Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Bitte hier in Schweizerdeutsch schreiben! Dr Dialäkt isch egal, äs tuet eifach guet, mau so z´schrybe, wis eim redet!

Moderator: firebird

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon BigAl » Do 20. Jan 2005, 18:34

Myys Lieblingswort uf Schwyzerdütsch isch jo scho so oder so dä absoluti Ränner und das schwyzerdütsche Wort schlächthin: CHUCHICHÄSCHTLI !!! :shock:


Greez

BIG AL
Praise y the Lord o my soul! and Go for Gold!
Benutzeravatar
BigAl
Power Member
 
Beiträge: 711
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 15:29
Wohnort: Einzugsgebiet der NOK

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Anbos » Fr 21. Jan 2005, 08:44

s´grüezini und es letscheni
Benutzeravatar
Anbos
Member
 
Beiträge: 148
Registriert: Di 14. Dez 2004, 19:22
Wohnort: Luzern

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Enggi » So 23. Jan 2005, 10:39

wui und ai
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon navili » So 23. Jan 2005, 17:10

Original von BigAl
Myys Lieblingswort uf Schwyzerdütsch isch jo scho so oder so dä absoluti Ränner und das schwyzerdütsche Wort schlächthin: CHUCHICHÄSCHTLI !!! :shock:




Hallo BigAl!
Das Wort finge ig o uu mega cool, Und zwar säge i geng zu de Lüt ds Dütschland (mine Verwante und so), sie söue mau CHUCHICHÄSCHTLI säge!:)) Es dönt uu gäch, was da aube use chunnt! Die chöi das absolut nid usspräche! :D
Grüessli navili
Wer nicht albern sein kann, hat keinen Verstand.

Robert Lembke

:praisegod:
navili
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 71
Registriert: Fr 3. Dez 2004, 20:52
Wohnort: Deutschland, wohnhaft Nähe Biel (Berner Seeland)

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Mr. X » Do 27. Jan 2005, 18:58

Zuchänä,

D`Lösig vo dämm Wort hani glaubi gfunde.
Zuechänä = Zuche nä = Näher Zu dir nehmen.

Bim Tanzä also nöcher zu dir näh.

D`s Wort "Jasöll" weisi aber immer nonig. :(

Mr. X
Barmherzig und gnädig ist der HERR, geduldig und von grosser Güte. Psalm 103,8
Benutzeravatar
Mr. X
Power Member
 
Beiträge: 597
Registriert: Sa 6. Mär 2004, 11:04
Wohnort: Schweiz

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon schneegloeggli » Do 27. Jan 2005, 22:56

Auso, mis absolute Lieblingswort isch: äuä

Das cha so vieu bedüte, positivs oder negativs, wüsst emu nid, was ig miech ohni das wörtli ;-)
Was du suchst...
ist nicht auf den Gipfeln der Berge, nicht in den Tiefen des Meeres, nicht in den Strassen der Städte:
... es ist in deinem Herzen!
Benutzeravatar
schneegloeggli
Member
 
Beiträge: 214
Registriert: Do 27. Jan 2005, 22:39
Wohnort: Am schönschte Fluss vor Schwiiz

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon hopeless » Fr 28. Jan 2005, 15:21

mis lieblingswort im momänt isch : trude..

im sinn vo, du bisch e mega tude..
was aber eigentlech meh lieb gmeint isch..
:D
werft euer vertrauen nicht weg, welches grosse belohnung hat. :praisegod:
hopeless
Newcomer
 
Beiträge: 11
Registriert: Fr 28. Jan 2005, 14:19
Wohnort: schweiz

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Dunkelheit » Mo 21. Feb 2005, 20:05

Mis Lieblinsgwort isch Zizi, was so viel wie en Chatz isch.
Gute Menschen kommen in den Himmel, Böse Menschen noch viel eher.
Benutzeravatar
Dunkelheit
Member
 
Beiträge: 228
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 13:43

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Fellow » Mi 20. Apr 2005, 12:06

Mis Lieblingswort isch "So!" :D

Chönd mini Frau frooge!

lg, fellow
Du bist der, der mich designte,
Du bist mehr, als ich je meinte!
Du bist Schöpfer meines Seins
und Bejubler des Designs,
das in mir erschaffen ist!
Du bist Lebenskomponist!

Quelle: internetgedichte.ch
Benutzeravatar
Fellow
Wohnt hier
 
Beiträge: 2346
Registriert: So 19. Mai 2002, 00:52
Wohnort: Mostindien

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Dynamo » Mi 20. Apr 2005, 19:27

i bevorzuge sit neuem "Noja" Anstatt "Naja"
Hanmmerhärt: Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Benutzeravatar
Dynamo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: So 17. Apr 2005, 16:00
Wohnort: Schwiez

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Senf » Mi 20. Apr 2005, 20:30

I bi ebä uursprüngli än eäbä chächä Appezäller, und drum sägi no öppä Hoa-hoa :D

Das heisst sovil wi So-so
Wie goldene Äpfel auf silbernen Schalen / ist ein Wort, gesprochen zur rechten Zeit. (Sprüche 25:11) :)
Senf
Abgemeldet
 
Beiträge: 107
Registriert: Fr 25. Feb 2005, 23:23
Wohnort: CH

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Chroot » Sa 23. Apr 2005, 07:16

Mis liebligs wort im bärndütsch isch: müuärä:)
i erkläre iz ni wases bedütet... ( es stinkt aube chli wemes macht) :D
Screams of the Undead
Benutzeravatar
Chroot
Newcomer
 
Beiträge: 5
Registriert: Mi 20. Apr 2005, 18:08
Wohnort: Schweiz - Bern - Ersigen

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Toscanini » Mo 25. Apr 2005, 16:57

...Hallo zäme!
so kuuul, was da scho aues isch zäme cho! Mir blibt grad der Speutz wäg_bi dere RISIGE uswau chame sech jo gar nümme für nes Lieblingswort entscheide!

wünsche nech e hiube Hinech
gsehsch du d Farbe vom Läbe?
Toscanini
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: So 24. Apr 2005, 21:40
Wohnort: gli vor umgäbig sursee

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon coolerboy » Mo 25. Apr 2005, 17:53

Original von Dynamo
i bevorzuge sit neuem "Noja" Anstatt "Naja"


jojo die hütig jugendsproch so wie statt: jo = joa ;)
Benutzeravatar
coolerboy
Power Member
 
Beiträge: 528
Registriert: Fr 2. Jan 2004, 11:32
Wohnort: klein aber OHO!!

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon martins_ahne » Fr 2. Dez 2005, 14:19

mörgeli!

guggummere gits z´baasel au. und au no so paar elsässisch adaptierti wörter. choukrut (schu-krutt), zum bispil.

was usserbaslerischi immer luschtig finde isch "kääskiechli".

my lieblingswort isch zwar us dr jugendkultur entsprunge aber es git kai verglychbars: "jäs!", das cha im positive odr negative sinn für "extrem" stoh.


mfg
martin
Geht und tut Gutes!
Benutzeravatar
martins_ahne
Newcomer
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 2. Dez 2005, 10:21
Wohnort: Muttenz/BL/CH

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Yehudit » Fr 2. Dez 2005, 18:11

Eis vo minne Lieblingswort isch im Momänt Chuzele. :D
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8

Bild
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5353
Registriert: So 19. Mai 2002, 13:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Lord Mentires » Fr 2. Dez 2005, 18:20

Gigampfi


aso das isch jo klar! mier ide Oschtschwiz kenned da denk au!
Wie söttmer em Gigamphi denn sus sege?
I waiss nöd mol wiemers uf Hochdütsch wür sägä!

luschtiger isch ender

Gomu (ka vo welem dialekt dass da chund glaub Berndütsch-Hä^rdöpfel)

oder grännä (brüäla)

bänä (garette)

tschifere (chräzä)

...
Lord Mentires
Benutzeravatar
Lord Mentires
Newcomer
 
Beiträge: 15
Registriert: Mo 28. Nov 2005, 20:22
Wohnort: Schwiz (gad nebed Wil)

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon Me|tLi » Fr 16. Dez 2005, 17:13

Hallo zäme :)

was isch e tschifere bzw e chräzä?
Me|tLi
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mi 7. Dez 2005, 22:31

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon guido » Di 20. Dez 2005, 17:12

äs "huuri" fingi no guet (uszschpräche mit öppe 10x u)

bärner söttes kenne! isch äs tierli!
Nur Kleingeister halten Ordnung, Genies überblicken das Chaos!
guido
Newcomer
 
Beiträge: 18
Registriert: So 8. Aug 2004, 13:16
Wohnort: vom schöne ämmitau

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon SunFox » Di 20. Dez 2005, 18:05

Bitte hier in Schweizerdeutsch schreiben! Dr Dialäkt isch egal, äs tuet eifach guet, mau so z´schribe, wis eim redet!

Wer ist eigentlich Dr. Dialäkt? :tongue:
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29383
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon doro » Di 20. Dez 2005, 22:32

Ach SunFox, du bisch doch nur iifersüchtig, wil nüt verstaasch! :P

Hui, ez chönnt ich dich da uf Schwiizertütsch zuetexte, aber ich lahns mal blibe. Bin gspannt, wie vill du verstasch vo dem, woni schriibe! :D

Schönen Abig! :)

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon SunFox » Mi 21. Dez 2005, 00:02

Sali doro, wii hesch?

Isch ko zwr ko schweizer-deutsch, aba isch probs us!

I bii au kai hyyrig Hääsil mee! ;)

doro, isch dua mei bestesch, SunFox

Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29383
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon doro » Mi 21. Dez 2005, 00:52

Hey Sunny Fox

Wow, krass... :D

Ah, "wie häsch", häsch scho glernt? Kuhl. :)
Jedefalls hanis guet. :)) Und sälber?


Original von SunFox
I bii au kai hyyrig Hääsil mee! ;)

hä? :D


Wünsch der mal e gueti Nacht... Aber du wirsch zwar wahrschinlich no länger da umegeistere. :D


lg, doro


Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon SunFox » Mi 21. Dez 2005, 01:21

Aaba Maitli, afä kiibäl? 1:10Uhr!


Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29383
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon doro » Mi 21. Dez 2005, 01:26

hä? :D
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon SunFox » Mi 21. Dez 2005, 01:43


Verstehen tue ich ja fast alles, aber mitschreiben!

Goppäl schreib i ma kei Blaascht!:D

SunFox

PS: Werde mich hier bestimmt nicht austoben, zuviel Gehirnarbeit! Hoffentlich hab ich nicht schon Blödsinn verzapft!
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29383
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon doro » Mi 21. Dez 2005, 01:46

Blödsinn nicht... Aber ich versteh vieles nicht. :D

Ou, isch ja Schwiizertütsch... Hehe... :D

So, jetzt aber guet Nacht!

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon SunFox » Mi 21. Dez 2005, 01:49

Gueti Nacht doro,

SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29383
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon lea Binn » Fr 23. Dez 2005, 13:44

Es huuri isch gloub en uhu oder e gugger oder wie au immer.bimer au nit sicher.

lea
lea Binn
Power Member
 
Beiträge: 680
Registriert: Di 24. Feb 2004, 21:46

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon lea Binn » Fr 23. Dez 2005, 13:47

Me seit zwar au abehuure,das heisst sich ducken,kleinmachen.Ich mer au no grad i Sinn cho.

lea
lea Binn
Power Member
 
Beiträge: 680
Registriert: Di 24. Feb 2004, 21:46

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon SunFox » Fr 23. Dez 2005, 13:53

Das was ich doro geschrieben hab, heißt ins Hochdeutsche:

Ich bin auch kein junges Häschen mehr; will damit sagen das ich schon etwas älter bin!

Viele Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29383
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon lady blue » Fr 30. Dez 2005, 13:52

Hallo Bärnerin

Ich bi hüt zum erschte Mol im Forum und ha fascht als erschts Din Ytrag gläse. Toll dass Dir s Baseldytsch so gfallt. Ich bi sälber kei Bebbi, aber ich chum us em Baselbiet. Unsere Dialäkt isch scho nüm s gliche wie das wo si in dr Schtadt rede.
Mir sälber gfallt s Bärndütsch au sehr. Ich mues allerdings sage, dass ich jede Dialäkt eifach mit de Mensche in verbindig bring woni kenn - und so het me gli mol jede Dialäkt gärn. (Nur an d Oschtschwyz hani mi immer nonig gwöhnt... ;)
Also in däm Sinn, ganz liebi Griess!

Lady Blue
lady blue
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Fr 30. Dez 2005, 13:12

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon tica » Do 5. Jan 2006, 15:43

höigümper
mürgu
gröibschi
blöiele
töggele
hiub (hiubi chiubi ;) )
iäu seit dr giäu

bim wort "aube" mues i widerspräche. das heisst doch "früher" so à la "mir hei das aube no nid dörfe, seit z grosi"

kennt öpper ds wort "dispidiärä"? (betonig uf em dritte i) mir si nie sicher, ob das üses familie-insider-wort isch, oder obs das würklech git. i bi gspannt...

das isch übrigens ämmitauienisch (=auso bärndütsch us em ämmitau):D

aausoo, hiubi chiubi u tschou zäme! :tongue:
Que Dios te bendiga muy ricamente - Que Dieu te benisse -
God bless you - Gottes Säge wünschi dir
tica
Lebt sich ein
 
Beiträge: 31
Registriert: Do 3. Nov 2005, 17:15
Wohnort: Bärn

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon bigbird » Do 5. Jan 2006, 15:48

Original von tica
kennt öpper ds wort "dispidiärä"? (betonig uf em dritte i) mir si nie sicher, ob das üses familie-insider-wort isch, oder obs das würklech git. i bi gspannt...
Jawohl, kenneni! Das isch wahrschynlech ds verbärndütschte Tätigkeits-Wort vo "Disput"!

GrosserVogel
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45412
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon bigbird » Do 5. Jan 2006, 16:20

Original von Enggi
Umfrage: Was macht Ihr am 06.06.06 und am 20.06.2006? (Beide Schnapsdaten fallen auf einen Dienstag)
Arbeiten natürlich! Glaubst du, dass ich wegen ein bisschen Schnaps zuhause bleiben kann?

bigbird

Sorry, kein Bärndütsch :D
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45412
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon tjan » So 8. Jan 2006, 17:59


ich gangs ga vertüttele, das find ig es ober heisses wort! es heisst uf bärndütsch soviel wiä ig gangs ga rätschä!
tjan
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: So 8. Jan 2006, 17:51

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon doro » So 8. Jan 2006, 18:02

Und rätschä heisst täderle, oder?

"Täderlichatz" isch doch au gäch. :D Händ mir denand früener amel xeit. Oder au "musch di gar nöd meine" und so. Oke, isch käs Wort, sondern en Usdruck. Oder "showere". :D

lg, doro

Ps: Willkommä im Forum! :)
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon bigbird » So 8. Jan 2006, 19:29

Original von lea Binn
Me seit zwar au abehuure,das heisst sich ducken, kleinmachen. Ich mer au no grad i Sinn cho.
Stimmt nid ganz, abehuure heisst nid "sich ducken", sondere "kauern, sich niederkauern". Also so, wie wenn Froue im Wald brünzle ... :D mit ducke chäm das nid guet!


Bärner Tüpflischyssere
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45412
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon bigbird » So 8. Jan 2006, 19:33

Original von tica
bim wort "aube" mues i widerspräche. das heisst doch "früher" so à la "mir hei das aube no nid dörfe, seit z grosi"
"aube" (richtig gschribe "albe";) heisst so vil wi "jeweils" - isch ne fyni Variante zu "früecher".

Bärner Tüpflischyssere
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45412
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Lieblingswort im Schwyzerdialäkt

Beitragvon casseL » Mo 16. Jan 2006, 11:42

Der kommende Ausdruck ist für Kinder unter 16 Jahren NICHT geeignet ;o)

«Fotzucheib» isch dr geilsti Usdruck wos git...

Wer einem eine Grube gräbt, ist ein A…Asozialer!!
casseL
Newcomer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 16. Jan 2006, 10:24

VorherigeNächste

Zurück zu Schwyzerdütsch Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron