Bliebendi Liebi

Bitte hier in Schweizerdeutsch schreiben! Dr Dialäkt isch egal, äs tuet eifach guet, mau so z´schrybe, wis eim redet!

Moderator: firebird

Bliebendi Liebi

Beitragvon Schoham » Fr 18. Nov 2011, 14:12

Mit dar eigana Liebi
do chund ma nid wit
drum frogt Er Sin Jünger
hesch du Mi lieb
drümohl frogt Er das ihn

Em Ruef isch er gfolgt
hed glebt für sin HERR
wella sterba für Ihn
nur hed sie nid greicht
sini Liebi in ihm

Ueberzügt isch er gsie
drum hed er au denkt
sie seg bliebend in ihm
sini Liebi zum Heiland
denn kennt er Ihn nüm
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10281
Registriert: Di 12. Jul 2005, 14:47

Re: Bliebendi Liebi

Beitragvon alegna » Fr 18. Nov 2011, 15:38

Hoi Schoham
Du häsch das Gedicht nöd bi de Gedichte und Weisheiten iigstellt, sondern da im SchwiizerdütschForum, möchtisch gern über Dis Gedicht rede, wenn ja würdsches bitte no genau definiere?

liebe Gruess
alegna
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15509
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Bliebendi Liebi

Beitragvon Schoham » Fr 18. Nov 2011, 16:58

Bi da Gedicht, han i denkt, chöni keis Gedicht uf zwitschertütsch schriebe und drum han is do ina gstellt.
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10281
Registriert: Di 12. Jul 2005, 14:47

Re: Bliebendi Liebi

Beitragvon alegna » Fr 18. Nov 2011, 17:43

Schoham hat geschrieben:Bi da Gedicht, han i denkt, chöni keis Gedicht uf zwitschertütsch schriebe und drum han is do ina gstellt.

Das hani scho dänkt :)) ok lömmers male da stah ...

alegna
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15509
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Bliebendi Liebi

Beitragvon firebird » Mo 21. Nov 2011, 15:15

alegna hat geschrieben:Hoi Schoham
Du häsch das Gedicht nöd bi de Gedichte und Weisheiten iigstellt, sondern da im SchwiizerdütschForum, möchtisch gern über Dis Gedicht rede, wenn ja würdsches bitte no genau definiere?

liebe Gruess
alegna



Ja, mir haltet mengmal so vil vo üsere Liebi zu Jesus. Do sind mir kein Düüt besser als de Petrus. Ersch denn wenn mir as Endi cho sind vo üs selber, wenn mir merked, dass es mit üsere Liebi nöd wiit her isch, denn chunt d`Chraft vom Heilige Geist und macht üs zu Sache fähig, wo mir nöd dra denkend.

Es Grüessli vom
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3436
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Passt do dazue

Beitragvon Schoham » Do 18. Okt 2012, 10:32

Gott will
das i uf Erda bin
so eifach isch min Lebessinn
will's gnüegt
das Er's so will
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10281
Registriert: Di 12. Jul 2005, 14:47

Re: Bliebendi Liebi

Beitragvon Schoham » Fr 19. Okt 2012, 19:24

i Menscha Hüser Büecher
han i gsuecht noch Gott
wo i Ihn vo Herza han gsuecht
so han i Ihn gfunda
i mir
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10281
Registriert: Di 12. Jul 2005, 14:47

Re: Bliebendi Liebi

Beitragvon Bernd68 » Di 29. Jan 2013, 09:17

sali ... ... ... uf widerluege. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
4. Mose 14,24;
Aber meinen Knecht Kaleb - weil ein anderer Geist in ihm war
und er mir völlig nachgefolgt ist - ihm werde ich in das Land bringen,
in das er hineingegangen ist; und seine Nachkommen sollen es besitzen.
Bernd68
Member
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 05:46
Wohnort: Pforzheim (Germany)

Re: Bliebendi Liebi

Beitragvon Schoham » Di 29. Jan 2013, 10:13

Hallo Bruder Bernd

Hm, hesch es glesa und es au verstande, das Dialekt?

(Na, hast Du es gelesen und es auch verstanden, das Dialekt)?

:)
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10281
Registriert: Di 12. Jul 2005, 14:47

Re: Bliebendi Liebi

Beitragvon Bernd68 » Di 29. Jan 2013, 11:26

alegna hat geschrieben:Das hani scho dänkt ok lömmers male da stah ...

= "das habe ich mir schon gedacht ok lassen wir es da stehen"!
stimmts oder stimmst nicht?
Schoham hat geschrieben:(Na, hast Du es gelesen und es auch verstanden, das Dialekt)?

naja ... nur wenn ich mich hineindenke ... :mrgreen:

Liebes Grüessli, :mrgreen: Bernd.
4. Mose 14,24;
Aber meinen Knecht Kaleb - weil ein anderer Geist in ihm war
und er mir völlig nachgefolgt ist - ihm werde ich in das Land bringen,
in das er hineingegangen ist; und seine Nachkommen sollen es besitzen.
Bernd68
Member
 
Beiträge: 282
Registriert: Mo 30. Apr 2012, 05:46
Wohnort: Pforzheim (Germany)

Re: Bliebendi Liebi

Beitragvon Schoham » Di 29. Jan 2013, 13:28

Hesch guet denkt!

:respekt:
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10281
Registriert: Di 12. Jul 2005, 14:47


Zurück zu Schwyzerdütsch Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast