was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Bitte hier in Schweizerdeutsch schreiben! Dr Dialäkt isch egal, äs tuet eifach guet, mau so z´schrybe, wis eim redet!

Moderator: firebird

was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon chliini » Sa 12. Mär 2005, 17:36

hey zämä!

In letschter Ziit hani mär öbä überleiht, was än richtigä Chrischt eigentli usmacht. Chamä sich au als Chrischt bezeichnä wenn mär ned ih dä Biblä list? Oder isch mä denn eifach nur so än 0815 Chrischt?
Was meinäd ihr däzuä?

chliini
Newcomer
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Mär 2005, 17:17

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon Aurelia » Sa 12. Mär 2005, 18:07

hoi chliini...

Bevor ech der grad werd uf die frog antworte,han ech zerscht en frog a dech.
Weisch du dass Jesus Christus dech liebt und au för dini sünd am chrüz vo golgatha gstorbe esch?

1.Korinther 8:6

so haben wir doch nun einen Gott, den Vater, der alles erschaffen hat und für den wir leben. Und wir haben auch nur einen Herrn, Jesus Christus, durch den alles geschaffen wurde. Durch ihn sind wir zu neuen Menschen geworden.

Wenn du en neue mönsch worde besch(idem du a Jesus Christus glaubsch) denn lisisch automatisch ide bibel.wöll du jo meh öber die Heilig Schrift wösse möchtisch, denn ider esch üse Erlöser beschribe und ide Heilige Schrift zeigt üs wie Jesus uf dere wält gläbt hed und au wie mer "Christe"läbe sötet.

För mech esch Bible wi sässe... es ernährt aber mech eifach a wösse, weisheit und vorallem zeigt sie mehr dworheit.

Ech hoffe dass ech der dini froge han chöne beantworte.

Aurelia
Lebt sich ein
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 1. Feb 2005, 14:43

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon chliini » Sa 12. Mär 2005, 18:55

Ja sicher weissi das...
I glaub au ah Jesus Christus(noned so lang) aber i ha bis jtz ned wüki vill sbedürfniss gha ih dä Biblä zläsä... Aso isch das dinärä Meingi abnormal? Denn das wo du gseiht hesch das mä ja eigentli wenn mä wüki ah ihn glaub u än neuä Mänsch wordä isch, au meh über Jesus wett erfahrä. Heisst das dasi eigentli doch noned so richtig glaubä?
chliini
Newcomer
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Mär 2005, 17:17

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon Aurelia » So 13. Mär 2005, 16:10

ciao chliini...

nei abnormal esch vell z´öbertrebe.ech ha der ned welle unterstelle, dass du ned richtig a Jesus glaubsch.

Nur eis esch ganz wichtig zwösse, dass wemer ide Bibel lest wachst au de Glaube und natürli swösse. Bibel esch fundament vom christliche glaube.

Ech ha am afang vom mim glaube Johannes evangelium afo läse und das dueni der au sehr gärn arote.

Bitt Jesus dass er der Kraft und de wille ged ide Heilig Schrift zläse und du wersch wunderbari veränderige idim läbe gseh.

2. Timotheus 3:16

Denn die ganze Heilige Schrift ist von Gott eingegeben.
Sie soll uns unterweisen; sie hilft uns, unsere Schuld einzusehen, wieder auf den richtigen Weg zu kommen und so zu leben, wie es Gott gefällt.

Amen!
Aurelia
Lebt sich ein
 
Beiträge: 45
Registriert: Di 1. Feb 2005, 14:43

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon tortävogel » Mo 14. Mär 2005, 23:14

Original von chliini
Ja sicher weissi das...
I glaub au ah Jesus Christus(noned so lang) aber i ha bis jtz ned wüki vill sbedürfniss gha ih dä Biblä zläsä... Aso isch das dinärä Meingi abnormal? Denn das wo du gseiht hesch das mä ja eigentli wenn mä wüki ah ihn glaub u än neuä Mänsch wordä isch, au meh über Jesus wett erfahrä. Heisst das dasi eigentli doch noned so richtig glaubä?


i für min teil fänds eher komisch wenn du dich jetzt gad voll uf dBible gstürzt hetsch. guet, das chunt vilicht au echli ufs Alter druffa. wonimi vor zwei Johr bekehrt han hani recht schnell recht viel Bible glese, aber das hett mer noch churzer Zit abglöscht welli (z)oft de Sinn nöd gad gseh han.
was füre Bible hesch du denn? das chunt au no ziemlich druffa. es git jo verschiedeni übersetzige und die einte leset sich viel besser als anderi ("Gute Hoffnung" isch sone "eifach" gschriebni).
wenn du würkli meh über Jesus erfahre wötsch denn lies afach soviel wie du magsch, oder nimm der jede Tag chli Zit defür ("mueni" mer jetzt au agwöhne *g*, wird au langsam Zit...).
aber das du nöd richtig "glaubsch" nu well du nöd gad lust zum Bible lese hesch glaubi nöd :)

lg tortävogel
Benutzeravatar
tortävogel
Member
 
Beiträge: 292
Registriert: Mo 16. Feb 2004, 11:48
Wohnort: CH - SG

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon chliini » Di 15. Mär 2005, 18:04

hey merci, isch liäb! Ich wird mär eui Rät zhärzä näh!
I bi nur chli verwiirt gsih das das für anderi Chrischtä wioni kenn öbis völlig normals isch und ich äbä niä wüki vill sbedürfnis gha ha ih dä Biblä zläsä aber wahrschindli hani mär da wider mal eifach zvill Gedankä gmacht...
chliini
Newcomer
 
Beiträge: 3
Registriert: Sa 12. Mär 2005, 17:17

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon loves.jesus » Di 15. Mär 2005, 18:30

I finde´s ou sehr wichtig i der Bibel z´läse. Aber z´allererscht chunnts uf dini Härzeshaltig drufa. Alles andere chunnt ganz vo alleini. Eine wo d´Bibel uswändig kennt isch deswäge no lang nid outomatisch Christ.
Wichtig isch vorallem wie me als gläubige Christ tuet läbe.
loves.jesus
Abgemeldet
 
Beiträge: 363
Registriert: Sa 4. Sep 2004, 12:08

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon tortävogel » Mi 16. Mär 2005, 09:16

genau!
und dur dBible erfahrt mer ebe sehr guet wie das mer "lebe sött".
und bi mer hetts uf jede Fall nonig gschadet das i das versueche ;)
Benutzeravatar
tortävogel
Member
 
Beiträge: 292
Registriert: Mo 16. Feb 2004, 11:48
Wohnort: CH - SG

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon Liuba » Mi 16. Mär 2005, 13:40

hi zäme!

also, i han es ziitli lang au mega müeh gha met beble läse...
aber plötzlich hets mi packt. ond i liebe das buech jetzt.
es get eim so vell.

i han scho mega mängisch dörfe erläbe, dass gott dor värse zo mer gredt het, antworte ond so.

mer chöne vell lehre vo dem buech.
es es helft eus
Liuba
Lebt sich ein
 
Beiträge: 34
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 12:32

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon Dynamo » Mi 20. Apr 2005, 19:26

moin, i mische etz eifacht mal mit, o mit mim komische dialäkt! :)

i persönlech leuge bi angerne meischt druff, wie sie bätte, wenn sie bätte. oder anders gseit, wie ihres Verhältnis zu Gott isch.
us mim Läbe chani säge, dassi ersch grad die Wuche gmärkt ha, dassi zwar unmänge vill über de Gloube weiss u o läbe, aber i ha Gott vermisst. i ha ihn hüt s´ersch mal sit längem wieder einisch richtig erläbe dörfe, als Vater.
i känne vill Chrischte wo Gott entweder als en König ahluege und angscht hei, ihn um öppis z´bitte, oder angers, dass sie scho fasch keni Autorität meh vorem gha hei u agfange hei motze.
i cha nid säge, was en Chrischt usmacht, i ha erfahre, dass jede en Chrischt isch, ab dänn, wänners behouptet. üs isch nid gäh, über angeri z´richte.
mir chunt da gad das Bispiu i Sinn, vom Phariäser wo luut bättet het: "Danke Gott, dass du mi nid so gmacht hesch wie d´Huerene und d´Zöllner". es git keni wahri u weniger wahri Chrischte, nume echti und falschi. di falsche wärde offebart wärde i üsem Geischt, di angere si glich wie wir.

Bibläläsä, i ha oscho gmeint, i dem Buech wirdi gschied, aber i ha mi tosche. di gröscht Weisheit zur Ziet isch die: "I weiss nünt vor Gott!!" di zweitgröscht: "Dur Gott bini Weise, dur Gott verstahni ihn!"
i bi ehner de wo seit, läsed s´eifache ide Bible, denn das isch s´Schwirigschte. das heisst, i sälber lise nume das, woni verstahne. will nume dur Gott ällei chömmer o sis Wort verstah. i bruche d´Bible nid als Gloube, sondern als Muul vo Gott, Gott redt dur das mit mir, e anderi vorm vo Bätte gsehni das alles. stilli mache isch drum o normalerwies immer Bibleläse UND bätte, es isch jo s´gliche.
Hanmmerhärt: Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Benutzeravatar
Dynamo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: So 17. Apr 2005, 17:00
Wohnort: Schwiez

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon richi66 » Fr 29. Apr 2005, 20:47

>> also, i han es ziitli lang au
>> mega müeh gha met beble läse...
>> aber plötzlich hets mi packt.
>> ond i liebe das buech jetzt.
>> es get eim so vell.

i läse selten us dä bible, aber i chumme´s "evangelium-tag-fuer-tag.de" all tag äs e-mail über. amene sundig chan i d´lesige zuerscht i d´chille loose und schpöter s mail läse mit d´lesige inne.
richi66
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 29. Mär 2005, 21:10

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon S(af)ina » So 1. Mai 2005, 15:16

Sali Metenand!
Also be mer esch das chli andersch gloffe;ich han nämli zersch erBeble gläse,ond ersch DENN hani afo glaube.Klar,ich be metem chreschtleche Glaube ufgwachse,wie die meischte edem Land,aber ich han besi 25gi gsi ben de Zuegang zo Jesus Chreschtus ned wörkli gfonde.Denn hani plözli gfonde,so jetz wottis aber wösse,as edem "Buch" enne stoht.Ich han denn eifach vore agfange.Ergendwenn öppe nachde hälfti vom alte Testamänt hets mer denn afo ablösche.Ich han plözli gmerkt,wie ich fasch scho Angscht vor Gott bechome...warschindli hanis ned verstande.Denn hani mi entschlosse,dassi lieber bem neue Testamänt wiitermache.Ond so hanis denn gmacht.Ond plözli esch mer sHärz uf!Das esch plözli wiene Socht worde be mer.Ich ben denn edie evangelischi Buechhandlig ond han mer afo no zuesäzlechs "Material" poschte.Ond plözli beni ganz edene Lektüre ufgange.Mer esch eifach ufgfalle,dass es mer eifacher gange esch,dassi eigentli de Zugang öber anderi chreschtlechi Autore gfonde han,wie z.B.de Dr.Schuller vo Hour of Power.Dor em sini Wort(au edePredig)hani afo dWort ede Beble besser versto,ond er het mi au animiert,ade Beble dra z´bliibe.Ond mini Cousine wo scho lang gläubig esch,het mer de gueti Rot ge,ich sel scho nor os dem Grond dBeble sälber lässe,dass mer niemer öppis chan vormache,ond mech edErri füere.Das het mer au iglüchtet,ond es het mi glöcklech gmacht,wenni denn ame em Gottesdienscht gsässe ben,ond dePfarrer prdiget het,ond emim Chopf hani die Bebelstell scho vollständig gha,bevor ers fertig gläse het.
Aber ebe,wie gseit,för Afänger wördi velech rote,mol ene chreschtlechi Buechhandlig ond det froge,was die eim so azbüte händ.Die kenne sech so guet us.Am beschte esch es Andachts Büechli,das esch ame ned eso vel of einisch,ond mer cha rechtig demet "schaffe".Ond wenn mer sech informiert,denn merkt mer es esch ächt för Jedä ond Jedi öppis z´fende.Ich han jetz es speziei Andachts Beble kauft "von Frauen für Frauen",es get aber au förd Jungs en Fuessballerbeble,oder esAndachtsbüechli metem Lord of the Rings-Leitfade,för alli Fantasy-Begeischterte.Das donkt mech öbrigens sehr entfählenswärt!Mer mues sech eifach go berote lo,die Lüüt edene Buechhandlige händ tolli Tips!
Benutzeravatar
S(af)ina
Newcomer
 
Beiträge: 18
Registriert: So 24. Apr 2005, 14:59
Wohnort: Schweiz

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon Dynamo » Mi 11. Mai 2005, 16:56

Safina, findi hammermässig obergenial!!!

schön dass du ufen so "unglaubliche" wäg Gott gfunde hesch ;)
bisch di zweit Person woni ahtriffe, wo dur d´Bible de Glaube gfunde het. findi echt starch!
Hanmmerhärt: Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Benutzeravatar
Dynamo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: So 17. Apr 2005, 17:00
Wohnort: Schwiez

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon tortävogel » Mi 11. Mai 2005, 20:38

Hammerzügnis!!! schön das z´lese :)
e gueti Kollegin vo mer hett sich taufä loh nochdem das de Herr dur dBiblä zu ere gsproche hett. au mega kuuhl gsi :)
Benutzeravatar
tortävogel
Member
 
Beiträge: 292
Registriert: Mo 16. Feb 2004, 11:48
Wohnort: CH - SG

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon ms-ly » Mi 30. Nov 2005, 17:18

i denk das en richtigä christ macht d bezihig zu jesus us.

aber wa en füürigä christ (z.b. Paulus, Petrus usw...) usmacht isch das er viel kontakt het mit anderne christe und mit anderen zäme viel ziet mit lobpries und zäme idä bible läse verbringt.gemeinsahm d bezihig mit gott verstärche. aso nöd das etz mega viel id chinlä gosch sondern das d mit anderne christä abmachsch und mit ihnä vor gott chunsch

i ha i letzter ziet sehr viel kontakt zu emene fründ gha wo ä husgmeind leitet und mega viel mit gott erläbt het und sehr radikal sich für jesus bekennt und würkli alles hiegit. I cha extrem viel vo ihm lerne und vor allem im glaube wachse und viel radikaler werde. i ha sehr viel angst verlorä. I bi sehr viel offener und fründlicher worde (da han ich gar nöd gmerkt aber was mutter nicht alles merkt)
i ha en klarere blick übercho und ha viel meh hunger noch de bible i wil viel meh lese. :D jooo...


gottes sege
Signatur!?! Bruch i da?

ms-ly
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 11. Aug 2005, 23:31
Wohnort: Moc Moc City (TG-CH)

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon Lyra » Mi 30. Nov 2005, 18:38

i due itz da ou e chli mitmische... :]
e richtige guete chrischt isch für mi öper, wo e gsundi beziehig zu jesus het und bereit isch vo ihm z lere u ihm nache z folge.
aber z wichtigscht isch d liebi, so wiäs dr poulus im 1.korinther 13 schribt.
liebi bewyst sich i dr gmeinschaft. sig das mit chrischte oder mit nidchrischte. aber wöu liebi nid nume oberflächlech isch, geit e richtige chrischt z risiko i verletzt z wärde.
Der Herr bereitet seine Flügel über dich, ganz nahe bei ihm bist du geborgen.
Psalm 91,4
Benutzeravatar
Lyra
Newcomer
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 31. Okt 2005, 14:29
Wohnort: ämmitau

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon moonsorrow » Mi 30. Nov 2005, 19:00

Jo...
Klar esch d´Bible än guete Wegwiiser wies Läbe läbe guet goht!
Aber für mech gilts ned, wie oft dasmer i dä Bible liest...
Ech fends ou schwierig, möglichscht so z´läbe, wies äch Gott würdi gfalle... Wemmer immer nor a das dänkt, wierd mr schnell usglaugt ond mag nümm...

Für mech zählt v.a. lieb din nöchscht wie Dech sälber ond lieb Gott/Jesus

Mr dörf eifach sis Gschenk anäh!!
moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 18:40

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon moonsorrow » Mi 30. Nov 2005, 19:02

Jo...
Klar esch d´Bible än guete Wegwiiser wies Läbe läbe guet goht!
Aber für mech gilts ned, wie oft dasmer i dä Bible liest...
Ech fends ou schwierig, möglichscht so z´läbe, wies äch Gott würdi gfalle... Wemmer immer nor a das dänkt, wierd mr schnell usglaugt ond mag nümm...

Für mech zählt v.a. lieb din nöchscht wie Dech sälber ond lieb Gott/Jesus

Mr dörf eifach sis Gschenk anäh!!

s´chrischtsii zeichnet sech imho ned vo tate us! Abr esch klar, wemmer gott agnohhät, dänn wierkt sech das ou of´s läbe us und somit of anderi ond wiemmer dänkt ond handled!

Aber Grundsätzlech chan ech relaxe ond Gott ALLES higäh!
moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 18:40

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon martins_ahne » Fr 2. Dez 2005, 14:11

salü zämme!

ich dänk s´bibel läse und s´spühre vo gott sind zwei völlig verschiedeni sache. ich glaub au nid, dass gott früener druf het chönne baue, dass jede cha läse. är het gwüsst, dass sis wort mues uffgschriebe wärde, damit´s erhalte blibt, aber i de aafäng vom chrischtetum händ nur d´prieschter chönne läse und sich es bild vo dere wält "über" unserer wält chönne mache. das sind bekanntlich au nur mensche gsi und händ d´teggscht zerscht interpretiert, bevor si en predigt hän.

spühre tuet gott jedoch jede wo´s zueloht. mr mues sich nur druf iiloh. chumm zu mir und ich bi bi dir...

ich glaub au nid, dass das im chrischtetum andersch isch als z.B. bim buddhismus (oder jedere andere religion). au buddhischte, dänk i, spühre in dr meditation wohl dr genau gliichi gott wie d´chrischte.

zu mir isch z´sage, dass ich mit em römisch-katholische glaube gross worde bi und einiges mitgnoh ha drvoo für dr witeri läbenswäg; z.B. bini überzügt drvo, dass unsere schöpfer dr allmächtigi isch. Jedoch lueg ich´s läbe oft vonere andere site a als mänge chrischt, obwohl i mi eigentlich als solche, als Gläubige bezeichne.

Ich lies oft in dr bible will sie e ganz es wärtvolls, interessants und au inschpirierends buech isch. nur chani mr ebe au guet vorstelle, dass einiges in dr bible stoht, wo wohrschinlich ursprünglich chli anderscht gmeint gsi isch, als es jetzt in dr internationale übersetzige gschriebe stoht. odr dass no einigi teggscht, uf ihrem wäg ins 3te johrtuusig, verlore gange sind, oder unerwünscht gsi sind. ich weiss es jo au nid besser, eigentlich. dorum nimm i immer das, woni cha bruuche, i mim härz, mit uf mi wäg und probier das witerz´geh an anderi mensche. für mich spielts kei rolle us welere quelle e gschiide satz, e weisheit, e lehrrichi gliichig oder ähnlichs stammt, sondern dass i si für mich cha läbe und witergäh. ich dänk gott wirds ähnlich gseh, sunscht würde wohl im paradies einigi plätz frei bliibe...


mfg!
martin
Geht und tut Gutes!
Benutzeravatar
martins_ahne
Newcomer
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 2. Dez 2005, 11:21
Wohnort: Muttenz/BL/CH

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon Gods child » Mo 5. Dez 2005, 20:18

hey chliini

was isch ä normalä chrischt?

i ha scho lüt troffä, woni dänkt ha, di sigä auäs angers aus normau, aber i gloubä, jesus het a denä mega fröid gha!

das mitäm bibuläsä isch sonä sach...
i ha vor zwöi jahr agangä, d bibu düräzläsä...
bi immer no drannä...
äs het zitä gäh, da bini fasch nüme drvo loscho und d bibu isch für mi dr wärtvouscht bsitz gsi!
abr irgendeinisch hani nachäglah und sit denn ischäs irgendwiä abwärts gangä...
äs isch wi mitäm normalä ässä: wenndä normau und gnuäg issisch, de hesch ou ä gsundä appetit. wenn abr immer wi weniger issisch, de gwöhnschdi dra und hesch immer wi weniger hunger! und dert wider afah normau z ässä...phu..das isch nid eifach!
momentan muässimi zwingä, das buäch id finger z näh :cry:
drbi ischäs sooo wichtig!
d bibu isch üsäs fundamönt, üsi grundlag!
das wo gott übär üs dänkt und nid das wo mir übär üs säuber dänkä!
usserdäm ischäs üsi waffä! und ir hütigä zit ischäs nüme guät, unbewaffnät zsi!
auso, blib bir biblä drannä! äs lohnt sich!
und dänk immer dra: jesus het scho auäs voubracht! für ihn si mir immer gnuä guät! ou wennmr mau nid grad so brilliärä und üs chli drnäbä vrhautä!

@martin:


Original von martins_ahne

ich glaub au nid, dass das im chrischtetum andersch isch als z.B. bim buddhismus (oder jedere andere religion). au buddhischte, dänk i, spühre in dr meditation wohl dr genau gliichi gott wie d´chrischte.


da wäri vorsichtig. i ha scho lüt ghörä värzeuä, wo mehräri religionä würkläch töif ärläbt und ärforscht hei. und di hei übärä buddhismus und co öppis zimläch angärs verzeut aus übärds chrischtetum!
abr äbä, ärläbt hanis säubr no niä ;)

auso, schönä abä zämä und gott mit öich aunä!

Lg Gods child
Gods child
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 17:51
Wohnort: Biel (CH)

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon ms-ly » Di 6. Dez 2005, 19:00

Original von martins_ahne
salü zämme!

ich dänk s´bibel läse und s´spühre vo gott sind zwei völlig verschiedeni sache. ich glaub au nid, dass gott früener druf het chönne baue, dass jede cha läse. är het gwüsst, dass sis wort mues uffgschriebe wärde, damit´s erhalte blibt, aber i de aafäng vom chrischtetum händ nur d´prieschter chönne läse und sich es bild vo dere wält "über" unserer wält chönne mache. das sind bekanntlich au nur mensche gsi und händ d´teggscht zerscht interpretiert, bevor si en predigt hän.

s

mfg!
martin


sorry aber i muä vo mir sege das i gott mega erläb bim biblä läse. Und i spür au das er do isch. Für mi isches jedes mol ä mega usäfordrig än input oder ä predigt z schribä. aber de heilig geist berührt mich immer und i cha 10000x besser rede und gse viel meh zämmehäng. i cha vo mir us vol nöd guät en vortrag halt aber wenn i vo gottes wort verzell isches eifach es riesä wunder wies noher usächunt.

zudem het de paulus chöne lese. und de petrus het vo Jesus persöndli so viel glernt. er HET gar nöd muäse lese lerne.
Und d appostel hend no gar kei bible gha. Wie chöntisch uf ä reis 20 Schriftrolle mitneh. NEI es isch nöd so gsi. Sie hend vom heiligä geist direkt uf zunge gleit übercho wa sie söted sege, sie hend nöd muäse interpretierä
Signatur!?! Bruch i da?

ms-ly
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 11. Aug 2005, 23:31
Wohnort: Moc Moc City (TG-CH)

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon Nagarjuna » So 18. Dez 2005, 17:04

sali chlini

was dich zumene guete christ macht? ganz eifach. das wo du lebsch zeichned dich us. lebsch du nachem gsetz: liebe deinen nächsten wie dich selbst, bisch en guete christ. leb das eifach i dim alltag und stress anderi lüüt nöd mit dim glaube und labbere ihne nöd d birre voll mit bibelverse dänn bisch en guete wertvolle christ!
jedefalls i mine auge

LG Nagarjuna
wer über mitgefühl verfügt ist freundlich auch wenn er wütend ist! wer über kein mitgefühl verfügt, tötet auch wenn er lächelt!
Benutzeravatar
Nagarjuna
Gesperrt
 
Beiträge: 350
Registriert: Mi 5. Okt 2005, 18:54

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon SunAngel » So 22. Jan 2006, 10:06

Esch vellecht jetzt chli doofi Frag aber ig ha nid wirkli gwüsst woni das sel froge u darum hani dänkt i versuechs eifach mau da!
AUso es isch ig be eigentli kathloisch, wet aber mi Gloube ändere u zwar Chrischt das isch us verschiedene Gründ cho woni jetzt völlig öberzoge be das ig das wet. Ig ha zwar Persone die eint kenni besser als die ander aber sind beid würkli mega liebe Mönsche und ebe au Chrischte. Da ig wet Chrischt werde han ig die zwei Persone gfragt, wasi muess mache um mi Gloube z ändere. Die eint Persone het gseit fang mau ah ir Bible z läse u lis Büecher i has o gmacht Büecher machi immer no. Die ander Person het gseit lis nid ir Bible das bringt dr nüt das verstahsch einewäg nid und ig cha ders o nid würkli erkläre!Sie het gseit mäud di besser bindere Freichiuche ah! Ja guet es isch scho so zum teil sache verstahni würkli nid ir Bible aber glich i weis grad im momänt würkli nid wasi söu mache. Wöu es sie beides Mönsche womer wechtig si! Cha öper vo euch e Rat gä??

SunAngel
Newcomer
 
Beiträge: 3
Registriert: Do 12. Jan 2006, 21:11
Wohnort: vo de Schwiiz :-)

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon Praiz » So 22. Jan 2006, 10:33

Villech isch itz di Antwort vo mir nid das, wo du dir wünschisch. Aber i wet gärn churz mini standpünkt zu däm Thema usfühere:

1.
1.Johannes / Kapitel 5
01 Wer glaubt, daß Jesus Christus der von Gott verheißene Retter ist, der ist ein Kind Gottes. Kinder aber, die ihren Vater lieben, die lieben auch ihre Brüder und Schwestern.

Das isch dr Grundpfiler vom Evangelium. Die "Tatsach" finsch nur ir Bible. Für meh vo Jesus z erfahre muesch ir Bible läse!

2.
1.Timotheus / Kapitel 4
05 Durch das Wort Gottes und das Gebet wird alles rein; nichts kann uns da von Gott trennen.

Ds läse ir Bible isch fasch wie es Gebät! Meh verbringt Zyt mit Gott, mit däm, wo är gseit het, was är z beschte für üs wot. D Bible isch Gottes Wort a Mönsch!

3.
Römer / Kapitel 12
05 Ebenso ist es mit uns Christen. Gemeinsam bilden wir alle den Leib Christi - die Gemeinde -, und jeder einzelne ist auf die anderen angewiesen.

Jede einzeln isch e Teil vo Gottes Gmeind. Eigentlech chunts nid drufah öb du ine Freichiuche, Landeschiuche oder Huuschiuche geisch. Wenn du d Gmeinschaft mit Christe hesch, bisch scho e Teil ire Gmeind!

4.
Johannes / Kapitel 3
16 Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, daß er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verlorengehen, sondern das ewige Leben haben.

Jede wo a ihn u sini Uferstehig (Matt. 28; Luk. 24; Mark 16; Joh 21) gloubt wird nid vorlore gah, sondern e Teil vor geniale Familie vo Gott wärde - e Teil vor Gmeind!!!

E Beziehig mit Gott isch öppis geniaus!
Leider isches e so, das hützutag vili Gmeinde so sehr uf traditione u geistleche Vorstellige ufbout isch, dass es für ne No-Nid-Christ oder e Bekehrte sehr schwär isch, dä Kulturschock z ertrage! Leider si d Gsellschaft u di chrischtleche Gmeinde oft zwöi paar schueh!

I würd mir Zyt lah, ine Gmeind z gah!
Versuech zersch i gspräch mit vertroute Lüt, d Bible, Jesus und Gott richtig lehre z kenne!
Glauben heisst kämpfen! Wer nicht mehr kämpft, hat seinen Glauben verloren!
Praiz
Member
 
Beiträge: 324
Registriert: Sa 10. Sep 2005, 19:19
Wohnort: Bern

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon Kuuhl » Do 9. Feb 2006, 00:34

Ich glaub jede wo a Jesus glaubt isch durch und durch chrischt. Egal wievill er bätet oder i dä bible list :)
Kuuhl
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 6. Jun 2002, 22:57

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon tegerli » So 13. Jan 2008, 00:09

hallo alli metenand,i ha mi jetzt ganz frösch i dem Forum agmeldet und ha au grad spontan es Thema gfonde wo mi sehr enteressiert...i weis vo mer sälber ned so genau, ob i en rechtige Chrest be.Mis entscheidende Ereigniss me eso rechtig zenteressiere för de Glaube esch vor echli me als zwöi Johr gsi...i be dusse em Garte ghocket,es esch scho dunkel gsi und i ha betet zu Gott.I ha betet das er mis Mami söll zu sech hole,er söll sie vo all dene Quale erlöse.Mis Mami het nämli Chräbs gha unheilbar,sie het nüt me sälber chöne mache und het sech eso schreckli helflos gfüelt,sie het sech so gschämt und het sech selber gwönswcht,das sie dörf stärbe aber sie het au emmer weder zo mer gseit, das sie öpper ned wet lo go...Es paar Täg nach mim gebet esch mis Mami fredlich und met emene Lächle im Gsecht eifach igschlofe för emmer...vo det här hani gwösst, das es Gott get...
tegerli
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Sa 12. Jan 2008, 23:49

Re: was macht eignetli än richtigä Chrischt us?

Beitragvon SophieLisa » Di 11. Mär 2008, 18:04

Gloube. Liebi. Sehnsucht nach Gott, Jesus und e Heilig Geist.

Ganz churz gfasst isch jetz das, me chönnt natürlech lang und breit drüber schriibe, äuä sogar e Dokterarbet.
SophieLisa
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 11. Mär 2008, 17:58


Zurück zu Schwyzerdütsch Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast