Was wäre, wenn ...

zum mitraten und mitspielen

Moderator: firebird

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon lionne » Mi 14. Sep 2011, 22:18

Was wäre, wenn...
Was tun, wenn einen ein Schicksalsschlag (gleich welcher Art) ereilt?
Gott ermutigt uns, wenn wir uns in einer neuen Lebenssituation zurechtfinden müssen. Das Wort Gottes ist eine echte Quelle des Trostes und der Kraft. Die Mut machende Zusage Gotte an Josua ist ein Beispiel dafür.
Wir merken, dass die eigene Kraft nicht ausreicht, um mit der neuen Situation fertig zu werden. Da verspricht uns Gott: Ich werde mit dir sein! Gott ist in jeder Situation mit uns. Nie verlässt er uns.
Habe ich dir nicht geboten: Sei stark und mutig? Erschrick nicht und fürchte dich nicht! Denn mit dir ist der HERR, dein Gott, wo immer du gehst.
(Josua 1,9 (Rev. Elberfelder)
:praise: LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9266
Registriert: Do 16. Aug 2007, 16:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon lionne » So 25. Sep 2011, 19:48

Was wäre, wenn es keine Krankheiten mehr geben würde?
Diesen Zustand wird es gemäss dem Wort Gottes in dieser unserer Welt nicht geben.
Leider. Denn es wäre doch schön, wenn kein einziger Mensch krank sein würde, sondern alle sich guter Gesundheit erfreuen könnten.
Grüsse lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9266
Registriert: Do 16. Aug 2007, 16:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Savonlinna » So 25. Sep 2011, 20:45

lionne hat geschrieben:
Savonlinna hat geschrieben:lionne, jetzt bin ich auch erschrocken, dass es das wirklich gibt und Du das erleben musstest, ich hatte mir das nur so ausgedacht.
Zwei Fragen an Dich: wie lange dauerte dieser Zustand?
Glaubst Du, Du hättest Dich auf die Dauer daran gewöhnen können, wenn es nicht aufgehört hätte?
Mir tut es Leid um das, was Du erlebt hast.

Die ganz schlimme Phase dauerte rund 10 Tage.

Das ist tatsächlich sehr lang. Vor allem, wenn man keine Ahnung hat, ob das nicht endgültig ist.

lionne hat geschrieben:Ich kann eine wunderschöne rote Rose wieder sehen, das ist so wunderbar!

Was man leider oft erst so voll ausschöpfen kann, wenn man es einmal verloren hatte.
Danke, lionne, für die Antworten.



Neue Frage:
Was wäre, wenn wir Zukunft von Vergangenheit nicht mehr unterscheiden könnten?
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Rumi (1207-1273)
Savonlinna
Abgemeldet
 
Beiträge: 2972
Registriert: Di 26. Feb 2008, 09:20
Wohnort: Hamburg

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon SunFox » Mo 26. Sep 2011, 18:19

Savonlinna hat geschrieben:Was wäre, wenn wir Zukunft von Vergangenheit nicht mehr unterscheiden könnten?


Dann liebe Savonlinna hätten wir keine Zeit mehr! ;)

Was wäre, wenn wir nicht immer gleich eine Vermutung zur Tatsache erheben würden?

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Savonlinna » Mi 28. Sep 2011, 03:13

SunFox hat geschrieben:Was wäre, wenn wir nicht immer gleich eine Vermutung zur Tatsache erheben würden?


Dann stünde wohl der Weltfrieden schon bald vor der Tür. :D


Was wäre, wenn Menschen sich nicht mehr betrügen würden?
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Rumi (1207-1273)
Savonlinna
Abgemeldet
 
Beiträge: 2972
Registriert: Di 26. Feb 2008, 09:20
Wohnort: Hamburg

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Kimi » Mi 28. Sep 2011, 07:52

Savonlinna hat geschrieben:Was wäre, wenn Menschen sich nicht mehr betrügen würden?


Dann würde Vertrauen wachsen.


Was wäre, wenn wir keine Gesetze hätten und alle machen könnten, was sie wollen?
MIA SAN MIA

Paulus' Botschaft != Jesu Botschaft
Benutzeravatar
Kimi
Member
 
Beiträge: 418
Registriert: Mi 15. Jun 2011, 08:16

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon NEM » Mi 28. Sep 2011, 08:37

Kimi hat geschrieben:Was wäre, wenn wir keine Gesetze hätten und alle machen könnten, was sie wollen?


Dann hätte Satan und die Anarchisten gewonnen. Jahrtausende unserer Geschichte beweisen, dass der Mensch ist nicht fähig ist seine Kräfte zum Guten einzusetzen.

Was wäre wenn Jesus heute Nachmittag wiederkommt, sind wir bereit?

lg NEM
NEM
Abgemeldet
 
Beiträge: 1435
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 19:16

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Pfeffersalz » Sa 19. Nov 2011, 21:23

Ja ich bin Bereit!
Was wäre wenn keinen Fusball in der welt geben würde?
Abwarten, Tee trinken und Beten
Benutzeravatar
Pfeffersalz
Newcomer
 
Beiträge: 20
Registriert: Mi 16. Nov 2011, 16:39

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Saphira » Di 24. Jan 2012, 19:51

Was wäre wenn keinen Fusball in der welt geben würde?


Dann müssten sich die Anwohner der antifussballfans im Wankdorfquartier Bern nicht die Ohren zuhalten :)

Was wäre wenn es kein Internet mehr geben würde ?
Liebe sieht den anderen brutto. Sie nimmt ihn an, wie er ist, und nicht wie er sein sollte. Ruth Heil
Liebe Grüsse von Saphira Bild
Benutzeravatar
Saphira
Wohnt hier
 
Beiträge: 4958
Registriert: So 12. Aug 2007, 14:21
Wohnort: Schweiz

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Gnu » Mi 25. Jan 2012, 01:09

Saphira hat geschrieben: Was wäre wenn es kein Internet mehr geben würde ?

Dann würde die Firma IBM das V-Net verkaufen.

Was wäre, wenn wir keine Fragen mehr hätten?
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11418
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 16:19
Wohnort: Salorino

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Nela » Mi 25. Jan 2012, 11:48

Gnu hat geschrieben:Was wäre, wenn wir keine Fragen mehr hätten?

Dann könnten wir eine Meinung über etwas nicht mehr verändern.

Was wäre, wenn du plötzlich deine eigenen Rechnungen fast nicht mehr bezahlen kannst und dich aber trotzdem jemand um Geld bittet?
Was bleibt, sind Glaube, Hoffnung und Liebe. Von diesen dreien aber ist die Liebe das Grösste. (1. Korinther 13, 13)
Benutzeravatar
Nela
Wohnt hier
 
Beiträge: 2645
Registriert: Di 3. Jun 2008, 22:22

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon thery » Mi 25. Jan 2012, 20:11

Nela hat geschrieben:
Gnu hat geschrieben:Was wäre, wenn wir keine Fragen mehr hätten?

Dann könnten wir eine Meinung über etwas nicht mehr verändern.

Was wäre, wenn du plötzlich deine eigenen Rechnungen fast nicht mehr bezahlen kannst und dich aber trotzdem jemand um Geld bittet?



Wenn es um kleine Beträge geht, dann jederzeit, aber immer nur dann wenn die Rechnungen bezahlt sind. Wenn es grössere Beträge sind bin ich der Meinung sollte man nur dann verleihen wenn man auf das Geld auch verzichten könnte. Es bringt nichts sich selber in Schulden zu stürzen aus falsch verstandener Nächstenliebe und dem Schuldner dann etwa noch Druck zu machen weil man das Geld jetzt dringend bräuchte. Denn man muss immer damit rechnen das der Schuldner nicht pünktlich zurückzahlen kann oder man das Geld überhaupt nicht wieder bekommt.


Was wäre wenn wir so grosse Wohnungsnot hätten das nicht mehr alle eine eigene Wohnung bezahlen könnten. Wärst du bereit Platz zu machen und dich von eigenen Sachen zu trennen um jemanden aufzunehmen?
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 16:20

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon bluna » So 12. Aug 2012, 19:02

Als Nederlander ist mann da Offen,mit dem Satz,wer sucht,der findet,es gibt immer eine Lösung!

Stell dir vor, es hätte vor zweitausend Jahren Facebook schon gegeben …
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 15:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Jeffrey mc » Mi 21. Nov 2012, 23:07

bluna hat geschrieben:Stell dir vor, es hätte vor zweitausend Jahren Facebook schon gegeben …


...dann hätten wir damals schon Strom gehabt (sonst wäre es zu kompliziert, oder?) was unsere Zukunft verändert hätte.


Wenn alle Menschen jeden Tag Fleisch essen wollten, dann...
Jeffrey mc
Abgemeldet
 
Beiträge: 3605
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:38

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon bluna » Di 3. Sep 2013, 09:53

Wenn alle Menschen jeden Tag Fleisch essen wollten, dann gäbe es keine Reste. :lol:


Was wäre wenn es stimmt,das du unrecht hast,was dann ...
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 15:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Jeffrey mc » Di 3. Sep 2013, 11:17

bluna hat geschrieben:Wenn alle Menschen jeden Tag Fleisch essen wollten, dann gäbe es keine Reste. :lol:


Was wäre wenn es stimmt,das du unrecht hast,was dann ...


Dann bin ich wie alle Menschen, mal im Unrecht!!

Wenn einer am Eifelturm ein Plakat befestigen würde, das halb so groß ist wie der Turm selber, und darauf stände "Die Mumie ist schon nahe", dann...
Jeffrey mc
Abgemeldet
 
Beiträge: 3605
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:38

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Saphira » So 17. Nov 2013, 19:57

Jeffrey mc hat geschrieben:
Wenn einer am Eifelturm ein Plakat befestigen würde, das halb so groß ist wie der Turm selber, und darauf stände "Die Mumie ist schon nahe", dann...


dann würde ich jemanden fragen, was damit gemeint ist.

Wenn ich jemanden treffen würde, der ähnlich aussieht wie ich, dann.....
Liebe sieht den anderen brutto. Sie nimmt ihn an, wie er ist, und nicht wie er sein sollte. Ruth Heil
Liebe Grüsse von Saphira Bild
Benutzeravatar
Saphira
Wohnt hier
 
Beiträge: 4958
Registriert: So 12. Aug 2007, 14:21
Wohnort: Schweiz

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Jeffrey mc » Do 21. Nov 2013, 19:47

Saphira hat geschrieben:Wenn ich jemanden treffen würde, der ähnlich aussieht wie ich, dann.....


...dann würdest du darauf mehr oder weniger reagieren, denke ich mal!!

Wenn man versucht die vergangenen Sünden für sich nach und nach in sein Bewusstsein zu rufen, selbst wenn es nie lückenlos sein kann, trotz dass man schon längst um Sündenvergebung gebetet hat, dann...
Jeffrey mc
Abgemeldet
 
Beiträge: 3605
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:38

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon bluna » Mi 28. Mai 2014, 09:58

dann ist es gut.

was wäre wenn es bald Morgen ist?
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 15:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Jeffrey mc » Mi 28. Mai 2014, 10:59

bluna hat geschrieben:was wäre wenn es bald Morgen ist?

Dann wird das bald zum jetzt.

Wenn die Aussage "die Summe von allem was es gibt, ist das Gesamte" aufgezeigt werden kann, dann...
Jeffrey mc
Abgemeldet
 
Beiträge: 3605
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:38

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon bluna » Mi 4. Jun 2014, 16:03

Wenn die Aussage "die Summe von allem was es gibt, ist das Gesamte" aufgezeigt werden kann, dann...

dann gäbe es noch Steuern.


Was wäre wenn Spanien nicht Fussballspielen können (Können Sie das? bin für Nederlanden) ...
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 15:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon Annemie » Mi 19. Nov 2014, 10:00

Was wäre wenn Spanien nicht Fussballspielen könnte?

Dann wären ein paar Pokale weniger in Spanien die abgestaubt werden müssten.


Was wäre, wenn Autos fliegen könnten?
Der Herr ist meines Lebens Kraft, vor wem sollte mir grauen. Ps 27,2.
Benutzeravatar
Annemie
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9131
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 10:29
Wohnort: Sonniges Oberbaselbiet

Re: Was wäre, wenn ...

Beitragvon bluna » Fr 23. Jan 2015, 10:37

Ja dann habe ich siocher eines:

Was wäre wenn Rätsel und spele gleich sind?
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 15:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Vorherige

Zurück zu Rätsel und Spiele

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste