Zeugen Jehovas : Sekte?

Sondergruppen, Fanatismus

Moderator: Thelonious

Kann man euch überzeugen, ob die JZ keine Sekte ist?

Ja ich habe das Gerichtsbeschluss aus Berlin gelesen und bin überzeugt, dass sie jetzt keine Sekte mehr sind!
42
48%
Nein ich habe die Berichte nicht gelesen und glaube auch, dass sie eine Sekte sind!
45
52%
 
Abstimmungen insgesamt : 87

Re: Zeugen Jehovas : Sekte?

Beitragvon Reginald 32 » Mo 10. Jun 2013, 22:59

Hallo Thelo.
Ich habe gerade in den letzten Tagen in einem anderen Forum einen Link zu einem Imnternet-Bericht eines "Ehemaligen" (Gemeindeältester) bekommen. In seinem Beitrag schildert er , wie er mit 17 ZJ WURDE; Pionierdienst leistete und schließlich in Düren-Ost Ältester wurde. Dann folgt eine umfangreiche Schilderung seines Austrittes einschl. der Folgen. Ich habe das lediglich verkürzt wieder gegeben.
Mal sehen, ob ich den Link noch finde.
Reginald
Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, Halleluja.
Reginald 32
Wohnt hier
 
Beiträge: 3480
Registriert: Di 21. Okt 2008, 12:40

Re: Zeugen Jehovas : Sekte?

Beitragvon Reginald 32 » Mo 10. Jun 2013, 23:11

Hallo, Thelo. Hier ist der Link:
http://www.impulse4u.at/-lebenswende/12 ... hovas.html
Reg.
Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, Halleluja.
Reginald 32
Wohnt hier
 
Beiträge: 3480
Registriert: Di 21. Okt 2008, 12:40

Re: Zeugen Jehovas : Sekte?

Beitragvon Gnu » Mo 10. Jun 2013, 23:50

Während meines Buchstudiums mit zwei Zeugen Jehovas las ich parallel dazu ein Buch eines Ex-Zeugen: Hans-Jürgen Twisselmann: Vom Zeugen Jehovas zum Zeugen Jesu Christi.

Dieses war mir eine grosse Hilfe, mich nicht von den Vernunftargumenten gefangen nehmen zu lassen. Gefühlsmässig war ich nie ganz überzeugt von ihnen, weil sie keine Bekehrung zu Jesus lehren und deshalb keine Beziehung zu Jesus haben, mit meiner Bibelkenntnis war es damals allerdings noch nicht weit her.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 10707
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Zeugen Jehovas : Sekte?

Beitragvon SunFox » Mi 13. Aug 2014, 12:56

Habe eben auch etwas gefunden und zwar über die NWÜ (der Bibelübersetzung der Zeugen Jehovas), die von jenen wie folgt beschrieben wird: "Die Neue-Welt-Übersetzung der Heiligen Schrift ist eine genaue, lesefreundliche Übersetzung." NWÜ

In wie weit ist nun diese Bibelübersetzung wirklich genau?

Eine kurze Betrachtung des Gottesnamen im AT (JHWH) bringt einiges an Klarheit:

Der hebräische Gottesname JHWH und das Neue Testament

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29379
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Zeugen Jehovas : Sekte?

Beitragvon Tommy007 » Mo 24. Aug 2015, 21:30

Ich bin beim Stöbern im Netz gerade auf einen interessanten und scheinbar sehr aktuellen Artikel aus erster Hand gestoßen (Zeitschrift vom September 2015): http://www.jw.org/de/publikationen/zeitschriften/wp20150901/
Tommy007
Newcomer
 
Beiträge: 2
Registriert: Mo 24. Aug 2015, 18:47

Re: Zeugen Jehovas : Sekte?

Beitragvon jes_25913 » Di 25. Aug 2015, 08:25

Tommy007 hat geschrieben:Ich bin beim Stöbern im Netz gerade auf einen interessanten und scheinbar sehr aktuellen Artikel aus erster Hand gestoßen (Zeitschrift vom September 2015): http://www.jw.org/de/publikationen/zeitschriften/wp20150901/


Hallo Tommy,
die Zeugen Jehovas haben mit dem Christentum nichts zu tun. In diesem Sinne sind und bleiben sie eine (unchristliche) Sekte. Sie leugnen, dass die menschliche Seele den physischen Tod überlebt. Das ist aber eine Griundlage dafür, dass der Mensch überhaupt auferstehen kann.
Also Finger weg von den ZJ!

LG,
jes
Einiges ist "schwer zu verstehen, was die Unwissenden und Leichtfertigen verdrehen, wie auch die andern Schriften, zu ihrer eigenen Verdammnis." (2Petr 3,16)
"Ist jemand ein Amt gegeben, so diene er. Ist jemand Lehre gegeben, so lehre er"(Röm 12,7)
jes_25913
Wohnt hier
 
Beiträge: 4429
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 13:32

Re: Zeugen Jehovas : Sekte?

Beitragvon lionne » Di 25. Aug 2015, 09:28

Meine Meinung zu ZJ ist ganz klar ebenfalls: Finger weg!
Bei den ZJ findest Du nun alle 'Indizien, die diese als Sekte definieren' und zudem ein Sammelsurium von Halb- und Unwahrheiten, was die biblische Grundlage anbetrifft.
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 8056
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Zeugen Jehovas : Sekte?

Beitragvon Ashur » Mi 23. Sep 2015, 22:06

bei Zeugen Jehovas fällt mir auf

Dass
1. die Bibel verfälscht haben
2. den Heiligen Geist leugnen
3. Den Sohn Legugnen und als Mensch/ Engel verstehen
4. ein ganz irdischen Bild von Himmel haben. Wo Menschen im Fleisch und Blut Jung bleiben.
5. Flasche Prophetien aufgestellt haben. die sie später geändert haben. Jeder kann das anhand ihre eigene Alte Bücher überprüfen.

Es gibt andere Punkte aber dieser Punkte zeigen die die Zeugen eindeutig falsch liegen.

Liebe Grüße
Johannes 6,40
Denn das ist der Wille meines Vaters, dass, wer den Sohn sieht und glaubt an ihn, das ewige Leben habe; und ich werde ihn auferwecken am Jüngsten Tage.

Jesus Christus
Ashur
Power Member
 
Beiträge: 862
Registriert: So 28. Okt 2007, 20:10

Vorherige

Zurück zu Sekten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste