Bible uf schwiizerdütsch

Bitte hier in Schweizerdeutsch schreiben! Dr Dialäkt isch egal, äs tuet eifach guet, mau so z´schrybe, wis eim redet!

Moderator: firebird

Bible uf schwiizerdütsch

Beitragvon Sleeping_beauty » Mo 13. Okt 2003, 12:16

Hoi a alli, ich han mal welle fröge, ob öpert vo Euch weiss, wo ich e Bible uf Schwiizerdüütsch bechum?

Grüessli Sleeping_beauty
Sleeping_beauty
Newcomer
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 13. Okt 2003, 12:12

Re: Bible uf schwiizerdütsch

Beitragvon travelpack » Mo 13. Okt 2003, 12:34

ja im haus der bibel chunnsch über.. aber so viel ich gseh han nur berndütschi..

greez tp
The question is not ´how far is too far?´ it is ´how pure can I be?´
Think! You may like it!
Benutzeravatar
travelpack
Power Member
 
Beiträge: 845
Registriert: Mo 13. Jan 2003, 12:22
Wohnort: ZH

Re: Bible uf schwiizerdütsch

Beitragvon Joggeli » Mo 13. Okt 2003, 12:35

Lustig - en änglische Nick, aber wil schwiizerdütsch rede ;)

Im guetr sortierte Buechhandel settet eigentli settegi Bible erhältli si - vellecht nor of Bschtellig.

Es get z.B. folgendi Uusgabe:

Baselbieterdütsch:

Der guet Bricht us der Bible uf Baselbieterdütsch
Auswahl aus dem Alten und dem Neuen Testament
2. Auflage
Basel, 1989
(1. Auflage 1981)

Bärndütsch:

Ds Alte Teschtamänt bärndütsch en Uswahl
Übersetzig: Hans, Ruth und Benedikt Bietenhard
1. Auflage
Bern, 1990

D Psalme bärndütsch
Übersetzig: Hans, Ruth und Benedikt Bietenhard
1. Auflage
Bern, 1994

Ds Nöie Teschtamänt bärndütsch
Übersetzig: Hans und Ruth Bietenhard
5. Auflage
Bern, 1992
(1. Auflage 1989)

Luzärntüütsch:

Georg Staffelbach
Grymeti Psalme uff Luzärn-Düütsch
Luzern, o.J. (ca. 1970)
(Enthält alle 150 Psalmen)

s Markus Evangelium
Luzärntüütsch von Walter Haas
Freiburg/Schweiz, 1988

Züritüütsch:

d Genesis
Züritüütsch
Us em Hebreeische übersetzt vom Eduard Schäubli
Zürich, 1990

d Psalme
Züritüütsch
Us em Hebreeische übersetzt vom Josua Boesch
2. Auflage
Zürich, 1990

de Versamler - de Prediger Salomo
Züritüütsch
Us em hebreeische übersetzt vom Viktor Schobinger
Zürich, 1985

s Matthäus-Evangeelium
Züritüütsch
Us em Griechische übersetzt vom Emil Weber
Zürich, 1986

s Markus-Evangeelium
Züritüütsch
Us em Griechische übersetzt vom Emil Weber
Zürich, 1984

s Lukas-Evangeelium
Züritüütsch
Us em Griechische übersetzt vom Emil Weber
Zürich, 1985

s Johannes-Evangeelium
Züritüütsch
Us em Griechische übersetzt vom Josua Boesch
Zürich, 1986

d Aposchtelgschicht
Züritüütsch
Us em Griechische übersetzt vom Emil Weber
Zürich, 1987

s Nöi Teschtamänt
Züritüütsch
us em Griechische übersetzt vom Emil Weber
Zürich, 1997


Ganz jedes Dialäkt gets ned, aber Bärndütsch esch of jedefall gfällig.

Gruss
Joggeli
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: Bible uf schwiizerdütsch

Beitragvon Ainu Elfe » Mo 13. Okt 2003, 12:36

wenn du sämtlichi abstrich vo wäge glehrtheit, professionalität, original ect. mache willsch, bitte, aber imho lohnts sich nid.
Tempora mutantur nos et mutamur in illis.


auch der schönste sommer wird
einmal herbst und welke spüren
halte blatt geduldig still
wenn der wind dich will entführen


ewiges ist nicht auf erden
als der wandel, als die flucht


Ainu Elfe
Wohnt hier
 
Beiträge: 2724
Registriert: Fr 20. Sep 2002, 17:15
Wohnort: nirgendwo

Re: Bible uf schwiizerdütsch

Beitragvon Sleeping_beauty » Mo 13. Okt 2003, 13:41

Wow, danke Euch für die gschnäll antwort und die viele informatione.

@Ainu Elfe

nei nei, kei angst, ich wött nüt profesionell überprüefe oder so, :] ich han das weekend mal i de psalem uf züridütsch gläse und das hät u schön tönt, drum würd ich mir gern ein zuetue!!!
Sleeping_beauty
Newcomer
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 13. Okt 2003, 12:12

Re: Bible uf schwiizerdütsch

Beitragvon bigbird » Mo 13. Okt 2003, 18:47

Also, die bärndütschi isch di vollständigsti! Aber leider o nid ganz!

bb
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45998
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Bible uf schwiizerdütsch

Beitragvon Philippe » Di 18. Mai 2004, 14:52

Schwyzerdütsch chammer doch nöd als buech verfasse, es git eifach z`viel dialäkt.
Philippe
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 08:37

Re: Bible uf schwiizerdütsch

Beitragvon bigbird » Di 18. Mai 2004, 14:57

Original von Philippe
Schwyzerdütsch chammer doch nöd als buech verfasse, es git eifach z`viel dialäkt.
Drum heisse die Übersetzige ja ou "Bärndütsch", "Züridütsch" oder "Luzärndütsch"!

bb
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45998
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Bible uf schwiizerdütsch

Beitragvon Philippe » Di 18. Mai 2004, 15:02

Forscher händ use g`funde das mer über 1000 verschideni dialäkt händ. :D

Philippe
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 53
Registriert: Mi 28. Apr 2004, 08:37

Re: Bible uf schwiizerdütsch

Beitragvon Salzstreuer » Di 18. Mai 2004, 15:08

Erfassti Dialäggt oder aifach eso, wie d Lyyt rede?

Wobi, es erstuunt mi nit. z.B. im Centovalli het jo fascht jedes Dorf sin aigene Dialäggt.

-salzstreuer
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5082
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 08:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait


Zurück zu Schwyzerdütsch Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast