Ein paar Worte zu mir

Hier kannst du dich vorstellen, andere besser kennenlernen und dich auch vom Forum verabschieden.

Moderator: doro

Ein paar Worte zu mir

Beitragvon Solana » Fr 14. Nov 2014, 23:12

Nachdem ich mich schon ein wenig in die Gespräche eingemischt habe, möchte ich euch wenigstens ein bisschen von mir erzählen, damit ihr euch unter meinem Namen etwas vorstellen könnt.

Ich bin schon von Kindheit an mit dem christlichen Glauben gross geworden. Zwar nicht innerhalb der Familie, für die die Kirche nur da war, um Familienfeiern einen festlichen Rahmen zu verleihen. Aber Klassenkameraden haben mich zur Kinderstunde und Kinderkirche mitgenommen und bei mir grosses Interesse geweckt.
Durch einen Umzug verlor ich später den Kontakt und lief einige "Umwege" durch die östliche Philosophie, bevor mich die Sehnsucht nach einem lebendigen Glauben, der alle Lebensbereiche durchdringt, wieder zurück führte zur Bibel.
Seither gings durch einige Höhen und Tiefen weiter...

In christlichen Foren bin ich seit etwa 1 1/2 Jahren unterwegs und manchmal etwas frustriert über Streitereien um "Recht haben" in Konfessionsfragen (zB bezügl Taufe, Gemeindestruktur usw) oder Auslegungen einzelner Bibelstellen, wo ich mir einen fruchtbaren Austausch erhofft hatte, von dem alle Gesprächspartner etwas mitnehmen können.

Noch eine Frage: Nach einigem Suchen habe ich die Erklärung dafür entdeckt, warum ich nicht alle Bereiche des Forums einsehen kann und den Hinweis, dass eine Nachricht an einen Administrator oder Moderator genügt, um sich dafür freischalten zu lassen. Meine PN blieb leider ohne Antwort und ohne Freischaltung. Gibt es noch zusätzliche "Anforderungen", die erfüllt sein müssen?
Gruss
Solana
Solana
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 10:09

Re: Ein paar Worte zu mir

Beitragvon doro » Sa 15. Nov 2014, 00:22

Liebe Solana

Erstmal: Ganz herzlich willkommen im Forum! :))

Sorry, für die Verwirrung, welche ich gestiftet habe mit dem Ausbleiben einer Antwort. Ich werde das noch nachholen, versprochen. :)

lg, doro - Admin
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Ein paar Worte zu mir

Beitragvon Solana » Sa 15. Nov 2014, 10:54

Vielen Dank, liebe Doro.
Gruss
Solana
Solana
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 10:09

Re: Ein paar Worte zu mir

Beitragvon Thelonious » Sa 15. Nov 2014, 15:55

Hallo Solana,

ein paar Worte zurück:

Ein ganz herzliches Willkommen hier im Forum! Schön, daß du den Weg zu uns gefunden hast!

Ich wünsche dir viele konstruktive Diskussionen!

VG
Thelo
Er fühlt der Zeiten ungeheuren Bruch und fest umklammert er sein Bibelbuch
(anlässlich des Lutherjahres)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14403
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Ein paar Worte zu mir

Beitragvon Johelia » Sa 15. Nov 2014, 17:12

Liebe Solana

Herzlich Willkommen im Forum.

Ich stimme Dir zu, dass es frustrierend ist wenn in einem Forum gestritten wird. Auch hier wird /wurde oft gestritten. Auch ich war/bin Teil des Streites. Hier hatten/haben wir oft Adventisten die zur absoluten Rechthaberei neigen und eine andere Meinung oder Auslegungen überhaupt nicht akzeptierten oder zu vernichten suchen. Ich bin ein Evangelikaler Dispensionalist und das ist den Adventistenen ein Gräuel. Mir aber nicht und das gibt/gab dann Streit.

Wenn aber mehrere Meinungen parallell in Respekt stehen dürfen bin ich Lammfrom und gerne bereit von den Anderen zu lernen. Denn wir sehen heute noch unklar (1Kor 13,12) und es ist "menschlich" dass es verschiedene Auslegungen gibt. Erst im Reich Gottes werden alle Fragen und Auslegungen restlos geklärt sein.

Solana hat geschrieben:Noch eine Frage: Nach einigem Suchen habe ich die Erklärung dafür entdeckt, warum ich nicht alle Bereiche des Forums einsehen kann und den Hinweis, dass eine Nachricht an einen Administrator oder Moderator genügt, um sich dafür freischalten zu lassen. Meine PN blieb leider ohne Antwort und ohne Freischaltung. Gibt es noch zusätzliche "Anforderungen", die erfüllt sein müssen?


Auch ich habe noch eine Anfrage für den Bereich "Christ sein" offen die noch nicht beantwortet worden. Da weis ich im Moment auch nicht warum.
Dieser Bereich ist der geschützteste hier im Forum und da wollen die Moderatoren zuerst ein paar Beiträge der User sehen bevor sie Zugang gewähren. Leider ist die Gangart dort manchmal sogar noch härter als im offenen Bereich und zuweilen läuft dort nichts. (Mein früheres ich war schon dort zugelassen)

Liebe Grüsse
:praise:
Ihr könnt nicht Gott (JHWH) und dem Geld dienen!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1621
Registriert: Di 25. Okt 2011, 10:56

Re: Ein paar Worte zu mir

Beitragvon Solana » Sa 15. Nov 2014, 18:10

Vielen Dank euch beiden.
Ja, Johelia, das sehe ich auch so, dass wir nicht alle in allen Fragen genau dieselben Ansichten haben müssen, um einander annehmen zu können, einander zu respektieren, voneinander zu lernen.
Denn die Einheit von Christen besteht ja nicht darin, dass es keine Unterschiede geben darf. Sondern darin, dass wir einem Herrn gehören und ihm dienen - er ist es, der uns eint, auch wenn wir unterschiedlichen Gruppierungen angehören, unterschiedliche Akzente setzen in manchen Fragen der praktischen Umsetzung unseres Dienstes. Und wir sind alle noch auf dem Weg, einer ist in einem Punkt schon weiter, der andere in einem anderen Punkt.

Und diese ganze Unterschiedlichkeit und Vielfalt muss nicht in einer Gleichmacherei eingeebnet werden, wenn wir gemeinsam auf unseren Herrn sehen. Dann können wir uns gegenseitig bereichern und voneinander lernen.
Auch lernen, sich selbst mal zurück zu nehmen, wenn der Diskussionspartner partout nicht anerkennen will, dass man selbst "mehr recht hat" als er :mrgreen: und sein Unrecht gar nicht einsieht :o . Dann dürfen auch mal unterschiedliche Meinungen einfach nebeneinander stehen bleiben.
Gruss
Solana
Solana
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 10:09

Re: Ein paar Worte zu mir

Beitragvon firebird » Sa 15. Nov 2014, 18:16

Liebe Solana,

auch von meiner Seite ein herzliches Willkommen in diesem Forum.

In vielen Fällen ist es mir gelungen den Streitereien aus dem Wege zu gehen. Es gibt hier auch immer wieder Teilnehmer mit denen ich einen konstruktiven Austausch führen kann. Auch dann, wenn sie nicht in alle Glaubensdinge gleich sehen wie ich.

Mit der Zeit habe ich die heiklen Themen kennen gelernt. Auch weiss man mit der Zeit, mit wem dass man über was austauschen kann.

Wir alle haben unsere Fehler und auch unsere glaubensmässigen Schlagseiten.

So wünsche ich Dir viel Mut und viel Geschick, Dich in unserer Mitte einzubringen.

Es Grüessli
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3454
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Ein paar Worte zu mir

Beitragvon Solana » Sa 15. Nov 2014, 18:21

Danke für die Begrüssung, Firebird.
Ich freue mich, dass so vielen hier ein konstruktiver Austausch wichtig ist.
Gruss
Solana
Solana
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 10:09

Re: Ein paar Worte zu mir

Beitragvon Emily » Sa 15. Nov 2014, 19:25

Herzlich Willkommen, liebe Solana !

Ja hier wird oft diskutiert, manchmal nicht ganz nett, aber von Beiträgen, die einem nicht gefallen kann man sich ja auch fernhalten... ;)
Ich freue mich schon auf Deine Beiträge!
LG Emily
Nähme ich Flügel der Morgenröte und bliebe am äußersten Meer, so würde auch daselbst deine Hand mich führen und deine Rechte mich halten!
Ps 139,9-10
Benutzeravatar
Emily
Power Member
 
Beiträge: 505
Registriert: Mi 13. Aug 2014, 09:32
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Ein paar Worte zu mir

Beitragvon Solana » Sa 15. Nov 2014, 21:44

Ich danke dir auch, Emily, und freue mich auf unsere Gespräche.
Gruss
Solana
Solana
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 59
Registriert: Mi 12. Nov 2014, 10:09


Zurück zu Hallo, Willkommen und good bye

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast