icf

Bitte hier in Schweizerdeutsch schreiben! Dr Dialäkt isch egal, äs tuet eifach guet, mau so z´schrybe, wis eim redet!

Moderator: firebird

icf

Beitragvon piitr » Mi 8. Jun 2005, 11:53

hey, ha mau sonä frag: was hauted ihr vom icf? i bi drum mau xi u ha eifach s gfüu gha, äs het vöu zvöu platz, zb hei mega vöu am schluss groucht u äs isch aukohou verchouft worde. ou ide "predigt" isch sehr wenig vo gott verzöut worde.
piitr
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 7. Jun 2005, 15:10

Re: icf

Beitragvon jeig » Mi 8. Jun 2005, 17:15


Hoi Piitr

Herzlich Willkomme im Forum :))

Vielliecht söttsch hie no säge i wellem ICF das gsi isch, denn so wie ich das gsehne beziehsch du dich uf eis bestimmts.

Hier mal ein Link, da findest du noch viel mehr Links* über schon bestehende Threads hier im Forum. Hier klicken

Gruss und Gottes Segen

jeig

*Danke cori ;)
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3608
Registriert: So 31. Aug 2003, 13:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: icf

Beitragvon börny » Mi 8. Jun 2005, 19:00

i bi im icf emmental gsi. aber i gloub so vo de art här eschs überau ändlich. (i mein, dassäs eifach so vou "in" muess si, dassäs eifach muess fäge u so. dass das fasch wichtiger wird aus di eigentlich botschaft.) i ha drum ä kolleg, wo sit einiger zit is icf züri gat. sit är det debi esch, het är sech mega veränderet, dh sini ganz istöuig.
Ich weiss nicht, wohin Gott mich führt.
Aber ich weiss, DASS er mich führt.
börny
Lebt sich ein
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 7. Jun 2005, 15:26
Wohnort: schwiz

Re: icf

Beitragvon Sassy » Mi 8. Jun 2005, 21:48

hy zäme! hey e ha mol e frog weni dörf: was genau esch eigentlech das icf? ha dänkt e frog e mol...

schöne obe no...
Die Erlöste singe, die Erlöste tanze, will mir wüsse, du hesch üs befreit :] - heimspiel :D
Sassy
Newcomer
 
Beiträge: 7
Registriert: Mo 23. Mai 2005, 17:57
Wohnort: Baselbiet

Re: icf

Beitragvon moonsorrow » Mi 8. Jun 2005, 22:20

icf ist das...

kannst ja mal einwenig lesen ;-)
halt einfach ne weitere kirche...


zb hei mega vöu am schluss groucht u äs isch aukohou verchouft worde

;) esch das ned "chrischtlech"?! Jesus hät doch au wii trunke?!

naja, be abr au ersch zwei mal im icf ZH gse...
naja...
moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 18:40

Re: icf

Beitragvon Nadja » Do 9. Jun 2005, 10:25

i ha drum ä kolleg, wo sit einiger zit is icf züri gat. sit är det debi esch, het är sech mega veränderet, dh sini ganz istöuig.


@ börny: Wie het sech de Di Kolleg veränderet? Wen dr heilig Geischt am Würke isch, veränderet me sech... Aber im positive...

Ha scho sehr vüu vom ICF ghört... Würd aber gärn no meh drvo läse... Wiso isch s´ICF so umschtritte :?
Lass dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse mit Gutem (Römer 12, 21)
Benutzeravatar
Nadja
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 87
Registriert: Do 28. Okt 2004, 13:44
Wohnort: Gottes Gedanke

Re: icf

Beitragvon Silverrain » Do 9. Jun 2005, 11:06

Hmm, jaja, s´ICF...

Ich bin frühner oft im ICF Züri (na i de alte Börse) gsi. Damals han ich´s cool gfunde, mittlerwiele lueg ich dere Entwicklig ehner kritisch zue.

s´ICF verstaht´s, Party und Gottesdienst zmische und somit gwünnend uf die Junge zwirke. Mir fählt aber im Ganze chli d´Ehrfurcht und de Respekt vor Gott. Us Gottes Sohn, wo am Chrüz für eusi Sünde gstorbe isch wirde de "cooli Tschiises; peace" oder us "bete" wird "e Rundi prayä"... Es wird eifach alles "veramerikanisiert".

Wenn ich Jesus möcht nachefolge und mich somit mit Gottes Wort tue befasse, fallt mir uf, dass Jesus sin Weg gange isch und sich nid am Umfeld apasst hät.
z.B. hät er im Tempel, wo d´Händler ihre Handel triebe händ nid au en Stand ufgmacht und dete Schriftrolle verchauft; nei im Gegeteil, er isch zornig gsi und hät die Gschäftslüt usetriebe.

D´Frag isch au nach de Motivation, wieso öper de Gottesdienst bsuecht. Die sötti nach minere Meinig nid Party oder "Coolness", sondern ganz klar als Ursach d´Nachfolg Jesu ha.

Und d´Nachfolg isch jede Tag; und nid nume i de "Eventhall"...

God bless you,

Silverrain
1. Timotheus 6,12
Benutzeravatar
Silverrain
Power Member
 
Beiträge: 848
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:36

Re: icf

Beitragvon Dynamo » Do 9. Jun 2005, 12:46

hello!

also, i sälber bi es Jahr lang is ICF Züri, ide alte börse und einigi Mal im neue Gebäude. i wirde nägschtens o wieder dert härägah. und da chunt die Frag warum.

luged, im Momänt schaffi innere Gmeind als Leiter und bi o Teilnehmer vonnere Gruppe.
was mir ufgfalle isch: d´Staatschilene sind eifacht d´Folter i ihrer adachtsvolle Art. dert schlaftme nüm i, sondern es wideret mich persönlich krass ah.
denn ide Freichile hend´s mal usegfunde dasses neumodischi Instrumänt git, me singt drum änglischi lieder und blibt hocke. tolle Lobpries, echt!
und denn chunt s´ICF... tja. was da unter de Party verstande wird, gseht s´ICF klar au eso. ihr wüssed doch, was s´Volk vo Israel gmacht het, nachdem sie dur s´Meer gwandered sind. sie hend Gott mit allem wo sie gha hend, mit allne Instrumänt und Mittel globt und priesed. de König David, als König heter sich entblösst und isch als einzige uf de Strass umeghüpft! sin Komentar: DAS isch Lobpries!
also, Party muss nid jedermanns Sach si, aber sie isch echt und Gott chan mitfiire.

zweitens isch nid z´vergässe dass Alkohol und Zigarettene im Grund gno nid schlächt sind. em Mänsch sini handhabig mit denä Gnussmittel macht sie zu Suchtmittel, zu übel. aber sie sälber sind nid vo böser Natur.

i will etz kes riese Thema mache, aber es isch einiges gseit worde, wo villicht eifacht na en andere Blickwinkel brucht:
das "veramerikanisiere" het sini Vorteil. üsi Stadtchile isch so ufem Alte huet, dass sie meh abschrekt als iladt. sie het ihri Vorteil, konservativität isch nid nume schlächt! aber wir Chrischte sötte nid üsen Club ha, sondern wir sötte die Wält zu üs Ilade undene s´evangelium verchünde. s´ICF macht das villicht chli übertriebe, aber d´Staatschile macht das sicherlich undertribe.
eso gseh... was isch s´ICF? es isch e Chile mitme andere Name, aber es gaht ihre um genau s´gliche. sie gsehnd alles nid lockerer wiemes dänkt, sondern sie gsehnd villes eifacht vill bewusster und au klarer. d´Ziet veränderet sich, aber d´Bible nie. drum isch s´üssere vom ICF anders als gwohnt, aber ihri Grundmuure sind und bliebet uf de Bible.
Hanmmerhärt: Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Benutzeravatar
Dynamo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: So 17. Apr 2005, 17:00
Wohnort: Schwiez

Re: icf

Beitragvon Silverrain » Do 9. Jun 2005, 13:19

Original von Dynamo
hello!

also, i sälber bi es Jahr lang is ICF Züri, ide alte börse und einigi Mal im neue Gebäude. i wirde nägschtens o wieder dert härägah. und da chunt die Frag warum.

luged, im Momänt schaffi innere Gmeind als Leiter und bi o Teilnehmer vonnere Gruppe.
was mir ufgfalle isch: d´Staatschilene sind eifacht d´Folter i ihrer adachtsvolle Art. dert schlaftme nüm i, sondern es wideret mich persönlich krass ah.
denn ide Freichile hend´s mal usegfunde dasses neumodischi Instrumänt git, me singt drum änglischi lieder und blibt hocke. tolle Lobpries, echt!
und denn chunt s´ICF... tja. was da unter de Party verstande wird, gseht s´ICF klar au eso. ihr wüssed doch, was s´Volk vo Israel gmacht het, nachdem sie dur s´Meer gwandered sind. sie hend Gott mit allem wo sie gha hend, mit allne Instrumänt und Mittel globt und priesed. de König David, als König heter sich entblösst und isch als einzige uf de Strass umeghüpft! sin Komentar: DAS isch Lobpries!
also, Party muss nid jedermanns Sach si, aber sie isch echt und Gott chan mitfiire.

zweitens isch nid z´vergässe dass Alkohol und Zigarettene im Grund gno nid schlächt sind. em Mänsch sini handhabig mit denä Gnussmittel macht sie zu Suchtmittel, zu übel. aber sie sälber sind nid vo böser Natur.

i will etz kes riese Thema mache, aber es isch einiges gseit worde, wo villicht eifacht na en andere Blickwinkel brucht:
das "veramerikanisiere" het sini Vorteil. üsi Stadtchile isch so ufem Alte huet, dass sie meh abschrekt als iladt. sie het ihri Vorteil, konservativität isch nid nume schlächt! aber wir Chrischte sötte nid üsen Club ha, sondern wir sötte die Wält zu üs Ilade undene s´evangelium verchünde. s´ICF macht das villicht chli übertriebe, aber d´Staatschile macht das sicherlich undertribe.
eso gseh... was isch s´ICF? es isch e Chile mitme andere Name, aber es gaht ihre um genau s´gliche. sie gsehnd alles nid lockerer wiemes dänkt, sondern sie gsehnd villes eifacht vill bewusster und au klarer. d´Ziet veränderet sich, aber d´Bible nie. drum isch s´üssere vom ICF anders als gwohnt, aber ihri Grundmuure sind und bliebet uf de Bible.


Du sprichsch zwei Extrem ah. Uf die eint Site s´ICF, uf die ander Site d´Staatskirche. Aber es git viel Freikirche, wo sich miner Meinig na im gsunde Mittelfeld beweget. d´Lüt sind sittlich (nid städtisch ;))agleit, stönd au uf bim Singe vo (au englische) Lieder. Mir chunt s´ICF eifach chli oberflächlich übere. Es isch keis Problem, am Samstig Abig is Kaufleute z´gah und aschlüssend am Sunntig Morge is ICF; d´Ufmachig vo de Lüt isch die glich, rauche chammer und Alkohol wird au verkauft. Viellicht wird s´Lied "Shake the city" anderst verstande; who knows... d´Band und d´Show werdet gross gschriebe. Wichtig find ich, dass s´Motto "Shake the city" nid nume i de Eventhall, sondern au unter de Wuche agwendet wird. Und das dur es "vorbildlichs Zügnis" si...

God bless you,

Silverrain
1. Timotheus 6,12
Benutzeravatar
Silverrain
Power Member
 
Beiträge: 848
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:36

Re: icf

Beitragvon piitr » Do 9. Jun 2005, 16:43

nei, äbä het är sech ned positiv veränderet! äs muess ez bi ihm öberau post abga, party si. üsi gmeind esch nöm gnueg guet, auso chont är nöm. i ha s gfüu, är het de eigentlich sinn vo chilä vergässe. früener hani emr s gfüu gha, är sig überzügte christ. aber ez eschr fasch meh icf fan, aus jesus-fan - so chonts ämu öberä, är ret ständig vom icf.
piitr
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 7. Jun 2005, 15:10

Re: icf

Beitragvon Dynamo » Do 9. Jun 2005, 16:46

da hesch recht, s´ICF isch für "eifachi" Lüt.
d´Freichilene... i weiss nid genau. i bi ebä innere Gmeind. Freichilene hani o bsuecht gha zur Konf-Ziet und ha luege ab und zue i eini ine. i muess säge, genau will die Chilene ide Mitti sind zwüsche de Gegäsätz "Staatschile" und "ICF" findis ebäfalls nid nume guet. de Vorteil hesch gseit, sie sind öppis vo beidem, chli stur, nid grad im Frack am Sunnti aber aständig und me macht en Unterschied zwüsche Chile und normalem läbe.

i sälber findes ehrlich, weme innere Chile rauche chan. o weme sich nid sonderlich muss ahlegä zum ine Chile z´gah. i finde da e Ehrlichkeit de hinter. es macht nach use defür wie gseit ken guete Idruck. ... chunt wohl druff ah, wasme suecht, wieme dänkt und´s wott gseh :)

aber d´Freichile... i finde sie echt nid besser oder schlächter als alls di andere, o Katholike. i gsehnä überall irgendwo Lüge oder Ehrlichkeite, Wahrheite aber o Unwüsse. es isch dur s´Band überall meh oder weniger glich.
heija... en schöne Abe
Hanmmerhärt: Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Benutzeravatar
Dynamo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: So 17. Apr 2005, 17:00
Wohnort: Schwiez

Re: icf

Beitragvon piitr » Do 9. Jun 2005, 16:54

die antwort woni vorhär grad gschribe ha, esch förd nadja dänkt gsi!(sorry lütlis, i bi drum 2x agmäudet, het sich so ergä... auso: börny = piitr...) :shock:
hey, silverrain, i gloub, du hesch genau das agsproche, wo mi so betroffe gmacht het, woni im icf gsi bi!! merci veumau för dini antwort!
@dynamo:du hesch gschrebä, d bebu sig grundlag vom icf. chasch du mir de ou sägä, warum währendm ganze "gottesdienst" ke einzige bebuvärs vorgläse worde esch, osser äs paar us de spröch (wo grad so guet useme ned-christliche wisheitsbuech hätted chönne cho)? esch das öpe ned "in" und wörd somit ned am icf entspräche? und äs chrüz statt s icf-logo (wo währendm ganze gottesdienst ade wand vorne xi esch) ou ned? und wägm rouche/aukohou: bruchts das hötzutags, dass mr "in" esch? chas icf nomä mit so sachä di ossästehendä azieh?
piitr
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: Di 7. Jun 2005, 15:10

Re: icf

Beitragvon Silverrain » Do 9. Jun 2005, 16:56

Original von Dynamo
da hesch recht, s´ICF isch für "eifachi" Lüt.
d´Freichilene... i weiss nid genau. i bi ebä innere Gmeind. Freichilene hani o bsuecht gha zur Konf-Ziet und ha luege ab und zue i eini ine. i muess säge, genau will die Chilene ide Mitti sind zwüsche de Gegäsätz "Staatschile" und "ICF" findis ebäfalls nid nume guet. de Vorteil hesch gseit, sie sind öppis vo beidem, chli stur, nid grad im Frack am Sunnti aber aständig und me macht en Unterschied zwüsche Chile und normalem läbe.

i sälber findes ehrlich, weme innere Chile rauche chan. o weme sich nid sonderlich muss ahlegä zum ine Chile z´gah. i finde da e Ehrlichkeit de hinter. es macht nach use defür wie gseit ken guete Idruck. ... chunt wohl druff ah, wasme suecht, wieme dänkt und´s wott gseh :)

aber d´Freichile... i finde sie echt nid besser oder schlächter als alls di andere, o Katholike. i gsehnä überall irgendwo Lüge oder Ehrlichkeite, Wahrheite aber o Unwüsse. es isch dur s´Band überall meh oder weniger glich.
heija... en schöne Abe


E Gmeind isch e Freichile... :D Das mein ich ja dämit:
FEG, Chrischona, Freie Christengemeinde, Heilsarmee, Methodisten, ETG, Baptisten, Pfingstgemeinde, GFU, und wie sie alle heissen...

d´Katholike händ e grossi Ehrfurcht vor Gott! Und das würd vielne Freikirche (au am ICF; isch ja au eini ;)) guet tue!

God bless you,

Silverrain



1. Timotheus 6,12
Benutzeravatar
Silverrain
Power Member
 
Beiträge: 848
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:36

Re: icf

Beitragvon Dynamo » Do 9. Jun 2005, 17:12

es isch ja nid s´ziel vom ICF di geilschte z´si. die sind im Fall demüetiger als mängs FreichilePfarrer. bi dennä muni no öppe ufpasse.
d´Frag isch, was für dich en Gottesdienscht isch. wie sötter laufe, wie sötter gleitet si, was füre Umgebig bruchts.
es git zwe Asichte wo sich schlönd: di erscht wäred Katholike und s´ICF: Jesus und d´Pharisäer. Jesus isch damals mit de Ziet gange und het o es normals läbe gha. er het sogar amne Sabbat gheilt!
s´zweite isch d´Stiftshütte und ihri Ornig. en Ort wo nume vo Gott gnännti Mänsche hend dörfe ine. süs wäreds gstorbet.

das isch hüt aktuell mit de Chilene womer gsehnd. di einte sind konservativer, di andere ufem neuartig.
Het d´Irichtig vonnere Chile uswürkig oder Chraft? das lieht ällei am Mänsch. i muss nid immer es Chrüz gseh, will denn weissi vo luter bewusstsi nid emal meh, wases überhaupt bedütet. chan passiere, so wie s´"Vater unser".

wenn din Kolleg nonstop vom ICF verzellt, denn freu di doch! d´Gmeind isch d´Brut Jesu. wer also vo sinnere Gmeind fähned, de find d´Brut genial. guet, es sötti nid unbedingt i d´Argument gah vo wäge "dert chaschder alles erlaube" aber solangs gheisst "dert muni nid e verlogeni Sunntigskleidig ahlegä und de höflich usehänke und allne öppis vorspille" denn isches sogar besser als denkt!

Wir i üsere Gmeind sind o rächt cool worde, wir redä o relativ cool, aber wir sind härt i üsere Botschaft und sägeds klar und dütlich. persönlich bin ich o eine wo nid Bibelvärsli zitiert und denn hofft es wür öpper bekehrt wärde, sondern i weiss was ide bible staht und gibe s´Wort vo Gott mit de Wort wo er mir gäh het wieter. d´Bible isch nid Jesus, o ken Gott, sondern es Wort. isch villicht no z´unterscheide.
Hanmmerhärt: Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Benutzeravatar
Dynamo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: So 17. Apr 2005, 17:00
Wohnort: Schwiez

Re: icf

Beitragvon moonsorrow » Do 9. Jun 2005, 17:33

hmm... ech dänk, jede mänsch hät iergendwo dure wieder sini eiget bedürfnis, das won er suecht und bruucht...

und drum findis ja grundsätzlech au ned schlächt, wenn´s verschiedeni gmeinde gitt...

und ech dänk au, das d´ziil vo dä verschiedene chilene au andersch sind...

einigi landeschilene sind etz würklech für chrischte wo scho chrischtlech ufgwachse sind, wo eifach i ihrem chrischtleche ghetto wänn´d bliibe, und zäme vorwärts gah... das esch ja au oke...

und dänn gitts no die andere chilene, wo au für neui lüüt aufbout sind, wo ned nur i ihrem ghetto wännd bliibe... und ech dänk das bruchts genau so! will ines paar gmeinde wierd mer extrem schräg agluegt, wämmer als neue eifach mal inesitzt, und das schreckt vill au ab...
im icf esch das aber relativ guet möglech, eifach mal go z´luege...

und wägm rouche/aukohou: bruchts das hötzutags, dass mr "in" esch? chas icf nomä mit so sachä di ossästehendä azieh?

und das fend ech ned dasmer das macht um "in" z´sii...
das send ganz normali gnuss mittel, sicher ned eifach als attrappe!! susch würd´s mer ja huere strub inecho...
und hüfig mached sech chrischte schochli luschtig, wenn sie sech extra astränged, z´inn z´sii...

aber ebe, ech fend au, dasmer mit dä ziit dörf gah...
obwohl ech än mittelalter freak be ;) dänk ech ned, dasmer etz no wie im mittelalter mues läbe, will das schreckt würklech ab!! und jesus hät ja dänn au i däre ziit gläbt!! und wieso sött sie dänn plötzlech bi ihm stahbliibe?!
moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 18:40

Re: icf

Beitragvon Silverrain » Do 9. Jun 2005, 21:35

Original von moonsorrow

und wägm rouche/aukohou: bruchts das hötzutags, dass mr "in" esch? chas icf nomä mit so sachä di ossästehendä azieh?

und das fend ech ned dasmer das macht um "in" z´sii...
das send ganz normali gnuss mittel, sicher ned eifach als attrappe!! susch würd´s mer ja huere strub inecho...
und hüfig mached sech chrischte schochli luschtig, wenn sie sech extra astränged, z´inn z´sii...

aber ebe, ech fend au, dasmer mit dä ziit dörf gah...
obwohl ech än mittelalter freak be ;) dänk ech ned, dasmer etz no wie im mittelalter mues läbe, will das schreckt würklech ab!! und jesus hät ja dänn au i däre ziit gläbt!! und wieso sött sie dänn plötzlech bi ihm stahbliibe?!


Ave Moonsorrow

;) weisch na wommer as Hiphop-Konzert gange sind? ;) Das isch so richtig unter em Motto "Christe chönd au cool si" glaufe... :D

God bless you,

Silverrain
1. Timotheus 6,12
Benutzeravatar
Silverrain
Power Member
 
Beiträge: 848
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:36

Re: icf

Beitragvon Silverrain » Do 9. Jun 2005, 21:56

Original von Dynamo
es isch ja nid s´ziel vom ICF di geilschte z´si. die sind im Fall demüetiger als mängs FreichilePfarrer. bi dennä muni no öppe ufpasse.


E Chile mit emene Pfarrer vergliche? :roll: I de Freichirche heisset d´Pfärrer meistens Prediger oder Pastore. Und nid vergesse, e Gmeind isch e Freikirche ;)

s´ICF isch sehr demüetig gsi, wo´s e neui Lokalität gsuecht händ und denn de Lüt gseit händ, sie söllet doch d´Autos und d´Hüser verkaufe, so dass mer e mega Stadion oder Halle chönti baue... Es hät sich denn usegstellt, das die Vision nid vo Gott, sondern vom liebe Herr Bigger oder Pölsterli gsi isch. Jedefalls sind dur das einigi zum letschte Mal im ICF gsi.

Im witere bin ich damals im Groundzero gsi. Am Afang isch en weltliche Videoclip glaufe, wo eine de Satansgruess gmacht hät. Okay, mer chan drüber stritte, ob´s de Gruess würklich git, aber easy. Jedefalls isch nachher eini uf d´Bühni, hät e Rundi e Show abzoge und nachher so biläufig und ohni Motivation gseit, dass mer jetzt halt doch na betet...

d´Frag isch, was für dich en Gottesdienscht isch. wie sötter laufe, wie sötter gleitet si, was füre Umgebig bruchts.


Wie für mich en Gottesdienst isch? Es gaht doch i erster Linie darum, Gott z´diene!?!

es git zwe Asichte wo sich schlönd: di erscht wäred Katholike und s´ICF: Jesus und d´Pharisäer. Jesus isch damals mit de Ziet gange und het o es normals läbe gha. er het sogar amne Sabbat gheilt!


Vo wem häsch das? Wird das im ICF verzellt? s´ICF isch somit Jesus und die Katholisch Kirche d´Pharisär??? :(

s´zweite isch d´Stiftshütte und ihri Ornig. en Ort wo nume vo Gott gnännti Mänsche hend dörfe ine. süs wäreds gstorbet.


Gott isch immer im Zentrum gstande. Und nid irgend e Gmeind, e Kirche oder e Band oder en Prediger!

das isch hüt aktuell mit de Chilene womer gsehnd. di einte sind konservativer, di andere ufem neuartig.


Doch d´Botschaft Gott isch na immer de glich

Het d´Irichtig vonnere Chile uswürkig oder Chraft? das lieht ällei am Mänsch. i muss nid immer es Chrüz gseh, will denn weissi vo luter bewusstsi nid emal meh, wases überhaupt bedütet. chan passiere, so wie s´"Vater unser".


Es chan aber au im Unterbewusstsi beiflusse. So wie au s´ICF Signet... Was jetzt besser isch, chasch selber beantworte...

wenn din Kolleg nonstop vom ICF verzellt, denn freu di doch! d´Gmeind isch d´Brut Jesu. wer also vo sinnere Gmeind fähned, de find d´Brut genial. guet, es sötti nid unbedingt i d´Argument gah vo wäge "dert chaschder alles erlaube" aber solangs gheisst "dert muni nid e verlogeni Sunntigskleidig ahlegä und de höflich usehänke und allne öppis vorspille" denn isches sogar besser als denkt!


Verlogni Sunntigschleider? Es hät mit Respekt z´tue, au mit Respekt vor de andere Gottesdienstbsuecher. Wenn jungi Girls dur ihri Ufmachig wänd Pünkt sammle, isch es sicher au nid s´goldig vom Ei; nid?

Wir i üsere Gmeind sind o rächt cool worde, wir redä o relativ cool, aber wir sind härt i üsere Botschaft und sägeds klar und dütlich. persönlich bin ich o eine wo nid Bibelvärsli zitiert und denn hofft es wür öpper bekehrt wärde, sondern i weiss was ide bible staht und gibe s´Wort vo Gott mit de Wort wo er mir gäh het wieter. d´Bible isch nid Jesus, o ken Gott, sondern es Wort. isch villicht no z´unterscheide.


Es freut mich ufrichtig, dass es Dir i Dinere Gmeind gfallt. Drum blieb dete und gnüsses, dass ihr mittlerwiele au cool redet... ;)

God bless you,

Silverrain

1. Timotheus 6,12
Benutzeravatar
Silverrain
Power Member
 
Beiträge: 848
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:36

Re: icf

Beitragvon tortävogel » Do 9. Jun 2005, 22:41

Original von moonsorrow
hmm... ech dänk, jede mänsch hät iergendwo dure wieder sini eiget bedürfnis, das won er suecht und bruucht...

und drum findis ja grundsätzlech au ned schlächt, wenn´s verschiedeni gmeinde gitt...

und ech dänk au, das d´ziil vo dä verschiedene chilene au andersch sind...


das isch für mi bis jetzt s´sinnvollschte woni do glesen han...

isch denn denn für eu immer Chirche=Organisation?
heissts nöd irgendwo i de Biblä "da wo ihr (Christen) Gemeinschaft habt bin ich mitten unter euch" oder so? für mich isch das no lang kei Ufforderig zum e Chirche gründä (egal öb Katholisch, ICF oder susch e Freichillä). das isch für mich e Ufforderig zum mit andere Christe Gmeinschaft ha, Gott zPrisä im Gebet und Lobgsang, zeme z´esse -> Gmeinschaft ha! aber würklich kei "Gruppe gründä". vo Jüngerschaft fangi jetzt nöd au no, susch schweif i zfest ab :)
Benutzeravatar
tortävogel
Member
 
Beiträge: 292
Registriert: Mo 16. Feb 2004, 11:48
Wohnort: CH - SG

Re: icf

Beitragvon moonsorrow » Fr 10. Jun 2005, 09:47

weisch na wommer as Hiphop-Konzert gange sind? Das isch so richtig unter em Motto "Christe chönd au cool si" glaufe...

*grins*

ohjaa... da chan ech mech no guet dra erinnere!! :D
jaja, ebe, das chani dänn ned so guet verstoh, das chunnt au ***** übere...
aber s´truurige esch gsi, dass s´Publikum würklech iergendwie voll und ganz dehinder gstande esch...

ja easy, sells ja au gäh ;)
moonsorrow
Member
 
Beiträge: 123
Registriert: Fr 29. Okt 2004, 18:40

Re: icf

Beitragvon Dynamo » Fr 10. Jun 2005, 10:33

das mit Jesus und Pharisäer...

d´Pharisäer hend damals gmeint, sie würde richtig diene und glaube, indem sie alles uf stuur und troche mache, mit Pflichte (Unti für d´Konf) und zwäng. i meine das nid wortwörtlich, sondern sinngemäss mit Jesus und de Pharisäer. di alte und konservative und di neue, aktuelle.
Jesus het d´grundlag vode Pharisäer aber nie ufghobe! d´staatschilene ghöre drum o drzue.
es isch nünt schlächter oder besser. es isch efacht anders. me cha nid urteile über das, das lieht nid i mänscheshand.

d´Vision vom ICF. es chunt druff ah, wie du´s ahluegsch. alli Mänsche hend immer gseit, Jesus hegi Wunder tah. Jesus aber het gseit, sin Vater hegis zueglah, de Glaube vom Betroffene bewürkt.
so sind villi Blind. d´Vision vomne Mänsch chan o klar vo Jesus cho, aber wills en Mänsch seit, verkänntmes oft. i säge nid immer und es isch o nid alles vo Gott, aber es isch heikel z´säge, dasses de Ego vom Leo gsi isch.

Gottesdienscht... dis Läbe sött en Gottesdienscht si. was also isch das, womer ide Chile Gottesdienscht nänned?

wäg de Stiftshütte, das hani dänkt als Begründig, warum dasses di alt, härt Ornig no immer muss und wird gäh. süs hani nünt mitere wellä säge.

d´Botschaft vo Jesus isch no immer di glich, das stimmt.

es gheisst ide Bible, wir sötte vor Gott cho, wie wir sind. und nid wies d´Chile vorschriebt oder wünscht. darum oft verlogni Sunntigschleider. scho, chli Astand und Rücksicht, aber Ehrlichkeit gfallt Gott meh.


es gheisst ide Bible: "Wo zwei in meinem Namen zusammen kommmen, dort will ich in ihrer Mitte sein".
es isch ide Bible immer vo Gmeinschafte und Huskreise d´Red, aber nie vo Steihüser und Gloggetürm. das isch nienet vorcho und wär o nid nötig. vo dem här isch d´Chile tatsächlich e Art Institution. da hesch recht tortävogel.
jo, das wärs glaubs für de momänt... muss wieder schaffe. see you
Hanmmerhärt: Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Benutzeravatar
Dynamo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: So 17. Apr 2005, 17:00
Wohnort: Schwiez

Re: icf

Beitragvon börny » Mo 13. Jun 2005, 22:06

hey, dynamo, woni aui iträg namau döregläse ha, isch mr ufgfaue, dass du zwösche staatschile, freichile u icf unterscheidisch. wieso gränzisch du das so ab?? isch icf öpe kei freichile?!? hesch du überhoupt begriffe, was freichile isch?!? das het nämlich nüd mit gloggetürm z tue...

augemein fendi sött mr ide wäut vöu meh vo "üs christe" aus vo "minere gmeind" redä, enand vöu meh understötze, zämäschaffe - mir hei ja (hoffentlich) aui s gliche ziel.
d chile chamr ned nöi erfinde.

gby
Ich weiss nicht, wohin Gott mich führt.
Aber ich weiss, DASS er mich führt.
börny
Lebt sich ein
 
Beiträge: 27
Registriert: Di 7. Jun 2005, 15:26
Wohnort: schwiz

Re: icf

Beitragvon Dynamo » Di 14. Jun 2005, 09:18

i unterscheide das usme bestimmte Grund. s´ICF tanzt chli fescht us de Reihe, es het ganz anderi Wärtvorstellige und het sich rächt abgsonderet, was villicht o de enormi Zuewachs wietgehend erchlärt.

Freichile und ICF isch nach mim Wüsse scho uf de gliche "Definitionsebäni". aber d´Handhabig vom ganze und o ihres Ziel isch würkli rächt andersch als de durchschnitt vode "normale" Freichilene. darum machi de Unterschied.
Hanmmerhärt: Ich ermahne euch nun, ich, der Gefangene im Herrn: Wandelt würdig der Berufung, mit der ihr berufen worden seid, mit aller Demut und Sanftmut, mit Langmut, einander in Liebe ertragend! Eph 4.1-2
Benutzeravatar
Dynamo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: So 17. Apr 2005, 17:00
Wohnort: Schwiez

Re: icf

Beitragvon ToPoLiNo » Mi 22. Jun 2005, 17:39

was sind dän diä wertvorstelligä fum icf ? chasch du mir das sägä ? und was sind ihri ziel ? für was mached mir chilä ? thx lg
ToPoLiNo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Jul 2004, 21:29

Antwort vo einere wo sälber in YP(vom ICF us) goht

Beitragvon mad » So 25. Sep 2005, 10:48

Hmm...
I find s ICF isch asichts sach...
parne gfallts,parne nid.
S isch e ort wome sicher cha si öbber z finde wo eim mag.
Das vowäge s wärdi alk verchauft,tschuldigung,aber das glaubi jetz ned...(ok i bi jo im YP/ICF basel,und ha au züri ersch eimol gse,aber i dängg nid dass si das mache)
S wird vom ICF vil gseit s seg e Sekte...
Aber i cha sage,i bi die letschti wo in e sekte goht.-und wenni mi no so wohl fühl.
Lueg doch mol im ICF basel verbi,oder no besser im YP.
Döt gfallts der sicher (dängg i)
do no e link: www.youthplanet.ch
döt uf basel klicke:)
also,hoff i ha nid z vil glaberet
glg
mad
mad
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 23. Sep 2005, 22:03
Wohnort: Binningen

Re: icf

Beitragvon lay_shrink » So 25. Sep 2005, 17:47

Original von piitr
hey, ha mau sonä frag: was hauted ihr vom icf? i bi drum mau xi u ha eifach s gfüu gha, äs het vöu zvöu platz, zb hei mega vöu am schluss groucht u äs isch aukohou verchouft worde. ou ide "predigt" isch sehr wenig vo gott verzöut worde.



So mit 16 oder 17 bin i oft is ICF Basel gange, aber dänn mit der Zyt han i gmerkt, dass ä gwüssi Tüüfi fählt. Ich finds guet, dass de Gottesdienscht ganz speziell uf Jugendlich und "Newcomers" usgrichtet isch, aber um würkli au im Glaube z wachse findi bietet s ICF kä so gueti Grundlaag. Ein Grund worum ich is ICF gange bin isch gsi wäg der Musik. Do ich sälber iner Bänd singe/spile, mich aber musikalisch nid so "usdobe" chan i miner Gmeind, wis die Lüüd halt im ICF düend, bini det hy um eifach guete Worschip z lose! Zu dere Zyt hets ICF Basel no nid so lang gäh; de Mikey Conod und Martin Baumann (falls dir die kenned) händ s ICF in Basel gründet, und d Corinne het hautpsächlech de Worschip gleitet. Ihri Härzenshaltig het mich sehr beiidruckt, und ihri Schtimm isch de Hammer gsi. Ja, denn sind meh Lüüt is Worschip team cho, äs baar si wider gange... und ich hans nüm so toll gfunde, well äs si Sänger cho, die hend ä mega Show anegleit, und me het gmerkt, dass d Motivation nid die gsi isch, Gott aazbäte, sondern eifach ä Show z lifere! Denn isch s ICF immer wi meh zume "coole Teenieträffpunkt" mutiert; es Päärli i der vorderschte Reihe het umeknutscht und umegmacht; ä Horde vo Girls hinter mer het die ganz Zyt gschnurrt und umegiggelet so dass ich d Predigt nur no bruchstückhaft mitbicho han.. und jo, ganz ehrlech: die Lüüt chönd grad dihei blibe, münd gar nid cho wänn ine nid bewusst isch, für wär si is ICF chöme. Äs isch sowyt cho, dass, wemmer gseit hät, me goht is ICF, entwäder usglacht oder als Mitlöifer abgstämplet worde isch. De Ruef isch em ICF voruusgeilt, het d Lüüt scho vertribe no bevor me si überhaupt het chöne det hy iilade. Ich bi dänn gange, well ich nid han welle zuner Gmeind ghööre, wo d Lüüt mir dur ihres Verhalte d Möglechkeit nähme, Nidchrischte (wo würkli ufder Suechi nachme ärnschte Läbenssinn sind gsi) nid han chöne mitneh, do si´s als puuri Mainstream Church abdooh händ. Drurig..
Ich gang no all Schaltjoor oder so is ICF, um de Mikey oder de Martin zghöre, well die 2 händ ihri Sach würkli guet gmacht. D Theme chöme zwar immer im Wiiderhol-Modus, aber ich lose immer gärn zue. Süsch bin i froh, dass i darf i miner Gmeind si, wo halt nid so "hipp" isch und d Bänd au nid so cool ufbaut isch, aber derfür gschpüri die Tüüfi und d Verbundeheit zu Gott, woni im ICF weniger z spüüre bichum.
"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben." Und "wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen!" - Albert Einstein
Bis demnächst! :D
lay_shrink
Member
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:21
Wohnort: the other Sweden

Re: icf

Beitragvon lay_shrink » So 25. Sep 2005, 17:56

Original von ToPoLiNo
was sind dän diä wertvorstelligä fum icf ? chasch du mir das sägä ? und was sind ihri ziel ? für was mached mir chilä ? thx lg


S ICF git de Suechende Nidchrischte ä Möglechkeit, sich aagnoh und wohl z fühle in ihrer Mitti. Findi guet, aber das bietet anderi Gmeinde au.
Si passt sech de hütig Jugendliche und ihrne moralische Ständards derart aa, dass kän grosse Unterschiid meh zwüsched Chile und Disko beschtooht (ok, chli än Vergliich, aber so öbbe die cha mers säge...)

Und Chile macht me für Gott, und me goht au id Chile NUR für Gott! Klar gangi au i mini Gmeind, well ich det mini Fründe han, aber de Hauptbeweggrund, id Gmeind zgoh, sett Gott ellei si, süsch stimmt öbbis nid. Und bim ICF isch GANZ offesichtlech bi vilne s´Anecho sicher nid wege Gott, sonder well´s halt ä tolli Gmeinschaft oder Musik-Mache-Zyt isch.
"Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben." Und "wichtig ist, dass man nicht aufhört zu fragen!" - Albert Einstein
Bis demnächst! :D
lay_shrink
Member
 
Beiträge: 158
Registriert: Di 20. Sep 2005, 14:21
Wohnort: the other Sweden

Re: icf

Beitragvon Snowman » Do 20. Okt 2005, 12:52

Hallo zäme. Ich schriebe s´erst mal da inne und muess dr lay_shrink Recht geh. Ich bin öpe zwei Monat ins ICF Khur ganga und muess sega, dass es mir eifach zwenig geh hät. Mir esch es so vo gho, als öb dreiviertel Stund gsunge worde esch und ei viertel Stund prediget worde esch. Ich meine ich han nid was geg dr ICF aber für mich persönlich hets eifach nid gnuag Inhalt gha. Ich gange doch ind Kirche, damit ich was über Gott lerne und in ghör zur Gmeind rede. Aber im ICF han ich ihn eifach nid ghört zu mir spreche. Ich muess aber au sega, dass t´Lüüt mich sehr guat ufgno hend und Sie sehr nett zu mer gsi send. Was mich aber gstöhrt het esch gsi, dass sich alli immer umarmd hend, zum sich Hallo zägä. Ich bin nid dr Typ wo grad sofort Körperkontakt zu andre Mensche suacht und drum esch es mir ächli suspekt vorgho. Aber das esch mis Empfinde. Greetz
Snowman
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 20. Okt 2005, 12:37

Re: icf

Beitragvon Tamtam » Sa 22. Okt 2005, 14:12

ja ersch mal au no hallo...
bin zimli noi idem forum da und han eigetli au nit so luscht gha sgesamte icf züg durezläse abr jo...
bin es ziitli lang regelmässig is icf züri gange, also is groundzero, denn au mol ines lager und det im lager isches denn eifach nöd würkli um gott gange, das hends zwar au gseit mit de begründig, es seg au zum kollege mitbringe und eso aber ich bin jetzt letscht wuche imne lager vom icf chur xi und det hämmer jede abig en gottesdienscht gha, und zwar en hammerguete, jedes mol, und au det sind vill debi xi wo eigetli nöd so wükli an goot glaubed und es hät si voll berüert und zum zum thema cho, ich glaub sicf versuecht eifach zzeige das chile nöd heisst, das me glangwiilt im bänkli höckle muess sondern dases fetzt, mit jesus was zundernä und sicf züri isch minere mainig na echli defo abcho, das gott wükli im mittelpunkt staht aber ich mein es chunnt immer uf die einzeln person aa, ob me sich dadefo beifluees loht odr ebe nit...
hoff das isch jetzt einigermasse verständlich überecho...

grüessli tamatam
Tamtam
Newcomer
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 22:19
Wohnort: Wallisellen bei Zürich

Re: icf

Beitragvon Enggi » Sa 22. Okt 2005, 15:03

Worship

Ich kenne s´icf nur us Brichte us dem Forum, aber mich erinneret mängs a mini Erläbnis i de Basileia Bern. Wo-n-ich 1989 in Kanton Bern züglet bin, han ich d´Basileia vom-e-ne Kongress z´Winterthur her kännt, und drum bin ich als erschts i die Gmeind gange. Aber mit der Zit hät mich das Gschlegel mit de Mikrofon und Verstärcher jedesmol vor und noch em Gottesdienscht ufgregt; es isch mir so vorcho, als chömi i de Basileia d´Chraft us de Steckdose und nöd us em Wort Gottes und heilige Geischt, und drum han-i gwächslet zur Pfimi.

Ich han neulich es Buech gläse, Worship bis zum Abwinken. Döt drin isch ähnlechs beschriebe. Es chan äben alles zum Jesus-Ersatz verchoo.

1Jo 5,21 Kindlein, hütet euch vor den Abgöttern!
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: icf

Beitragvon Tamtam » Sa 22. Okt 2005, 18:12

jo glaub das chunnt ganz uf dperson aa, ob s eim jetzt öppis uusmacht oder nöd...
Tamtam
Newcomer
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 22:19
Wohnort: Wallisellen bei Zürich

Re: icf

Beitragvon ToPoLiNo » Mo 24. Okt 2005, 15:10

Original von Tamtam
sicf züri isch minere mainig na echli defo abcho, das gott wükli im mittelpunkt



ich glaubä nöd das sicf züri devo abcho isch das gott dä mittelpunt isch..... ich bin sälber sit ca 2 jahr im icf und han über haupt nöd das gfühl ! und d idee vu denä camps isch das mer chan sini fründä mitnä ! ich glaub das mer au mal nur chan gmeinschaft ha dä lüüt und ihnä nöd immer muäs vu gott inätrichtärä! drum diä camps !
ToPoLiNo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Jul 2004, 21:29

Re: icf

Beitragvon evi » Mo 24. Okt 2005, 17:19

:?
ich wet nur churz allne öpis sägä. mir söled nöd urteilä über anderi. nur gott chan urteilä. drum findis nöd guet wämä s icf oder pfingschtgmeinde oder feg´s oder wer au immer tuet bewerte. jede mensch muss für sich das richtig finde. und mir sötet üs gegesiitig nöd beiflussä. jedä muss sich sis eigene urteil bilde, jedä mänsch isch anders und gott het für jedä mänsch en andere weg. mir chönd eifach uf gott vertraue und de heilig geischt zeigt eus scho de richtig weg. was aber nöd heisst das euserä weg für anderi au de bescht isch!!
aber was wichtig isch, miner meinig nah, isch, dass e chile, egal was für eini, au drum bemüäht isch dass sie nöd-christe chönd zu jesus bringe!
und wenn es icf das schafft, das lüüt chömed, de hebet doch chli gottvertraue das gott au det awesend isch und wirke chan. denn obs etzt meh christe oder nöd-christe het, wo nur scho ein christ isch isch gott awesend. und das isch schlussendli zwichtigst.
und no öpis, jesus isch für alli mänschä as chrütz, egal obsi rauched, trinked oder sich "unsittlich" aziähnd.
keine het ds recht urteilä oder sich besser z finde wil er gwüssi sache halt villicht nöd macht (we zb rauche).
und jesus het üs alli gmacht wemer sind, also wer simer dänn dasmir anderi verurteiled?

mir söted üs eifach a jedem christ und jedere gmeind freue, wil es cha ja si dass diä anderi mänschä zu jesus chönd füähre... und mir wüssed niä dur weli mänschä gott wirkt!!!


JOHANNES 13, 34 & 35:
"EIN NEUES GEBOT GEBE ICH EUCH, DASS IHR EINANDER LIEBEN SOLLT, DAMIT, WIE ICH EUCH GELIEBT HABE AUCH IHR EINANDER LIEBT. DARAN WIRD JEDERMANN ERKENNEN, DASS IHR MEINE JÜNGER SEID, WENN IHR LIEBE UNTEREINANDER HABT"
evi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 33
Registriert: So 16. Okt 2005, 21:25

Re: icf

Beitragvon ToPoLiNo » Mo 24. Okt 2005, 17:21

amen :)
ToPoLiNo
Newcomer
 
Beiträge: 23
Registriert: Mo 5. Jul 2004, 21:29

Re: icf

Beitragvon evi » Mo 24. Okt 2005, 17:28

:P
han nöd welä rechthaberisch töne oder so...
falls es so überecho isch, tots mer leid...
das hani sicher nöd welä
evi
Lebt sich ein
 
Beiträge: 33
Registriert: So 16. Okt 2005, 21:25

Re: icf

Beitragvon Tamtam » Mo 24. Okt 2005, 17:31

nö häsch au nöd...
finds guet wennd dini meinig seisch...
ah ja und das hani au nöd so krass gmeint gha vowäge und es betrifft au sicher nöd die ganz chile, han nur ebe mängisch sgfühl das dlüüt nöd wükli wäge gott det sind...
Tamtam
Newcomer
 
Beiträge: 7
Registriert: Fr 5. Aug 2005, 22:19
Wohnort: Wallisellen bei Zürich

Re: icf

Beitragvon Silverrain » Mo 31. Okt 2005, 22:59

Vor es paar Wuche han ich mal wieder is ICF Züri ineglueget; namentlich in Zwänzger. Unter em Strich bin ich positiv überrascht gsi; Jesus isch klar im Mittelpunkt gstande.

Füüf Sache händ mich aber gstört; a dem Abig isch en Pastor vom ICF St. Galle cho und hät zwei theologischi Fehler begange:

1. hät er vomene Öpfel verzellt (Sündefall ---> Frucht)

2. stächi i de Bible, dass Gott d´Lebensdur uf max. 125 Jahr festgleit hät (in Wahrheit sinds aber max. 120 Jahr)

---------------

3. d´Ehrfurch vor Gott hät mir mängisch gfehlt (z.B. am siebte Tag sig Gott chli aneghangt und heg d´Sterne chli azünt und abglöscht, de Mond chli azünt und abglöscht, etc.)

4. d´Sprach... (Wörter wie Huere und Geil ghört nid unbedingt uf d´Bühni)

5. d´Nachfolg vo Jesus isch nid immer eifach und es isch nid alles so "cool" und "fätt" und "easy", wie´s verchauft worde isch.

Infos sind unter www.zwaenzger.ch erhältlich. En Tip: mal uf "Welcome" klicke und de Text vom "Andy" lese...

God bless you all,

Silverrain
1. Timotheus 6,12
Benutzeravatar
Silverrain
Power Member
 
Beiträge: 848
Registriert: Sa 19. Mär 2005, 18:36

Re: icf

Beitragvon twiggy » Di 1. Nov 2005, 13:41

Hoi zäme!

Ich bi es aktuels Mitglied im ICF Züri! ich ha die Diskussion da churz überflogä und bi nüm usem stuune usecho!
Ich mein lueg, über de ICF wird diskutiert....ICF wird zwar in Frage gstellt, abr mer redet trotzdem drüber.Ich find das kuul...will ich mein mer will ja vo Gott verzellä dur da dass de ICF e Chile isch, chunt mer de im redä über de ICF au ufs Thema Gott!das cha sich doch sehr positiv uf d Welt usrichtä!Will eis chamer sicher nöd bestrittä...im ICF gats au um das wos i jederä Freichile gat:

DIä WUNDERBARI LIäBI GOTTES!!!!!!!!!!!

dasch doch mega oder nöd?

ich danke Gott jedä tag han ich so en kuuli Chile gfunde, wo ich mich wohl fühlä und wo ich aagno wirdä, so wiä ich bi!

bis xägnet!!


Twiggy
twiggy
Newcomer
 
Beiträge: 3
Registriert: Di 1. Nov 2005, 10:52
Wohnort: Schweiz

Re: icf

Beitragvon tortävogel » Di 1. Nov 2005, 14:02

i hoff der isch ufgfalle das mer do uf jesus.ch sind und sich do s´meiste um Gott dreit, öb mit oder ohni ICF *gg*.
Benutzeravatar
tortävogel
Member
 
Beiträge: 292
Registriert: Mo 16. Feb 2004, 11:48
Wohnort: CH - SG

Re: icf

Beitragvon Lyra » Mi 2. Nov 2005, 14:39

mir mönsche si ja nid perfekt...
äs git bi jedem u bi jedere gmeind guets u schlächts. ig ga ou öpe is icf, z bärn. ig ga hi, lose zue u ga wider hei, würklich kenne dueni niemert dert. ig gloube bi sonere grosse masse chasch schnäu mau ungerga.
Der Herr bereitet seine Flügel über dich, ganz nahe bei ihm bist du geborgen.
Psalm 91,4
Benutzeravatar
Lyra
Newcomer
 
Beiträge: 20
Registriert: Mo 31. Okt 2005, 14:29
Wohnort: ämmitau

Re: icf

Beitragvon tortävogel » Mi 2. Nov 2005, 17:48

Original von Lyra
ig gloube bi sonere grosse masse chasch schnäu mau ungerga.


dito! wobi das aber keis ICF-Problem isch sondern es allgemeins bi grossene "Chirchene"
Benutzeravatar
tortävogel
Member
 
Beiträge: 292
Registriert: Mo 16. Feb 2004, 11:48
Wohnort: CH - SG

Nächste

Zurück zu Schwyzerdütsch Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast