Der Missio Narr

Theater, Tanz, bildende Kunst, Kleinkunst, Architektur,

Moderator: firebird

Der Missio Narr

Beitragvon Don Camillo » Fr 14. Nov 2003, 02:15

Ich habe hier eine Interessante Homepage Seite
von einem Missio Narr aus der Fussgängerzone

www.arno-backhaus.de
Benutzeravatar
Don Camillo
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 14. Jan 2003, 01:53
Wohnort: Deutschland

Re: Der Missio Narr

Beitragvon marie-theres » Fr 14. Nov 2003, 11:52

Hallo Don Camillo

Möchtest du darüber diskutieren?
liebe grüsse und gottes segen

krea und noch mehr krea
Benutzeravatar
marie-theres
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 1939
Registriert: Mo 1. Apr 2002, 17:14

Re: Der Missio Narr

Beitragvon Don Camillo » Mo 17. Nov 2003, 01:26

Hallo marie-theres,

eigentlich wollte ich nur Informieren.
Wie man als Christ mit Witz und Theater auf der Straße
die Frohe Botschaft von unserem Erlöser Jesus Christus weitergeben kann.

Don Camillo

Benutzeravatar
Don Camillo
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 14. Jan 2003, 01:53
Wohnort: Deutschland

E-fun-GELISATION ?

Beitragvon Taube » Mo 17. Nov 2003, 08:32

...also, wenn ich die Site so durchsehe, finde ich darin nicht sehr viel Witz und Humor enthalten. Aber auch nicht allzuviel Christliches.

Oder findest Du "E-fun-GELISATION" tatsächlich als das Optimale, das Christentum mit Humor zu verbreiten. Der Ausdruck "E-fun-GELISATION" selbst zeigt meiner Meinung nach einen misslungenen Versuch, etwas Lustiges zu produzieren.


Gruss Taube

Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: E-fun-GELISATION ?

Beitragvon Stöckli » Mo 17. Nov 2003, 09:36

... also wenn ich mich recht erinnere, waren Arno und Andreas früher als christliches Duo recht bekannt, allerdings habe ich in der letzen Zeit wenig musikalisches von Ihnen gehört.

Apropos Humor:

Wer das "Duo Camillo" kennt, weiss, dass auch Christen zynisch und sarkastisch hinterfragen können. Wer gewisse Stücke vom Duo Camillo hört, merkt nicht ohne Weiteres, dass diese beiden Christen sind. Wer aber die Live-CD hört, oder bereits einmal an einen Konzert war, der versteht ihre Art besser. Und mit vielen Liedern, mit denen sie Christen etwas auf die Schippe nehmen, haben sie gar nicht so unrecht. Es gibt auch viele Clischee-Vorstellungen, welche sie einfach so vertont haben.

Christen dürfen auch lustig sein. Und wenn Arno und Andreas ihr Geld als Conferencier verdienen, und sie dabei nicht den Glauben lächerlich machen, habe ich kein Problem.

Man müsste sie wahrscheinlich wirklich mal live erleben.

Stöckli lässt grüssen
Benutzeravatar
Stöckli
Abgemeldet
 
Beiträge: 66
Registriert: Do 16. Okt 2003, 11:44

Re: E-fun-GELISATION ?

Beitragvon Morgestraich » Mo 17. Nov 2003, 11:45

Hallo Taube,
Original von Taube
Oder findest Du "E-fun-GELISATION" tatsächlich als das Optimale, das Christentum mit Humor zu verbreiten. Der Ausdruck "E-fun-GELISATION" selbst zeigt meiner Meinung nach einen misslungenen Versuch, etwas Lustiges zu produzieren.
*buchschnapp* E-fun-gelisation hat weniger etwas damit zu tun das Christentum mit Humor zu verbreiten. Es ist vielmehr ein Buch von Arno Backhaus mit einem "kreativ-missionarischen Überlebenstraining im Dschungel der Fussgängerzonen und anderswo". Dabei geht es darum wie man kreative Strassenevangelisation machen kann, wie man Spass (oder eben Fun) bei der Strassenevangelisation haben kann. Im Buch werden Tipps gegeben für Evangelisationen allgemein und danach einige konkrete Ideen für Strasseneinsätze.

Ich habe es gelesen und fand es sehr erfrischend und ich fand den Titel sehr passend gewählt.

Morgestraich, Vorwärts, Marsch!
Benutzeravatar
Morgestraich
Lebt sich ein
 
Beiträge: 32
Registriert: So 16. Nov 2003, 23:12
Wohnort: Vo Basel, dr scheenschte Stadt uff Ärde


Zurück zu Kunst und Kultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste