Seite 1 von 2

Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 01:24
von Magganpice
Hallo zäme,

ich dänke, dass betrifft au die, wo Politik ned so de Hammer finded, dass si is Politik-Forum würded ineluege:

mir händ das Jahr wider d´Chance, für 4 Jahr Weiche z´stelle und das isch en Verantwortig wo ich glaube jede stimmberächtigte Chrischt wahrneh sött (mer chan ja das ganz bequem per Poscht mache).

Es git verschideni chrischtliche Parteie:
EVP - känni Lüt drin, die meineds ernscht mit Gott
EDU - het echli en konservative, Neinsager-Touch aber es sind au Chrischte
CVP - ehner katholisch

d´EVP sponseret ja au das Forum da a de Bannerwerbig a woni da scho xe han => http://www.evppev.ch/ das isch mini Wahl, aber Hauptsach, ihr nämed die Gschicht ernscht, will au mir Mänsche chönd zu de Veränderig i eusem Land biiträge (Gott wett das sogar :)) ).

Grüessli
Magganpice

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 04:23
von parepidimos
(I bin zwoor kei Beppi, aber kanns drotzdaem versueche)

Ich wuerd daemm aafiege, dass es in allne politische Parteie Krischte hett wos "aernscht mit Gott meine" (gaell, Shelti), und nid numme in de offiziell krischtlige. Ich bin skeptisch, ob e krischtligs Parteiprogramm ueberhaupt moeglig oder waehlbar isch. Als Usslandschwiizer waerd i mer s´Waehle uff kei Fall lo naeh, wenn i scho lokal nit vill kan uusrichte.

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 08:37
von Mättu
Eg wett ja gärn abstimme aber leider ischesch für Minderjährigi nid erloubt :(
Naja...Irgendeinisch wird sicher no öbber us der EVP Bundesrat...
Wär doch guet...
Übrigens: CVP isch nüme unbedingt Christliche Volkspartei sondern nume no Volkspartei... Si hei nüme überau chrischtlechi Vorsätz.

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 09:16
von Shelton
Original von parepidimos
... Christen welche es "ernst mit Gott meinen" in allen politischen Parteien vertreten sind (gell, Shelti)....

...wenn ich schon lokal nicht mitmischeln kann.

dangge, dangge. :))
du muesch dir halt e klon zue tue, denn kasch du dä färnstüre. :D

ich bi im übrige dra in d´r svp d´chrischte z´vereine (mit em "säge" vom ueli maurer! :] ) und ich ha nach einmaligem ufruef nid weniger als 30 anmäldinge bekoh! :] 8-) :))

grüess
mike

edit: ok, schwizerdütsch, no so gärn! :]

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 09:27
von Yehudit
Bitte Schyzerdütsch schriebe!
Merci ;)

Yehudit

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 11:37
von Magganpice
Original von Shelton
ich bi im übrige dra in d´r svp d´chrischte z´vereine (mit em "säge" vom ueli maurer! :] ) und ich ha nach einmaligem ufruef nid weniger als 30 anmäldinge bekoh! :] 8-) :))



De Unterschied dunkt mi: wenn ich EVP wähle, xehni a ihre Politik, dass es vom Glaube prägt isch. Bi de SVP dunkz mi, die Chrischte wo drin sind händ ned gnueg Ifluss zum de SVP ihri Politik würkli chrischtlich z´präge (ich weiss, dass ned di ganz SVP so isch wie ihres Image).

Mini Stimm für d´EVP bringt - minere Meinig na - vill meh Gott-prägti-Politik is Spiel als wenn ich würd für SVP stimme (was für mich eh nie in Frag chäm).

Aber ich wünsch dir natürli trotzdem, dass du gnueg Chrischte zämebringsch, zum d´SVP echli anderscht z´präge :D

Magganpice

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 13:18
von Shelton
´s problem isch, dass ´s image vo d´r svp vo de medie gmacht wird. es isch jede iglade sich emol wirkligg mit däre partei und ihre lüt (basis) usenander z´setze.
ich könnt au emol öpper an e schwiz. delegierte versammlig mitnäh..... nume bi mir amälde. ;)
und wenn me genau ane luege würd, denn würd me seh, dass es im programm viel me chrischlichi grundsätz drin het, als me animmt! wie die umgstetzt wärde isch natürligg klar e sach vo de einzelne exponänte, das weiss ich au. :(

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 14:57
von travelpack
also sit d EVP s´ JA zur Fristelösig usegeh hett.. isch sie ändgültig gstorbe für mich! Das chammer janid ganz veriibare.. zerscht gross go useposunne wie christlich mer seg und den zu so öpisem JA sege. :(

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 15:06
von Magganpice
Original von travelpack
also sit d EVP s´ JA zur Fristelösig usegeh hett.. isch sie ändgültig gstorbe für mich! Das chammer janid ganz veriibare.. zerscht gross go useposunne wie christlich mer seg und den zu so öpisem JA sege. :(


Hoi travelpack

es isch ned so, wie du seisch. D´EVP het es NEIN zu de Frischtelösig usegeh. S´Volk het ja xeit, ned d´EVP... (siehe zB au EVP-Website http://www.evppev.ch )

Ich findes schad, wenn mer sich en Meinig uf falsche Tatsache ufbaut und denn die "gross useposuunt" :(

Gruess,
Magganpice

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 15:20
von Shelton
Original von Magganpice
Ich findes schad, wenn mer sich en Meinig uf falsche Tatsache ufbaut und denn die "gross useposuunt".

oooch, das mache die meischte beträffend svp au so..... :roll:

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 15:21
von travelpack
jaja okay.. da han ich wohl es eizels statment mit dä ganze partei kurzgeschlosse. sorry ah alli evp-ler.. :D

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mi 13. Aug 2003, 15:41
von Magganpice
OK, denn hämmer da ja schomal öppis klärt :D

(übrigens: coole Spruch i de Signatur, mir hänged würkli öppedie nur mitenand ume und spilled Himmel 8-) und hoffed, dass Lüt eso eifach dezue chömmed)

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Fr 12. Dez 2003, 20:41
von saph
D´Wahle si jetz dure, ändere chönne mer nümme !

wett nur no öppis säge zu dene "chrischtleche" Parteie, ömu die wod´s "chrischtlech" im Name trage :

Lueget d´Politik a, wo die mache, o Komunalpolitik : isch mängisch nid viel ume vo "chrischtlech "!! Die kompromisse wo d EVP und CVP immer wieder mache ------ Jesus wott vo üs nid, das mir lau ( handwarm ) si, sondern Heiss oder chaut. Da isch mir die klari, chrischtlechi Politik vor EDU de scho lieber, schad das e chli rächts-politik immer wieder als asozial higschtellt wird.
Au d´SVP setzt sech mehr für d´Familie ( Grundgedanke Gottes) i, als die sogenannte "chrischtleche" Parteie.
Ig ha übrigens mal es Interwiev mit em´ne ziemlich verschrouene Politiker ( d´Press und die linki Parteilandschaft hei no nie öppis positivs über Ihn useglah) ghört, wo dä beträffend öffentlech gseit het : Mis Läbe hett e Sinn, i der Gwüssheit das Jesus für mi am Chrütz gschtorbe isch ! Die Uussag ha ig no nid vo mängem Politiker ghört, är isch übrigens o vor SVP, neuerdings Bundesrat.

Ig gibe Euch allne d´r Rat, Wahle si personebezoge, wählet Mensche ( ob jetz Maa oder Frou ) und lööt euch nid vo Parteiprogramm verleite. Prüfet was Ihr göt ga abschtimme oder wen Ihr wählt. Nehmt eure Wahl- oder Abstimmungsrecht ernscht und legt keini fertigi Zettle in d´Urne.
Nur mit üsere politische Selbstverantwortig chönne mir au em politische Wille Jesu grecht werde.


bb

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Fr 12. Dez 2003, 21:06
von Shelton
amen saph, amen!

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Sa 13. Dez 2003, 20:34
von Danny
Hey Saph!!!

Ig ha übrigens mal es Interwiev mit em´ne ziemlich verschrouene Politiker ( d´Press und die linki Parteilandschaft hei no nie öppis positivs über Ihn useglah) ghört, wo dä beträffend öffentlech gseit het : Mis Läbe hett e Sinn, i der Gwüssheit das Jesus für mi am Chrütz gschtorbe isch ! Die Uussag ha ig no nid vo mängem Politiker ghört, är isch übrigens o vor SVP, neuerdings Bundesrat.


Het das de Blocher echt gseit? :shock:

Es wär eifach mega de hammer... :D
Ich freu mi für euses Land!

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: So 14. Dez 2003, 10:38
von Fige_
Hallo saph

Habe auch davon gehört. Der absolute Hammer fand ich aber die Aussage des Interviewenden: Geht es denn der Schweiz so schlecht, dass wir Gott brauchen?

Da fragt man sich schon ein bisserl, wo wir denn gelandet sind...

Ich hoffe, dass mit der neuen Landesregierung und dem neuen Parlament eine Veränderung stattfindet. Ich denke, die in Bern könnn machen was sie wollen, wenn nicht Gott dahinter steckt hat das keine grosse, positive Wirkung.

Greets to all

Fige

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: So 14. Dez 2003, 11:08
von Joggeli
I ha vo dem Interviu au ghört, ond i fendes mega, ond no besser fend ich´s, wenn me e de nächschte Johr au e sinere Politik öppis vo dem Glaube gschpürt. Oebrigens, send die Reformierte em BR neuerdings i der Oeberzahl: 4 zu 3. Aber da heisst eigentli gar nüüt.

Joggeli

Re: Wahljahr 2003 betrifft dini nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 09:23
von Taube
...jo und scho forderet de Blocher für die ganz riiche Stüürabkomme mit de Gmeinde. Öb das jetzt sini christlichi Politik ischt, totals eigeinteresse.

Gruess Tuube



Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 10:20
von megacool
hallo hallo

ich freu mi überhaupt nöd für euses Land, denn
ich cha mer nöd vorstelle, dass der Herr Blocher oder en andere akutelle Bundesrat so öppis gseit hät.

"Gott helfe mir und dann hoffen wir, dass es gut rauskommt"
So ähnlich hät dä Blocher gredt nach sinere Wahl.

Ich dänke die meischte Bundesrät sind "irgendwie gläubig", aber ich wüsst nöd welle en praktizierende Chrischt isch, und das au öffentlich bezügt!!

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 10:42
von saph
----------------------------------------------------------
ich freu mi überhaupt nöd für euses Land, denn
ich cha mer nöd vorstelle, dass der Herr Blocher oder en andere akutelle Bundesrat so öppis gseit hät.
-----------------------------------------------------------
Euseri Vorschtelligschraft isch wahnsinnig chlii....
s´langt bi eus chrischte meischtens bis zu eusere eigene Naseschpitze, sind wir würklech so sälbstgerecht, dass mir en andere Mensch eso klassiere, und mir bestimme ob er "chrischt" isch oder nöd ???
Wenn´s nid glaubsch, frag Ihn selber, wenn es Dir sooo wichtig ist. ( sini Mail-Adresse wird doch usezfinde si )
Warum luege mir epperem wo mir z´gfüehl hei, er sigi "christ" immer so stark uf d´finger----- die andere werde überhaupt nid hinterfragt !

Tüend die Lüüt zersch mal la schaffe, kritisieret se erst nachher ( aber auch nume, wenn dir´s besser mache würdet, und dir keini Fähler machet ), und z´wichtigschte :

BÄTTET FÜR ÜSI POLITIKER !!!

bb Saph

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 10:46
von Joggeli
BÄTTET FÜR ÜSI POLITIKER !!!


AMEN

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 11:30
von Nanuk
Ich finds uf all fäll schön, dass än Politiker dä Muet hät i dä Öffentlichkeit Kraft Gottes in Aaspruch z näh. Vor ä paar Jahr hät mä no diskutiert, ob mä dä Spruch "Im Namen Gottes der Allmächtigen" wött us dä Bundesverfassig usenäh ! BUNDESVERFASSUNG
Drum bin ich sicher dass Gott dä Blocher sägnät. Das heisst nöd dass är kei Fähler macht. Aber wänn in Gott sägnät, dänn liit au än Sägä uf sinerä Arbeit. Zudem isch äs bi euiss nöd so wie in amerika, wos zum guete Ton ghört religiös z sii. Im Gägäteil, mä macht sich eher unbeliebt. Umso höcher isch die uussag iizstufä.

Ich wünsch mir, dass Gott die ganzi Regierig sägnät.
Nanuk

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 12:08
von Taube
Original von Nanuk
...
Zudem isch äs bi euiss nöd so wie in amerika, wos zum guete Ton ghört religiös z sii.
...
...villicht isch ebe das de afang gsi! Ich weiss es nid. Doch die frog dörf me au stelle.


Gruess Tuube

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 12:16
von Divine
Oh ich gseh scho, wie ihr das ganze hinderfröged... Da muen en Politiker mal chli säge, das Jesus ja für ihn am Chrüz gstorbe isch und so... JEEE denn isch euses Land grad grettet... will so eine chan ja nume guets Züx mache...

Aber easy, muen ja jede sälber wüsse, öb er sis Hirn bruche wet ;)

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 12:21
von Taube

Original von Divine
Oh ich gseh scho, wie ihr das ganze hinderfröged... Da muen en Politiker mal chli säge, das Jesus ja für ihn am Chrüz gstorbe isch und so... JEEE denn isch euses Land grad grettet... will so eine chan ja nume guets Züx mache...



...du häsch es chegged.

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 12:43
von drucker
...spestä chund no!
Die inteligäntä weisä Mönschä gö aber nid i Politik. werum?

si si äbe "weise"

grüsse der drucker...

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 13:47
von Nanuk
Original von Divine
Aber easy, muen ja jede sälber wüsse, öb er sis Hirn bruche wet ;)
Dörf ich dich draa erinnerä, was i dinerä Signatur staat !

"Richtet nicht!", sagen sie, doch schicken alles in die Hölle, was ihnen im Wege steht.

Irgendwie han ich´s gfühl, das du dir dä Spruch söttisch z herzä näh ;) .

Vili Grüäss
Nanuk

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 14:57
von saph
----------------------------------------------------------
...spestä chund no!
Die inteligäntä weisä Mönschä gö aber nid i Politik. werum?

si si äbe "weise"

------------------------------------------------------------

Hei, isch aber chli billig, d´ ussag, das jede wo i d´politik geit "nicht weise" sig.
ig hoffe, we du scho nid politisiersch, de ou nid uusrüefisch was die z´bärn obe mache !!

:shock: "wer nicht politisiert------mit dem wird politisiert" :shock:

Üsi ( au chrischtlechi) Verantwortig geit doch au bis in d´Politik !?! oder nid ???
Wenn mer d´Politik eifach so de " Nidchrischte überlönd, chönne mer au nid erwarte das uf euserem Lad e Säge ligt. Unseri Bundesverfassig fangt zum Glück no mit em " Im namen des...... " an.
Für das Schubladedänke ( Politiker = dumm, Politiker ist nicht "weise" ) si mir chrischte ja bekannt, min Beschträbe ist es vo dere Selbstgrechtigkeit furt z´cho. Rumet mer doch zerscht vor eusere eigene Türe uf, lerne mir doch die Nachsichtigkeit ( Gnade ) die mer sälber jede Tag neu erfahre dürfet au uf euseri Mitmensche witerz´gäh !!


Segnet unsere Politiker, ohne Gottes Hilfe können wir auch nur eine gottlose Politik erwarten !

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 15:06
von Ainu Elfe
Ts...hoffentlich wirds au nie zum guete Ton ghöre, religiös zsi. sorry lüt, aber es goht nid drum ob öpper christ isch oder nid, sondern ob fähigi lüt am rueder sind. bim blocher bezwifle ich das, vor allem wenn er schon mol döt drmit afoht, dass er es möglich mache will, dass vermögendi schwizer chönne mit ihrene wohngmeinde stühüberikomme abschliesse...tschuldigung, aber es isch doch klar, wo das aneführt, wenn die lüt ihres gäld so müesste verstüre wie jede andere, würde sie vil meh zahle.
und so eine möcht politik für e land mache?? guet nacht am 6i, quo vadis, switzerland?

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 15:16
von Yasha

Ich möcht do mol aafüege, dass "christlich nicht gleich gut" bedüütet. Grad i dem Forum zeigt sechs, dass es so vell chreschtlechi Uufassige get wie Chreschte selber. Wenn de Blocher wörklech en gueti (chreschtlech set nach em NT doch au es zomene gwösse grad sozial heisse)Politik häreleit, cha mer jo luege. aber nome wöll eine seit er tüegi a Jesus glaube macht en das no lang ned zomene bessere Mönsch, on zomene bessere Politiker scho gar ned.


Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 15:18
von Yasha

noch was

@Sphat

ich halte de Vorsatz "Im Namen Gottes etc" soweiso för frogwördig... i mein, wer cha sech scho useneh wörklech im Name Gottes z´handle? wer cha so arrogant si?

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 15:35
von saph
-----------------------------------------------------------
wer cha so arrogant si? ----------------------------------------------------------


DU !!! DU ??? DU ?!?!

Eifach immer die, wo über die angere urteile -------
bevor die angere e leischtig erbrachthei, oder me se überhoupt kennt !!!

wen me usteilt, mues me au chönne iistecke.


grez

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 15:37
von Yasha

also bitte, wer eifach hestoht ond seit, dass er nome im Name Gottes handli was sell das sösch sii als arrogant? aber derför gets en andere Thread.

Ich verurteile niemer, ich ha nome gseit ich fende die Präambel frogwördig, ond die esch kei Person!!

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 15:42
von Nanuk
Original von Yasha
ich halte de Vorsatz "Im Namen Gottes etc" soweiso för frogwördig... i mein, wer cha sech scho useneh wörklech im Name Gottes z´handle? wer cha so arrogant si?
Ich erinnerä an Septämber vor 2 Jahr. Det hät mer no diskutiert dä Satz us dä Bundesverfassig useznäh. Mir schlüssäd Gott immer meh us euisäm Läbä us. Aber die gliichä Lüüt schreiäd dänn wider "Wo isch Gott am 11.September gsii". Aber suscht wänds nüt vo im Wüssä.
Ich finds guet, dass mir euisäs Land bewusst under Gottes Namä stelläd und im so d Ehr gänd.

Nanuk

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 15:46
von Yasha

ich ha im andere Thread "Im Namen Gottes" derzue Stellig gno. Vellecht besser dete wiiterzdiskutiere?

Passt jo ned so i de Thread... :)

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 15:53
von Taube
...also d´Bitt um en Säge für die Verfassig und fürs Land wär mir lieber gsi. Die altertümlich Formulierig in de Verfassig, tönt für mich scho e chli hochgstoche und fast blasphemisch.

Au die Sprüch jetzt vom Blocher tönet für mich eifach nicht ganz richtig, vor allem wenn mer ihn scho 20 Joore ghört hät, meist gäge die sozial Schwache aber fast immer für die Riiche. ...und jetzt wieder für Stüürgschänk a die Supperriiche.

Aber de Effekt vom Fromme isch guet gsi. Jetzt plötzlich mit somene fromme Spruch, fange Chrischte a zuelose, und findet en plötzlich interessant.

Arbet wirds zeige, wo sies Christ si isch, dänn wenn er z.B. Lösige für d´Asylante muess bringe.


Gruess Tuube

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 15:56
von saph


AMEN Nanuk AMEN


Höret mer uf, alles i Chrischtlech, oder d´Wäut z´ unterscheide !

Für üs chrischte ghört doch das zäme .

ich finds verantwortigslos, jedes chrischtleche Symbol, Präambel etc. z´hinterfrage und wägdiskutiere.
ig bi uf allfäll froh, schteit i üsere verfassig nid ou no im name allah´s.
Gott söll i üsem wäutleche Alltag kei Platz me ha -- we öppis i d´hose geit, gäbe mer Gott aber immer d´schuld !!

SCHALOM !

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 15:58
von Yasha

@Saph

i ha gmeint de Paulus schriebt dass mer alles prüefe söll ond bhalte was mer för guet befendet? :?

wenn mer nüt chreschtlechs henderfroget, wie cha mer denn prüefe? :?

Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 16:18
von saph
@ Tuube

---------
Arbet wirds zeige, wo sies Christ si isch, dänn wenn er z.B. Lösige für d´Asylante muess bringe. -------

Ig bi glich alt wie Du, vor 20 Johr han´ig aber no nüüt vom BLocher ghört !!! Du sicher ou nid --- übertribsch e chli , he!!


We Chrischte enand uf d´Fingere luege wirds intressant !!
D´s Asylproblem isch ziemlech komplex ---- muesch aber bi de Lösige de würklech gnau prüefe ---- isch jetzt das würklech mini christl. Grundhaltig ( Bibel) oder lan ig mi la beiflusse vo minere politische ( linke) Grundhaltig !?


Chrischtlechi Aasichte gönd so wiit usenand, isch eine wo am Aabe i d´Beiz gaht ga es Bier trinke e Chrischt ??
Ig bin früener chrischtl. so erzoge worde --- Jasse isch vom Tüüfu, e Chrischt gaaht nid in en Sportclub, e chrischt schminkt sech nid....., d´liste wrd sech no la verlängere.
luege mer doch vor üsere eigete Huustüre, bevor mer andere vorschriibe was chrischtlech isch.
Verantworte musse mer üs einisch vor Gott--- nid vor Mensche !


sid lieb zu eune Mitmensche ( au Politiker sind das ) und sind nachsichtig !!




Re: Wahljahr 2003 betrifft dyni nöchschte 4 Jahr

BeitragVerfasst: Mo 15. Dez 2003, 16:25
von Taube
...de Blocher isch siit 1979 im Nationalroot und er isch scho paar Joor vorher Präsident gsi vo de SVP im Kanton Züri. Vo Afang aa isch er a Figuur gsi wo mer kennt het und er hät zwor dozmal nonig so polarisiert aber er hät vo Afang a konsequenti konservativi Politik betribe.


Gruess Tuube