zu den Videos vertiefen.

Unsere liebe Pilgrim hatte damals mit Chuck Missler die Bibelschule besucht.

* * *
Am 9. Juni findet in Coeur d'Alene, Idaho, ein Gedenkgottesdienst statt, und am 16. Juni findet in Reporoa, Neuseeland, ein Bestattungsdienst statt.
*.*.*


Möge Chuck in Frieden Ruhen und die Gesellschaft Jesu und seiner Familie geniessen.

Amen :praise:
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon lionne » Sa 5. Mai 2018, 14:32

Ein Schweizer Prominenter, bekannt über die Kantonsgrenzen, ist verstorben:
Bern: Alt-Stadtpräsident Alexander Tschäppät ist tot
Der Alt-Stadtpräsident von Bern, Alexander Tschäppät, ist im Alter von 66 Jahren gestorben. Er erlag am Freitag seinem Krebsleiden.
>>> https://www.gmx.ch/magazine/politik/ber ... t-32950478
LG lionne

P.S. Tschäppät war ja auch ein humorvoller Mensch! Wenn ich an ihn denke, kommt mir auch immer wieder sein Witz über die Italiener in den Sinn..... :mrgreen:
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8054
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon bigbird » So 20. Mai 2018, 19:45

Heute, an Pfingsten, ist Pfarrer Ernst Sieber im Alter von 91 Jahren gestorben.

bb
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45511
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Johelia » So 20. Mai 2018, 21:43

bigbird hat geschrieben:Heute, an Pfingsten, ist Pfarrer Ernst Sieber im Alter von 91 Jahren gestorben.

bb


Danke Liebe BB; das habe ich heute auch in den Nachrichten gesehen. :cry:

Pfarrer Ernst war einer der Nächstenliebe wirklich gelebt hat.

Ein Leben für Randständige

Pfarrer Ernst Sieber ist verstorben – ein Nachruf

Möge Ernst in Ruhe ruhen und es heiter haben mit den Schafen die er begleitet hat.

Äs Grüessli
Johel :praise:
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Prominente, welche kürzlich gestorben sind

Beitragvon Johelia » Mi 4. Jul 2018, 18:56

.

Musiklegende Tina Turner (78) trauert um ihren ältesten Sohn
Craig Raymond.
Der 59-Jährige wurde tot in seiner Wohnung in Los Angeles gefunden.


Er soll Suizid begangen haben, berichtet das "People"-Magazin unter Berufung auf einen Polizeisprecher.

Tina Turner war erst 18 Jahre alt, als Craig zur Welt kam. Sein Vater war der 1996 verstorbene Saxophonist Raymond Hill, der mit Ike Turners Band Kings of Rhythm auftrat. Nach der Hochzeit mit Tina wurde Craig von Ike Turner adoptiert.

Seit Mitte der Achtziger ist die Sängerin mit dem deutschen Musikmanager Erwin Bach liiert. Das Paar heiratete 2013 in Zürich und lebt bis heute in der Schweiz.

Zum tragischen Tod ihres Sohnes hat sich Tina Turner bisher nicht geäußert.
(Quelle)
If you dont't read the news, you are uninformed.
If you do read the MSM you'r misinformed!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1771
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

VorherigeNächste

Zurück zu Kunst und Kultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron