Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Bitte hier in Schweizerdeutsch schreiben! Dr Dialäkt isch egal, äs tuet eifach guet, mau so z´schrybe, wis eim redet!

Moderator: firebird

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Di 11. Mär 2008, 15:36

Original von bigbird
doro - Zürich mag "schön" sein, aber doch nicht für die Ferien (schliff) :P

Warum nicht? Das musst du mir erklären.

Ich mein ja nicht, dass man hier Taaage verbringen sollte. Aber falls sie eine Schweiz-Rundreise planen würde z.Bsp.

Also, das kommt draufan, welch Art Ferien gewünscht werden

Ja, klar... Aber das hat sie ja nicht geschrieben.

Wenn sie Wanderferien machen will, ist Zürich tatsächlich nicht allzu optimal. :D

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon pneumatikos » Di 11. Mär 2008, 15:40

Original von Ladymimi
Hehe :)
Hach.. welchen Ort könnt ihr mir empfehlen wenn ich in die Schweiz im Sommer fahre?


Das chunnt jo sehr druff a, was de suechsch ... S Bärner Oberland het gwyss sin Raiz, Zyyri ebeso... aber isch nit verglichbar ... wenn de so ebbis wiene Grossstadt suechsch (wo me dr Aaschynt macht als es wirgligg isch :)), denn gohsch uff Zyyri. Wenn de Rueh und scheeni Natur suechsch, denn fahrsch in d Bärge, eb Bärner Oberland oder Graubynde isch denn egal.

Wenn de chli wärmer wotsch und e scheeni Gegend, denn fahrsch ins Seeland (so zwysche Biel und Gämpf irgendneyme), wenn de gärn e bitz rucheri Natur hesch zum gspyyre, den fahrsch in Jura uffe (Seeland und Jura isch den halt franzeesisch...)

Wenn de e Stadt suechsch mit Charm und ere scheene Altstadt und viel Kultur, denn fahrsch uff Basel - oder au uff Bärn und Luzärn.

Wenn de gärn warm hesch, fahrsch ins Tessin ...

D Schwyz het viel z biete und vieles isch no unerwähnt. Schliessligg sin mir jo erscht grad globt worde als Nummere Ains vo de Ferieziel :)

Pneumatikos
Bei alledem ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr alle feurigen Pfeile des Bösen auslöschen könnt!

E p h e s e r 6,16
Bild
pneumatikos
Wohnt hier
 
Beiträge: 1348
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 09:36
Wohnort: Biel/Bienne

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon jeig » Mi 12. Mär 2008, 00:17

Original von doro
Zürich - auch wenn ich jetzt von den anderen verschliffen (:D) werde. Ich find´s halt trotzdem wirklich eine schöne Stadt.


Wer dich schleift, beweist, dass er/sie Null Ahnung hat!

;) 8-) 8-) ;)


Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3580
Registriert: So 31. Aug 2003, 13:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Mi 12. Mär 2008, 00:19

Original von jeig
Wer dich schleift, beweist, dass er/sie Null Ahnung hat!

;) 8-) 8-) ;)

Aber auch nur in diesem einen, speziellen Fall, gäll? :P

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Ladymimi » Mi 12. Mär 2008, 21:02

Ihr seid lieb.. danke für die Tipps.
Ich möchte auch Schytzer-Ditsch können :(
Danke erstma ..
Liebe Grüsse
Ladymimi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 21:01

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Ladymimi » Mi 12. Mär 2008, 21:02

Achja.. meine Pfarrerin hat sich total gefreut und war sehr erstaunt. Der Mann war auch total erfreut :-D Dankeee :)
Ladymimi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 21:01

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Do 13. Mär 2008, 20:05

Toll! :))

Mit einer Baseldütschen-Übersetzung konnte ich zwar leider nicht helfen, freu mich aber, dass es andere konnten.
Über mein Züridütsch hätten sie sich wohl deutlich weniger gefreut. :tongue:

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Tirza » Do 13. Mär 2008, 20:14

Original von doro
Toll! :))

Mit einer Baseldütschen-Übersetzung konnte ich zwar leider nicht helfen, freu mich aber, dass es andere konnten.
Über mein Züridütsch hätten sie sich wohl deutlich weniger gefreut. :tongue:

lg, doro


Also ich mag deinen Ziri - Dialäggt doro :D :applause:

lg, Tirza
Die Güte des Herrn hat kein Ende, sein Erbarmen hört niemals auf, es ist neu jeden Morgen! Gross ist deine Treue, o Herr! Klagel. 3. 22 -23
Benutzeravatar
Tirza
Wohnt hier
 
Beiträge: 3089
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 04:12
Wohnort: Schweiz

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Do 13. Mär 2008, 20:18

Dänn bini aber froh! :D :D :D

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon bigbird » Do 13. Mär 2008, 20:26

Original von Ladymimi
Ich möchte auch Schwytzer-Ditsch können :(

Wie gseit, das gits nid :D

äntwäder:

Bärndütsch oder
Züridütsch oder
Baaslerdütsch oder ;)

Es git übrigens ou Kurse für Mundart ...

bb
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45823
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Do 13. Mär 2008, 21:01

Original von bigbird
Bärndütsch oder
Züridütsch oder
Baaslerdütsch oder ;)


Immerhin verstömmer eus na... Also; zumindescht sprachlich. :D

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon bigbird » Do 13. Mär 2008, 21:03

Original von doro
Immerhin verstömmer eus na... Also; zumindescht sprachlich. :D
mindeschtens :D
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45823
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Ladymimi » Do 13. Mär 2008, 21:35

Doro? dein zürich deutsch is auch schön, hätte ich auch reingeschrieben, aber da sie baslerin bzw ihr mann is.. is es denk ich mal besser balser deutsch zu nehmen :)
Ich finde i-wie alle Schwytzer-Ditsch sprachen schön!
Hmm.. bb
Ladymimi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 21:01

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Do 13. Mär 2008, 21:37

Hui, keine Sorge, ich war absolut nicht beleidigt, dass du kein Züridütsch wolltest. :D Hab das schon verstanden. ;)

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Ladymimi » Do 13. Mär 2008, 22:28

Oki.. schweizer sind spitze .. bb
Ladymimi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 21:01

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Do 13. Mär 2008, 23:28

Ach, Deutsche doch auch! :))

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon parepidimos » Fr 14. Mär 2008, 15:13

Original von bigbird
Original von Ladymimi
Ich möchte auch Schwytzer-Ditsch können :(

Wie gseit, das gits nid :D

äntwäder:

Bärndütsch oder
Züridütsch oder
Baaslerdütsch oder ;)

Es git übrigens ou Kurse für Mundart ...

bb

Genau gliich, wie´s käs Schwiizertüütsch git, gits au kein Kanton mit nur eim Dialäkt:

Bern: Oberland, Stadt, Seeland ...
Züri: Oberland, Unterland, Stadt ...
Basel: Baselbiet, Stadt ... etc.

Regionali Unterschied gönd meischtens flüssend inenand über.

Züritüütsch isch echli wies Änglisch vo de Dialäkt: Vo wenige würklich gliebt, vo villne nur gebroche gredt, aber me vestahts und i 50 Jahr reded ali so. ;)
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 18:07
Wohnort: Sulzertown

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon bigbird » Fr 14. Mär 2008, 15:15

Original von parepidimos
Genau gliich, wie´s käs Schwiizertüütsch git, gits au kein Kanton mit nur eim Dialäkt:

Bern: Oberland, Stadt, Seeland ...
Züri: Oberland, Unterland, Stadt ...
Basel: Baselbiet, Stadt ... etc.
Ig weiss :D aber i ha Ladymimi nid no meh welle verwirre :D

bb
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45823
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Ladymimi » Fr 14. Mär 2008, 15:42

Grüetzi [einzigste wort was ich kann]
*lach* Bin sowieso verwirrt.. :D
Ich möchte Basler dütsch können (:
Oder so.. *gg
bb
Ladymimi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 21:01

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Tirza » Fr 14. Mär 2008, 15:42

Original von bigbird
Original von parepidimos
Bern: Oberland, Stadt, Seeland ...
Züri: Oberland, Unterland, Stadt ...
Basel: Baselbiet, Stadt ... etc.
Ig weiss :D aber i ha Ladymimi nid no meh welle verwirre :D

bb


Das ist weise Bigbird,
es genügt, das wir selber uns teilweise nicht verstehen. Wir "unterländer" die "Oberländer" aus dem Wallis und Berner Oberland z.B.
Stelle mir vor, ein Berliner hat auch Mühe einen Bayer zu verstehen!!!

Tirza
Die Güte des Herrn hat kein Ende, sein Erbarmen hört niemals auf, es ist neu jeden Morgen! Gross ist deine Treue, o Herr! Klagel. 3. 22 -23
Benutzeravatar
Tirza
Wohnt hier
 
Beiträge: 3089
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 04:12
Wohnort: Schweiz

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon bigbird » Fr 14. Mär 2008, 15:59

Original von Ladymimi
Grüetzi [einzigste wort was ich kann]


uf Bärndütsch heisst das "Grüessech"


ursprünglich vo "Grüss Euch"! :D

D Bärner säge "Öich" (Euch) statt "Sie"
D Zürcher säge "Sie", darum heisst´s "Grü(ss)tzi".

Alles klar?
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45823
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon pneumatikos » Fr 14. Mär 2008, 16:00

Original von bigbird
Original von Ladymimi
Ich möchte auch Schwytzer-Ditsch können :(

Wie gseit, das gits nid :D

äntwäder:

Bärndütsch oder
Züridütsch oder
Baaslerdütsch oder ;)

Es git übrigens ou Kurse für Mundart ...

bb



Autsch! Baseldytsch bitte ... das isch das, wo me z Basel redet ... und do goots nit umm en Kanton, sondern um die wunderscheeni Stadt a mim Rhy :)

Pneumatikos ... ;)
Bei alledem ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr alle feurigen Pfeile des Bösen auslöschen könnt!

E p h e s e r 6,16
Bild
pneumatikos
Wohnt hier
 
Beiträge: 1348
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 09:36
Wohnort: Biel/Bienne

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon bigbird » Fr 14. Mär 2008, 16:04

Original von pneumatikos
Autsch! Baseldytsch bitte ... das isch das, wo me z Basel redet ... und do goots nit umm en Kanton, sondern um die wunderscheeni Stadt a mim Rhy :)

Uf Bärndütsch heisst Baseldytsch äbe Baaslerdütsch :D

bb
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45823
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Krummi » Fr 14. Mär 2008, 19:30

Original von bigbird


Uf Bärndütsch heisst Baseldytsch äbe Baaslerdütsch :D

bb


Auso ig würdi ender "Basudüütsch" säge. Ou im Bäärndüütsch git´s chlini Ungerschiede.

;)
Der Herr ist der Geist; wo aber der Geist des Herrn ist, da ist Freiheit (2. Korinther 3,17)
Benutzeravatar
Krummi
Wohnt hier
 
Beiträge: 1344
Registriert: Mo 10. Sep 2007, 16:23
Wohnort: Schweiz

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon bigbird » Fr 14. Mär 2008, 19:53

Original von Krummi
Auso ig würdi ender "Basudüütsch" säge. Ou im Bäärndüütsch git´s chlini Ungerschiede.

Säge schoo, aber schrybe nid. Ou im Bärndütsch gits Schrybregle :P


bigbird
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45823
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Fr 14. Mär 2008, 23:48

Ach, ich gnüsses eigetli amel eher, mal chöne z schriibe, ohni a Regle z dänke... So als Usglich zum Franz (obermüesami Rächtschribig sogar für Muetersprachler) und höchere Dütsch. :D

Original von parepidimos
Züri: Oberland, Unterland, Stadt ...

Ghörsch/kännsch du de Underschiid? Ich nämli nöd... Kei Ahnig, ich glaub, um Züri muess das scho rächt inenand verflosse sii.

lg, doro usem Züri Oberland :)
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Ladymimi » So 16. Mär 2008, 14:41

Ich mööchte auch so schreiben wie ihr :D
sieht voll schön aus *lach
bb ..lg
Ladymimi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 21:01

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » So 16. Mär 2008, 16:44

Musch halt mal id Schwiiz cho und da Schwiizerdütsch lerne. Schribe gaht dänn zimli eifach. So wie´s grad chunt. :D

Jaja, anderi findet, dass mer da au söll uf Regle luege. Aber ich find nöd. 8-) Die sind eh nöd verbindlich.

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Ladymimi » So 16. Mär 2008, 21:25

Ich möchte ja später in die Schweiz, aber naja xD
Soll teuer sein und sowas..
Ladymimi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 21:01

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » So 16. Mär 2008, 21:27

Wer weiss, vielleicht klappt´s ja. :)

Was möchtest du denn in der Schweiz machen? Oder meinst du einfach die Ferien?

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Ladymimi » Mo 17. Mär 2008, 20:48

In der Schweiz studieren oder so wäre schon gut. Und dann später als Lehrerin dort arbeiten oder so.
Ladymimi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 21:01

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Di 18. Mär 2008, 01:03

Klingt gut! :)

Ich wünsche dir alles Gute bei deinem Vorhaben! :))

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Ladymimi » Di 18. Mär 2008, 18:02

Dankee :D Hoffentlich klappts auch =)
Ladymimi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 25
Registriert: Mo 10. Mär 2008, 21:01

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon F.R.O.G » Di 18. Mär 2008, 18:21

Original von doro
Original von parepidimos
Züri: Oberland, Unterland, Stadt ...

Ghörsch/kännsch du de Underschiid? Ich nämli nöd... Kei Ahnig, ich glaub, um Züri muess das scho rächt inenand verflosse sii.
Ja aso nei, ghörsch dä würkli nid? Ich mein, Winterthurer redet doch nid Tsüridütsch!! :shock:
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Di 18. Mär 2008, 19:19

Naja, aso, isch de Unterschid würklich so gross? Müsst mi vilich me achte.

Aber öb ich (Züri Oberland) würklich so andersch red, als eine, wo i de Stadt wohnt? Naja, guet... Vilich isch s Problem au, dass ganz, ganz oft, d Lüt eh nöd vo det chömed, wo´s aktuell woned. :)

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Remi » Di 8. Jul 2008, 10:43

Ich weiss passt izt gar nöd zum Thema :D aber glich: ir wo vo Züri chömed---> känned ihr Pepito????? Wemer amigs z Züri sind gömer diä go ässä mmmmmh uh fein... :)
Remi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 38
Registriert: Fr 4. Jul 2008, 12:23

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon doro » Di 8. Jul 2008, 14:53

Hoi Remi

Ja, das passt würklich nöd zum Thema... Bitte schrib doch so Sache anen passendere Ort. Vo mir us chasch au en "Schwyzerdütsch-Smalltalk"-Thread oder so ufmache. Dörfsch em au en knackigere Titel geh. Aber bitte nüme OT poste, wänn's überhaupt kän Zämehang hät. Ok? :))

lg, doro - Admin
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Witness » Sa 31. Okt 2009, 22:16

Hoi Ladymimi

Ich gibr tr ämol äs Müschterli usäm Obärä Baselbied.(Kanton Baseland)
so tr nu foni a.

zit isch vergangä.
Sisch tr vo grent.
jetzt ischs leitr so wit.
Tr Apschid chunt.
Mir wärda sä fr missä.
Sie si so liäb gsi.
Tr no müsä si jetzt go.
Schad das si tr no nochäm Buschi drufanä nüm chömä.
Sie si allä wil für eus do gsi zu je tr Zit.
Mä mitnä übr all chönä redä.
Hofändlich gsemr eus tr no witr.
Vo all was dänksch s bescht.
und vergässät eus nit.
Gott bhüet euch und familieä.

Fil glück tr no annä mitm Chlinä.
Mir färdä sä vermissä.
Tr Spass mitnä cha niemerts ersetzä
Tr Apschid falt schwär.
Und ohni si was sölämir tr no do machä.
Sich so wit hüt tz letscht mol.
Tr no viel Glück und Spass mitm chlinä.
Drufaana sis scho zviert.
drey männär und sie.
Das wirt jo luschtig.
Nicht durch Macht und nicht durch Kraft,sondern durch meinen Geist, spricht der Herr der Heerscharen.

Sacharja 4.6
THE WITNESS
Benutzeravatar
Witness
Abgemeldet
 
Beiträge: 203
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 17:00
Wohnort: Kanton Basel-land

Re: Brauche Hilfe beim Übersetzen bitte :(

Beitragvon Witness » Sa 31. Okt 2009, 22:19

Sory das untere zuerst.
Nicht durch Macht und nicht durch Kraft,sondern durch meinen Geist, spricht der Herr der Heerscharen.

Sacharja 4.6
THE WITNESS
Benutzeravatar
Witness
Abgemeldet
 
Beiträge: 203
Registriert: Sa 31. Okt 2009, 17:00
Wohnort: Kanton Basel-land

Vorherige

Zurück zu Schwyzerdütsch Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast