Gott = unser Sündenbock???

Moderator: bigbird

Re: Gott = unser Sündenbock???

Beitragvon Wolfi » Do 6. Mär 2003, 13:21

@Ainu:
Und was hat das Ganze eigentlich noch mit "Gott = unser Sündenbock" zu tun?- Also den einzigen Link, den ich noch ziehen kann, ist derjenige mit dem "Bock" :D Oder soll nun Gott auch noch für all die verschiedenen sexuellen Bedürfnisse von uns Menschen her halten? Nix da! Ich will das Zeugs doch schon lieber für mich selber erleben dürfen! :D (oder hätte ich das besser an Harry adressiert? :) )
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:50

Vorherige

Zurück zu Philosophieren über Gott und die Welt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste