sproche lerne ide schwiiz

Bitte hier in Schweizerdeutsch schreiben! Dr Dialäkt isch egal, äs tuet eifach guet, mau so z´schrybe, wis eim redet!

Moderator: firebird

sproche lerne ide schwiiz

Beitragvon Europa » Sa 16. Jul 2005, 20:26

Hoi zäme

Ich han scho chli im netz umegsuecht, ebs irgendwie es Forum git oder so, wo sowohl welschi und düütschschwizer chönd mitschriibe und denn halt au mehrsprochig isch. Ich find mir nützed es chli zwenig us, dass i üsem eigne land mehreri sproche gredt werded. Mä chönt doch viel meh no Ustüüsch mache oder jedefalls kontäkt chnüpfe zu de andere sprochregione.
Sicher, ich find franz. siite, aber die lüüt döt händ nid speziell de wunsch no mit anderssprochige us em land z rede...
naja ich finds chli schad, oder kenned ihr ä gueti siite?

liebi grüessli
europa
Jitzhak Rabin, Micheline Calmy-Rey, Lula da Silva, Chico Mendes, Galileo Galilei, Nelson Mandela, Meta von Salis, Che Guevara, Maurice Bavaud... 8) !!!
Benutzeravatar
Europa
Newcomer
 
Beiträge: 17
Registriert: Mi 30. Jul 2003, 19:09
Wohnort: Schafuuserländli

Re: sproche lerne ide schwiiz

Beitragvon jeig » Sa 16. Jul 2005, 20:34


Hoi Europa

Also, dini Frog isch obs irgendwo im Netz e gueti mehrsprochigi Site git...Hmmm, weiss nid...

Was es do im Livenet git isch es Romandie-Forum für die Franz. sprechende.

Und du chasch jo au i de div. Forene schribe, muesch eifach immer mehreri offe ha.

Gruess

jeig
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3608
Registriert: So 31. Aug 2003, 13:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: sproche lerne ide schwiiz

Beitragvon futurezone » Mo 26. Sep 2005, 22:01

Sali!

Ich hoffe Europa, ich darf Dein Thema benützen.
Ich bin deutscher Staatsbürger. Bin nach gut zwanzig Jahren nach Österreich ausgewandert und lebe nun seit zehn Jahren hier. Ich lebte im süddeutschen Schwabenland. Hat dort auch einen sehr gut ausgebauten Dialekt ;-) Nun lebe ich seit zehn Jahren in Österreich und habe diesen Dialekt hier auch übernommen, obwohl das auch nie ganz mögli ist. Oft werde ich noch gefragt, woher ich sei *gg* Ich lebe in Oberösterreich mit einem ganz anderen Dialekt, als zB in Tirol oder Vorarlberg. Richtig eingefleischte Dialekte kannst eh nicht verstehen. Nun habe ich eine sehr liebe Freundin aus der Schweiz kennengelernt und wenn sie in Ihrem Dialekt mit mir reden würde, ich würde sie kaum verstehen, obwohl es mir so kitzelt in den Ohren, wenn sie in schwizerdütsch redet :-) Ich sagte Ihr, wie gern möcht i schwitzerdütsch lernen :-) Ich suchte bei google nach *schweizer Deutsch*, auch unter *Dialekten*, sogar schweizer Deutsch bei Wikipedia ;-) Hab nur kurz geschaut und nichts gscheites gefunden.

Euer schwitzerdütsch kitzelt in meinen Ohren :-)

Sali! futurezone
Antworten finden ...
Benutzeravatar
futurezone
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 5. Sep 2005, 21:42
Wohnort: Österreich

Re: sproche lerne ide schwiiz

Beitragvon bigbird » Mo 26. Sep 2005, 22:25

Hallo Futurezone

Auch "Schweizerdeutsch" ist nicht einfach Schweizerdeutsch. Auch Berndeutsch ist nicht einfach Berndeutsch, da gibts gewalte Unterschiede etwa zwischen einem "Oberaargauer" (jawohl, das ist im Kanton Bern) und einem Berner Oberländer, und da ist der Dialekt noch unterschiedlich in den Tälern. Auch ein Seeländer redet anders oder ein Stadtberner oder an der Grenze zum Freiburgischen.

Dann gibts noch Bündner und Zürcher und Thurgauer und Walisser und, und, und ...

bigbird
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45934
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: sproche lerne ide schwiiz

Beitragvon futurezone » Di 27. Sep 2005, 00:48

Ich verstehe schon, was Du meinst bigbird.
Natürlich gibt es in jedem Land dieser Welt "eigene" Dialekte und aber die zu unterscheiden, jetzt mal auf das schwitzer dütsch zu schauen, ist natürlich für mich unmögli. Ich glaube, jeder Dialekt von Euch bereitet mir logischerweise Schwierigkeiten, möchte ich Euch verstehen. Und doch fühle ich mich irgendwie wohl, Eure schweizer Sprache zu hören, wenn ich das mal so sagen darf. Hängt vielleicht ein bissi mit meinem Talent der Dialekte zusammen - Ohne gleich überheblich zu werden *g* Um dieses Talent zu beschreiben, bedürfe es a bissi mehr und spielt aber jetzt wohl nicht so die Rolle.

Ich möchte schwitzerdütsch lerna! *g*

Gruß, futurezone
Antworten finden ...
Benutzeravatar
futurezone
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Mo 5. Sep 2005, 21:42
Wohnort: Österreich

Re: sproche lerne ide schwiiz

Beitragvon doro » Di 27. Sep 2005, 09:26

Gibts da nicht diesen Victor? :D

Das sind so Videos und der Victor erzählt da immer so interessante Dinge. (ähm, naja ;)) Gibts in verschiedenen Sprachen, soweit ich weiss. Ich hab´s auch mal für Schweizerdeutsch gesehen... Aber ich kann mich nicht mehr recht an den Dialekt erinnern. Glaubs Züritüütsch.
Aber ich weiss ehrlich gesagt nicht, ob´s das wirklich bringt. Aber es ist das einzige, was ich kenne.

lg, doro

edit: @Europa: Also, der Romandie-Teil hier braucht unbedingt Verstärkung. Magst du nicht ein bisschen schreiben? :)) Sonst schläft der noch ganz ein. :(
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: sproche lerne ide schwiiz

Beitragvon bigbird » Di 27. Sep 2005, 10:40

Original von futurezone
Ich möchte schwitzerdütsch lerna! *g*
Es gibt Kurse für Berndeutsch (Migros, glaub ich)!

bigbird
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45934
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern


Zurück zu Schwyzerdütsch Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast