Seite 1 von 1

Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 21:50
von jeig
Sein's grüesst!

Stellt euch vor: jeig ist Schweizer geworden :party:


Über meine Bürgerrechte möchte ich mal nichts sagen :mrgreen:

Freitag werde ich im Rahmen eines familiären Anlasses nach Bern gehen und dort mal die schönen, eidgenössischen
Plätze der Hauptstadt betrachten. Ich war schon x-Mal in Bern, aber noch nie mit diesem Gedanken.

Nun die Frage: Was gibt es überhaupt sehenswertes, mir unbekanntes in Bern? Ich höre: Bärengraben (gäääähn), ach so, der neue Bärengraben ist gemeint...ok, kenn ich nicht.

Dann höre ich: Bundesplatz (kommt schon, wer kennt denn nicht?). Bundeshausterrasse? (kenn ich)
Einzig im Bundeshaus war ich noch nicht drin, soll sich diesmal ändern.

Somit: Wer mir ein paar interessante Tipps geben kann, ist herzlich eingeladen dies hier zu tun.

Zytglogge? (bitte nid, bi fascht ipennt...) :mrgreen:

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 22:19
von Johelia
jeig hat geschrieben:Sein's grüesst!

Also so de scho gar nid. Z'Bärn seit mä "Grüesech mittenand" :lol:

jeig hat geschrieben:Stellt euch vor: jeig ist Schweizer geworden :party:

Da sage ich:Herzliche Gratulation!!! Willkommen im Boot. :party: :respekt: :party: :jump: :jump: :jump: :party: :clap:

jeig hat geschrieben:Über meine Bürgerrechte möchte ich mal nichts sagen :mrgreen:

Ja, da hast Du viel Vertrauen geschenkt erhalten! Nimm Deine Rechte zur Würde der Schweiz wahr. :applause:
Denk an Kennedy => Fragt nicht.....

jeig hat geschrieben:Nun die Frage: Was gibt es überhaupt sehenswertes, mir unbekanntes in Bern?

Also was Du bisher gehört/gesehen hast, ist der Standard "Einmal schnell in Bern" (Ich finde vieles davon Gäääähn, sorry)

Ruckfrage: Was möchtest Du in Bern erleben? Viele schöne Blumen, wachsen ausserhalb der Sicht.

Appropos nie im Bundeshaus:
Hier mein Tip wie Du da hinein kommst.

liebe Grüsse
:praise:

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 22:26
von bigbird
Da sag ich mal: Wellen, Wellen, Wellen, Wellchen ...

1. Wellen am Bahnhofplatz
2. Wellen am oberen Bahnhof
3. Wellen am Kleemuseum
4. Wellchen auf dem Bundesplatz

:D

Altstadt als Ganzes, wenn du die Kram- und Gerechtigkeitsgassen mit ihren Brunnen schon kennst, nimmst du Münster- und Junkerngasse, Untertorbrücke, Einkaufsmeile unter den Lauben ... Oder du gehst ins Münster und schaust dir die Jesajafenster an. Und wenn du was Spannendes willst: Such aussen am Münster die Worte "Mach's na"! Oder mach mit der Family eine Wette, wer es zuerst findet.

Weitere Stichworte: Egelsee, Wohlensee, Engehalbinsel, Fähre, Römerbad, Rosengarten mit Blick auf die Altstadt ...

Naja, vielleicht magst noch erzählen, welche Dinge dich interessieren ...
bigbird

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 23:29
von doro
jeig hat geschrieben:Stellt euch vor: jeig ist Schweizer geworden :party:

Hilfio! :o :mrgreen:

Nei, kuuli Sach! Freu mich! :))

Bern kenn ich leider selber nicht so. Ich les hier mal zu und werd das eine oder andere vielleicht sogar beherzigen, wenn ich das nächste Mal dort bin.

Ah, btw... Nicht grad das, wonach du fragst, aber ich war irgendwann im Frühling in der Ausstellung über die Terrakottakrieger und so im Historischen Museum. Ich fand sie gut gemacht. :)

lg, doro

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Di 16. Jul 2013, 23:54
von SunRise
Auch von mir ein Herzliches Willkommen als neuer Schweizer. :]

In Bern fällt mir nur der Bahnhof ein, der Loeb, das Marzilibad, die Kirche gleich beim Bahnhof, das Inselspital. Alles andere wurde schon genannt. Ist schon lange her als ich noch regelmässig in Bern war. Im Bundeshaus war ich schon mal, war interessant.

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2013, 09:37
von Columba
Jeig

Das Kulturzentrum Reithalle ist interessant


Grüsse Columba

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2013, 17:50
von jeig
bigbird hat geschrieben:Rosengarten mit Blick auf die Altstadt ...


Da war ich mal mit einer komischen Frau... :tongue:


Wellen? Was für Wellen?

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2013, 17:56
von bigbird
jeig hat geschrieben:
Wellen? Was für Wellen?


Hab ich doch beschrieben, Wellen 1 - 4 !

bigbird

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2013, 21:08
von jeig
bigbird hat geschrieben:
jeig hat geschrieben:
Wellen? Was für Wellen?


Hab ich doch beschrieben, Wellen 1 - 4 !

bigbird


Checks nid... :|

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2013, 21:31
von bigbird
Na, dann geh mal auf Google, stell auf Bilder ein und gibt "Wellen Bern" ein ...

bigbird

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mi 17. Jul 2013, 22:04
von jeig
Aha...neue Dächer? :mrgreen:

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 07:40
von bigbird
jeig hat geschrieben:Aha...neue Dächer? :mrgreen:


Vergiss es!

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Do 18. Jul 2013, 12:48
von Johelia
Columba hat geschrieben:Jeig

Das Kulturzentrum Reithalle ist interessant


Grüsse Columba


Genauso wie der VCS kein Verkehrsclub sondern ein Verhinderungsclub ist, so hat die Reithalle ÜBERHAUPT NICHTS mit Kultur zu tun.
Dort wird von Linksalternaiven Antikultur betrieben. (Die einzige Kultur die Du dort vielleicht findest sind Hydro- oder Horesole Kulturen.(Paff, Hust :shock: ))

Jeig, wenn Du nicht Linksautonom bist, dann mach einen Bogen um diesen Schandfleck in Berg.

Mit der Familie schlage ich den Dälhölzlipark als möglichen "Relaxer" vor.

lg
:praise:

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: So 21. Jul 2013, 15:01
von jeig
bigbird hat geschrieben:
jeig hat geschrieben:Aha...neue Dächer? :mrgreen:


Vergiss es!


Hö..? Das sind doch die Überdachungen, oder?

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: So 21. Jul 2013, 15:02
von jeig
Leider hatte die SBB Verspätung und wir konnten nicht an der Bundeshausführung teilnehmen :cry:

Dafür eine schöne Zeit gehab in Bern :))

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mi 24. Jul 2013, 12:31
von Columba
Johelia hat geschrieben:
Columba hat geschrieben:Jeig

Das Kulturzentrum Reithalle ist interessant

Grüsse Columba


Genauso wie der VCS kein Verkehrsclub sondern ein Verhinderungsclub ist, so hat die Reithalle ÜBERHAUPT NICHTS mit Kultur zu tun.
Dort wird von Linksalternaiven Antikultur betrieben. (Die einzige Kultur die Du dort vielleicht findest sind Hydro- oder Horesole Kulturen.(Paff, Hust :shock: ))

Jeig, wenn Du nicht Linksautonom bist, dann mach einen Bogen um diesen Schandfleck in Berg.


Ich finde es sehr schade, dass ein Kulturzentrum einfach mit links und autonom abgetan wird. Das Berner Volk hat schon mind. 4mal für das Zentrum gestimmt. Zuletzt hat das Berner Volk mit 2/3 Mehrheit für das Kulturzentrum gestimmt und eine Initiative SVP abgelehnt.

Das Zentrum hat Leitungsvertrag mit der Stadt und es gibt kulturelle Veranstaltungen mit Film, Literatur, Theater, etc. Kultur besteht aus mehr als nur Bärengraben, Dählhölzli, Kunst-, Briefmarkenmuseum und Stadttheater. Auch die kleinere Kunst braucht Entfaltungsraum. Das ist genau so interessant und wichtig - und sehenswert - für eine Stadt.

Das sollten Besucher auch nicht vergessen.


Grüße Columba

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mi 23. Okt 2013, 13:22
von lionne
Da kommt's halt wieder mal auf die Definition von 'Kultur' an; die Blickwinkel sind halt hier von Person zu Person unterschiedlich. ;) :lol:
LG lionne

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: So 15. Dez 2013, 22:05
von lionne
Neues vom interessanten Kulturzentrum Reithalle (Def. nach Columba):
http://www.20min.ch/schweiz/bern/story/19953083
lionne

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Di 26. Aug 2014, 16:56
von lionne
"Welcome to Hell": Berner drehte Film über Reitschule
Dokfilmer Andreas Berger hat die Reitschule 25 Jahre lang begleitet.
Im September kommt "Welcome to Hell" ins Kino.
Der Filmer und seine Kamera waren stets dabei: bei Gummischrotregen vor der Reithalle, bei Konzerten im Dachstock und an den basisdemokratischen Sitzungen der Vollversammlung. In "Welcome to Hell" lässt Andreas Berger die Zuschauer in die Kultur der Reitschule eintauchen. Dafür begleitete er neun Aktivisten bei ihrer täglichen Arbeit im Kulturzentrum. "Es soll kein Jubelfilm werden", so Berger. Es kommen auch Kritiker wie SVP-Fraktionschef Roland Jakob und Regionalpolizeichef Manuel Willy zu Wort. "Ich habe probiert, ein differenziertes Bild des sogenannten Schandfleckes von Bern zu zeigen", so der Filmemacher.
'Welcome to Hell' - dieser Schriftzug prangte lange Zeit als Graffiti auf dem Dach der Reitschule und ist für Berger der perfekte Filmtitel. "Ich habe neben den schönen Stunden die Reitshule auch als Hölle erlebt", erzählt der Filmemacher. Damit meint er zugedröhnte Jugendliche auf dem Vorplatz, schlechte Stimmung in der Beiz oder Prügeleien ohne ersichtlichen Grund. Dann habe er sich immer wieder mal eine Initiative der SVP gegen die Reithalle gewünscht: "Die brachten jedes Mal wieder einen Krativitätsschub in die Reithalle." Trotz der vielen Stunden, die Berger in der Reitschule verbracht hat, ist der Ort für ihn och immer unberechenbar: "Die Reithalle ist für mich noch immer wie eine Wundertüte."
Quelle: 20MINUTEN.CH, Bern/Region, vom 26.08.2014, Printausgabe
------------
Vielleicht tu ich mir das an, mal schauen.....
"Welcome to Hell' (vgl. Graffiti auf dem Dach) trifft da voll ins Schwarze; dem ins nichts mehr beizufügen.
LG lionne

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Di 26. Aug 2014, 17:02
von lionne

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: So 6. Mär 2016, 20:46
von lionne
Das 'interessante Kulturzentrum Reitschule'* :roll: macht einmal mehr Schlagzeile:
>>> http://www.srf.ch/news/schweiz/flaschen ... -eskaliert
und http://www.blick.ch/news/schweiz/bern/v ... 68168.html
LG lionne

*) Für mich: Der Schandfleck von Bern

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mo 7. Mär 2016, 22:35
von bigbird
lionne hat geschrieben:Das 'interessante Kulturzentrum Reitschule'* :roll: macht einmal mehr Schlagzeile:
>>> http://www.srf.ch/news/schweiz/flaschen ... -eskaliert
und http://www.blick.ch/news/schweiz/bern/v ... 68168.html
LG lionne

*) Für mich: Der Schandfleck von Bern


Und was hat jetzt das mit "Schönes in Bern" zu tun? (Das ist bloss ein rhetorische Frage und damit eine Erinnerung an das Thema).

bigbird

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2016, 00:08
von lionne
bigbird hat geschrieben:Und was hat jetzt das mit "Schönes in Bern" zu tun? (Das ist bloss ein rhetorische Frage und damit eine Erinnerung an das Thema).

Wer findet den 'roten Faden' (im Strang 'Schönes in Bern') zu meinem Posting??? :mrgreen:

LG lionne

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Di 8. Mär 2016, 21:42
von lionne
Museumsnacht
Bern erwacht und flaniert
In Bern weiss man ganz genau, wann der Frühling kommt: Am 18. März um 18. Uhr wird die warme Jahreszeit mit der Museumsnacht glanzvoll eingeleitet.
>>> http://www.museumsnacht-bern.ch/home/
LG lionne

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Fr 24. Feb 2017, 23:02
von lionne
Es gibt ja viel Schönes in Bern zu besuchen/besichtigen oder ganz einfach die Atmosphäre unsere Hauptstadt zu geniessen, z.B. an der Front.....

Komme soeben von Bern nach Hause: überall starke Polizeipräsenz heute Abend in Bern. Beim 'Kulturzentrum Reithalle' ein grosser Menschenauflauf, bereits um 20.15h....
Gruss lionne

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: So 26. Feb 2017, 22:59
von Johelia

Berner Krawalle fordern 11 Verletzte


Bei der dritten Protestkundgebung innerhalb einer Woche sind in Bern am Samstagabend mehrere Personen verletzt worden. Ein Grossaufgebot der Polizei verhinderte erneut, dass rund 200 Kundgebungsteilnehmer von der Schützenmatte in die Innenstadt ziehen konnte. Die Initianten kündigten bereits weitere Aktionen an.

Zum Glück bin ich nicht euer Diktator, sonst gäbs kurzen Prozess mit diesen Antifanten.

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 08:42
von Gnu
Antifaschismus bedeutet ja anstelle des Faschismus. Die nennen sich linksextrem und sind gegen alles, was sie am Leben erhält. Sie werden ernten, was sie jetzt säen. 8-)

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: Mo 27. Feb 2017, 09:14
von bigbird
Ich schlage mal vor, dass wir uns wieder dem Schönen in Bern zuwenden - sonst sind wir zu sehr OT.

bigbird, Admin

Re: Schönes in Bern

BeitragVerfasst: So 26. Mär 2017, 00:45
von lionne
Schönes, in diesem Fall Leckeres aus Bern:
>>> Die feinen Mandelbärli von der Beck Confiserie Glatz (jetzt auch erhältlich in grösseren Coop-Filialen). Am liebsten habe ich ja die Variante Original.
Mehr dazu unter http://www.mandelbaerli.ch
LG lionne