Moderne Christliche Bands!

Musik und Tonträger, Buch- und Filmbesprechungen, herkömmliche und elektronische Spiele

Moderator: firebird

Moderne Christliche Bands!

Beitragvon The Guardian » Di 27. Apr 2004, 14:10

guten tag!
im reliunterricht haben wir einzelne aufgaben bekommen die wir bearbeiten sollen und kurz vortragen sollen. ich habe das thema: moderne christliche bands gewählt. es war nicht ihr vorschlag sondern meiner. jetzt aber meine frage:
welche modernen christlichen bands gibt es???
ich meine dass P.O.D. eine sind?! vielleicht kennt sie ja jemand. kommt aus den usa und läuft auch bei viva und mtv was auf andere christliche bands ja nicht unbedingt zutrifft. gruß
The Guardian
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Apr 2004, 14:06

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon stuermerschreck » Di 27. Apr 2004, 14:23

.
Ich erinner mich gern an diese Zeit, eine Zeit, die man nie vergisst! *1980 - †2005

Werder Bremen
Lebenslang Grün-Weiß
Wir gehören zusammen
Ihr seit cool
Und wir sind heiss
Werder Bremen
Unser lebend lang
Und der neue deutsche Meister
Kommt wieder mal vom Weserstrand

Benutzeravatar
stuermerschreck
Gesperrt
 
Beiträge: 666
Registriert: Fr 29. Aug 2003, 12:24
Wohnort: kopfüber aus der Hölle

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Seals » Di 27. Apr 2004, 14:52

Hoi the Guardian

Cooles Thema.. wünsche Dir viel Erfolg dabei
(ich selbst bin TonTechniker in einer Band "The Message" aus Basel, nur noch nicht sooooo bekannt :D )

Also ich habe da folgende Links für Dich:

Eine Suchmaschine für Christliche Bands:
http://www.feuerflamme.de/Musik/Bands/

Christliche bekannte Bands:
http://www.teensweb.de/multimedia/tw_mainframe.html

http://www.brockhaus-interaktiv.net/bv-music/default.htm

und wenn Du MP3 downloaden möchtest...:
http://www.afms.de/main-musik.php

Wenn Du noch mehr Inpute möchtest, gehe doch auf Google und suche unter Christliche Bands oder Music
http://www.google.ch/

viel Spass
be blessed
u Seals
Gebt nur Gott und seiner Sache den ersten Platz in eurem Leben, so wird er euch auch alles geben, was ihr nötig habt :)) :D :))
Benutzeravatar
Seals
Lebt sich ein
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 20. Apr 2004, 09:28
Wohnort: Füllinsdorf BL

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Lemmy » Di 27. Apr 2004, 14:58

soulfly!!!! :D
[ALIGN=center]I Scare myself to death! That´s why I keep on running!
All of my questions are answers to my sins!
But maybe tomorrow i find my way home!
[/ALIGN]
Benutzeravatar
Lemmy
Member
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 4. Nov 2003, 14:10
Wohnort: Welt

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon raphael » Di 27. Apr 2004, 15:34

P.O.D. befasst sich mit Gott...
aber irgendwie...

naja

Der Frontmann sagte einst, sie seien nicht gläubig,
sonder eher religiös. :? :D

aber sie machen fettn sound :] !!

hier noch einige bands:

delirious?
normal generation
DC Talk
ben (peinlich ich weiss, aber der ist auch christ)
xavier naidoo (nennt sich jedenfalls christ) 8-)

greez
Pressefreiheit!
Benutzeravatar
raphael
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 17:04
Wohnort: Winti, Seen

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Sturmkrähe » Di 27. Apr 2004, 18:13

e nomine
Benutzeravatar
Sturmkrähe
Member
 
Beiträge: 451
Registriert: Mo 5. Apr 2004, 07:52
Wohnort: Luzern

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Ismael » Mi 28. Apr 2004, 18:54

Irgenwie gibt es viele schiefe Bands die sich christlich nennen, ich will eigentlich nicht urteilen, aber P.O.D zähle ich zu den schiefen. In einem Artikel, den ich leider jetzt nicht posten kan, stand dass P.O.D eher die Rastafarai Religion zelebrieren(wie übrigens Soulfly auch).

Aber es xistieren etliche Bands die modern, christlich und gut sind.
Was ich für sauber und für Gute Musik halte.

Disciple: Harter Crossover, klarere Texte sind nicht mehr möglich
Extol: Trash Metal, OK für die würde ich jetzt nicht die Hand ins Feuer legen, aber es lohnt sich die mal anzuhören und die Texte zu lesen.
Kutless: Standard Post-Grunge
Delirious: Die kennt man wahrscheinlich
Saviour Machine: Psycho-Gothic, starke Texte, vorallem die Legend Triologie ist zu empfehlen
Skillet: Modern Roch, ziemlich digitalisiert
Andy Zipf: Alternativer Brit Pop
Christcore: Deutschpunk, gute Texte, miess poduzierter Sound
Exakt: Deutsch Punk
Dogwood: Punk
usw.....

Wer sich noch für mehr interessiert soll mir mailen
Das Lamm, das geschlachtet ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob. (Offenbarung 5,12)
Benutzeravatar
Ismael
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Dez 2003, 08:41
Wohnort: Basel

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Lemmy » Do 29. Apr 2004, 08:54

@ismael
glab nicht alles was du in irgend welchen artikeln liest.. :roll:
würde soulfly der rastafari religion angehören würde max cavalera (der gründer, sänger und hauptsongschreiber der band) nicht jesus als sein grösstes vorbild nennen geschweige denn ständig von ihm erzählen wenn er über religion ausgefragt wird. 8-)
lemmy
[ALIGN=center]I Scare myself to death! That´s why I keep on running!
All of my questions are answers to my sins!
But maybe tomorrow i find my way home!
[/ALIGN]
Benutzeravatar
Lemmy
Member
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 4. Nov 2003, 14:10
Wohnort: Welt

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Lemmy » Do 29. Apr 2004, 08:56

gleiches gilt übrigens für p.o.d. die haben bis auf die rastas von sänger sonny nicht viel mit rastafari zu tun. das einzige was p.o.d nicht wollen ist ständig darüber zu reden. find ich gut, denn so hören auch leute ihre musik die mit christentum nichts zu tun haben und kommen vielleicht so auf den geschmack wenn sie von den lyrics angetan sind.
[ALIGN=center]I Scare myself to death! That´s why I keep on running!
All of my questions are answers to my sins!
But maybe tomorrow i find my way home!
[/ALIGN]
Benutzeravatar
Lemmy
Member
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 4. Nov 2003, 14:10
Wohnort: Welt

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Ismael » Do 29. Apr 2004, 11:26

wenn du meinst, aber die Rastafaris glauben auch an Jesus.
Das Lamm, das geschlachtet ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob. (Offenbarung 5,12)
Benutzeravatar
Ismael
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Dez 2003, 08:41
Wohnort: Basel

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Ismael » Do 29. Apr 2004, 16:42

@Lemmy

Demnach müsste Seplutura auch christlich sein? :?
Das Lamm, das geschlachtet ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob. (Offenbarung 5,12)
Benutzeravatar
Ismael
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Dez 2003, 08:41
Wohnort: Basel

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon The Guardian » So 2. Mai 2004, 11:12

vielen dank euch allen für eure beiträge!!!
war auch auf ein paar hps von den bands und hab mir lieder angehört aber is ehrlich gesagt net so mein geschmack.
POD hingegen sind schon gut. dass e nomine ne christliche band sind wusst ich auch noch net, aber machen auch gute musik.
ich muss insgesamt einen 5minütigen vortrag halten. is ja net so viel aber meine lehrerin meinte ich soll dann erzählen was mir wichtig an dem thema is :shock:
nen lied kann ich in der zeit ja leider net vorspielen...
was ich aber auch noch interessant finde war dass es ein lied von POD gibt: psalm 150 (wars glaub)
hab mir das angehört is kein lied indem sinne dass gesungen wird sondern eher so ne art lesung mit untermalung. is dieser psalm besonders in irgendeiner art kennt sich da jemand aus??
wenn ja könnt ich auf den meine arbeit aufbauen...
gruß
The Guardian
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Apr 2004, 14:06

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Ismael » So 2. Mai 2004, 13:16

@The Guardian

was ist den dien Musik Geschmack, vieleicht kann ich dir da weiterhelfen, beim Psalm 150 leider nicht....

Weitere Lessungen mit musikalischer Untermalung würdest du auch bei Saviour Machine finden(aber verständlich das dies ncht jedermans Sache ist;) )

Und ich bin gerade noch über eine POD rezi gestolpert...
http://www.ccmtexte.de/rezis/cds/p/pod-alive.htm
Das Lamm, das geschlachtet ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob. (Offenbarung 5,12)
Benutzeravatar
Ismael
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Dez 2003, 08:41
Wohnort: Basel

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Lemmy » Mo 3. Mai 2004, 10:32

@ismael
max hat schon zu zeiten des roots album mit der religions und kulturvielfalt der menschen aus verschiedenen kulturen geliebäugelt. er fand immer mehr zum glauben was anscheinend zu differenzen führte innerhalb der band. nicht weil die anderen anti waren, aber max hat viele dinge einfach nicht mehr tolleriert. naja, jedenfalls hat er dann soulfly gegründet und ist zwar immernoch sehr angetan von fremden kulturen und religionen aber er für sich ist christ und geht regelmässig in den gottesdienst obwohl er zitat: es sehr schade finde das mich alle so schräg ansehen als ob ich wegen meines aussehens fehl am platz bin.zitat ende.
übrigens das erste soulfly konzert das ich je geniessen durfte war für mich eine extreme erfahrung, da mir die positive ausstrahlung enorm viel wohlbehagen geschenkt hat obwohl ich mich an konzert grundsätzlich nicht gerade wohl fühle.
gruss lemmy
[ALIGN=center]I Scare myself to death! That´s why I keep on running!
All of my questions are answers to my sins!
But maybe tomorrow i find my way home!
[/ALIGN]
Benutzeravatar
Lemmy
Member
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 4. Nov 2003, 14:10
Wohnort: Welt

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon The Guardian » Di 4. Mai 2004, 13:19

also mein musikgeschmack is so richtung gothic metal aber auch rock.
also die single damals "alive" fand ich echt gut und auch heute kann ich das noch nachvollziehen. finde nicht dass man bloß weil man christ is ein gewisses aussehen haben muss bzw net haben darf und rebellisch (stand so in der rezitation) is nun net gerade spezifisch.
wir sollen unseren vortrag anschaulich machen und deshalb überleg ich ob ich net ein lied vorspielen soll. bloß bei 5min fällt das schwer. vielleicht ein kurzes?!
aber was genau is der unterschied zwischen musik christlicher und nicht christlicher bands?
allein im textinhalt oder gibt es da noch andere disparitäten? (ich wüsste net was außer dass sie wohl nicht so beliebt sind)
gruß
The Guardian
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Apr 2004, 14:06

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon raphael » Di 4. Mai 2004, 15:37

Es geht vielleicht auch darum dem der dir diese Gabe
gegeben hat, ehre zu geben, oder ihm etwas zurückgeben.
Pressefreiheit!
Benutzeravatar
raphael
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 17:04
Wohnort: Winti, Seen

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Ismael » Di 4. Mai 2004, 18:10

@Lemmy
Whatever, du hsat dich mit Soulfly beschäftigt, ich weniger, ich sollte mir mal die neuste Platte anhören und selbst mein Bild auffrischen. "Phrophecy" tönt ja schon ganz nett.
PS: ist Lemmy ein Anspielung au Motörhead?

@the Guardian


Schöner Gothik ist Saviour Machine, auch virgin Balck
Ansonsten schaust du mal bei www.innenseiten.de vorbei, die kennen sich mit Gothik und Christsein aus ;)
UNd Rock ist ein grober Begriff. Aber vieleicht wirst du auf http://www.thejesusunderground.com/ fündig
Ich denke es ist absolut egal wie ein Christ aussieht, aber du solltest dich trotzdem mal selbst Fragen warum ich z.b rebellisch aussehen möchte.

ICh sehe das auch, Christen sollten Gott irgedwie in ihrem Musik verherrlichen(leider ist das eben nicht bei allen Bands die sich christlich nennen offensichtlich). Ausserdem hat nicht nur der Text eine " Kraft", sondern auch die ganze Musik die gespilt wird. Die ganze Seele des Musikers fliesst in die Musik und gelangt schlussendlich auch zum Hörer. Also christliche Texte die von nicht-Christen gsungen werden, ist für micht keine christliche Musik.
Nach meiner "Begegnung" mit Gott, zerris es mich innerlich wenn ich meine weltliche Musik hörte. ICh höre heute nur noch christliche Musik, denn es ist mehr als nur den Text wo anders ist.
Das Lamm, das geschlachtet ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob. (Offenbarung 5,12)
Benutzeravatar
Ismael
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Dez 2003, 08:41
Wohnort: Basel

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon The Guardian » Sa 8. Mai 2004, 09:25

öhmm ich hab nochma zwei fragen:
1) was sind Rastafaris??
2) kann man sagen dass es aus jeder musikrichtung christliche bands gibt?? (auch hip hop?)
und zeichnet diese nur aus dass ihre texte von gott handeln oder noch was anderes?
gruß
The Guardian
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Apr 2004, 14:06

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon gfc » Sa 8. Mai 2004, 09:55

Original von The Guardian
öhmm ich hab nochma zwei fragen:
1) was sind Rastafaris??
2) kann man sagen dass es aus jeder musikrichtung christliche bands gibt?? (auch hip hop?)
und zeichnet diese nur aus dass ihre texte von gott handeln oder noch was anderes?
gruß


was sind rastafaris: http://de.wikipedia.org/wiki/Rastafari

und JA, auch im HipHop, wie auch im Rock, Metal, Techno gibts es christliche Bands.. wusst ich bis vor ein paar wochen (mit aussnahme P.O.D) auch ned! Teilweise sind sie echt hammer, /me z.b. findet Delirious? recht geil :)
"Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die Verteilung der Güter. Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends." - Winston Churchill
Benutzeravatar
gfc
Power Member
 
Beiträge: 847
Registriert: Di 6. Apr 2004, 19:41

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Zio » Sa 8. Mai 2004, 19:33

Extol sind christlich?
Hab die mal Live gesehen, ist nicht leicht sich das vorzustellen ;)


Ideologien haben dich infiziert,
siehst nur noch eine Sicht der Dinge
Hältst deinen Kopf bis zum senilen Ende
in der enger werdenden Schlinge.
Warum lebst du?


Die apokalyptischen Reiter
Benutzeravatar
Zio
Member
 
Beiträge: 274
Registriert: Mi 12. Feb 2003, 19:21
Wohnort: Hyrule

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Ismael » So 9. Mai 2004, 19:51

Ja, Extol machen zwar wirklich harten Sound, aber die Texte kommen z.t sogar nahe an Worship heran.

http://www.ccmtexte.de/rezis/cds/e/extol-undeceived.htm

Liebe Grüsse
Das Lamm, das geschlachtet ist, ist würdig, zu nehmen Kraft und Reichtum und Weisheit und Stärke und Ehre und Preis und Lob. (Offenbarung 5,12)
Benutzeravatar
Ismael
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 53
Registriert: Do 18. Dez 2003, 08:41
Wohnort: Basel

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Lemmy » Mo 10. Mai 2004, 09:15

@ ismael

ich sollte mir mal die neuste Platte anhören und selbst mein Bild auffrischen. "Phrophecy" tönt ja schon ganz nett.


tu dass. ich hab sie leider auch noch nicht zu ohren bekommen, aber ich werd das sicher demnächst mal nachholen. am besten kannst du dir aber ein bild machen wenn du mal ein gig besuchst. wenn du dich da auf den kleinen bunten mann mit den verfilzten haaren am mikro konzentrierst, kann ich dir jetzt schon garantieren dass seine positive energie sehr beindruckend und vorallem ansteckend ist. zumindest hab ich das so erlebt und zwar schon drei mal mittlerweile.

PS: ist Lemmy ein Anspielung au Motörhead?


ich hab zwar den namen von lemmy kilmister übernommen aber als anspielung auf seine band würde ich es nicht sehen. für das bin ich zu wenig fan. mir gefällt aber der kontrast des namens zur person kilmister sehr gut. lemmy klingt so niedlich und gleichzeitig ist er der inbegriff von rock n roll. :D 8-) :D

gruss lemmy
[ALIGN=center]I Scare myself to death! That´s why I keep on running!
All of my questions are answers to my sins!
But maybe tomorrow i find my way home!
[/ALIGN]
Benutzeravatar
Lemmy
Member
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 4. Nov 2003, 14:10
Wohnort: Welt

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon The Guardian » Mo 10. Mai 2004, 17:55

Original von gfc
und JA, auch im HipHop, wie auch im Rock, Metal, Techno gibts es christliche Bands.. wusst ich bis vor ein paar wochen (mit aussnahme P.O.D) auch ned!


wo hätte ich net gedacht!
noch einmal zu POD da sie ja wohl die bekannteste band noch sind: dieser psalm 150 der auf einem ihrer alben gesprochen/gesungen wird ist der letzte der psalmen und ein lobpreis an gott. sind nur 6 verse und geht nur um die herrlichkeit gottes und dass man ihn preisen soll.
also ich denke schon dass sie christlich sind oder irr ich mich da??
auf den neuen alben sind keine psalmen mehr aber die texte sind doch auch nachdenklich stimmend zumindst "we are the youth of the nation" oder wie des heisst. wurd ja auch nach so nem amoklauf eines schülers aufgenommen.
ich glaube meinen vortrag fang ich so an. bloß sollte ich noch darstellen was das besondere an den bands is also was man anderen mitteilen will??!!! schwer zu sagen...
viele von euch hören doch christliche bands. was macht sie aus? nur die texte die von gott handeln??
stimmt ihr mir zu wenn ich sage dass christliche bands generell weniger erfolg haben?? zumindest hat es für mich den anschein. außer vielleicht xavier naidoo. ich kenne jetzt nicht so viele lieder von ohm aber gott spielt glaub ich keine große rolle. viel eher gefühle und das handeln der menschen. aber zum nachdenken sollen sie sicher anrühren. gruß
The Guardian
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Apr 2004, 14:06

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon gfc » Mo 10. Mai 2004, 18:05

P.O.D sind sehr christlich, sie machen nur keinen Worship im eigentlichen sinn. Find ich auch ned nötig, man(n) muss sich ja ned 100% der Zeit darauf beschränken (jaja is offensiv, i know)

anyway: noch n Tipp für dich Delirious?

Wegen dem Erfolg: Man spricht damit halt weniger leute an. Bzw. eine kleiner Gruppe und ned den mainstream. muss aber ned schlecht sein.

Btw: hör dir mal U2 "Still haven´t found what i´m looking for" an und andere U2 songs.. ebenfalls sehr christlich.

oder aber Audioslave .. und noch viele andere Rock Bands..
"Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die Verteilung der Güter. Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends." - Winston Churchill
Benutzeravatar
gfc
Power Member
 
Beiträge: 847
Registriert: Di 6. Apr 2004, 19:41

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon raphael » Di 11. Mai 2004, 07:27

AUDIOSLAVE??

die sind christlich?

mehr infos bitte!!!!

*aufdenbodensabbervorvorfreude*
Pressefreiheit!
Benutzeravatar
raphael
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 17:04
Wohnort: Winti, Seen

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon gfc » Di 11. Mai 2004, 15:51

siehe hier:

http://www.forum.jesus.ch/thread.php?threadid=6250&boardid=9

schau dir die lyrics an, beinahe jedes Lied nimmt bezug auf gott
"Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die Verteilung der Güter. Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends." - Winston Churchill
Benutzeravatar
gfc
Power Member
 
Beiträge: 847
Registriert: Di 6. Apr 2004, 19:41

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon The Guardian » Mi 12. Mai 2004, 13:50

sodele mein vortrag is so gut wie fertig. ich stell ihn ma hier hin und falls irgendwas falsch is bitte sofort melden. kritik is willkommen ;)



Moderne christliche Bands

In fast allen Musikrichtungen gibt es christliche Band! (Punk, Hip Hop, Rock, Metal...)
Nur sehr wenige sind erfolgreich da nur eine kleine Masse angesprochen wird.
Manche betreiben „Worship“ manche wiederum nicht.
Nicht alle modernen christlichen Bands singen in ihren Liedern nur von Gott. Bei manchen sind nur ein bis zwei Lieder pro Album über Gott, bei anderen wiederum fast alle bis alle. Es gibt jedoch auch Bands die von sich behaupten zwar christlich zu sein, jedoch nicht über Gott singen sondern zum Teil dann Texte singen die zum Nachdenken anregen sollen.

Moderne Christliche Bands:
POD (Psalm 150, Lobpreis für Gott (auf hebräisch) – nachdenkliche Texte)
Normal Generation (christliche Texte)
U2 (auch christliche Texte)
Xavier Naidoo (nennt sich Christ – nachdenkliche Texte)
Ben (auch Christ – Texte, die zum nachdenken anregen)


Christliche Bands:
http://www.feuerflamme.de/Musik/Bands/
http://www.teensweb.de/multimedia/tw_mainframe.html
http://www.brockhaus-interaktiv.net/bv-music/default.htm
http://www.afms.de/main-musik.php


so. ich werde es beim vortragen natürlich noch ein bissel ausschmücken und bisschen drum herum erzählen aber ich hoffe dass es 5min werden. leihe mir noch von meinem bruder das album von POD aus mit "alive" damit die ma sehn was durchaus christlich sein kann, ja auch bei so einem sound *gg*
eine frage hab ich jedoch noch:
der psalm 150 bei POD aufm ersten album ist nicht auf englisch sondern auf hebräisch. ich denke schon dass da absicht hintersteckt, aber wie würdet ihr es deuten? sollen die zuhörer angetrieben werden sich genauer mit diesem "lied" sich zu befassen oder....???
das einzige was man also nicht-hebräisch-könner versteht ist "halleluja". gruß
The Guardian
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Apr 2004, 14:06

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon birchermuesli » Do 13. Mai 2004, 11:12

hallo guardian

ich finds toll das du das für den religionsunterricht machst!

ich halte allerdings viele band für erfolgreich!
sobald jemand von seiner musik leben kann, und auch noch preise gewinnt dann denke ich, haben diese bands erfolg. sie sind halt vorallem in bestimmten (christlichen) kreisen bekannt und nicht so kommerziell wie bands die auf viva/mtv ausgestrahlt werden.
hast du schon mal im Treat "Music" nachgeschaut? dort hats viele infos zu verschiedenen Bands und auch meinungen zu allerhand "musikalischer" sachen...

wünsch dir viel erfolg bei deinem vortrag und viel neugier auf der suche nach weiteren christlichen bands und music styles. :)
birchermuesli
Member
 
Beiträge: 152
Registriert: Mi 18. Feb 2004, 10:31

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon The Guardian » Mi 19. Mai 2004, 08:13

danke birchermuesli
das mit erfolg werde ich noch ändern.

findet der beitrag keinen anklang oder eher doch??
irgendwie kommt sonst keine kritik :-(
gruß
The Guardian
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Apr 2004, 14:06

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon raphael » Mi 19. Mai 2004, 11:07

Ich find ihn gut! :D
Pressefreiheit!
Benutzeravatar
raphael
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 17:04
Wohnort: Winti, Seen

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Revoluter » Mi 19. Mai 2004, 11:24

Beim U1 TV-Sender kann man sich als Beste Band anmelden.
Also hopp. Christliche Bands, die cool drauf sind, können da ja mal eins sich reinmixen.

:P
Gott schlägt den König mit den Bauern und nicht der Dame.
Benutzeravatar
Revoluter
Member
 
Beiträge: 344
Registriert: Sa 21. Feb 2004, 07:03

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon The Guardian » Mo 7. Jun 2004, 06:34

also morgen isses so weit. zum glück is mir eingefallen dass ich ja die fachwörter klären muss deshalb meine frage, da ich im netz keine ausreichende beschreibung gefunden habe: was genau ist worship???
gruß
The Guardian
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Apr 2004, 14:06

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon birchermuesli » Mo 7. Jun 2004, 09:43

worship gemäss leo.org:
die Anbetung, der Gottesdienst, die Verehrung

to worship gemäss leo.org:
am Gottesdienst teilnehmen
verehren
jemanden anbeten
jemanden verehren


so ganz kurz. für mich heisst worship: Gott/Jesus anbeten. Am liebsten mit Liedern und Musik. Aber auch im Gebet und beim erzählen von Gott.
birchermuesli
Member
 
Beiträge: 152
Registriert: Mi 18. Feb 2004, 10:31

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Mykey » Mi 9. Jun 2004, 19:18

Hallo
Worship --> Wertschätzung, Anbetung


Ich zähl mal alle Christlichen Bands auf:
Rock:
- Third day
- Delirious
- Audio Adrenalien
- Newsboys
- Jars of clay
- Petra
- Building 429
- Switchfoot
- Jeremy Camp
- Six pense on the riche
- Petra
- Sonicfood
- Neoel Richard
- Telecast
- Mercy ME
- La Rue
- Bebo Norman
- Plumb
- EverydayLife
- American Made
- David Crowder Band
- Watermark
- steven curtis chapman
- relientk

Rap:
- W4C
- Beatbetrieb

Worhsip
- Matt Redman
- Lothar Kosse
- Michael W. Smith
- Brian Doerksen
- Don Potter
- David Ruis
- Brenton Brown
- Arne Kopfermann
- Anja Lehmann
- T.I.D.E.
- dimanche Soir
- Trinity
- Darlene Zschech

Schau mal hier, da hast du noch weitere:
http://www.air1.com/music/artists/
Gruss Michael
Mykey
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 71
Registriert: So 30. Mai 2004, 11:25

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon The Guardian » Mi 9. Jun 2004, 20:34

öhmm danke Michael. kommt nur leider zu spät aber net schlimm. hab gestern vortrag gehalten. war ganz ok. sogar lustig hehe. was des für ne note gibt bin ich ma gespannt werds auf jeden fall hier reinschreiben..
also euch allen nomma danke schön!!!
hab übrigens von pod - alive vorgespielt und dann vortrag gehalten wie ichs geschrieben hab und neben her nochn paar sachen eingebracht.
gruß
The Guardian
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Apr 2004, 14:06

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon Mykey » Mi 9. Jun 2004, 23:16

Ist nicht so schlimm, jetzt hast du mindestens eine Ahnung, dass es einiges an Christlichen Musiker gibt.
Wieso hast du einen Aufsatzt schreiben müssen?
Sorry hab nicht das ganze Posting gelesen!
Mykey
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 71
Registriert: So 30. Mai 2004, 11:25

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon birchermuesli » Do 10. Jun 2004, 08:47

Original von Mykey
Ich zähl mal alle Christlichen Bands auf:

-...

http://www.air1.com/music/artists/
Gruss Michael


alle? gibt noch weit mehr!
ausserdem möchte ich noch Matthew West beifügen und erwähnen das du Petra 2x genannt hast. ;) :D

ps: petra gibts am Freitag live in Züri!
birchermuesli
Member
 
Beiträge: 152
Registriert: Mi 18. Feb 2004, 10:31

Re: Moderne Christliche Bands!

Beitragvon The Guardian » Do 10. Jun 2004, 19:22

war nur nen kurzer vortrag Mykey...
The Guardian
Newcomer
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 27. Apr 2004, 14:06


Zurück zu Unterhaltungsmedien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast