Musig

Bitte hier in Schweizerdeutsch schreiben! Dr Dialäkt isch egal, äs tuet eifach guet, mau so z´schrybe, wis eim redet!

Moderator: firebird

Musig

Beitragvon Lenna » Sa 22. Okt 2005, 11:33

Hoi zämä

Mini christliche Kollegine findet ich döff nöd so Musig lose woni amigs lose. Weg em Text, also mengisch losi so Musig mit satanistischem Text. Aber diä Musig gfallt mer eifach. Mini Eltere findet au ich söt anderi Musig lose. Aber so christliche CDs chostet mega viel und bi mim Sackgeld chan ich mir da kei sonigi CD leiste. Und im Moment muessi sowieso für öpis anders spare. Söl ich jetzt eifach kei Musig meh lose oder chan ich diä Musig woni lose no witerlose??

Liäbi Grüess ah alli
Bild

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verlorengehen, sondern das ewige Leben haben.
Johannes 3,16
Benutzeravatar
Lenna
Newcomer
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 16:22

Re: Musig

Beitragvon Norten » Sa 22. Okt 2005, 12:25

Also ich han äs Programm abä gladä wo Gratis und LEGAl isch und dän lad ich imär d´Music vo det abä! Lg Norten




*** edit: Fileshares sind nit legal ... dr link isch glöscht ***
Bild

Norten
Newcomer
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 10:41

Re: Musig

Beitragvon doro » Sa 22. Okt 2005, 12:31

Git au chrischtlichi Radios. Zum Bispil LiveChannel isch sogar us de Schwiiz. Und sit churzem au über Kabel losbar. :))
www.erf.ch/life_channel/

Oder dänn gits www.cmradio.net.

Und au no ander über s Internet. (Häsch per Zuefall iTunes?)

Oder eifach sälber Musig mache. ;)
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Musig

Beitragvon CKrulez » Sa 22. Okt 2005, 13:07

Original von Norten
Also ich han äs Programm abä gladä wo Gratis und LEGAl isch und dän lad ich imär d´Music vo det abä! Lg Norten


ababab viellicht legal; aber trotzdäm unfair...

@lenna: Dini Eltere händ Rächt. Los uf sie! Ich würd dir au roote, so Musik nüm zloose. Ich weiss, wie dich fühlsch; ha das alles au dure gmacht. und es isch scho so; dass die satanisch musik, jetzt vom musikalische her nid schlächt isch.

ABER: sie het e sehr negative iifluss uf dich: das was du ufnimmsch glaubsch au. wenn dir immer gseit wird, mensche (du) sind (bisch) schei.se, Gott isch schei.se, Jesus isch gar nid Gott, dis Läbe het kei sinn, etc. denn glaubsch es au irgendwenn...

Füll dich mit Wohrheit! Lies d Bible. (mindischtens gliichlang, wie das de die Musik losisch!) (aber nid während die Musik lauft..). aber los am Beste nur no christliche Sound (was genau losisch ; Metal, Punk...?). Und wenn de kei Gäld hesch, bitt Gott drum, dass är dir Gäld gitt. (du wirsch seh, sini Wäg sind unergründlich ;) )

wenn de wiiteri frooge hesch seisch es eifach!

viel muet für dä schritt!

CK
Mark. 8, 36

Denn was gewinnt ein Mensch, selbst wenn ihm die ganze Welt zufällt, er aber das ewige Leben dabei verliert?
CKrulez
Member
 
Beiträge: 299
Registriert: So 27. Mär 2005, 21:06

Re: Musig

Beitragvon tortävogel » Sa 22. Okt 2005, 13:51

Original von Norten
Also ich han äs Programm abä gladä wo Gratis und LEGAl isch und dän lad ich imär d´Music vo det abä! Lg Norten


sit wenn isch denn LimeWire legal??? wär jo au no s´neuscht. es git afach no kan fertige Gsetzesentwurf well no kei Klag gführt wordä isch. sobald aber de ersti User verklagt wird und verlürt (waner wür) denn gits e Vorlag wo noher dLabels chönted dUser verklage und das werdets machä.
das isch es normals p2p-Progi. grad in Dütschland hends vor wenige Täg riesigi Razzie organisiert geg genau eso Tuschbörse-Nutzer (ha übrigens au LimeWire ;-) ).
i de USA wird vo de grosse Labels agstrebt ebe gad eso Progis zverbüte und dUser zverklage. aber öbses schaffet...



*** edit: exakt, und dorum isch dr Link jetzt au glöscht *** - dr salzi
Benutzeravatar
tortävogel
Member
 
Beiträge: 292
Registriert: Mo 16. Feb 2004, 10:48
Wohnort: CH - SG

Re: Musig

Beitragvon CKrulez » Sa 22. Okt 2005, 16:03

Original von tortävogel
Original von Norten
Also ich han äs Programm abä gladä wo Gratis und LEGAl isch und dän lad ich imär d´Music vo det abä! Lg Norten


sit wenn isch denn LimeWire legal??? wär jo au no s´neuscht. es git afach no kan fertige Gsetzesentwurf well no kei Klag gführt wordä isch. sobald aber de ersti User verklagt wird und verlürt (waner wür) denn gits e Vorlag wo noher dLabels chönted dUser verklage und das werdets machä.
das isch es normals p2p-Progi. grad in Dütschland hends vor wenige Täg riesigi Razzie organisiert geg genau eso Tuschbörse-Nutzer (ha übrigens au LimeWire ;-) ).
i de USA wird vo de grosse Labels agstrebt ebe gad eso Progis zverbüte und dUser zverklage. aber öbses schaffet...

limewire ligt in dr sogennate "Grauzone". also weder legal no illegal...ein hoch auf unsere Justiz :D
Mark. 8, 36

Denn was gewinnt ein Mensch, selbst wenn ihm die ganze Welt zufällt, er aber das ewige Leben dabei verliert?
CKrulez
Member
 
Beiträge: 299
Registriert: So 27. Mär 2005, 21:06

Re: Musig

Beitragvon Norten » Sa 22. Okt 2005, 17:13

Re: Musig

Doch Limewire isch legal isch im Saldo Nr. 15 gschtandä:

Musik-Downloads

Grosses Angebot, kleine Preise: Das wünscht sich die stetig wachsende Gemeinde von MP3-Hörern, die Musik aus dem Internet herunterladen will. Saldo hat die sechs grossen Schweizer MP3-Shops verglichen.

Einer ist «sehr gut», drei weitere sind «gut», so das Urteil der Tester:
- www.mp3search.ru («sehr gut», Fr. -.13 pro Song/Fr. -.90 bis 1.60 pro CD)
- www.itunes.ch (Fr. 1.50/Fr. 15.-)
- www.exlibris.ch (Fr. 1.50/Fr. 15.-)
- www.mycokemusic.ch (Fr. 1.50 bis 2.- /Fr. 18.-)
Zum Vergleich wurde die Site limewire mit Gratis-Download mitgetestet, die ebenfalls das Urteil «gut» erhielt. Übrigens: Der Download von Gratis-Musik ist nicht strafbar.
Quelle: Saldo , Ausgabe 15/05, für Fr. 2.80 am Kiosk oder für Fr. 3.80 inkl. Porto, Tel. 044 254 32 32.

Copyright © K-Tipp 16/05 vom 5. Oktober 2005 - Seite 19


Bild

Norten
Newcomer
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 10:41

Re: Musig

Beitragvon Chloe » So 23. Okt 2005, 13:05

@Lenna:
Wiiterlose, würdi säge.
Niemer het dir z vorschribe wie wenn u vorauem was du für musig losisch, ou nid dini eutere.
Ig lose die musigf aube ou, und grad die het mi zum dänke bracht.
über Gott und über t wäut. Ig ha ersch woni die musig ha glost afa würcklech a gott glaube, vorhär hani immer nume dänkt: "jaja, was die nid aues säge..."

@CKrulez:

Auso das mit em: was de ufnimmsch glaubsch au...
Das isch bi mir grad öppe z gägäteil gsi!
Und weisch, einisch hani es problem gha. Iha nämlech dringend gäut brucht für öpper vonere mueter die thouwüetig gschlage het z rette. I ha zu gott bättet, s´ isch nüüt passiert...
Ig hätt denn gäud brucht, u niemer het ghufe, ou nid gott.
Soviu mau zu dir.

Nomau für di, Lenna:

We de immer no unschlüssig bisch, los eifach uf dis härzli... :] ;) :P

Bild
Sacrament, why are all the roses dead?
Sacrament, why am I all over red?
Is it because I am allredy there?
Is it because did once swear,
That i’ll be a sacrament of tears.

Benutzeravatar
Chloe
Newcomer
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 21. Okt 2005, 17:42

Re: Musig

Beitragvon moonsorrow » So 23. Okt 2005, 17:37

Mini christliche Kollegine findet ich döff nöd so Musig lose woni amigs lose.

grmbl :x
mr dörf alles!! Aber ned alles dient zum guete!!
Lose dörfsch die musig secher!! Mech stört das dänke am chrischtetum!!
etz chunnt aber das grosse ABER:
Sobald du märksch, dass du nümm ohni die Musig chasch si, oder sobald der si wichtiger als Gott wierd oder sobald dech iergendwie bunde fühlsch dänn setti äs warnliecht afange brenne...
Ond da chan Dier KÄNN Mänsch drirede, was du settsch oder was ned! Das muesch du mit Dier ond mit Gott usmache! Ech dänk, da send d´Grenze ou bi jedem Mänsch wieder verschiede!!
Also ech han amigs ou vill so musig glost... Be ou etz no hüfig uf däne Forene, ond findes höchscht interessanti Mänsche! S´regt eim würklech zom dänke aa ond ech be froh, hani sone Phase mal duregmacht :P

Aber muesch ou bedenke, was Du i dech inelohsch... Das chan scho abdrück i dim läbe hinderloh...

@Lenna: Wiiterlose, würdi säge.

hmm... ou das chan niemmer für dech bestimme... Ech wür da ned eifach lüt go froge, für ihri Meinig!! Will du bisch din Herr bzw. Herrin über dis Läbe! Ond du gsehsch ou, was du vo däre Musig häsch! Was send d´Veränderige, wo bewürkt wärded wänn du die Musig losisch?! sends hinderlech, oder bringts dech wiiter of dim wäg?

Ig lose die musigf aube ou, und grad die het mi zum dänke bracht.

die erfahrig han ech ou gmacht... Aber esches bi dier ou soo? us wellem Grund losisch die Musig?

dass die satanisch musik, jetzt vom musikalische her nid schlächt isch.

gitts dänn DIE satanistisch Musig?!
s´gitt also imho gnau sovill ***** sound wie guete satanistische!
Aber für mech persönlech han ech meh respekt vor antichrischtlecher Musig als vor satanistischer musig!!
Bi antichrischtlecher hani rächt müeh!!

@lenna: Dini Eltere händ Rächt. Los uf sie!

@Lenna: Das esch DIN Entscheid...
Chrischte send mängisch so i ihrem Dogma, dass vill anders vergässe goht...

also, wünsch der alles Gueti...



moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 17:40

Re: Musig

Beitragvon CKrulez » So 23. Okt 2005, 22:04

Original von Chloe
@Lenna:
Wiiterlose, würdi säge.
Niemer het dir z vorschribe wie wenn u vorauem was du für musig losisch, ou nid dini eutere.

ou läck. 1. mir händ nid srächt ihre ppis vorzschriibe, drm mache mirs au nid. mir gänd ihre unseri Rootschläg, will sie drum bäte het.
2. D eltere händ sehr wohl s rächt vorzschriibe, was sie loose dörf und was nid. Sie sind ihre Vormund, bis sie 18 isch. Und wenn sie mit 18 noni begriffe het, dass "Eltere" wenn sie eim öppis vorschiribe nid schade sondern hälfe wönd, denn...

Aber do sie jo offeischtlcih Christ isch, gilt z.B. 2. Mose 20,12 "Ehre Vater und Mutter"...soviel dodrzue

Ig lose die musigf aube ou, und grad die het mi zum dänke bracht.
über Gott und über t wäut. Ig ha ersch woni die musig ha glost afa würcklech a gott glaube, vorhär hani immer nume dänkt: "jaja, was die nid aues säge..."

@CKrulez:

Auso das mit em: was de ufnimmsch glaubsch au...
Das isch bi mir grad öppe z gägäteil gsi!


Natürlich glaubsch es nid sofort, nur wird dir das im unterbewusstsii iipägt (und dört chasch nid noochdänke...). Drum hesch luscht uf e cola, wenn de vorhär e cola wärbig gseh hesch und nid uf pepsi...dr gliich effekt (eifach mit weniger gravierende Folge...)



Und weisch, einisch hani es problem gha. Iha nämlech dringend gäut brucht für öpper vonere mueter die thouwüetig gschlage het z rette. I ha zu gott bättet, s´ isch nüüt passiert...
Ig hätt denn gäud brucht, u niemer het ghufe, ou nid gott.
Soviu mau zu dir.

Das tuet mir leid für dich. Ich weiss au nid wiedo, das passiert isch.
Mark. 8, 36

Denn was gewinnt ein Mensch, selbst wenn ihm die ganze Welt zufällt, er aber das ewige Leben dabei verliert?
CKrulez
Member
 
Beiträge: 299
Registriert: So 27. Mär 2005, 21:06

Re: Musig

Beitragvon CKrulez » So 23. Okt 2005, 22:14

Original von moonsorrow
Mini christliche Kollegine findet ich döff nöd so Musig lose woni amigs lose.

grmbl :x
mr dörf alles!! Aber ned alles dient zum guete!!
Lose dörfsch die musig secher!! Mech stört das dänke am chrischtetum!!

Do hesch du sehr rächt; eingie mir uns uf "söttisch" ok?

etz chunnt aber das grosse ABER:
Sobald du märksch, dass du nümm ohni die Musig chasch si, oder sobald der si wichtiger als Gott wierd oder sobald dech iergendwie bunde fühlsch dänn setti äs warnliecht afange brenne...
Ond da chan Dier KÄNN Mänsch drirede, was du settsch oder was ned! Das muesch du mit Dier ond mit Gott usmache! Ech dänk, da send d´Grenze ou bi jedem Mänsch wieder verschiede!!

Dänk ich nid. Satan isch für kei Mensch guet...au keini vo sine menscheverachhtende Botschafte

Aber muesch ou bedenke, was Du i dech inelohsch... Das chan scho abdrück i dim läbe hinderloh...

mi Wort (au wennd Chloe dass anders gseht...)

Ig lose die musigf aube ou, und grad die het mi zum dänke bracht.

die erfahrig han ech ou gmacht... Aber esches bi dier ou soo? us wellem Grund losisch die Musig?

Sehr gueti Froog. Wohl kum, wills di zum Noochdänke bringt...
dass die satanisch musik, jetzt vom musikalische her nid schlächt isch. Edit: muess si

gitts dänn DIE satanistisch Musig?!
s´gitt also imho gnau sovill ***** sound wie guete satanistische!
Aber für mech persönlech han ech meh respekt vor antichrischtlecher Musig als vor satanistischer musig!!
Bi antichrischtlecher hani rächt müeh!!

lol. satanischi Musik isch haargenau sgliiche wie antichristlichi...Satan = Gegner (von Gott) soviel dodrzue...

@lenna: Dini Eltere händ Rächt. Los uf sie!

@Lenna: Das esch DIN Entscheid...
Chrischte send mängisch so i ihrem Dogma, dass vill anders vergässe goht...

Die Rootschläg (also zumindest vo miner siite) basiere nid uf Dogmatismus sondern uf Läbenserfahrig (das söttisch du doch wüsse moonsorrow ;) ). Satan isch Real, genauso wie sini Dämone. Wenn du ihm dr klei Finger gisch chasch gift druff näh, dass är dich nimmt!

drum nomol: los so sound nüm, zu dim eigete Wohl...
griessli

CK
Mark. 8, 36

Denn was gewinnt ein Mensch, selbst wenn ihm die ganze Welt zufällt, er aber das ewige Leben dabei verliert?
CKrulez
Member
 
Beiträge: 299
Registriert: So 27. Mär 2005, 21:06

Re: Musig

Beitragvon indodinah » Mo 24. Okt 2005, 00:24

also ehrewort, uf welere Siite sind ihr eigentlich? Wa soell das wischiwaschi? (betrifft noed alli) :warn:

Aso, entweder me entscheidet sich, zu Gott z´ghoere und Jesus nohzfolge und zwor mit allem, was mer isch und het. Und denn liits ganz sicher noed drin, dass mer musig lost, wo Gottes find verherrliched. Isch doch irgendwie logisch. Au wenn eim d´musig gfallt, macht doch gar kein underschiid.
Oder me entscheidet sich degege und denn ganz. S´git eifach keis Zwuescheding, kei grauzone i dem bereich. Entweder chalt oder heiss, ganz oder gar noed, mit allne konsequenze wohlverschtande.

Und Lena, please, entscheid di, wer du mit dim laebe wettsch verherrliche und denn tues. Nime a, du bisch alt gnueg zum selber entscheide, was du willsch. Aber mach i dene sache um himmels wille kein kompromiss.

take care, mate!
indodinah
Lebt sich ein
 
Beiträge: 29
Registriert: So 16. Okt 2005, 01:52

Re: Musig

Beitragvon flinkthink » Mo 24. Okt 2005, 07:29

Hey Lenna!

Bi uns im Dorf gits ä Bibliothek wo au Muusig duet uslehne. Falls also z wenig gäld hesch und anderi Muusig wotsch lose, chasch viilicht au mol luege wo diä nächsti gueti Bibliothek isch? Sogar bi mir an de Schuel gits d möglichkeit Muusig uszlehne.

Sunsch chan ich dir no Apologetix empfehle:
http://www.apologetix.com/

Sie sind christe wo us nitchristliche Songs christlichi mache! :-D
Wenn die für de Newsletter ameldisch chasch ca. 20 Lieder vo ihne Gratis abelade. Unteranderem au 2 vom Eminem mit christlichem Text, echt cool! :D

Gottes Sege
Michi
Benutzeravatar
flinkthink
Member
 
Beiträge: 290
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 15:56
Wohnort: Basel

Re: Musig

Beitragvon moonsorrow » Mo 24. Okt 2005, 16:45

lol. satanischi Musik isch haargenau sgliiche wie antichristlichi...Satan = Gegner (von Gott) soviel dodrzue...

*gg* Do simmer ebe anderer Meinig ;-)
Also ech fend ned das ALLES Satanistisch esch, was Gott NED verherrlicht... Ond drom tuen ech de Punkt ou differenziert aluege... Will susch chönt mer ja überhoupt nüt meh mache uf däre Wält!!
Aber über das hämmer ja ou scho iergendwo mal gschribe :P

Die Rootschläg (also zumindest vo miner siite) basiere nid uf Dogmatismus sondern uf Läbenserfahrig

findi guet!! Mini ebe ou *gg*
Und das heisst, jede Mänsch empfindets wieder andersch... Etz esch nor d´Frog: A was liit das? a üsere Umgäbig wommer Ufgwachse send, a üsere Erziehig, a üserne Kollege?


Aber mach i dene sache um himmels wille kein kompromiss.

Unteranderem au 2 vom Eminem mit christlichem Text, echt cool!

...
send zwar Zitat vo 2 verschiedene Persone, aber für mech wiederspricht das...
Aber easy, mached doch waser wennd :baby: :P :P :baby:
Ech weiss jedefalls, was ech mach, ond d´Lena setts ou für sech sälber usefinde, da mues si imho ned anderi Lüt go froge ;-)

Aber wo esch si eigentlich? Si hät scho lang nüt meh do ie gschribe...?!
moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 17:40

Re: Musig

Beitragvon Lenna » Mo 24. Okt 2005, 18:25

Hey Lüt

Danke für diä viele Ratschläg. Aber han da no e Frag, da ich überhaupt kei christlichi Musig lose, also kenn ich au kei christlichi Bands. Chönd ihr vilicht mal e paar ufzehle, wo so punkmusig mached?? Danke viel viel mal.

Liäbi Grüessli Lenna
Bild

Denn Gott hat die Menschen so sehr geliebt, dass er seinen einzigen Sohn für sie hergab. Jeder, der an ihn glaubt, wird nicht verlorengehen, sondern das ewige Leben haben.
Johannes 3,16
Benutzeravatar
Lenna
Newcomer
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 30. Sep 2005, 16:22

Re: Musig

Beitragvon moonsorrow » Mo 24. Okt 2005, 18:31

hmm... im metalbereich chan der vill ufzelle... punk kenni ned...
wünsch der vill glück uf dr suechi!!
moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 17:40

Re: Musig

Beitragvon Withey » Mo 24. Okt 2005, 19:33

ich chan der au kei Punk bands ufzelä aber gang doch mal bi Wikipedia under christliche musik go luägä döt häts ä ganzi lischtä mit christlichä Bands und hinä staht wasäs fürä musigrichtig isch...
Withey
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Mo 24. Okt 2005, 18:55

Re: Musig

Beitragvon CKrulez » Mo 24. Okt 2005, 20:54

Mark. 8, 36

Denn was gewinnt ein Mensch, selbst wenn ihm die ganze Welt zufällt, er aber das ewige Leben dabei verliert?
CKrulez
Member
 
Beiträge: 299
Registriert: So 27. Mär 2005, 21:06

Re: Musig

Beitragvon indodinah » Di 25. Okt 2005, 04:45

Hey Lenna

Los mal bi supertones ine, die choennted dir vilicht no passe und die hend absolut cooli texte! Selber bini mega begeischtered vo switchfoot, isch zwor au noed direkt punk, aber s´faegt trotzdem!! :))

take care, mate! indodinah ;)
indodinah
Lebt sich ein
 
Beiträge: 29
Registriert: So 16. Okt 2005, 01:52

Re: Musig

Beitragvon flinkthink » Di 25. Okt 2005, 07:18

Original von moonsorrow
Aber mach i dene sache um himmels wille kein kompromiss.

Unteranderem au 2 vom Eminem mit christlichem Text, echt cool!

...
send zwar Zitat vo 2 verschiedene Persone, aber für mech wiederspricht das...


Hmm.. sorry, habe mich falsch ausgedrückt ;-)
Nicht Eminem macht lieder mit christlichen Texten, sondern Apologetix! Apologetix nimmt einfach die Melodie von bekannten Liedern und singt dazu christliche Texte. Am besten einfach mal reinhören, kostet ja nichts ;-)

@Lenna: MxPx könnte dir wahrscheinlich auch noch gefallen...

Benutzeravatar
flinkthink
Member
 
Beiträge: 290
Registriert: Fr 6. Dez 2002, 15:56
Wohnort: Basel

Re: Musig

Beitragvon Salzstreuer » Di 25. Okt 2005, 07:56

mr dörf alles!! Aber ned alles dient zum guete!!



Autsch!

Die Ussage vom Paulus liegt do grad ziemlig falsch, voll drnäbe... lies se doch aifach nomol dure.


Es git einiges, wo den als Chrischt nit derfsch und dodrzue gheert dr ganzi Satanischi berich. Im AT und im NT gits gnueg so Stellene.

-salzstreuer
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5087
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 08:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Musig

Beitragvon Salzstreuer » Di 25. Okt 2005, 07:57

@samic: Do isch Mundart aagseit ;)
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5087
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 08:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Musig

Beitragvon moonsorrow » Di 25. Okt 2005, 16:20


Zitat:
--------------------------------------------------------------------------------
mr dörf alles!! Aber ned alles dient zum guete!!
--------------------------------------------------------------------------------




Autsch!

Die Ussage vom Paulus liegt do grad ziemlig falsch, voll drnäbe... lies se doch aifach nomol dure.


Es git einiges, wo den als Chrischt nit derfsch und dodrzue gheert dr ganzi Satanischi berich. Im AT und im NT gits gnueg so Stellene.

-salzstreuer

hmm.. has etz nonig duregläse, machs dänn no... säg etz eifach mini Meinig!!
Du häsch dä Satz ned fertig gläse...
Gott schriibt eim NÜT vor!! Mer dörf alles mache, aber mer gsehd ja dänn, wie das es dänn usechunnt...
Es esch nor än Empfehlig, dasmer die Sache setti lah, wills eim vo Gott chan entferne!
Aber es VERBOT gitts ned!! Susch wär ja s´Chrischtetum eis gfangelager!!
Ond wemmer gsehd, das es eim nüt bringt, sech z.b. mit satanismus dinner meinig nah zbeschäftige, dänn setts mer lah!!
Will mer macht ja dänn das, was eim nöcher zu Gott bringt, ond ned schadet, esches etz klarer?!
moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 17:40

Re: Musig

Beitragvon CKrulez » Di 25. Okt 2005, 16:43

Original von moonsorrow

hmm.. has etz nonig duregläse, machs dänn no... säg etz eifach mini Meinig!!
Du häsch dä Satz ned fertig gläse...
Gott schriibt eim NÜT vor!! Mer dörf alles mache, aber mer gsehd ja dänn, wie das es dänn usechunnt...
Es esch nor än Empfehlig, dasmer die Sache setti lah, wills eim vo Gott chan entferne!
Aber es VERBOT gitts ned!! Susch wär ja s´Chrischtetum eis gfangelager!!
Ond wemmer gsehd, das es eim nüt bringt, sech z.b. mit satanismus dinner meinig nah zbeschäftige, dänn setts mer lah!!
Will mer macht ja dänn das, was eim nöcher zu Gott bringt, ond ned schadet, esches etz klarer?!


@ salzstreuer: do het dr moonsorrow rächt:
Prediger 11,9:
Du junger Mensch, genisse deine Jugend und freu dich deines Lebens! Tu, was deinHerz dir sagt und was deinen Augen gefält! Aber sei dir bewusst, dass Gott dich für alles zur Rechenschaft ziehen wird!
Mark. 8, 36

Denn was gewinnt ein Mensch, selbst wenn ihm die ganze Welt zufällt, er aber das ewige Leben dabei verliert?
CKrulez
Member
 
Beiträge: 299
Registriert: So 27. Mär 2005, 21:06

Re: Musig

Beitragvon Cöna » Di 25. Okt 2005, 18:20

Ihr sagt: "mir ist alles erlaubt!" mag sein, aber nicht alles ist gut für euch. Alles ist mir erlaubt; aber das darf nicht dazu führen, dass ich meine Freiheit an irgendetwas verliere.
1 Korinther 6,12

ergänzig: Alles ist erlaubt, aber nicht alles fördert die Gemeinde, 1 Korinther 10,23

@salzstreuer
so vil nume zum thema poulus...

@lenna
iech persönlich rate dier prinzipiell drvo ab, satanischi musig zlose. d´gfahr, drvo beiflusst zwärde, isch vil zgross!

grüessli cony
Benutzeravatar
Cöna
Member
 
Beiträge: 142
Registriert: So 16. Okt 2005, 14:45
Wohnort: BeO

Re: Musig

Beitragvon Salzstreuer » Di 25. Okt 2005, 22:05

Gott schriibt eim NÜT vor!! Mer dörf alles mache, aber mer gsehd ja dänn, wie das es dänn usechunnt...
Es esch nor än Empfehlig, dasmer die Sache setti lah, wills eim vo Gott chan entferne!
Aber es VERBOT gitts ned!! Susch wär ja s´Chrischtetum eis gfangelager!!



Sag emol, was hesch denn du fyr e Bible? Gott schrybt aim nyt vor? Keini Gebot? Keini Wysige?

I glaub, du söttsch das Buech do im Regal, wo vor sich anestaubt, wieder emol in d Händ näh...

-salzstreuer
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5087
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 08:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Musig

Beitragvon Salzstreuer » Di 25. Okt 2005, 22:08

Prediger 11,9:
Du junger Mensch, genisse deine Jugend und freu dich deines Lebens! Tu, was deinHerz dir sagt und was deinen Augen gefält! Aber sei dir bewusst, dass Gott dich für alles zur Rechenschaft ziehen wird!


Ihr sagt: "mir ist alles erlaubt!" mag sein, aber nicht alles ist gut für euch. Alles ist mir erlaubt; aber das darf nicht dazu führen, dass ich meine Freiheit an irgendetwas verliere.
1 Korinther 6,12

ergänzig: Alles ist erlaubt, aber nicht alles fördert die Gemeinde, 1 Korinther 10,23

@salzstreuer
so vil nume zum thema poulus...



hey buebe

ihr chönnet nit aifach ai zwai Värs näh und denne meine, die heige grad komplette "*mir*stöhn*yber*allem*" Charakter.

Die Antwort fählt no: Gott git keini Gebot und keini Wysige?


Oder söll i mol no es paar Stelle sueche - au vom Paulus?
-salzstreuer
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5087
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 08:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Musig

Beitragvon Salzstreuer » Mi 26. Okt 2005, 06:39



Zum Vergleich wurde die Site mit Gratis-Download mitgetestet, die ebenfalls das Urteil «gut» erhielt. Übrigens: Der Download von Gratis-Musik ist nicht strafbar.
Quelle: Saldo , Ausgabe 15/05, für Fr. 2.80 am Kiosk oder für Fr. 3.80 inkl. Porto, Tel. 044 254 32 32.



Es stimmt, Gratismusik downloade isch nit verbote - sofärn dr Autor sälber se aabiete.

Aber Musik kaufe und denn gratis aabiete isch verbote

Wär s URG au numme es bitz kennt, wais das, und jede, wo ebbis anders verzellt, schwätzt aifach saich und het kai Ahnig.

Wär meh wysse will, dä sig härzlich yyglade, bi dr Suisa http://www.suisa.ch mol chli go ummeluege und läse, do stoot denn ainiges interessants - wo au en Saldoautor sött chönne läse und behärzige.



-salzstreuer

Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5087
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 08:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Musig

Beitragvon moonsorrow » Mi 26. Okt 2005, 15:39

I glaub, du söttsch das Buech do im Regal, wo vor sich anestaubt, wieder emol in d Händ näh...

@salzstreuer: *gg* soso... weisch Du was Du machsch?! ;-) Du understellsch einige Lüt do inne öpis, ohni si z´kenne ond nor ufgrund däm, was du done als es paar pixels of dim Bieldschierm gsehsch :-P
naja, easy...

Sag emol, was hesch denn du fyr e Bible? Gott schrybt aim nyt vor? Keini Gebot? Keini Wysige?

Ok, säg mol: Was Bedüted für Dich s´Chrischtetum?! bzw was macht für Dich dä chrischtlech gloube us?! S´befolge vo Gsetz und Gebot?! Oder ehner dur s´nahfolge vo Gott so guet mier das als Mensche chönd?
Die Gebot dienet imho dadezue, das s´zämeläbe mit üsne Mitmensche besser wierd! Die hät üs Gott ja ersch bim Moses gäh!
Ond wenn mier Gott wännd nahfolge, ond ihm ellei d´Ehr wännd gäh, dänn wärdemer NÜT mache, was eus do im Wäg chönnt stoh!! Oder?!
Doch für öpis hät üs Gott dä frei Wille gäh!! Oder besch Du ä gfangni i Gottes Händ?! Genau das hät Gott ja NED welle, susch hätter dä Baum NED is Paradies gstellt!! Verstohsch?!
Ond alles was ech gseit han, esch, das ALLES erlaubt esch... Aber dä Mänsch mues d´Konsequenze devo träge... Verstohsch das?!
Susch wäremer ja scho lang im Paradies, wemmer etz scho gnau so würded Läbe wies Gott vor hät!!
Ond wenn ech ufrichtig Gott nahfolge, dänn wierd ech ja versueche, alles z´underlah, was mich vo ihm trännt!! Ond drom muesmers ou prüefe, wasmer macht, wiemmer sech verändered... Um das eschs gange i däm Thread!!
Ond ech gloub doch würklech, das jede, ech wie ou du, die Wysige etz eifach ned chönd ihalte...
Aber s´stoht ja sälber i dä Bible, das Gott NED uf üsi Tate wierd luege!! Sondern uf üsi Istellig, ond da esch d´Liebi eis vo dä Wichtige element of däm Wäg...
Ond a dä Frücht set mr Gottes nachfolger ja erkenne!! Ned?!
Aber hey, häsch gwüsst, dasmer mit dä Bible sooooo vill sache chönt "bewiise"?!
mr chan eigentlech ALLES usere läse... Drom, ebe, bringts es imho ned so...
Aber ebe, mier drifted do chli ab...

lg
moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 17:40

Re: Musig

Beitragvon Salzstreuer » Mi 26. Okt 2005, 16:17

@salzstreuer: *gg* soso... weisch Du was Du machsch?! ;-) Du understellsch einige Lüt do inne öpis, ohni si z´kenne ond nor ufgrund däm, was du done als es paar pixels of dim Bieldschierm gsehsch :-P
naja, easy...


Richtig. Uffgrund vo däm, as ich s Gfühl ha, si hän scho lang nymm in dr Bible gläse ;)

Easy :)



Das mit em aigene Wille stimmt scho, aber är het uns au d Grundlag gäh um yberhaupt z entscheide chönne.

Wie isch denn das am aafang gsi? Adam und Eva hän en eigene Wille becho und denne het Gott ene es Gebot, es Verbot gäh.... "Machet das nit"...

Drmit mir uns entscheide chönne, bruche mir Gebot und Wysige. Das het no nyt mit Gestzlichkeit ztue, sondern hilft uns.

D Konsequänze trage mir ganz automatisch, will uns ebe s nit yyhalte vo de Gebot vo Gott trennt. Nur will Jesus am Krüz gstorbe isch, hän mir yberhaupt d Meeglichkeit, zu Gott z cho - will är genau weiss, as es uns unmöglich isch, alli Gebot z halte...

Wie au immer. Ohni Gebot hän mir kaini Schrankene, wo uns in unserem Verhalte und Läbe hälfe.

Wie wotsch denn erkenne, was Gott gfallt, wenn nit zum Bischpil au waisch, was Gott nit gfallt, was är nit will, was är uns verbietet? D Gebot diene nit numme unserem zämmeläbe ...

-salzstreuer
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5087
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 08:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Musig

Beitragvon moonsorrow » Mi 26. Okt 2005, 16:36

grmbl...

passt etz ächt ned i dä thread, sorry Lenna!!

Aber han da doch no än Frog:
Nur will Jesus am Krüz gstorbe isch, hän mir yberhaupt d Meeglichkeit, zu Gott z cho

Was esch mit däne Lüt, wo vor däne 2000Johr gläbt händ?!
Grundsätzlech chönt ech doch immerno Opfergabe mache, oder ned?!

D Gebot diene nit numme unserem zämmeläbe ...

Sondern...?!

hmm... ech gsehn eifach d´Gfohr, das vill Chrischte so vieles als Gebot bzw. Verbot aluege, über so vieles Urteiled... ond über was mer Urteilt, das wett mr ou ned verstoh... das esch nun mal so...
Ond do fehlt mier eifach s´frei sii... Do verstohn ech guet, wieso das vill Lüt meined, das mr so nor gfnangi vo dr eiget religion esch...

Abr Gott hät üs die Gebot ja nor us Liebi gäh, will är ned wett, dasmer in Abgrund stürzed, in Verzwiiflig... Aber ech dänk, dases ou guet chan tue, d´Grenze mal z´überschriite, imne guete Mass!!
Will susch kännt mr ja ächt nor die eint siite, ond dänn chammer ned würklech ärnscht gno wärde... oder ned? ok ok... s´gitt lüt wo zfriede send, wo eifach so ufgwachse send, wo alles eifach so ahnämed... wenns für die stimmt, eschs ja super!! Aber das esch ned fürr alli guet, mängisch muesmer eifach uf´d nase gheie, dasmer gseht, was Gott würklech für eim bereit hät!!
*gg* ja easy... :)
lg moonsorrow
moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 17:40

Re: Musig

Beitragvon lay_shrink » Di 1. Nov 2005, 22:20

Hey Lena!
Finger wäg vo allem, was eidüütig satanistische Hintergrund het! Din Musikgschmack isch doch nid vo dim finanzielle Kapital abhängig, sondern vo diner IISTELLIG! Ich ghör au nid zu de riichschte Mönsche ider Schwiz, aber ich chan mer trotzdäm ab und zue e chrischtlichi CD leischte! Ich weiss, die CDs si mega düür, aber so chasch du au is Riich Gottes inveschtiere - dönt chli komisch, aber äs isch so!
Wänn du würklech kä Gäld hesch, um dir chrischtlichi CDs z bsorge, denn frog doch dini Fründe öb si der chönd äs baar chrischtlichi CDs uslehne. Und äs isch jo nid so, dass du dir jedi Wuche e nöi chrischtlichi CD muesch chaufe... oder chaufsch du dir immer wider nöi CDs mit satanistischem Hintegrund?
Ich wür dir rote, die CDs wo´d jetz losisch ganz schnäll wäg z due und dir anderi z bsorge! Irgendwie goht da scho - wo ein Wille ist, ist auch ein Weg! :]
"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben." Und "wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen!" - Albert Einstein
Bis demnächst! :D
lay_shrink
Member
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Sep 2005, 13:21
Wohnort: the other Sweden

Re: Musig

Beitragvon CKrulez » Di 1. Nov 2005, 22:51

Original von Salzstreuer
Prediger 11,9:
Du junger Mensch, genisse deine Jugend und freu dich deines Lebens! Tu, was deinHerz dir sagt und was deinen Augen gefält! Aber sei dir bewusst, dass Gott dich für alles zur Rechenschaft ziehen wird!


Ihr sagt: "mir ist alles erlaubt!" mag sein, aber nicht alles ist gut für euch. Alles ist mir erlaubt; aber das darf nicht dazu führen, dass ich meine Freiheit an irgendetwas verliere.
1 Korinther 6,12

ergänzig: Alles ist erlaubt, aber nicht alles fördert die Gemeinde, 1 Korinther 10,23

@salzstreuer
so vil nume zum thema poulus...



hey buebe

ihr chönnet nit aifach ai zwai Värs näh und denne meine, die heige grad komplette "*mir*stöhn*yber*allem*" Charakter.

Die Antwort fählt no: Gott git keini Gebot und keini Wysige?


Oder söll i mol no es paar Stelle sueche - au vom Paulus?
-salzstreuer

Mach ich jo nid. ich ha die im Gsamtzämmehang aalguegt;
Wenn ich das nämlich richtig verstande ha, sind alli Gebot nur an Gottes Volk (dh. Jude im AT und Christe im NT).
Die andere sötte sie zwar au iihalte, nur machts im ändeffekt (d.h. nach ihrem körperliche Tod) kei Unterschied, öb sie jetzt nach em Gsetz läbe oder nid; Und näbebi, schafft das eh keine:

Röm 3,20 "Denn kein Mensch wird jemals vor Gott damit bestehen, dass er die Gebote so erfüllt, wie das Gesetz es erfordert. Die Aufgabe des Gesetzes ist es, dass wir die Sünde erkennen."

Es stoht au grad für was ds Gsetz gut isch...damit mir Sünd erkenne. Doch dodrfür mien mir erst dr geist vo Gott ha wo uns das offebart...vo sälber könne mir das nid erkenne.

Röm 3, 21-22 "Jetzt aber hat Gott eingegriffen und uns gezeigt, wie seine Gerechtigkeit aussieht, das heißt, wie wir - unabhängig vom Gesetz - vor ihm bestehen können. So bezeugt es die Heilige Schrift. Gott spricht nämlich jeden von seiner Schuld frei und nimmt jeden an, der an Jesus Christus glaubt. Nur diese Gerechtigkeit läßt Gott gelten. "

D.h. zerscht muess me a Jesus glaube und wird erretet. Und dodurch (stiht glaub im 1. JOh.) werde mir überhaupt fähig nach em gsetz zläbe.

Weiss nid öb das wonni guslet ha no irgend e zämmehang het :]

Has eifach wölle loswärde

grz

CK
Mark. 8, 36

Denn was gewinnt ein Mensch, selbst wenn ihm die ganze Welt zufällt, er aber das ewige Leben dabei verliert?
CKrulez
Member
 
Beiträge: 299
Registriert: So 27. Mär 2005, 21:06

Re: Musig

Beitragvon Lyra » Mi 2. Nov 2005, 13:59

ehm... nomau zrügg zur musig.
ig gloube nid, dass es nidchrischtlichi musig git - nume dr tegscht macht z nidchrischtliche us.
Der Herr bereitet seine Flügel über dich, ganz nahe bei ihm bist du geborgen.
Psalm 91,4
Benutzeravatar
Lyra
Newcomer
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 31. Okt 2005, 13:29
Wohnort: ämmitau

Re: Musig

Beitragvon CKrulez » Mi 2. Nov 2005, 16:03

Original von Lyra
ehm... nomau zrügg zur musig.
ig gloube nid, dass es nidchrischtlichi musig git - nume dr tegscht macht z nidchrischtliche us.


hm und dr Text ghört nid zur musik??? das sind doch nid zwei trennti sache; die verschmelze doch (ömmel bi guetem Sound). Und chunnts nid uf d absicht vo de Interprete drff a. Wenns jetzt rein Instrumental isch (z.B. Apocalyptica) dodrmit aber satan ehr gäh wird isch das doch au satanisch...

(und es chunt übrigens nid druff ah, öb d Band mitglieder sage öb sie Satan verehre oder nid sondern, öb sis mache...ich weiss nid inwiefärn das für A. zuetrifft. Isch mir eifach als Paradebiispil für Intrumental Musik-iigfalle...also kei ufbegehre vo irgendwelche siite bitte! ;) )
Mark. 8, 36

Denn was gewinnt ein Mensch, selbst wenn ihm die ganze Welt zufällt, er aber das ewige Leben dabei verliert?
CKrulez
Member
 
Beiträge: 299
Registriert: So 27. Mär 2005, 21:06

Re: Musig

Beitragvon YouNas » Sa 18. Aug 2007, 10:56

Chumm... statt ewig luege ob de Text oder de Interpret oder wär au immer Satan verehrt oder nid...

...wür ich eifach druff luege ob de Text oder de Musiker Jesus verehrt...

ich find das s viel bessere "Uswahlverfahre"... isch doch so...


(wobii schlussändlich im ändeffäkt eigentlich nume de text entscheidend isch, will me gott au mit songs chan abätte, wo vo ganz normale wältliche texter gschribe sind, irgendwelchi liebeslieder...

...das funktioniert aber au nume wenn de interpret nid irgend e position als idol i dim läbe bechunnt...)
Benutzeravatar
YouNas
Lebt sich ein
 
Beiträge: 26
Registriert: Di 25. Jan 2005, 18:55
Wohnort: hettlingen


Zurück zu Schwyzerdütsch Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron