Seite 1 von 1

Bliebendi Liebi

BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2011, 15:12
von Schoham
Mit dar eigana Liebi
do chund ma nid wit
drum frogt Er Sin Jünger
hesch du Mi lieb
drümohl frogt Er das ihn

Em Ruef isch er gfolgt
hed glebt für sin HERR
wella sterba für Ihn
nur hed sie nid greicht
sini Liebi in ihm

Ueberzügt isch er gsie
drum hed er au denkt
sie seg bliebend in ihm
sini Liebi zum Heiland
denn kennt er Ihn nüm

Re: Bliebendi Liebi

BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2011, 16:38
von alegna
Hoi Schoham
Du häsch das Gedicht nöd bi de Gedichte und Weisheiten iigstellt, sondern da im SchwiizerdütschForum, möchtisch gern über Dis Gedicht rede, wenn ja würdsches bitte no genau definiere?

liebe Gruess
alegna

Re: Bliebendi Liebi

BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2011, 17:58
von Schoham
Bi da Gedicht, han i denkt, chöni keis Gedicht uf zwitschertütsch schriebe und drum han is do ina gstellt.

Re: Bliebendi Liebi

BeitragVerfasst: Fr 18. Nov 2011, 18:43
von alegna
Schoham hat geschrieben:Bi da Gedicht, han i denkt, chöni keis Gedicht uf zwitschertütsch schriebe und drum han is do ina gstellt.

Das hani scho dänkt :)) ok lömmers male da stah ...

alegna

Re: Bliebendi Liebi

BeitragVerfasst: Mo 21. Nov 2011, 16:15
von firebird
alegna hat geschrieben:Hoi Schoham
Du häsch das Gedicht nöd bi de Gedichte und Weisheiten iigstellt, sondern da im SchwiizerdütschForum, möchtisch gern über Dis Gedicht rede, wenn ja würdsches bitte no genau definiere?

liebe Gruess
alegna



Ja, mir haltet mengmal so vil vo üsere Liebi zu Jesus. Do sind mir kein Düüt besser als de Petrus. Ersch denn wenn mir as Endi cho sind vo üs selber, wenn mir merked, dass es mit üsere Liebi nöd wiit her isch, denn chunt d`Chraft vom Heilige Geist und macht üs zu Sache fähig, wo mir nöd dra denkend.

Es Grüessli vom
Firebird

Passt do dazue

BeitragVerfasst: Do 18. Okt 2012, 11:32
von Schoham
Gott will
das i uf Erda bin
so eifach isch min Lebessinn
will's gnüegt
das Er's so will

Re: Bliebendi Liebi

BeitragVerfasst: Fr 19. Okt 2012, 20:24
von Schoham
i Menscha Hüser Büecher
han i gsuecht noch Gott
wo i Ihn vo Herza han gsuecht
so han i Ihn gfunda
i mir

Re: Bliebendi Liebi

BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 10:17
von Bernd68
sali ... ... ... uf widerluege. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Re: Bliebendi Liebi

BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 11:13
von Schoham
Hallo Bruder Bernd

Hm, hesch es glesa und es au verstande, das Dialekt?

(Na, hast Du es gelesen und es auch verstanden, das Dialekt)?

:)

Re: Bliebendi Liebi

BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 12:26
von Bernd68
alegna hat geschrieben:Das hani scho dänkt ok lömmers male da stah ...

= "das habe ich mir schon gedacht ok lassen wir es da stehen"!
stimmts oder stimmst nicht?
Schoham hat geschrieben:(Na, hast Du es gelesen und es auch verstanden, das Dialekt)?

naja ... nur wenn ich mich hineindenke ... :mrgreen:

Liebes Grüessli, :mrgreen: Bernd.

Re: Bliebendi Liebi

BeitragVerfasst: Di 29. Jan 2013, 14:28
von Schoham
Hesch guet denkt!

:respekt: