Materie - Antimaterie

Ethik, Lebensrechtsfragen
Sexualethik, Sozialethik, Wirtschaftsethik, Kreationismus / Schöpfungswissenschaft, Technik, Umwelt


Moderator: bigbird

Materie - Antimaterie

Beitragvon DrGanja » Mo 23. Sep 2002, 16:26

Salü zusammen

So ein bissl Forschung:

In Genf haben es kürzlich Wissenschaftler zum ersten mal geschafft, Wasserstoff-Antimaterie zu isolieren.

--> Für jedes Atom, wirklich jedes hinterletzte Atom gibt es DAS Gegenstück. Das genaue Gegenteil des einen Atoms. Verschmelzt man diese Antimaterie mit der Materie wird eine unvorstellbare Energie freigesetzt.

hmmm... jetzt hab ich mich gefragt: Wie, bzw. woher werden diese Antimaterie-Atome isoliert?

Ich meine wäre doch wieder mal ein typischer wissenschaftlicher beweis, dass da noch etwas anderes ist, als unsere reine physische welt. Wenn jedes Atom ein immaterielles Gegenstück besitzt?? Schlussendlich besteht ja auch der Mensch wieder aus Atomen.

Lässt Raum offen für Spekulationen?

Wer bist du?

DrGanja
Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do 5. Sep 2002, 11:22

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon Florian T » Mo 23. Sep 2002, 16:58

hallo DrGanja,

die Isolation von Wasserstoff war deshalb eine Sensation, weil sie in größeren Mengen stattfand, so ca. 50.000 Atome, vorher gab es nur einzelne Atome.

Die Isolation geschieht durch Magnetfelder, so dass die Antimaterie nicht mit gewöhnlich Materie zusammenkommen kann. Aber mit immateriell hat das Ganze nichts zu tun, denn Antimaterie ist auch Materie und gehorcht ganz normal den Naturgesetzen.

Ach ja, eh ich es vergesse, die freigesetzen Energiemengen sind zwar sehr groß (Umwandlung von Materie in Energie zu 100% also E=mc2), aber nicht unvorstellbar, sondern durchaus berechenbar.

Florian
You can waste a whole life time
trying to be
what you think is expected of you
but you´ll never be free
Florian T
Abgemeldet
 
Beiträge: 3648
Registriert: Di 3. Sep 2002, 11:27

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon LanghaarDakel » Mo 23. Sep 2002, 19:08

Also ich hab davon nicht viel Ahnung, aber ich weis dass Materie und Anti-Materie zusammen zu Energie werden. Dass sollte doch bedeuten, dass man aus Energie sämtliche Materie (mit zugehöriger Anti-Materie) erschaffen kann.
[FONT=times new roman]Der Mensch ist nicht böse;
Die Menschheit will nichts Böses;
Die Menschheit macht den Menschen böse;
und der Mensch bring der Menschheit Böses.[/FONT]
Benutzeravatar
LanghaarDakel
Lebt sich ein
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 16. Sep 2002, 19:41
Wohnort: good old Germany

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon DrGanja » Mo 23. Sep 2002, 20:04

najo, bin ned so der Herr Wissenschaftler :) aber hat sich interessant angehört.

Merci für den kompetenten Beitrag

Aber daraus folgt, dass alles Energie ist. Weil Energie = Materie, wenn ich das mal so richtig kombiniere.

hmm... was ist denn die Energie, die jeden Menschen, jedes Leben antreibt. diese Bioelektrik quasi. Angetrieben durch den Gedanken, welcher auch nur eine Energieform ist.

Woher kommt die Energie die den Menschen antreibt? nicht die Bewegungsenergie, etc. Die Energie, die den Menschen das "Leben" einhaucht.

sind vielleicht ein wenig wirre Gedanken :)
Wer bist du?

DrGanja
Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do 5. Sep 2002, 11:22

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon LanghaarDakel » Mo 23. Sep 2002, 22:08

Original von DrGanja
hmm... was ist denn die Energie, die jeden Menschen, jedes Leben antreibt. diese Bioelektrik quasi. Angetrieben durch den Gedanken, welcher auch nur eine Energieform ist.


Diese Energie könnte man als Seele bezeichnen.
[FONT=times new roman]Der Mensch ist nicht böse;
Die Menschheit will nichts Böses;
Die Menschheit macht den Menschen böse;
und der Mensch bring der Menschheit Böses.[/FONT]
Benutzeravatar
LanghaarDakel
Lebt sich ein
 
Beiträge: 34
Registriert: Mo 16. Sep 2002, 19:41
Wohnort: good old Germany

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon DrGanja » Di 24. Sep 2002, 09:29

ja, so quasi! Das hab ich mir auch schon gedacht


aber was ist die seele!! ist ja schlussendlich auch nur eine Energieform!
Wer bist du?

DrGanja
Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do 5. Sep 2002, 11:22

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon Florian T » Di 24. Sep 2002, 09:42

Hallo DrGanja,

nun wird es kompliziert. Tiere leben Bakterien leben, Menschen leben. Siehst Du bei den ersten beiden eine besondere Lebensenergie, etwa eine Seele? Ich nicht.

Warum soll es dann für den Menschen eine geben?

Florian
You can waste a whole life time
trying to be
what you think is expected of you
but you´ll never be free
Florian T
Abgemeldet
 
Beiträge: 3648
Registriert: Di 3. Sep 2002, 11:27

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon DrGanja » Di 24. Sep 2002, 10:08

ich glaube schon, dass Tiere eine Seele haben. Meiner Meinung nach haben sogar Bakterien eine Seele!

Aber diese Seele ist kollektiv. Eine menschliche Seele persönlich und kollektiv!

darin erkenne ich den unterschied zwischen mensch und Tier. der mensch hat ein Persönliches Bewusstsein.

Jedes Tier zeigt ein gewisses Verhalten, welches sich gleich setzt mit dem anderer Tiere. Macht auch der Mensch. Z.B. Angst vor Feuer.

Aber jeder Mensch und auch jedes Tier geht individuell mit dem Feuer um. Der Mensch kann dank seinem persönlichen Bewusstsein mit Hilfe des Feuers sehr viele Sachen anstellen.

Ein Tier hat sich vielleicht verbrannt und fürchtet nun das Feuer dauerhaft.
Ein anderes Tier muss diese Erfahrung noch machen.

--> Tiere haben auch ein persönliches Unterbewusstes. nicht aber bewusst.

Dennoch ist die anfängliche Reaktion eines Tieres, wenn es das Feuer zum ersten mal sieht gleich. Beim Menschen wohl dasselbe. Das ist das kollektive unterbewusste. Das unterbewusstsein der Welt :)
Wer bist du?

DrGanja
Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do 5. Sep 2002, 11:22

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon Ainu Elfe » Mi 25. Sep 2002, 11:36

@ Florian

Du weisst das bestimmt: Hab mal irgendwo gelesen, dass wenn Anti-Materie und Materie kollidieren, dass sich die Materie dann "in Luft auflöst". Will damit sagen: Dass, sagen wir mal, ich kollidiere mit meinem "Gegenstück", dann gibt es mich einfach nicht mehr.
Huh?

Grüssli Ainu
Tempora mutantur nos et mutamur in illis.


auch der schönste sommer wird
einmal herbst und welke spüren
halte blatt geduldig still
wenn der wind dich will entführen


ewiges ist nicht auf erden
als der wandel, als die flucht


Ainu Elfe
Wohnt hier
 
Beiträge: 2724
Registriert: Fr 20. Sep 2002, 18:15
Wohnort: nirgendwo

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon DrGanja » Mi 25. Sep 2002, 12:56

@ Ainu

Du wirst zu reiner Energie :)
Wer bist du?

DrGanja
Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do 5. Sep 2002, 11:22

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon DaZnoopee » So 22. Dez 2002, 19:01

wieder mal ein tread für den man schon etwas ahnung haben sollte.

darf ich kurz DrGanja und Florian zusammenfassen?

antimaterie IST materie, sie heisst nur anti(=GEGEN) weil sie ein GEGENstück ist.

verschmelzung von materie und antimaterie ergibt theroretisch 100% reine energie


hier bin ich mir jetzt aber schon nicht mehr 100 pro sicher:
die reinste form von energie ist und nicht bekannt.
energie kann strahlung sein: von elektrizität über radiowellen und licht bis zu atomarer strahlung. (besteht alles aus dem gleichen "material" nur mit verschiedener wellenlänge)
energie kann auch in form von bewegung vorkommen
und im extremfall(?) auch in zeit

wesshalb sollte energie=seele sein :?
ich glaube dass seele eine form von "leben" oder "zustand" oder wie auch immer mann es nennen will (seele ist meiner meinung nach schlichtwegs der passende begriff) ist die wir mit unserem lausigen verstand gar nicht begreiffen können obwohl wir ein teil davon sind. dasselbe gilt für geist wobei wir dem dem aber schon mehr anfangen können.

ich kann mir das ganze nur vorstellen indem ich es mir nicht vorstelle ;)
Morgenstund hat Blei im A****!
in diesem sinne
b blessed
DaZnoopee
Newcomer
 
Beiträge: 22
Registriert: So 8. Dez 2002, 21:58

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon DrGanja » Mo 23. Dez 2002, 17:09

@ daznoopee

Was ist ein Gedanke?

Was bringt dein Hirn zum denken?

elektrische Ströme, Energie!

Woher kommt diese?

Wer bist du?

DrGanja
Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do 5. Sep 2002, 11:22

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon DaZnoopee » Mo 23. Dez 2002, 20:40

hmm stimmt

woher energie kommt? bö, frag gott doch selbst :D

warum ich nicht glaube dass gedanken elektrische ströme und impulse sind? ganz einfach, man kann sie nicht selbst lenken, und wir haben den freien willen geschenkt bekommen, schon vergessen? ;)
Morgenstund hat Blei im A****!
in diesem sinne
b blessed
DaZnoopee
Newcomer
 
Beiträge: 22
Registriert: So 8. Dez 2002, 21:58

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon DaZnoopee » Mo 23. Dez 2002, 20:43

hmm stimmt

woher energie kommt? bö, frag gott doch selbst :D

warum ich nicht glaube dass die seele (seele,nicht gedanken) nur aus elektrischen strömen und impulsen ist? ganz einfach, man kann sie nicht selbst lenken, und wir haben den freien willen geschenkt bekommen, schon vergessen? ;)
Morgenstund hat Blei im A****!
in diesem sinne
b blessed
DaZnoopee
Newcomer
 
Beiträge: 22
Registriert: So 8. Dez 2002, 21:58

Re: Materie - Antimaterie

Beitragvon DrGanja » Di 24. Dez 2002, 09:50

@ Znoopee

Warum sollte man Energie nicht lenken können?

Wer bist du?

DrGanja
Member
 
Beiträge: 412
Registriert: Do 5. Sep 2002, 11:22


Zurück zu Ethik, Wissenschaft, Forschung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste