Buchtipp: Geistlicher Missbrauch in frommen Kreisen

Musik und Tonträger, Buch- und Filmbesprechungen, herkömmliche und elektronische Spiele

Moderator: firebird

Re: Buchtipp: Geistlicher Missbrauch in frommen Kreisen

Beitragvon onThePath » Do 13. Sep 2018, 11:23

Ja, Beeinflussung kann erst subtil erfolgen. Der Manipulierende gewinnt dann mit der Zeit immer mehr manipulierende Macht.


Schlau angewandt geschieht es teuflisch schlau. Aber die Vorgehensweise ähnelt stark dämonischer Vorgehensweise. Sie bieten recht harmlose Gedanken an und steigern ihren Einfluss mehr und mehr wenn man diese Gedanken annimmt.

LG, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19814
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 00:21
Wohnort: Köln

Re: Buchtipp: Geistlicher Missbrauch in frommen Kreisen

Beitragvon firebird » Mo 17. Sep 2018, 13:19

Hallo zusammen,

Über diesen Tipp zu einem Buch hinaus, diskutieren wir in einer umfassenderen Form zum Thema Religiösen Missbrauch in folgendem Thread:

viewtopic.php?f=23&t=22190

Wenn es nicht speziell ums Buch geht, dann bitte im oben genannten Thread weiter austauschen.

Firebird (Moderator)
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 3790
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Vorherige

Zurück zu Unterhaltungsmedien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast