Wichtige Frage

Musik und Tonträger, Buch- und Filmbesprechungen, herkömmliche und elektronische Spiele

Moderator: firebird

WICHTIGE FRAGE

Beitragvon passion » Di 13. Apr 2004, 05:43

Hallo mich bedrückt etwas um es genau zu sagen, es geht darum das in amerika schon mehrere Menschen während dem film passion of the christ gestorben sind. wie kann ein solcher film eine solche kraft haben das zu tun? ich muss immer an diese denken und aus diesem grunde muss ich fragen ob dieser filmdas richtige ist. ich persohnlich finde den film genial und unterstütze ihn auch aber ich denke in diesem falle an die mitmenschen.
passion
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 13. Apr 2004, 05:31

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon passion » Di 13. Apr 2004, 08:33

Ich denke auf jedenfal nicht das es am Popcorn liegt
passion
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 13. Apr 2004, 05:31

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon WeißesLicht » Di 13. Apr 2004, 10:00

langsam wird´s echt grotesk..... :roll:

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon jeig » Di 13. Apr 2004, 10:04


Hallo zusammen

So eine ähnliche Frage warf schon mal jemand ins Forum.
Also wenn Leute sterben, dann lässt Gott das zu, und es sollte halt so sein, denke ich.

Gott segne euch

jeig
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3610
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon Zombiepolizist » Di 13. Apr 2004, 22:51

Original von jeig

Hallo zusammen

So eine ähnliche Frage warf schon mal jemand ins Forum.
Also wenn Leute sterben, dann lässt Gott das zu, und es sollte halt so sein, denke ich.

Gott segne euch

jeig


Ich sehe es auch so. Wenn nicht der Abend im Kino, dann würde halt der Stress am nächsten Morgen bei der Arbeit einen Herzstillstand auslösen. Sie könnten gerade so gut bei einem anderen Film, der sie in Stress versetzt hätte, gestorben sein.
Benutzeravatar
Zombiepolizist
Member
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 02:43
Wohnort: Schweiz

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon WeißesLicht » Mi 14. Apr 2004, 05:50

also ich glaub´s echt nicht....wie kann man so lapidar damit umgehen, wenn tatsächlich schon mehrere Menschen infolge eines Films gestorben wären?
Würdet ihr auch so reden, wenn sich Todesfälle infolge des Verzehrs von Big Macs häufen würden? :?

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon raphael » Mi 14. Apr 2004, 06:25

vielleicht waren diese menschen "christen"
die eigentlich gar nicht so "heilig"
waren wie sie behaupteten, und als sie
merkten worum es wirklich geht konnten
sie es nicht ertragen...

but who knows?

only god...
Pressefreiheit!
Benutzeravatar
raphael
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 17:04
Wohnort: Winti, Seen

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon gfc » Mi 14. Apr 2004, 07:26

Im vergleich damit, was für Zustände in anderen Teilen der Welt herrschen, wo Folter und Misshandlungen und Willkür an der Tagesordnung sind, ist es irgendwie makaber, dass andere ab vergleichsweise harmlosen Bildern zugrunde gehen... Die Realität ist hundertmal schlimmer, als es irgendein Film jemals zeigen könnte.. Aber man ist ja zu Hause im Middle-West, hat zwei grosse Trucks vor dem Haus stehen, frisst sich im Mac mit nem Burger und Cola fett und ignoriert geflissentlich die Millionen und Milliarden leidenden Menschen und was man damit der Umwelt anrichtet..

eigentlich richtig Zynisch die ganze Sache!

@passion: vielleicht gedenkst du neben den Opfern des Filmes auch an die anderen auf dieser Welt.. schon mal kriegsbilder aus Afrika gesehen? Warst du mal in Bosnien?
"Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die Verteilung der Güter. Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends." - Winston Churchill
Benutzeravatar
gfc
Power Member
 
Beiträge: 847
Registriert: Di 6. Apr 2004, 19:41

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon stuermerschreck » Mi 14. Apr 2004, 07:37

Original von passion
Hallo mich bedrückt etwas um es genau zu sagen, es geht darum das in amerika schon mehrere Menschen während dem film passion of the christ gestorben sind. wie kann ein solcher film eine solche kraft haben das zu tun? ich muss immer an diese denken und aus diesem grunde muss ich fragen ob dieser filmdas richtige ist. ich persohnlich finde den film genial und unterstütze ihn auch aber ich denke in diesem falle an die mitmenschen.


*andenkopffass*

Ich erinner mich gern an diese Zeit, eine Zeit, die man nie vergisst! *1980 - †2005

Werder Bremen
Lebenslang Grün-Weiß
Wir gehören zusammen
Ihr seit cool
Und wir sind heiss
Werder Bremen
Unser lebend lang
Und der neue deutsche Meister
Kommt wieder mal vom Weserstrand

Benutzeravatar
stuermerschreck
Gesperrt
 
Beiträge: 666
Registriert: Fr 29. Aug 2003, 12:24
Wohnort: kopfüber aus der Hölle

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon jeig » Mi 14. Apr 2004, 10:46

Original von stuermerschreck
Original von passion
Hallo mich bedrückt etwas um es genau zu sagen, es geht darum das in amerika schon mehrere Menschen während dem film passion of the christ gestorben sind. wie kann ein solcher film eine solche kraft haben das zu tun? ich muss immer an diese denken und aus diesem grunde muss ich fragen ob dieser filmdas richtige ist. ich persohnlich finde den film genial und unterstütze ihn auch aber ich denke in diesem falle an die mitmenschen.


*andenkopffass*




Wieso genau fasst du dir an den Kopf?

Gruss

jeig
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3610
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon jeig » Mi 14. Apr 2004, 10:47


@Weisses Licht

Wer nimmt denn das Leben? Also lässt Gott es zu, dass Leute wärend diesen Film sterben. Es soll wohl so sein, das war ihr Tod, fertig. Gott hat sie da vom Leben auf der Erden genommen.
Das mit dem Popcorn ist makaber, gebe ich dir Recht.

Gott mit dir

jeig
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3610
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon WeißesLicht » Mi 14. Apr 2004, 11:33

Original von jeig

@Weisses Licht

Wer nimmt denn das Leben? Also lässt Gott es zu, dass Leute wärend diesen Film sterben. Es soll wohl so sein, das war ihr Tod, fertig. Gott hat sie da vom Leben auf der Erden genommen.
Das mit dem Popcorn ist makaber, gebe ich dir Recht.

Gott mit dir

jeig



Lieber jeig


man stelle sich eine durch einen Raser verursachte Massenkarambolage mit mehreren Toten vor und versehe dieses Ereignis dann mit nachfolgendem Kommentar:

"Wer nimmt denn das Leben? Also lässt Gott es zu, dass Leute wärend diesen Film sterben. Es soll wohl so sein, das war ihr Tod, fertig. Gott hat sie da vom Leben auf der Erden genommen."

...............


gby

WeißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon passion » Mi 14. Apr 2004, 11:34

Gut gut ihr seitalso der meinung das es nicht am film liegt
passion
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 13. Apr 2004, 05:31

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon passion » Mi 14. Apr 2004, 11:39

Es gibt hier anscheinen leute denen ist es im Prinzip egal so wie ich das hier sehe oder lese. Ok ich denke es gibt verschiedene ansichten.
passion
Newcomer
 
Beiträge: 13
Registriert: Di 13. Apr 2004, 05:31

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon Zombiepolizist » Mi 14. Apr 2004, 12:06

Original von passion
Gut gut ihr seitalso der meinung das es nicht am film liegt



Es wäre gut möglich das es bei herzkranken Leuten am Film liegen kann. Das könnte aber auch irgend ein anderer Film sein, eine Fahrt auf einer Bahn in Vergnügungspark oder Stress bei der Arbeit. Wenn man sieht, wieviele Leute pro Monat an Herzversagen sterben und dann vergleicht wieviele Leute den Film sehen (Er hat bereits 330 Mio.$ eingespielt), dann ist es verständlich das es halt auch mal 2-3 Leute während des Films sterben. Das ist doch ganz normal. Nicht normal ist dagagen die Schuld für ihren Tod beim Film selbst zu suchen. Leute die solchen S_cheissdreck (verzeiht die Aussdrucksweise, ist aber IMHO angebracht) behaupten, wollen nur einen nichtigen Grund finden um den Film schlecht zu machen.
Benutzeravatar
Zombiepolizist
Member
 
Beiträge: 188
Registriert: Mi 25. Dez 2002, 02:43
Wohnort: Schweiz

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon jeig » Mi 14. Apr 2004, 12:43

Original von WeißesLicht
Original von jeig

@Weisses Licht

Wer nimmt denn das Leben? Also lässt Gott es zu, dass Leute wärend diesen Film sterben. Es soll wohl so sein, das war ihr Tod, fertig. Gott hat sie da vom Leben auf der Erden genommen.
Das mit dem Popcorn ist makaber, gebe ich dir Recht.

Gott mit dir

jeig



Lieber jeig


man stelle sich eine durch einen Raser verursachte Massenkarambolage mit mehreren Toten vor und versehe dieses Ereignis dann mit nachfolgendem Kommentar:

"Wer nimmt denn das Leben? Also lässt Gott es zu, dass Leute wärend diesen Film sterben. Es soll wohl so sein, das war ihr Tod, fertig. Gott hat sie da vom Leben auf der Erden genommen."

...............


gby

WeißesLicht


Liebes Licht

Sind wir denn hier beim rasen? Und wenn...Auch dann. Wenn jemand stirbt, dann hat ihn Gott in die Ewigkeit genommen, oder geschickt. Ich gehe gar nicht auf sein Leben ein.
Das ist meine Meinung, sorry wenn er dir nicht passt. Aber auf dieser Erde geschieht doch nichts ohne dass Gott sein O.K. gibt. Ob es gut, oder schlecht ist, überlasse ich doch lieber Ihm.

God bless u

jeig
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3610
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon Hastur » Mi 14. Apr 2004, 12:58

@Jeig:


>Sind wir denn hier beim rasen? Und wenn...Auch dann. Wenn
>jemand stirbt, dann hat ihn Gott in die Ewigkeit genommen,
>oder geschickt. Ich gehe gar nicht auf sein Leben ein.
>Das ist meine Meinung, sorry wenn er dir nicht passt. Aber
>auf dieser Erde geschieht doch nichts ohne dass Gott sein
>O.K. gibt. Ob es gut, oder schlecht ist, überlasse ich doch
>lieber Ihm.

Entschuldigung, aber wenn ich das lese, schauderts mich und diese Einstellung ist einer der Hauptgründe dafür, warum ich nicht religiös bin:

Mit dieser Mentalität kannst du alles begründen:

- Hitler tat Gottes Willen, sonst hätte er das ja nicht zugelassen
- Hungernöte in der dritten Welt, Kriege, Seuchen, alles sein Wille


Mit der gleichen Argumentation wurden hunderttausende Frauen VERBRANNT:

Wenn sie keine Hexen wären, hätte Gott der Allmächtige in seiner Weisheit ja nicht den Verdacht der Inquisitoren auf sie gelenkt.

Entweder es ist nicht so, dann sind Menschen mit so einer Mentalität aber immer noch eine Gefahr für ihre Mitmenschen.

Oder es ist so, und mit so einem Gott, würde ich nichts zu tun haben wollen. So habe ich mir als Kind den Teufel vorgestellt.

Cheers

Hastur

A jug of wine,
A leg of lamb
And thou!
Beside me,
Whistling in
the darkness.
Hastur
Member
 
Beiträge: 378
Registriert: Mi 19. Nov 2003, 03:28
Wohnort: Hali

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon jeig » Mi 14. Apr 2004, 13:45

Hallo Hastur

Sorry, ich glaube da hast du mich missverstanden. Ich bin auch nicht religiös, aber das wäre ein anderes Thema.

Mit meiner Mentalität kann ich nur eins begründen: Dass Gott Sachen zulässt, denn einfach so passieren sie nicht.
Das heisst aber noch lange nicht dass sie sein Wille sind.
Der Tod von den Leuten im 2. Weltkrieg und in allen anderen Kriegen zeigt mir doch nur wie sehr sich die Menschheit von Gott entfernt hat.
Die Hungersnöte sind bestimmt nicht sein Wille und Werk, aber er lässt es zu. Warum? Frag Ihn, da weiss ich auch keine Antwort.
Aber eins ist doch so. Wenn man an Gott glaubt, dann kann man ruhig glauben dass er weiss wann und wo was geschehen soll, und wann und wo er was zulassen soll. Sonst wäre er ja nicht Allmächtig, wissend, und gegenwärtig.
Die Leute die sterben, sei es in Kriegen oder während einem Kinofilm, ich glaube dass da ihre Zeit gekommen ist punkt.
Gott allein weiss wie oft er zu den Menschen geredet hat , und ob sie sich zu ihm bekennen . Er weiss wo sie hinkommen.
Er weiss ob es gut ist, oder schlecht.

Das was ich schreibe ist allerdings meine Meinung, so wie ich es sehe.

Gott segne dich

jeig
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3610
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon WeißesLicht » Mi 14. Apr 2004, 14:34

Hallo jeig

Original von jeig
Aber auf dieser Erde geschieht doch nichts ohne dass Gott sein O.K. gibt.


Das sehe ich ganz genauso. Wenn also durch diesen FIlm Menschen sterben, dann ist das Gottes Wille. Wenn sich durch diesen Film Menschen zu Gott bekehren, dann ist das auch Gottes Wille. Und wenn sich durch diesen Film Menschen von Gott abwenden, dan ist es auch Gottes Wille. Denn es geschieht ja nichts, ohne dass Gott sein O.K. gibt.
Wieso aber wird dann noch Satan als Gegenspieler Gottes beschrieben? Kann er doch gar nicht sein, wenn nichts geschieht, ohne dass Gott sein O.K. gibt.


gby

WeißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon stuermerschreck » Mi 14. Apr 2004, 14:58

Original von jeig
Original von stuermerschreck
*andenkopffass*




Wieso genau fasst du dir an den Kopf?

Gruss

jeig


Ob der Dummheit mancher Menschen.
Ich erinner mich gern an diese Zeit, eine Zeit, die man nie vergisst! *1980 - †2005

Werder Bremen
Lebenslang Grün-Weiß
Wir gehören zusammen
Ihr seit cool
Und wir sind heiss
Werder Bremen
Unser lebend lang
Und der neue deutsche Meister
Kommt wieder mal vom Weserstrand

Benutzeravatar
stuermerschreck
Gesperrt
 
Beiträge: 666
Registriert: Fr 29. Aug 2003, 12:24
Wohnort: kopfüber aus der Hölle

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon stuermerschreck » Mi 14. Apr 2004, 15:02

Original von passion
Gut gut ihr seitalso der meinung das es nicht am film liegt



Nein, nein, du verstehst uns völlig falsch. SELBSTVERSTÄNDLICH liegt das am Film. Ich war letzte Woche im Kino, um mir den Film anzuschauen. Zur Pause bin ich kaum mehr aus meiner Reihe weggekommen, weil da alles voller Leichen lag. Unglaublich sag ich dir, unglaublich.
Ich erinner mich gern an diese Zeit, eine Zeit, die man nie vergisst! *1980 - †2005

Werder Bremen
Lebenslang Grün-Weiß
Wir gehören zusammen
Ihr seit cool
Und wir sind heiss
Werder Bremen
Unser lebend lang
Und der neue deutsche Meister
Kommt wieder mal vom Weserstrand

Benutzeravatar
stuermerschreck
Gesperrt
 
Beiträge: 666
Registriert: Fr 29. Aug 2003, 12:24
Wohnort: kopfüber aus der Hölle

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon raphael » Mi 14. Apr 2004, 15:15

@stuermerschreck: entschuldige den vorwurf aber mit dir kann man ja überhaupt nicht diskutieren

@Weisses Licht: ich empfehle dir die Lektüre: Heisse Eisen angepackt von Nicky Gumbel

nicht zu lange
Pressefreiheit!
Benutzeravatar
raphael
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 17:04
Wohnort: Winti, Seen

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon McLee » Mi 14. Apr 2004, 15:16

Original von stuermerschreck Zur Pause bin ich kaum mehr aus meiner Reihe weggekommen, weil da alles voller Leichen lag. Unglaublich sag ich dir, unglaublich.


So? bei uns gab es keine Pause.
Vergib druf los!!!
Benutzeravatar
McLee
Power Member
 
Beiträge: 842
Registriert: Mo 2. Feb 2004, 18:46

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon WeißesLicht » Mi 14. Apr 2004, 15:46

hallo jeig

Original von jeig
Mit meiner Mentalität kann ich nur eins begründen: Dass Gott Sachen zulässt, denn einfach so passieren sie nicht.
Das heisst aber noch lange nicht dass sie sein Wille sind.


was heißt es dann? Etwa dass Gott das zwar nicht will, es aber nicht vermeiden kann? Dann verabschiedest du dich aber vom allmächtigen Gott...

Aber eins ist doch so. Wenn man an Gott glaubt, dann kann man ruhig glauben dass er weiss wann und wo was geschehen soll, und wann und wo er was zulassen soll. Sonst wäre er ja nicht Allmächtig, wissend, und gegenwärtig.


öhm.... :?

Die Leute die sterben, sei es in Kriegen oder während einem Kinofilm, ich glaube dass da ihre Zeit gekommen ist punkt.


kismet?

Gott allein weiss wie oft er zu den Menschen geredet hat , und ob sie sich zu ihm bekennen . Er weiss wo sie hinkommen.
Er weiss ob es gut ist, oder schlecht.



okay...verstehe ich dich richtig, dass du keine Aussage über Gut bzw. Böse machen willst, weil du glaubst, dass nichts geschieht, ohne dass Gott sein Okay dazu gibt?
Hmmm....das empfände ich als einen interessanten Gedankengang.....ist vielleicht, was wir als böse benennen, gar nicht böse? Ist vielleicht manches, was wir als gut benennen, gar nicht gut? *grübel*

gby

WeißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon jeig » Mi 14. Apr 2004, 18:11


Hallo zusammen

Dass Gott Sachen zulässt, denn einfach so passieren sie nicht.
Das heisst aber noch lange nicht dass sie sein Wille sind.


Geb ich zu, da hab ich mich wohl falsch ausgedrückt.
Ich wollte sagen dass wenn Kriege ausbrechen, oder Leute sterben dass kaum im Gottes Interesse ist, aber dass er es zulässt.
Warum? Nochmals, ich weiss es nicht.

Grüsse

jeig

Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3610
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon jeig » Mi 14. Apr 2004, 18:16

Hallo Licht

was heißt es dann? Etwa dass Gott das zwar nicht will, es aber nicht vermeiden kann? Dann verabschiedest du dich aber vom allmächtigen Gott...

Eben, da habe ich mich falsch ausgedrückt.
kismet?

:?
okay...verstehe ich dich richtig, dass du keine Aussage über Gut bzw. Böse machen willst, weil du glaubst, dass nichts geschieht, ohne dass Gott sein Okay dazu gibt?
Hmmm....das empfände ich als einen interessanten Gedankengang.....ist vielleicht, was wir als böse benennen, gar nicht böse? Ist vielleicht manches, was wir als gut benennen, gar nicht gut? *grübel*

Nein, das war nicht meine Absicht so einen Gedankengang herzustellen. Aber führ ihn doch mal weiter. Schliesslich sagte ja selbst Jesus er sei nicht gut.

Gott mit dir

jeig
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3610
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon jeig » Mi 14. Apr 2004, 18:21


Hallo Hastur

Du ziehst dich irgendwie aus der Affäre. Gott lässt das alles zu, aber es ist nicht sein Wille. Allmächtig ist er aber schon.

Soweit richtig?

Nein, falsch, ich drückte mich falsch aus.
Wenn ich ein allmächtiger Gott wäre

Hättest du vermutlich alles im Griff..Ich gehe davon aus dass derjenige Allmächtige Gott der das tatsächlich ist, es auch tut.
Sich immer nur hinstellen und sagen, "Ich will das nicht, tut das bitte nicht", reciht nämlich dann nicht mehr, wenn ANDERE, UNSCHULDIGE leiden. Dann müsste man was tun.

Ja, dann tu doch was, hilf den Bedürftigen.
Ausserdem fände ich es nett, wenn du das "Gott segne dich" mir gegenüber weglassen würdest. Ich habe inzwischen begriffen, dass du Christ bist und du ich sage dir doch auch nicht "Satan verfluche dich".

Echt, du vergleichst das?

Gott mit dir

jeig

Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3610
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon Hastur » Mi 14. Apr 2004, 18:50

>Ja, dann tu doch was, hilf den Bedürftigen.

Du hast irgendwie die Art meiner Argumentation nicht verstanden:

Ich habe so argumentiert, um zu fragen:

Warum hilft Gott ihnen nicht? Wie kann er so grausam sein?

Und ich habe die beiden Möglichkeiten aufgezählt, die für mich existieren, da ich mich nicht hinstellen kann und sagen: "Ich weiss auch nicht, warum Gott so grausam ist":

1. Es gibt ihn nicht. Das würde zu dieser im wahrsten Sinne des Wortes "gottlosen" Welt passen.

oder

2. Er existiert und es ist ihm egal dass Menschen leiden(Ich kann halt nicht sagen, ich weiss nicht warum er etwas tut oder nicht tut. 10000 kleine Kinder verhungern jeden Tag. Seit Jahrzehnten. Nichts passiert.) So einem Gott stehe ich feindselig gegenüber, soweit mir das als Mensch möglich ist.

>Echt, du vergleichst das?

Ja tue ich. Es entspricht sich sogar haargenau. Für dich repräsentiert Satan das Böse, für mich das von dir oben skizzierte Gottesbild. So einen Gott will ich nicht mit mir haben und ich will auch nicht von ihm gesegnet werden.

Nicht das es mir viel ausmachen würde, es ist einfach ne Höflichkeit deinerseits, wenn ich dich drum bitte und du es lässt (oder auch nicht.)

Cheers

Hastur

A jug of wine,
A leg of lamb
And thou!
Beside me,
Whistling in
the darkness.
Hastur
Member
 
Beiträge: 378
Registriert: Mi 19. Nov 2003, 03:28
Wohnort: Hali

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon jeig » Mi 14. Apr 2004, 19:01


Also jetzt müssen wir definieren. Was tut denn Gott grausames?
Bevor du antwortest...du sagst ja selbst das diese Welt "Gottlos" ist.
Ich denke eher es sind viele Menschen die halt von Gott nichts wissen wollen, wobei ich weiter denke dass Gott ihnen die Möglichkeiten gibt zu Ihm zu finden.
Das heisst aber nicht dass ich glaube dass die hungernden Menschen von Gott nichts wissen wollen und er sie dafür straft, oder so(!!!!Nicht falsch auslegen!!!!)
Und ich habe die beiden Möglichkeiten aufgezählt, die für mich existieren, da ich mich nicht hinstellen kann und sagen: "Ich weiss auch nicht, warum Gott so grausam ist
"
Mit "Ich weiss es nicht", bin ich einverstanden, mit "so grausam" nicht. Gott ist Liebe. Die Frage die du da stellst ist praktisch die "Theodizee-Frage".
Wenn du erlaubst, ich schicke dir per PN einen Link dazu.

Zu deinem Wunsch dass ich mich nicht mehr mit "Gott segne dich" verabschiede, kann ich machen (oder eben auch nicht).

Gruss

jeig
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3610
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon Hastur » Mi 14. Apr 2004, 19:06

Ich weiss, dass laut christlichem Glauben Gott Liebe ist. Nur kann ich das nicht mit seinem Allmächtigkeitsanspruch und der Welt, die ich wahrnehme in Einklang bringen.

Schick mir ruhig die PN.

Cheers

Hastur

A jug of wine,
A leg of lamb
And thou!
Beside me,
Whistling in
the darkness.
Hastur
Member
 
Beiträge: 378
Registriert: Mi 19. Nov 2003, 03:28
Wohnort: Hali

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon Faith » Mi 14. Apr 2004, 19:30

Habt Ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht, dass diese Person, als Christ vielleicht in Sünde lebte und Gott zu sich geholt hat, den wenn sie soweiter gemacht hat, wusste Er wo sie hinkommt und lieber holt Er sie vorher, als das sie ins Verderben rennt.

Wäre auch eine Möglichkeit.


Faith
Gott ist ein "Verb" gruss Papa
Benutzeravatar
Faith
Power Member
 
Beiträge: 579
Registriert: Di 13. Jan 2004, 21:47
Wohnort: Konstanz

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon bigbird » Mi 14. Apr 2004, 21:24

Original von raphael
vielleicht waren diese menschen "christen"
die eigentlich gar nicht so "heilig"
waren wie sie behaupteten, und als sie
merkten worum es wirklich geht konnten
sie es nicht ertragen...
Nicht so "heilig" - was meinst du denn damit?

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46019
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon raphael » Do 15. Apr 2004, 06:11

ach das sagt man doch nur so...

ich habe damit gemeint, dass
es leute gibt die vorgeben einen superchristen (falls
es das überhaupt gibt) zu sein, aber in wirklichkeit
ist man ein heuchler, ein verleugner und ein betrüger...

aber ich dachte wohl das das klar sei...
sorry :]
Pressefreiheit!
Benutzeravatar
raphael
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 17:04
Wohnort: Winti, Seen

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon stuermerschreck » Do 15. Apr 2004, 06:55

Original von raphael
@stuermerschreck: entschuldige den vorwurf aber mit dir kann man ja überhaupt nicht diskutieren


Ach, komm jetzt. Wer blöde Fragen stellt muss doch erwarten, das blöde Antworten kommen.

Wer auch nur ein kleines bisschen gesunden Menschenverstand besitzt, dem sollte doch klar sein, das die Meldung völliger Quatsch ist. Also bitte!
Ich erinner mich gern an diese Zeit, eine Zeit, die man nie vergisst! *1980 - †2005

Werder Bremen
Lebenslang Grün-Weiß
Wir gehören zusammen
Ihr seit cool
Und wir sind heiss
Werder Bremen
Unser lebend lang
Und der neue deutsche Meister
Kommt wieder mal vom Weserstrand

Benutzeravatar
stuermerschreck
Gesperrt
 
Beiträge: 666
Registriert: Fr 29. Aug 2003, 12:24
Wohnort: kopfüber aus der Hölle

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon raphael » Do 15. Apr 2004, 07:54

also entschuldigung,
ich respektiere immernoch allen meinungen.
auch deine, obwohl sie mir nicht passt
nur so lässt sich wirklich diskutieren...

was du machst ist einfach niedermachen
anstatt zu überlegen aus welchen grund
oder anstoss die/der das geschrieben hat.

es scheint so als hättest du die wahrheit gekauft.
du urteilst über andere in dem du den
realismus oder den materialismus oder atheismus vertrittst
(korrigier mich bitte wenn ich daneben liege)
das ist auch nur ein glaube,
also lass andere glauben was sie wollen

du kannst jedoch nicht sagen "es ist blödsinn"
du kannst sagen: "ich finde das ist ein blödsinn"
denn nur so kann man überhaupt diskutieren.

vielleicht sagst du ja (kommt mir jedenfalls so vor):
na die christen, die glauben eh all nur blödsinn...

wenn du mit dieser haltung hier bist kann man erst
recht nicht diskutieren.
destruktive beiträge bringen generell nichts
ausser dass du entweder sypathisanten gewinnst
oder verlierst...

mir kommt es einfach so vor als ob du hier wärst
aus dem einzigen grunde uns christen lächerlich
zu machen...(korrigier mich bitte wenn ich daneben liege)

vor wem?
vor all den anderen christen hier?
vor all den anderen suchenden hier?
vor all den andersgläubigen hier?

naja

viel glück

*** Beleidigung gelöscht ***
Pressefreiheit!
Benutzeravatar
raphael
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 17:04
Wohnort: Winti, Seen

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon jeig » Do 15. Apr 2004, 08:05

Original von Faith
Habt Ihr euch schonmal Gedanken darüber gemacht, dass diese Person, als Christ vielleicht in Sünde lebte und Gott zu sich geholt hat, den wenn sie soweiter gemacht hat, wusste Er wo sie hinkommt und lieber holt Er sie vorher, als das sie ins Verderben rennt.
Wäre auch eine Möglichkeit.
Faith


Naja, Möglichkeiten gibts es viele, und ich habe mir schon auch darüber den Kopf zerbrochen. Allerdings wie es wirklich ist, weiss Gott allein.
Ich glaube dass wir da weiterhirnen können so lang wir wollen, aber trotzdem zu keinem sicheren Schluss kommen. Ob es denn auch so wichtig ist?

@Raphael...Hat schon was, was du schreibst. Von wegen "Ich-Botschaften".
Ich persönlich bin der Meinung dass es keine dumme Fragen gibt, aber sehr wohl blöde. In meinen Ohren ist das ein Unterschied. Was aber nicht heisst dass die von Faith, über es die hier geht das sein sollte.

Gott mit euch

jeig
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3610
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon stuermerschreck » Do 15. Apr 2004, 08:39

Original von raphael
also entschuldigung,
ich respektiere immernoch allen meinungen.
auch deine, obwohl sie mir nicht passt
nur so lässt sich wirklich diskutieren...

was du machst ist einfach niedermachen
anstatt zu überlegen aus welchen grund
oder anstoss die/der das geschrieben hat.

es scheint so als hättest du die wahrheit gekauft.
du urteilst über andere in dem du den
realismus oder den materialismus oder atheismus vertrittst
(korrigier mich bitte wenn ich daneben liege)
das ist auch nur ein glaube,
also lass andere glauben was sie wollen

du kannst jedoch nicht sagen "es ist blödsinn"
du kannst sagen: "ich finde das ist ein blödsinn"
denn nur so kann man überhaupt diskutieren.

vielleicht sagst du ja (kommt mir jedenfalls so vor):
na die christen, die glauben eh all nur blödsinn...

wenn du mit dieser haltung hier bist kann man erst
recht nicht diskutieren.
destruktive beiträge bringen generell nichts
ausser dass du entweder sypathisanten gewinnst
oder verlierst...

mir kommt es einfach so vor als ob du hier wärst
aus dem einzigen grunde uns christen lächerlich
zu machen...(korrigier mich bitte wenn ich daneben liege)

vor wem?
vor all den anderen christen hier?
vor all den anderen suchenden hier?
vor all den andersgläubigen hier?

naja

viel glück

ps.: es gibt keine dumme/blöde Fragen es gibt nur dumme antworten. bestes beispiel-> schau mal deine posts an... :roll:


Ich will hier weder jemanden nidermachen, noch tue ich so, als hätte ich die Wahrheit gekauft oder erfunden.

Auch lasse ich jeden das Glauben was er will und wie er will.

Nur es ist eine Tatsache, das das Niveau des Forum, was die Themen angeht sinkt und sinkt und sinkt. Und solche Themen heben es auch nicht wirklich an.

Und jetzt mal Butter bei die Fische: Es ist eine dumme Frage, eine saudumme sogar. Und alle, die darauf ernsthaft eingehen, zeigen keinerlei Respekt vor dem Fragesteller, weil sie ihn im Prinzip verhöhnen. Ich zeige ihm zumindest klar auf, das er sich da hat Sachen einreden lassen, die nicht der Wahrheit entsprechen und mache mich nicht hinter seinen Rücken lustig über ihn so wie all die anderen. Er sollte mir eigentlich tief dankbar für meinen Grossmut sein, trotz der Anfeindungen der anderen ihm die Augen geöffnet zu haben und ihn nicht im Dunstlicht der Scharlatanerie stehen lassen zu haben.
Ich erinner mich gern an diese Zeit, eine Zeit, die man nie vergisst! *1980 - †2005

Werder Bremen
Lebenslang Grün-Weiß
Wir gehören zusammen
Ihr seit cool
Und wir sind heiss
Werder Bremen
Unser lebend lang
Und der neue deutsche Meister
Kommt wieder mal vom Weserstrand

Benutzeravatar
stuermerschreck
Gesperrt
 
Beiträge: 666
Registriert: Fr 29. Aug 2003, 12:24
Wohnort: kopfüber aus der Hölle

Re: WICHTIGE FRAGE

Beitragvon raphael » Do 15. Apr 2004, 08:54

Original von stuermerschreck
Und jetzt mal Butter bei die Fische: Es ist eine dumme Frage, eine saudumme sogar. Und alle, die darauf ernsthaft eingehen, zeigen keinerlei Respekt vor dem Fragesteller, weil sie ihn im Prinzip verhöhnen. [...] und mache mich nicht hinter seinen Rücken lustig über ihn so wie all die anderen.

das ist eine harte unterstellung.
Und woher willst du das wissen mit dem Respekt?

was wäre wenn das anfangsthema einfach eine überlegung
gewesen wäre...
vielleicht wollte passion etwas völlig anderes aussagen
als offenbar rübergekommen ist...

Original von stuermerschreck
noch tue ich so, als hätte ich die Wahrheit gekauft oder erfunden.

Original von stuermerschreck
Ich zeige ihm zumindest klar auf, das er sich da hat Sachen einreden lassen, die nicht der Wahrheit entsprechen


:] :] :] :]

Original von stuermerschreck
Er sollte mir eigentlich tief dankbar für meinen Grossmut sein, trotz der Anfeindungen der anderen ihm die Augen geöffnet zu haben und ihn nicht im Dunstlicht der Scharlatanerie stehen lassen zu haben.


na wenn du meinst...
ich verstehe dich jetzt besser,
danke!

Raphael
Pressefreiheit!
Benutzeravatar
raphael
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 17:04
Wohnort: Winti, Seen

Nächste

Zurück zu Unterhaltungsmedien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast