CD von Fredy Staub

Musik und Tonträger, Buch- und Filmbesprechungen, herkömmliche und elektronische Spiele

Moderator: firebird

CD von Fredy Staub

Beitragvon schnecke » Mo 18. Mär 2002, 07:28

Wer hat die neue CD von Fredy Staub "Mehr Spass am Sex" schon gehört?
Was denkt Ihr darüber?
Benutzeravatar
schnecke
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 14:14
Wohnort: 30.. CH

Re: CD von Fredy Staub

Beitragvon schnecke » Mi 20. Mär 2002, 12:13

da sich hier noch keiner gemeldet hat, setzte ich gleich meine eigene Meinung hin. es ist ein Auszug aus dem Brief, den ich heute morgen direkt an Fredy Staub geschickt habe:

Ich habe mir Ihre CD gekauft, weil mir die Werbung im Internet, Fakts und Katalog einiges versprach.
Nun haben mein Mann und ich sie angehört.
Viel neues enthält sie nicht für uns, da wir schon unzählige christliche Ehebücher gelesen haben.
Trotzdem gab es uns einige Denkanstösse, die uns zu einer angeregten Diskussion bis in alle Nacht hinein verholfen hat. schon das allein war mir die 11.90 Fr.- wert!

Ich finde die evangelistisch gehaltene Art der CD sehr gut.
Was wir beide bedauern ist, dass auf dieser CD sowohl ledige als auch verheiratete gleichzeitig angesprochen werden.

Besonders der offenherzige Beschrieb des Geschlechtsverkehrs im 2. Kapitel könnte doch einem nicht verheirateten Menschen recht Mühe bereiten!

Ich bin ganz dafür, dass wir Christen endlich lernen über unsere Sorgen und Freuden in der Sexualität offen zu sprechen und wünschte, das wäre in unserem eigenen Bekanntenkreis möglich!
Zu meiner Aussage muss ich wohl noch erzählen, an wenn ich dabei gedacht habe.
Mein Bruder hat Jahrgang 1974. Wegen seiner Krankheit, manisch-depressiv, hat er sich dazu entschlossen, keine Familie zu gründen.
Seine Sexualität bereitet ihm allerdings große Schwierigkeiten und er ist regelrecht geknechtet von zwanghafter Selbstbefriedigung.

Ihr Beitrag zu diesem Thema hat mich sehr angesprochen, weil er nicht verurteilend daher kommt! Gerne würde ich meinem Bruder diese CD schenken. Mein Mann riet mir aber aus oben genanntem Grund davon ab.

Hätten Sie mir etwas, das besser für Ihn geeignet wäre?

Nun aber zu mir persönlich. Mir hat es sehr gut getan, diese CD zu hören.
Es hat meine Gedanken neu ausgerichtet hin zu meinem Mann und zu Gott.

Im Juli sind wir 5 Jahre verheiratet. Weil ich ebenfalls manisch-depressiv bin, rieten uns die Ärzte, keine Kinder zu haben.
So schluckte ich gewissenhaft die Pille und wurde ein Monat nach der Heirat schwanger....
Schwangerschaft und Wochenbett verliefen gut und Damaris ist ein Goldschatz.
So wurde zwei Jahre später Matthias ein richtiges Wunschkind, weil wir kein Einzelkind wollten.
Doch da erlitt ich eine massive Erschöpfungsdepression. Noch nicht davon erholt, wurde ich wieder trotz der Pille schwanger! Debora ist jetzt 8 Wochen alt.

Ich hatte mir als ledig Sex als etwas wunderschönes vorgestellt. Leider hatten wir bis jetzt selten Gelegenheit, es auch so zu erleben. Unser Familienleben ist viel zu stressig. Ich sehne mich danach, das was in der Literatur und aus ihrer CD über den Höhepunkt der Frau so wunderbar beschrieben ist, selber zu erleben und bin nicht sicher ob ich je überhaupt soweit kommen durfte. Ich weiß von ca. 4-5 wunderschönen Nächten mit meinem Mann zu berichten. (zweimal war ich danach schwanger..) Aber eine wirkliche Entspannung nach dem höchsten Punkt habe ich nie erlebt. Oft fühle ich mich danach sehr leer und kann im Gegensatz zu meinem Mann nicht einschlafen.

Es ist mir klar, dass jetzt der falsche Zeitpunkt ist, um an diesem Problem weiter zu arbeiten. Wir sind viel zu müde und kämpfen auch sonst um unsere Beziehung, weil wir überlastet sind.

Aber die CD hat mir geholfen von mir weg wieder zu meinem Mann zu sehen und sein Glück zu suchen. Das wird auch Entspannung bringen.

Benutzeravatar
schnecke
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 68
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 14:14
Wohnort: 30.. CH

Re: CD von Fredy Staub

Beitragvon beatus » Mi 3. Apr 2002, 00:25

Ich finde sie genial!
Das mit den Unverheirateten: Diese CD ist 10x weniger aufmüpfiger für Jugendliche als mancher Film oder ein ausführlicher Blick im Schwimmbad. Da wird mal natürlich über intimes gesprochen. Ganz normale Leute auf natürliche Art.

So was braucht es noch viel mehr.

Der Titel Mehr Spass am Sex setzt meiner Meinung nach eigentlich voraus, dass Leute mit einem aktiven Sexleben angesprochen werden. So muss ja jeder selber wissen, ob er sie kauft.

herzliche Grüsse
beatus
Benutzeravatar
beatus
Member
 
Beiträge: 484
Registriert: Do 7. Mär 2002, 00:16
Wohnort: Matten b. Interlaken

Re: CD von Fredy Staub

Beitragvon j-feuer » Fr 3. Mai 2002, 20:09

Ich hab die CD auch gehört. Finde sie aber nicht so gut, weil sie nicht wirklich gut z´gestellt ist. Jeder hat einen anderen Geschmack..
j-feuer
Newcomer
 
Beiträge: 15
Registriert: Do 4. Apr 2002, 18:06

Re: CD von Fredy Staub

Beitragvon Neutral » Di 7. Jan 2003, 13:08


Hallo Schnecke

Wie wärs mit der CD für dein Bruder: "Lachen Sie sich Gesund" von Fredy Staub ?


Neutral
Neutral
Newcomer
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 6. Jan 2003, 18:27

Re: CD von Fredy Staub

Beitragvon Don Camillo » Mo 10. Feb 2003, 23:06

Hallo Schnecke,

wo kann man / frau eigentlich dies CD von Fredy Staub erwerben. Ich würde auch gerne über Fredy Staub mehr erfahren.
Gibt es da eine Homepage oder ein Link wo ich was
bestzellen könnte ?

Liebe Grüsse
Don Camillo
Benutzeravatar
Don Camillo
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 14. Jan 2003, 00:53
Wohnort: Deutschland

Re: CD von Fredy Staub

Beitragvon Joggeli » Mo 10. Feb 2003, 23:22

Hallo Don

hier kannst du die CD für 9,90 Fr. bestellen:

http://www.jesus.ch/literatur-musik/formular.php

und hier erhälst du Informationen über Fredy Staub und sein Team:

http://www.fstaub.ch/aboutus.html

Ich hoffe, diese Angaben dienen dir.

Herzliche Grüsse
Joggeli
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: CD von Fredy Staub

Beitragvon Jay » Mo 10. Feb 2003, 23:34

HI all.

Du , wo kriegt man die???
Jay
Member
 
Beiträge: 118
Registriert: Di 4. Feb 2003, 17:47
Wohnort: Schweiz


Zurück zu Unterhaltungsmedien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast