"Christliches" Ballergame

Theater, Tanz, bildende Kunst, Kleinkunst, Architektur,

Moderator: firebird

"Christliches" Ballergame

Beitragvon parepidimos » Mi 22. Okt 2003, 16:40

Wer gerne am Bildschirm gegen das Boese kaempft kann dies kuenftig mit dem Ballergame "Eternal War" tun. Aus dem Artikel:
Der Spieler ist ein Engel, der von Gott geschickt wurde, um, ausgestattet mit einem Arsenal von Waffen, gegen das Böse in Gestalt von Dämonen zu kämpfen und einen verzweifelten, suizidgefährdeten Teenager aus deren Gewalt zu befreien.

Peinlich, peinlich ...
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 18:07
Wohnort: Sulzertown

Re:

Beitragvon Shadow » Mi 22. Okt 2003, 16:56

Was denn, ich find die Idee cute :)
Einige Leute mit Heiligenschein
Scheinen mir doch nur scheinheilig zu sein
Benutzeravatar
Shadow
Wohnt hier
 
Beiträge: 2558
Registriert: Fr 23. Aug 2002, 14:38

Re:

Beitragvon Mensch » Mi 22. Okt 2003, 17:08

Es muss ja noch blöder kommen...
Der Spieler kommt...
Man muss nur richtig gucken, both eyes...
Denn ich bin gewiß, daß weder Tod noch Leben, weder Engel noch Mächte noch Gewalten, weder Gegenwärtiges noch Zukünftiges, weder Hohes noch Tiefes noch eine andere Kreatur uns scheiden kann von der Liebe Gottes, die in Christus Jesus ist, unserm Herrn.

Benutzeravatar
Mensch
Gesperrt
 
Beiträge: 474
Registriert: So 20. Okt 2002, 02:47
Wohnort: CH

Re: Christliches Ballerspiel

Beitragvon Don Camillo » Mo 17. Nov 2003, 01:36

Hallo parepidimos,

ich finde deine Homepage einfach geschmacklos.
Da fällt mir nur eines ein :

"Willst du nicht mein Bruder sein ... "

Don Camillo

Benutzeravatar
Don Camillo
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 14. Jan 2003, 01:53
Wohnort: Deutschland

Welche Homepage?

Beitragvon parepidimos » Mo 17. Nov 2003, 03:18

Original von Don Camillo
Hallo parepidimos, ich finde deine Homepage einfach geschmacklos.

Das Dumme ist nur, dass ich von gar keiner Homepage weiss. Wohin du dich wohl verirrt hast?
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 18:07
Wohnort: Sulzertown

Re: Welche Homepage?

Beitragvon coolerboy » Fr 9. Jan 2004, 16:47

dieses game ist christlich?? :? :?
Benutzeravatar
coolerboy
Power Member
 
Beiträge: 528
Registriert: Fr 2. Jan 2004, 12:32
Wohnort: klein aber OHO!!

Re:

Beitragvon Don Camillo » So 11. Jan 2004, 01:47

Hallo ihr christlichen User,

diese Homepage ist einfach nur ein Ballerspiel,
das ich jedem Kind und Jugendlichen verbieten würde.
Es verherrlicht den Krieg und hat mit dem Christentum
dem Evangelium unseres Herrn Jesus Christus nichts zu tun.
Wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut ...

Ihr solltet mal die Paulus Briefe lesen.

Ein entrüsteter
Don Camillo
Benutzeravatar
Don Camillo
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 14. Jan 2003, 01:53
Wohnort: Deutschland

Re: Welche Homepage?

Beitragvon Don Camillo » So 11. Jan 2004, 01:49

Grüss Dich parepidimos

die Homepage mit dem verohtem Spiel von Dir war da.
Es wurde wahrscheinlich gelöscht.
Ich habe mich ja darin umgesehen.

Don Camillo
Benutzeravatar
Don Camillo
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 14. Jan 2003, 01:53
Wohnort: Deutschland

Re: Welche Homepage?

Beitragvon Don Camillo » So 11. Jan 2004, 01:54


http://www.heise.de/tp/deutsch/special/game/15916/1.html
Im ewigen Krieg

Florian Rötzer 22.10.2003
Christliche Spieleentwickler wollen mit einem Ego-Shooter den Kampf gegen das Böse interessanter machen und zugleich eine christliche Botschaft vermitteln

Wie in anderen Kunst- und Unterhaltungsgenres spiegelt sich auch in Computerspielen die Wirklichkeit oder werden sie als Mittel verwendet, um bestimmte Botschaften zu verbreiten. Das geschieht oft unter der Hand, beispielsweise wenn Menschen als Feinde auftreten und zusätzlich entsprechend darstellt werden, aber es wird auch in politisch motivierten Spielen der Gegner nicht immer nur satirisch verunglimpft, sondern er wird, wie in manchen rassistischen Spielen, direkt diskriminiert und zum Abschuss freigegeben. Die können dann, wie dies arabische Spieleentwickler gemacht haben, dann auch den Spieß umdrehen, die bisherigen Opfer zu Tätern machen und den Kampf gegen die Terroristen zum Befreiungskampf umdefinieren ( Es wird zurückgeschossen). Nun aber sollen Computerspiele auch als Missionierungsmittel im Auftrag des christlichen Glaubens eingesetzt werden.



Bitteschön dies ist von Dir

Don Camiollo


Benutzeravatar
Don Camillo
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 58
Registriert: Di 14. Jan 2003, 01:53
Wohnort: Deutschland

Re: Welche Homepage?

Beitragvon parepidimos » So 11. Jan 2004, 04:14

Also bitte, die "Homepage" ist doch nicht von mir. Jemand hat ein Ballergame mit christlicher Thematik veroeffentlicht. Florian Roetzer hat dazu auf Telepolis einen kritischen Artikel geschrieben. Diesen Artikel hab´ ich hier verlinkt und mit "peinlich, peinlich" ansatzweise meine eigene Meinung zum Spiel kundgetan. Ist das so schwierig auseinanderzuhalten?
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 18:07
Wohnort: Sulzertown

Re:

Beitragvon bigbird » So 11. Jan 2004, 13:40

Original von Don Camillo
Hallo ihr christlichen User,
diese Homepage ist einfach nur ein Ballerspiel,
das ich jedem Kind und Jugendlichen verbieten würde.
Es verherrlicht den Krieg und hat mit dem Christentum
dem Evangelium unseres Herrn Jesus Christus nichts zu tun.
Wir kämpfen nicht gegen Fleisch und Blut ...
Ihr solltet mal die Paulus Briefe lesen.
Hallo Don camillO!
Was genau meinst du? Redest du vom Forum oder von der verlinkten Homepage?
Und bitte, komm ein kleines Bisschen vom hohen Ross herunter!

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46360
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re:

Beitragvon WeißesLicht » So 11. Jan 2004, 19:58

Original von parepidimos
Wer gerne am Bildschirm gegen das Boese kaempft kann dies kuenftig mit dem Ballergame "Eternal War" tun. Aus dem Artikel:
Der Spieler ist ein Engel, der von Gott geschickt wurde, um, ausgestattet mit einem Arsenal von Waffen, gegen das Böse in Gestalt von Dämonen zu kämpfen und einen verzweifelten, suizidgefährdeten Teenager aus deren Gewalt zu befreien.

Peinlich, peinlich ...



ROFL!
das trifft die sache doch ganz gut, wenn man so manche superchristen so reden hört :D

sorry

ich hab da noch ein ganz harmloses reformkatholisches ökumenisches pc-spielchen, das ich unheimlich liebe, aber ich habe ja auch einen etwas schrägen humor:


voilà!

:D


gby

WeißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 19:39

Re:

Beitragvon Dschinny » So 11. Jan 2004, 20:41

Naja das Game wurde wohl kaum von Cristen entwickelt und soll so eine Art Seitenhieb gegen Schlechtes Klischee darstellen:D:D

Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand. Gewißheit aber ist ein lächerlicher Zustand.

(Voltaire)
Benutzeravatar
Dschinny
Power Member
 
Beiträge: 710
Registriert: Mo 25. Aug 2003, 21:28

Re:

Beitragvon parepidimos » Mo 12. Jan 2004, 05:31

Original von WeißesLicht
... wenn man so manche superchristen so reden hört :D

Welche?
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 18:07
Wohnort: Sulzertown

Re:

Beitragvon WeißesLicht » Mo 12. Jan 2004, 21:36

Original von parepidimos
Original von WeißesLicht
... wenn man so manche superchristen so reden hört :D

Welche?


z.b. die christen, die dauernd davon reden, dass man sich für den kampf gegen den antichristen bewaffnen müsse etc.pp.
stöber einfach mal in diversen christlichen foren rum, da findest du hinreichend material,das als vorlage für solche spiele dienen kann....

gby

WeißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 19:39

Re:

Beitragvon Faith » Di 13. Jan 2004, 23:14

Original von Dschinny
Naja das Game wurde wohl kaum von Cristen entwickelt und soll so eine Art Seitenhieb gegen Schlechtes Klischee darstellen:D:D



ist so nicht richtig !!!

Das Spiel wurde sehr wohl, von Christen entwickelt !!! Man sollte halt schon die Sites lesen, von den Entwicklern dieses Spieles.

Und desweiteren, was soll den da peinlich sein, wenn christen einen Egoshooter entwickeln u. das auf christlicher Basis ? .... Ist es etwa peinlich wenn Nichtchristen sowas entwickeln ? .... Das würdet Ihr da nicht sagen, aber wehe Christen entwickeln sowas, dann isses gleich peinlich .....

schon sehr komisch diese Denkweise

Faith
Gott ist ein "Verb" gruss Papa
Benutzeravatar
Faith
Power Member
 
Beiträge: 579
Registriert: Di 13. Jan 2004, 22:47
Wohnort: Konstanz

Re:

Beitragvon parepidimos » Mi 14. Jan 2004, 00:14

Original von Faith
Und desweiteren, was soll den da peinlich sein, wenn christen einen Egoshooter entwickeln u. das auf christlicher Basis?

Hmmm, vielleicht ist es peinlich weil diese "christliche Basis" einfach nur grottenschlechte Theologie ist?
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 18:07
Wohnort: Sulzertown

@parepidimos

Beitragvon WeißesLicht » Mi 14. Jan 2004, 10:18

Original von Faith
Original von Dschinny
Naja das Game wurde wohl kaum von Cristen entwickelt und soll so eine Art Seitenhieb gegen Schlechtes Klischee darstellen:D:D



ist so nicht richtig !!!

Das Spiel wurde sehr wohl, von Christen entwickelt !!! Man sollte halt schon die Sites lesen, von den Entwicklern dieses Spieles.

Und desweiteren, was soll den da peinlich sein, wenn christen einen Egoshooter entwickeln u. das auf christlicher Basis ? .... Ist es etwa peinlich wenn Nichtchristen sowas entwickeln ? .... Das würdet Ihr da nicht sagen, aber wehe Christen entwickeln sowas, dann isses gleich peinlich .....

schon sehr komisch diese Denkweise

Faith


hallo

siehste pare, an den herrn hier dachte ich z.b., als ich dieses pc-spiel sah.....


gby

WeißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 19:39

Re:

Beitragvon WeißesLicht » Mi 14. Jan 2004, 10:19

Original von parepidimos
Original von Faith
Und desweiteren, was soll den da peinlich sein, wenn christen einen Egoshooter entwickeln u. das auf christlicher Basis?

Hmmm, vielleicht ist es peinlich weil diese "christliche Basis" einfach nur grottenschlechte Theologie ist?


tja nur leider findet faith (und mit ihm bedauerlicherweise auch andere christen), dass das keine grottenschlechte theologie, sondern DIE christliche basis ist.


gby

WeißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 19:39

Re:

Beitragvon stuermerschreck » Mi 14. Jan 2004, 10:31

Das geilste ist ja, das das Spiel mit der Quake-Engine gemacht wurde.

D.h. ja praktisch, das der Widersacher das Spiel programmiert hat. *lol*

Ansonsten nur peinlich hoch 5 und eine Grafik wie vor 3 Jahren.
Ich erinner mich gern an diese Zeit, eine Zeit, die man nie vergisst! *1980 - †2005

Werder Bremen
Lebenslang Grün-Weiß
Wir gehören zusammen
Ihr seit cool
Und wir sind heiss
Werder Bremen
Unser lebend lang
Und der neue deutsche Meister
Kommt wieder mal vom Weserstrand

Benutzeravatar
stuermerschreck
Gesperrt
 
Beiträge: 666
Registriert: Fr 29. Aug 2003, 13:24
Wohnort: kopfüber aus der Hölle

Re:

Beitragvon Dschinny » Mi 14. Jan 2004, 11:20



Original von Faith
Original von Dschinny
Naja das Game wurde wohl kaum von Cristen entwickelt und soll so eine Art Seitenhieb gegen Schlechtes Klischee darstellen:D:D



ist so nicht richtig !!!

Das Spiel wurde sehr wohl, von Christen entwickelt !!! Man sollte halt schon die Sites lesen, von den Entwicklern dieses Spieles.

Und desweiteren, was soll den da peinlich sein, wenn christen einen Egoshooter entwickeln u. das auf christlicher Basis ? .... Ist es etwa peinlich wenn Nichtchristen sowas entwickeln ? .... Das würdet Ihr da nicht sagen, aber wehe Christen entwickeln sowas, dann isses gleich peinlich .....

schon sehr komisch diese Denkweise


Faith



Naja völlig falsch was du sagst.... die meisten Ballergames haben überhaupt keine Basis.


Dieses Ballergame auf "christlicher" Basis (nur weil Engel vorkommen finde ich es übrigens nicht besonders christlich) vermittelt den Eindruck, dass Gewalt etwas "gerechtes, gutes" ist (Die Hauptperson ist immerhin ein Engel von Gott gesendet).

Ich meine das ist doch völlig krank wenn es ernst gemeint ist(von Christen die so ihre Denkweise offenbaren wollen);
ausser eben es ist so eine Art Provokation (könnte auch von Christen sein gegen andere Christen, oder eben von irgendjemandem gegen bestimmte Christen).

Dschinny


Der Zweifel ist kein angenehmer Zustand. Gewißheit aber ist ein lächerlicher Zustand.

(Voltaire)
Benutzeravatar
Dschinny
Power Member
 
Beiträge: 710
Registriert: Mo 25. Aug 2003, 21:28

Re:

Beitragvon Sucher » Mi 14. Jan 2004, 11:33

Also...

ein wenig weitergedacht, und wir dürfen uns auf den ersten "christlichen" Porno freuen? Na danke!

Sucher
Sucher
Member
 
Beiträge: 128
Registriert: Mi 9. Jul 2003, 12:54

Re:

Beitragvon parepidimos » Mi 14. Jan 2004, 11:58

Original von WeißesLicht
tja nur leider findet [irgendwer] dass das keine grottenschlechte theologie, sondern DIE christliche basis ist.

Das hindert mich nicht im Geringsten daran, schlechte Theologie schlecht zu nennen.

@Sucher: :D
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 18:07
Wohnort: Sulzertown

Re:

Beitragvon WeißesLicht » Mi 14. Jan 2004, 23:30

Original von Sucher
Also...

ein wenig weitergedacht, und wir dürfen uns auf den ersten "christlichen" Porno freuen? Na danke!

Sucher


wie wäre es zum beispiel mit einem streifen über adam und eva im paradies, ich meine noch vor dem sündenfall :D 8-)

p.s.: eh einer das noch ernst nimmt: das ist von mir natürlich genauso ironisch gemeint wie suchers beitrag



Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 19:39

Re:

Beitragvon WeißesLicht » Mi 14. Jan 2004, 23:32

Original von parepidimos
Original von WeißesLicht
tja nur leider findet [irgendwer] dass das keine grottenschlechte theologie, sondern DIE christliche basis ist.

Das hindert mich nicht im Geringsten daran, schlechte Theologie schlecht zu nennen.



und das ist auch gut so! ;)


Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 19:39

Re:

Beitragvon mad hatter » Mi 28. Jul 2004, 23:59

(Zufällig gesehen hier)
hi hi.. Eternal War klingt sehr ähnlich wie zB ´Requiem - Avenging Angel´ oder (grins) ´Messiah´...
Spiele mit bewaffneten Engeln waren wohl eine Zeit lang schwer in Mode ;)
Let´s do the Timewarp again
Benutzeravatar
mad hatter
Member
 
Beiträge: 313
Registriert: Do 12. Dez 2002, 01:00
Wohnort: Beyond The Looking Glass


Zurück zu Kunst und Kultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast