Was macht Euch betroffen ?

Theater, Tanz, bildende Kunst, Kleinkunst, Architektur,

Moderator: firebird

Was macht Euch betroffen ?

Beitragvon Kleiber » Mo 19. Mai 2003, 19:34

Kunst und Kultur fristet ein Randgruppendasein in diesem Forum.

Beschäftigen tut einen nur, was in irgend einer Form wirklich betroffen macht. Werden so wenige hier von Erzeugnissen aus Film, Buch, Musik, Malerei, Fotografie etc. berührt ?




Kleiber
Lebt sich ein
 
Beiträge: 34
Registriert: Do 23. Mai 2002, 09:18
Wohnort: Schweiz

Re: Was macht Euch betroffen ?

Beitragvon Ni tram » Mo 19. Mai 2003, 22:38

Was mich betroffen macht ist das nur etwa 5% in meiner stadt ein Gottesdienst besuchen und das es Scheiz weit nicht viel Besser Aussieht! Dabei haben wir die Beste botschaft zu verkünden die es gibt!


Bilder intersiren mich sehr doch habe ich leider im moment zu wenig zeit für Die Kunst! Da wichtigeres ansteht bei mir!
Jesus Christus ist der Weg, die Wahrheit und das Leben
Benutzeravatar
Ni tram
My home is my castle
 
Beiträge: 11592
Registriert: So 10. Mär 2002, 01:02
Wohnort: Himmel, Erde, Europa, Schweiz, Zürich,Winterthur

Re: Was macht Euch betroffen ?

Beitragvon marie-theres » Mo 19. Mai 2003, 23:04

@Randgruppendasein - nicht nur in diesem Forum Kleiber! Es gibt wohl Diskussionen über Musik, Film etc. doch oft in anderen Bereichen.

Ein weiteres Randgruppendasein ist im christlichen Bereich zu entdecken. Es scheint völlig uninteressant zu sein.

Beobachtet man das Forum über längere Zeit, so könnte man Parallelen zur Realität finden.



PS: Setzte mich nun seit einiger Zeit schon mit diesem Problem auseinander und denke, es wird sich was verändern!
liebe grüsse und gottes segen

krea und noch mehr krea
Benutzeravatar
marie-theres
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 1938
Registriert: Mo 1. Apr 2002, 16:14

Re: Was macht Euch betroffen ?

Beitragvon Wolfi » Di 20. Mai 2003, 05:06

@marie-theres :
Ein weiteres Randgruppendasein ist im christlichen Bereich zu entdecken. Es scheint völlig uninteressant zu sein.

Zu uninteressant oder zu einseitig?- ;) Vorschlag zur Belebung: Öffnet den christlichen Teil mal auch für Nichtchristen! :D

Beobachtet man das Forum über längere Zeit, so könnte man Parallelen zur Realität finden.

Was für Parallelen erkennst Du denn darin?



PS: Setzte mich nun seit einiger Zeit schon mit diesem Problem auseinander und denke, es wird sich was verändern!

Mit Denken fängt es an; sollte das zu schwierig sein, so könnte man´s ja auch mal mit beten versuchen ;) . Wirklich verändert wird´s wohl aber auch da erst durch das Tun... :)
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:50

Re: Was macht Euch betroffen ?

Beitragvon Ainu Elfe » Do 22. Mai 2003, 18:18

Hm...also für mich fristen diese Dinge kein Randgruppendasein, ich mag und beschäftige mich mit allem, was mit Kunst ect. zu tun hat, besonders mit Literatur. Ich male auch selbst viel.
Nur, ich kann mit euch gerne über Kunstgeschichte oder sowas diskutieren, aber moderne christliche Kunst sagt mir nichts, und zu Dingen wie BigBrother et al. hab ich überhaupt keinen Bezug.
Ausserden liebe ich Renaissance und Barockmusik, aber auch das ist ein Feld, womit sich die meisten schlichtweg nicht auskennen... daran hab ich mich gewöhnt ;) Aber ich weiss, dass Musik in gewissen christlichen Kreisen umstritten ist, und ob da Dinge wie Vivaldi, Monteverdi, Palestrina, Bach, Telemann (um mal ein paar bekannte zu nennen) dazugehören, weiss ich nicht.

grüsse Ainu
Tempora mutantur nos et mutamur in illis.


auch der schönste sommer wird
einmal herbst und welke spüren
halte blatt geduldig still
wenn der wind dich will entführen


ewiges ist nicht auf erden
als der wandel, als die flucht


Ainu Elfe
Wohnt hier
 
Beiträge: 2724
Registriert: Fr 20. Sep 2002, 17:15
Wohnort: nirgendwo

Re: Was macht Euch betroffen ?

Beitragvon Scardanelli » Do 22. Mai 2003, 20:05

Kunst hat in einem unkritischen Christentum keine Funktion, weil Kunst Teile der Wahrheit aufdecken kann, die dem Schein verborgen bleiben. Den Christen ist aber nichts verborgen, wenigstens nichts Wesentliches und deshalb hat man schon Mühe, die Teile der Wahrheit aufzudecken, die offen zu Tage liegen.
Benutzeravatar
Scardanelli
Gesperrt
 
Beiträge: 9346
Registriert: So 6. Okt 2002, 20:02

Re: Was macht Euch betroffen ?

Beitragvon Wolfi » Do 22. Mai 2003, 20:17

@Scardanelli:
Also ich finde es z.B. sehr kunstvoll, wie Du Dinge so beschreibst! :)
Zum eigentlichen Thema, was mich betroffen macht:
Mmhh... Eigentlich alles; das eine positiv, das andere negativ... :)
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:50

Re: Was macht Euch betroffen ?

Beitragvon Echse » Do 22. Mai 2003, 20:48

Original von Kleiber
Kunst und Kultur fristet ein Randgruppendasein in diesem Forum.

Beschäftigen tut einen nur, was in irgend einer Form wirklich betroffen macht. Werden so wenige hier von Erzeugnissen aus Film, Buch, Musik, Malerei, Fotografie etc. berührt ?


Hallo Kleiber

Ich glaube, Scardanelli hat nicht einmal so unrecht.

Ich muss ehrlich zugeben, dass mich Kunst bisweilen wenig berührt, so jedenfalls Malereien. Ich finde mein Fensterausblick tausend mal schöner als das schönste, gemalte Bild, und deswegen berührt mich die "echte" Natur auch mehr...

Bei Musik ist es schon anders, aber seit ich Christ bin, prüfe ich, was mir die Musik vermittelt, und deswegen kann ich mit viel Musik nichts mehr anfangen... Selbst machen gefällt mir schon besser!
Fotographien berühren mich schon eher, vor allem finde ich faszinierend, was man damit alles ausdrücken kann und Filme mag ich, solange die Geschichte interessant ist, und der Regisseur gute Arbeit geleistet hat... (was heute leider ziemlich selten zu sein scheint)

Sozusagen erschafft sich ja jeder seine eigene Kunst in seiner Phantasie, und diese Ausdrücken zu können ist eine gute Gabe, aber ich denke, es bringt dem Künstler mehr, als dem Kunstbetrachter... Und was heutzutage alles Kunst genannt wird, ist mir ein Rätsel (ich denk da zum Beispiel an Modeschauen), vielleicht lebe ich etwas am Zeitgeist vorbei ;)

GRUSs
EChSE
Benutzeravatar
Echse
Power Member
 
Beiträge: 727
Registriert: Di 1. Okt 2002, 08:32
Wohnort: aus Mamas Bauch

Re: Was macht Euch betroffen ?

Beitragvon Wolfi » Do 22. Mai 2003, 21:39

Hallo Echse!
Zu Deinen Zeilen fällt mir gerade der Joseph Beus ein. Schon mal gehört von ihm?- Er hat in Deutschland vor etlichen Jahren in Sachen Kunst einige Furore gemacht. Unter anderem auch mal mit einem Fettberg, der dann irrtümlich von einer Putzfrau weg geräumt wurde. Ich glaub, dieses "Kunstwerk" wurde damals mit etwa DM 30´000.-- beziffert... :D

Aber von wegen Kunst, die betroffen macht: Ich denke -ähnlich wie der guede oide Josef - dass es wirklich nur vom Betrachter abhängt, ob etwas als Kunst gewertet wird oder eben nicht. Was die Kunst dann "wert" sein soll, ist wieder eine ganz andere Geschichte... :)
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:50


Zurück zu Kunst und Kultur

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast