Vollmond

Einfach ein bisschen quatschen über dies und das ...

Moderator: Thelonious

Re: Vollmond

Beitragvon Thelonious » Mo 6. Nov 2017, 21:02

Höchst achtungsvoll geehrter Herr Jure ;) ,

ich schlafe jedenfalls nicht in/auf irgendwelchen Dachböden :D .

Es bleibt unverändert: hohoho Vollmond! Ist für mich eine absolut ungerechtfertigte Reaktion auf "schlecht geschlafen? Bruder Mond ist schuld!

VG
Thelonious
Er fühlt der Zeiten ungeheuren Bruch und fest umklammert er sein Bibelbuch
(anlässlich des Lutherjahres)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14380
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Vollmond

Beitragvon bigbird » Mo 6. Nov 2017, 21:29

Thelonious hat geschrieben:Das hat für mich zu viel von Naturreligion. Ganz einfach: Schlafzimmer...beim wem drängt sich das Mondlicht zwischen die Augenlider? Schläfst du draußen, Jure? Nein, sicherlich nicht. Ist so: mal (wieder?) schlecht geschlafen? Aha, Vollmond. Der ist schuld! Blödsinn!!!

VG
Thelo


Lieber Thelo
Bei mir scheint manchmal auch der Vollmond durch die Store ins Schlafzimmer und mir direkt in die Augen - aber dem kann man ja abhelfen.

Doch, es gibt Leute, die auf den Vollmond reagieren - ich gehöre auch nicht dazu. Bin nicht wetterfühlig, weder auf den Föhn oder auf die Bise - bei Schweizer-Winde können uns hier richtig plagen.

Es ist müssig, anderer Leute Erfahrung oder gar Leiden als "Blödsinn" zu bezeichnen.

Es ist genauso müssig, aufeinander loszugehen - sowohl in Worten als auch in Buchstaben.


ALSO BITTE - SEID NETT ZUEINANDER! - ODER WENIGSTENS ANSTÄNDIG. Grosses Dankeschön an alle!

bigbird, Admin
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45408
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Vollmond

Beitragvon Schoham » Di 7. Nov 2017, 15:54

Es gibt unterschiedliche Menschen mit ganz verschiedenen Wahrnehmungen. Mir fällt auf, dass Menschen oft Mühe haben mit etwas das sie selber am eigenen Leib oder der eigenen Seele nicht kennen. Sobald sie es ebenfalls erleben oder etwas ähnliches, kommt ein erahnen und somit auch ein besseres den anderen verstehen auf.
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10284
Registriert: Di 12. Jul 2005, 14:47

Re: Vollmond

Beitragvon Le Chef » Mi 8. Nov 2017, 13:38

Schoham hat geschrieben: Mir fällt auf, dass Menschen oft Mühe haben mit etwas das sie selber am eigenen Leib oder der eigenen Seele nicht kennen.


Bei Thelonious wären das z.b. eine Deutsche Fussballmeisterschaft oder gutes Bier.
Wenn das hier wirklich alles ist - Dann ohne mich!
Benutzeravatar
Le Chef
Wohnt hier
 
Beiträge: 1837
Registriert: Mi 26. Nov 2008, 11:50

Re: Vollmond

Beitragvon Thelonious » Mi 8. Nov 2017, 20:30

Le Chef hat geschrieben:Bei Thelonious wären das z.b. eine Deutsche Fussballmeisterschaft oder gutes Bier.


Bitte kein HSV-bashing! Was wäre die BuLi ohne uns? Nicht auszudenken ;) Und? Okay: Bier mag ich nicht.

VG
Thelonious
Er fühlt der Zeiten ungeheuren Bruch und fest umklammert er sein Bibelbuch
(anlässlich des Lutherjahres)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14380
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Vorherige

Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast