sinn vom läbe

Bitte hier in Schweizerdeutsch schreiben! Dr Dialäkt isch egal, äs tuet eifach guet, mau so z´schrybe, wis eim redet!

Moderator: firebird

sinn vom läbe

Beitragvon börny » Sa 20. Aug 2005, 19:42

Hey,
ha ä mega dringendi frag: was esch de sinn vom Läbe?
vorauem im gspräch mit "nedchriste" weissi oft ned, was uf die frag antworte. för mi esch klar, dassi för Jesus wett läbe u dass das läbe uf derä ärde eigentlich nome ä "durchreis" esch u wie ä vorbereitig ufs ewige läbe. aber wie "erklärt" mr ds imne "nedchrist"?
merci veumau för öiri antworte!

lg
Ich weiss nicht, wohin Gott mich führt.
Aber ich weiss, DASS er mich führt.
börny
Lebt sich ein
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 7. Jun 2005, 14:26
Wohnort: schwiz

Re: sinn vom läbe

Beitragvon Dynamo » So 21. Aug 2005, 09:36

guete Morge!

hmmm, dis Problem chuntmer bekannt vor... i schlah mich tagtäglich mit ca. 30 nid-Chrischte umenand.
de Sinn vom Läbe wo mir en Satanischt gseit het: "Keine, für mich sälber sorge bis ich stirbe... i ha ke Angscht vorem Tod."
süs allgemein gheissts ja: "So vill Gäld wie mögli. E Frau zum bumse. e Familie zum mi Fortpflanze. es Huus. Uswandere und Gäld verdiene... etc."
das sind di meischtgnännte Gründ wo ich amigs ghöre. es isch bemerkenswärt, wie alli nur für sich sälber sorge. di meischte wennd unabhängigkeit vo andere Mänsche oder Finanze. Unabhängigkeit und sorgefreii Täg.
d´Frag wo ich amigs da druff stellä isch: "Aber was bringt dir Gäld und Frau, Huus und Auto, wenn du stirbsch?" de Satanischt het mir gseit: "Egal, interessiert mich nid."
süs bechumi amigs ke Antwort da druff.

das Forusluege für de Tod isch schwirig für Mänsche wo nid eso dänke wennd. es isch schwirig dennä Lüt klar z´mache, dass es Läbe wo nur uf derä Wält stattfindet, ke Erfüllig für s´Härze isch. di meischte dänke nur Elementar, Wältlich. wir Chrischte si da ja geischtlich igstellt. wir hend uf d´Frag, was nachem Tod passiert, e Antwort wie: "Befreiig, i chume is Paradis."

de Sinn vo üs Mänsche isch vo Mänsch zu Mänsch verschiede. doch üsen Joke wo wir Chrischte ide Händ hei isch:
Wenn jede nu für sich sälber wür läbe, hetemer Anarchie oder süs efacht non-stop Striet und Hass, Chrieg und Tod.
wenn jede nu für sis eigete Wohl wür luege, mössted wäg dem Egoismus extrem villmeh anderi Mänsche verhungere, verfrüüre. wir Mänsche si Rudel"tier", nid Einzelkämpfer wiemers gärn wäred.
De Sinn isch irgendwo da drinne versteckt, en Sinn wo für alli verständlich oder umsetzbar wäri... da bimer sicher.
es het o guet funktioniert bis jetzt i mim Kreis. es macht amigs richtig Spass ihri eiget Läbesphilosophie z´hinterfrage, LIEB z´hinterfrage und mitne über sottig Sache efacht z´redä, ohni würklichi Antworte... i hoffe, es heter en chline Astoss chönne geh...
Hanmmerhärt: Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Benutzeravatar
Dynamo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: So 17. Apr 2005, 16:00
Wohnort: Schwiez

Hm...

Beitragvon vittella » So 21. Aug 2005, 10:54

villicht isch der Sinn vom Läbä,das mä D`Lüt liebt und animmt wie si einfach si,ob Chrischt oder nid Chrischt..
Gott spricht in der Stille, alles andere ist eine schlechte Übersetzung
Dieu parle dans le silence, tout l'autre est une mauvaise traduction.
Benutzeravatar
vittella
Abgemeldet
 
Beiträge: 417
Registriert: Di 10. Feb 2004, 19:30

Re: Hm...

Beitragvon Shenpen_Guyerme » Mi 31. Aug 2005, 13:28

Bravo vittella das hätt applaus verdient.:clap:

soryr dynamo ich galueb du verkennsch d lag chli. die meiste völker uf dere erde händ in friede glebt bis d missionare cho sind. und au hüt isches no so dass wäg de westliche welt tagtäglich millione vo lüüt a hunger sterbed nur dass es eus guet gaht da. und frög dich mal wer das ssystem i die anderne länder bracht hätt. ;)

Börny wie wärs wenn du dass eifach für dich würdsch bhalte und mit dene drüber redsch wo au so denked wie du und nöd immer versuechsch anderi vo dim zügs z überzüge. das chan nämlich au pervers nerve. :(

aber glich no öppis zum sinn vom lebe. es isch ganz eifach eigentlich:
suech nöd nachem sinn vom lebe. gib ihm eine! ;)

greets shenpen

Benutzeravatar
Shenpen_Guyerme
Member
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 10:42

Re: Hm...

Beitragvon Cheye » Mi 31. Aug 2005, 15:42

I denk, wenn an Gott glaubsch, isch der Sinn, Gott Freud z´macha. Drum het er doch d´Welt erschaffa. Und nachem Tod werdend mer dafür belohnt. Als Atheischt hesch eigentlich gar kei Sinn und findsch villicht eina im Hus oder im Auto. Trotzdem frog i mi, warum´s dia Zwüschastufa git inera Welt wo so viel nit nach Gottes Plan lauft und wo vieli vo sina Gschöpf verdorba werdend. I als Gott hätt doch gseit: Ok, Projekt misslunga, sperrend mer der Satan weg und gönd s´wo andersch :D .
Benutzeravatar
Cheye
Newcomer
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 30. Aug 2005, 13:00
Wohnort: Graubünden

Re: Hm...

Beitragvon Shenpen_Guyerme » Mi 31. Aug 2005, 17:38

voll nöd. als atheischt häsch nöd eifach kein sinn. oder was meinsch es hett sich no nie en christ umbracht?

würd gern wiiterschriebe aber muen go lieg. han grad en wisheitszah zoge.. viel spass no
piz
Benutzeravatar
Shenpen_Guyerme
Member
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 10:42

Re: Hm...

Beitragvon Dynamox » Do 1. Sep 2005, 10:58

hei Shenpen_Guyerme, üsen Gott isch ken Weltfride! :)

im grundgno simer ja erschaffe worde, damitmer mit Gott chö Gmeinschaft ha. das isch üsi Beruefig. ...alles wietere für Chrischte bout sich uf derä Beziehig uf.
and that´s true.

Gott het üs nid wellä vernichte, will er üsi ungeteilt Liebi möchti ha! und wie chunter zu derä ungeteilte Liebi? ganz eifach, er "prüeft" üs. er möchti, dass wir freiwillig, o dur Widerstand zu ihm hebed, darum lauft o Satan no umenand. es isch für Gott ganz eifach, er truurt über jedes verlorene Schaf, aber freut sich über jedes Chind wo sich wieder a ihn erinnered. das nuno schnell dadezue... wir chänte drum o säge, dass en wietere Sinn vo üsem Läbe isch, de Fride z´verbreite und d´Harmonie z´finde, aber glich d´Wahrheit z´läbe und Ehrlichkeit allem gegeüber z´si.

für Ahteischte, es git o für sie en Sinn vom Läbe, das durchus. für mi hettis kene gäh, aber i bi jo nid jede Atheischt... :)
Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Dynamox
Newcomer
 
Beiträge: 7
Registriert: So 24. Jul 2005, 15:12
Wohnort: Winterthur

Re: Hm...

Beitragvon Shenpen_Guyerme » Do 1. Sep 2005, 11:52

sali dynamox

lueg du hesch 2 lebenssinn gnennt wo en atheischt chan ha: "de Fride z´verbreite und d´Harmonie z´finde"
nur scho die 2 sache sind lebensufgabe wo mer bis am schluss dra chan schaffe. mer chan sich immer en sinn geh...;)

piz shenpen

Benutzeravatar
Shenpen_Guyerme
Member
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 10:42

Re: Hm...

Beitragvon Cheye » Do 1. Sep 2005, 12:23

Wenn´s keis Läba nachem Tod gäbt, hätti s´Läba au kein Sinn für mi. Warum kunnsch uf d´Welt, zum Frieda stifta und Harmonie z´finda, wenn´s ohni üs gar nit erscht Krieg und Problem gäbt? Das Läba uf dera Welt isch sicher a Prüafig. Isch echt dia vo Afang a vorgseh gsi oder het sich Gott nachem Igriffa vo Satan dazua entschieda? Und wieso schinend einigi Lüt a härteri Prüefig müassa ablegga als anderi? Es git jo Lüt, dena goht´s immer guat und anderna goht´s immer schlecht.
Benutzeravatar
Cheye
Newcomer
 
Beiträge: 12
Registriert: Di 30. Aug 2005, 13:00
Wohnort: Graubünden

Re: Hm...

Beitragvon Shenpen_Guyerme » Do 1. Sep 2005, 13:57

weiss nöd... vilicht hett gott eifach en schlechte humor und laht die einte chli meh liede als die andere... :cry:

lg shenpen
Benutzeravatar
Shenpen_Guyerme
Member
 
Beiträge: 159
Registriert: Mo 8. Aug 2005, 10:42

Re: Hm...

Beitragvon Dunkelheit » Do 1. Sep 2005, 20:43

Dä Sinn vom Lebe isch es mit zäem zcho wo mer liebt ....
Gute Menschen kommen in den Himmel, Böse Menschen noch viel eher.
Benutzeravatar
Dunkelheit
Member
 
Beiträge: 228
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 13:43

Re: Hm...

Beitragvon baba » Mi 14. Sep 2005, 16:34

Hoi zäme,

ich bi zwar kain Chrischt im eigentliche Sinn (au nöd Chilemitglied), aber im chrischtliche Abigland gebore und ufgwachse! Aber trotzdem......de Sinn (oder zumindescht eine dervo) staht doch i de Bible!

Mir söled vollkomme werde wie de Vater im Himmel vollkomme isch!

Macht das Sinn? :D

Wänn nöd, warum gisch nöd eifach em Läbe en Sinn, nämlich Din eigene, persönliche?

Gruess Baba Papa
Der Narr sagt was er weiss; der Weise weiss was er sagt! 8)
Benutzeravatar
baba
Lebt sich ein
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 14. Okt 2004, 17:08
Wohnort: Schweiz

Re: Hm...

Beitragvon baba » Mi 14. Sep 2005, 16:52

Original von Cheye
I denk, wenn an Gott glaubsch, isch der Sinn, Gott Freud z´macha. ....


Ja aber säg e mal, glaubsch würklich, dass das alles isch? Glaubsch würklich, Gott bruucht das? :shock:

Und überhaupt, wie chamer au an en Gott glaube? Wenn das saisch oder machsch, dänn häsch di doch grad vo Gott trennt! Er det im Himmel und ich da uf Erde! Die Trännig und de Usschtoss us em Paradis (de Einheit) isch doch scho de Sündefall gsi, dä muesch doch nöd jede Tag widerhole! :x

Nach miner bescheidene Überzügig, simmer ALLI en Teil vo dem kosmische, universelle, allumfassende Bewusstsi wo mir au Gott näned. Welle Name mir däm gänd isch debi eher unwichtig und wo mir das geografisch und/oder konfessionell asiedled no viiel weniger! :P

Ergo: Ich mues doch gar nöd an en Gott glaube, sondern ich cha Zueghörigkeit doch jede Tag erfahre, wänn i will! Ich bi in Gott und Gott isch in mir. Glaube heisst ja au ´nöd wüsse´, aber was gits da no z´glaube, hä? :?

Grüessli Baba Papa
Der Narr sagt was er weiss; der Weise weiss was er sagt! 8)
Benutzeravatar
baba
Lebt sich ein
 
Beiträge: 38
Registriert: Do 14. Okt 2004, 17:08
Wohnort: Schweiz

Re: Hm...

Beitragvon Epikur » Mo 26. Sep 2005, 21:55

De Sinn vom Lebe isch 42 ;)
The reason men are silenced is not because they speak falsely, but because they speak the truth. This is because if men speak falsehoods, their own words can be used against them; while if they speak truly, there is nothing which can be used against them – except force.
Benutzeravatar
Epikur
Member
 
Beiträge: 144
Registriert: Mo 26. Jul 2004, 08:12

Re: Hm...

Beitragvon Dynamox » So 2. Okt 2005, 21:43

schlussendlich gits nume wenigi Lüt, wo würklech im tüfschte Härze sälbschtsüchtig und egostisch si, wo ihri Mitmensche im Stich würe lah etc.

irgendwie ischs im Mänsch drinne, s´Guete z´verfolge, irgendwie suechter efacht s´Guete i sich und i sim Umfäld, willer süs unglücklich wür wärde, was em Mänsch vo Grund uf nid gfallt.

also, warum söttme denn nid en Gott liebe, wo Hoffnig, Liebi und Treui isch? genau das suecht de Mänsch. das, was i jedem Härze drinne isch, s´Verlange vo Jedermann, isch üsen Gott... und nu willer Gott gheisst wisemeren ab...

aber so guet wie alli Mänsche uf de Wält sueche s´Guete und miede s´Böse. genau das si o d´Ziel wo da drinne beschriebe worde si.
di einte mache das us eigete Asträngige u erläbä immer wieder Rückschläg u wärde mite Ziet verbittered. Chrischte hei da efacht de Vorteil dass sie d´Beziehig mitem Guete hei, wo o chö Fähler igestah, ohni debi verbittered z´wärde. u süs hei sie zweni Glaube gha (ganz grob und doof gseit).
Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Dynamox
Newcomer
 
Beiträge: 7
Registriert: So 24. Jul 2005, 15:12
Wohnort: Winterthur

Re: sinn vom läbe

Beitragvon mad » Sa 15. Okt 2005, 21:47

Hey du...
Nochdem i alles duureglese ha(mit gmischte gfühl!!!) hani gfunde i gib au no min komentar:
I find s Läbe isch d Entscheidig.
Gott het is s Läbe gä zum entscheide ob mer zuenem go wenn oder ned...
Mer chönne ned vorem Lebe entscheide,mer chönne nid nochem Lebe entscheide,nei,MER HÄN S LEBE ZUM ENTSCHEIDE.
Egal unter wellne umständ.
so dängg i
und susch,blättere doch chle en de bible umme und lueg was ds wort seit.
lg
bb
mad
mad
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 23. Sep 2005, 21:03
Wohnort: Binningen

Re: sinn vom läbe

Beitragvon indodinah » So 16. Okt 2005, 02:08

Nach dem ich alli verschidene antworte zu dinere frog im forum glaese ha, wett i dringend au no min senf dezue geh :D
Fuer anderi chani noed redae, aber min sinn vom laebe isch Jesus noh zfolge, ihn zkenne und so zwerde wie er. Ich nime mol a, das isch au de sinn vom laebe vom petrus, johannes, und co. worde.
Und apropos noed-chrischte erchlaere: hm, git noed vil z´erchlaere, du chasch nur saege, was (beziehigswiis wer, im ganze chrischtetum gohts noed so sehr um was, als um WER, oder?) de sinn vo DIM laebe isch. Mir goend jo noed oepperem vo oeppisem go verzelle, sondern vonere person!!! Oder???
indodinah
Lebt sich ein
 
Beiträge: 29
Registriert: So 16. Okt 2005, 01:52

Re: Hm...

Beitragvon ms-ly » Mi 30. Nov 2005, 15:57

aso i wür sege das jesus für üsi schuld gstorbe isch und das da alli sötted wüsse und dass mis lebesziel isch Gott z diäne will er mir e läbe im himmel wird schenke und us dankbarkeit versuäch i ihm z diäne und les idä bible und versuäch meh über gott z lerne und wie er wil das i leb.

und meistens hani de kolege scho mol s evangelium predigt und s best mittel isch halt immer no so versuäche z lebe wie jesus.

aber i finds au sehr wichtig das me uf d situation ihgot wil viel froged lüüt so sache wils wend diskutiere und stelled so fang froge ähndlich wie d pharisäer bi jesus. me muä eifach wachsam sie und erkenne wenn das da so isch und wenn nöd
Signatur!?! Bruch i da?

ms-ly
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 60
Registriert: Do 11. Aug 2005, 22:31
Wohnort: Moc Moc City (TG-CH)

Re: Hm...

Beitragvon Kuuhl » Mi 8. Feb 2006, 23:39

Ich glaub dä Sinn vom Läbä isch bi jedem Öpis anders. Gott häd für jede än andere plan. Wichtig isch nur dass dich däm Plan higisch. :)
Kuuhl
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 72
Registriert: Do 6. Jun 2002, 21:57

Re: Hm...

Beitragvon indodinah » Do 9. Feb 2006, 21:58

Hm, stimmt eigentlich. De Plan wo Gott für mis Läbä het, aso das woni devo scho weiss, git mir würkli mega Sinn. Aber das wo no schtoht, wenn alles anderi scho vergange isch, isch immer no Jesus, drum wür i immer no meine, dass ER selber de Sinn vom Läbä isch. Uf Ihn sölled mir jo baue. Alles usser Ihm isch i dere Wält chli meh oder weniger unsicher, oder?

Lg, indodinah
indodinah
Lebt sich ein
 
Beiträge: 29
Registriert: So 16. Okt 2005, 01:52

Re: Sinn vom Läbe

Beitragvon sünneli88 » Mo 20. Mär 2006, 21:15

hey zäme
ich ha zwar glaubs na nie gschriebe, ha drum nöd so vill ziit ka bis jetzt. = )
aso ich wür mal säge: "dä sinn vum läbe isch, dä plan wo gott ois gä hät uszfüehre" isch e gueti ussag. :))
mini persönlich meinig isch au, dasmer so guet wies gat jesus nafolge duet und dä andere dur sis eigene persönliche läbe tagtäglich so wie es zügnis aneleit.
wämmer ois mal überlegget was jesus uf dere wält alles gmacht hät:
- er hät s´evangelium wiitergä
- er hät gheilt
- er hät gmeinschaft mit gott ka
- er hät gseit "nicht die gesunden brauchen einen arzt" (math.9.12)
ich meine, eigentlich isches ganz simpel was jesus uf dere wält gmacht hät. und doch isches mängisch so schwer.
und was für mich au na chli dä sinn vum läbe isch, isch en "sunneschii" für anderi z´sii. wänn s´läbe scho gnueg ***** isch für sie und sie nümm wiiterwüsset, werum söttet nöd mier ihne wiiterhälfe? das chan au nur scho es lächle si, oder en liebe spruch, oder e ufmunterig, oder säge, dasmer die person gärn hät, das sie hüt guet usgset, oder dasmer zuelost, eifach mal da isch für dier person, will ja (wie scho vill da i dem forum gseit händ) so vill lüüt egoistisch sind. und wämmer mit dä chraft vom heilige geist dur s´läbe gat, dänn füehert gott ois würklich, dänn zeigt er ois stelle, wo mier ois chönd verbessere, aber au ort, wo mier anderne chönd hälfe. und es git e keis schöners gfühl (find ich!) als wämmer am abig im warme bett liit und am vater im himmel eifach cha danke säge, daser eim als werkzüg benutzt hät.
mier sind nöd umesust genau a dem ort wommer jetzt grad stönd, mier sind nöd umesust i dere lag wommer grad sind. und ich glaube fest, dass gott jedem, würklich jedem uf dere welt en sinn vum läbe wött gä/si.

mega liebi grüessli a all, wo das werdet läse und gottes riiche säge!
"Hab keine angst, und lass dich durch nichts erschrecken, denn ich, der herr, dein gott, bin bei dir, wohin du auch gehst" (Josua 1.9):comeon:
:praise:Hab keine Angst, und lass dich durch nichts erschrecken; denn ich, der HERR, dein Gott, bin bei dir, wohin du auch gehst (Josua 1.9):praise:
sünneli88
Newcomer
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 3. Dez 2005, 00:29


Zurück zu Schwyzerdütsch Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron