Was es nicht alles gibt....

Über aktuelles in der Gesellschaft

Moderator: Thelonious

Was es nicht alles gibt....

Beitragvon Flash » So 19. Dez 2004, 21:32

Reduktion um 374 Gegenstände

--------------------------------------------------------------------------------
Seit geraumer Zeit führe ich eine Statistik über die Gegenstände, die ich entsorge resp. weggebe als Vorbereitung für einen eventuellen Selbstmord (ich möchte kein Chaos hinterlassen). Da meine Eltern allgemein gegen die Entsorgung von noch brauchbaren Gegenständen sind (und unser Haus deswegen einer Müllhalde gleicht), musste ich die Objekte meistens alleine und geheim entsorgen, d.h. ich habe sie in meinen Schulsack gepackt und sie dann beim Bahnhof in irgendeinen Papierkorb geworfen oder, wenn sie in meinen Augen doch noch einen Wert hatten, habe ich sie im Zug liegen gelassen (was hat wohl derjenige gedacht, der den Gartenzwerg im Zug gefunden hat ?). Die Zahl der entsorgten resp. weggegebenen Gegenständen ist natürlich höher als die offiziellen 374 ("diverse Telefonkarten", "einige Steine", "zahlreiche Kleider", "zahlreiche Pflanzen" habe ich zum Beispiel als je ein Gegenstand gezählt, nur wenn eine Zahl vorne abgegeben ist, habe ich eine höhere Zahl als 1 bei der Summenbildung gewählt). Natürlich habe ich nicht alles so entsorgt, die Pflanzen landeten alle im Garten, die Kleider in einem bestimmten Kleiderentsorgebehälter im Dorf.

Momentan ist dieser Reduktionstrip ein wenig ins Stocken geraten, irgendwenn werde ich ihn aber wieder aufnehmen, letztendlich werden es wohl mindestens 1000 Gegenstände sein, die aus meiner Kontrolle verschwinden.


entsorgte Bücher: 76
entsorgte Zeitschriften: 66
verschenkte Bücher: 2

entsorgte andere Gegenstände: 188 (Uhr, Feldstecher, Gartenzwerg,
Spiel "Globi im Abenteuerland", Ravensburger-Puzzle mit 300
Teilen, Vollmer-Tante-Emma-Laden-Modellhaus, Taschenlampe,
Fahrradlampe, 6 Sperrholz-Bretter, Zauberkasten, CD-Ständer,
diverse Überraschungseiartikel, 8 Blumentöpfe, 2 Blumentopfuntersätze, Plastikteller, 5 Stoffsäckchen, Ballone, Rechner, DVD-Box, 3 Farbbüchsen mit Farbe, 8 Modelleisenbahnwagen, 2 Modelleisenbahnlokomotiven, 2 Jutesäcke, Übersetzer Engl-Franz-Deut-Ital-Span-Poln, Bleistift, Papierblock mit vergilbten Blättern, 15 Disketten, 5 CDs, Dose, Bienenwachs, 2 Packungen Filzstifte, 3 Gartenkrallen, 2 Stadtpläne von Zürich, Gartenschaufel, Gartenschere,
violetter Plastikbehälter, 2 Fototaschen, Fahrradschloss,
2 Kugelschreiberschachteln, Billigfotoapparat, Teleskopstativ,
Teleskop, Plastikgitter, 2 Fussbälle, 3 Kataloge, 2 Kalender,
Schreibtischunterlage, Farbtopf "Isolier- und Deckenfarbe",
Feuerwerkskörper, Schatulle, 4 Farbtöpfe Acryl-Lackfarbe,
Kännchen, Fensterkitt, Satacryl hochglanz, 10 Notizbücher,
14 Pinsel, Jobo-Tank 35m/m Mod.2 450ccm, Acryl-Heizkörperlack,
Riesenbleistift, 2 Schlüssel, Prisma, Glas, Schatulle mit Knöpfen,
2 schächtelchen Zündhölzer, 8 Batterien, 28 Stifte und Kugelschreiber, grosse Zimmerlampe (die ich erst in mehrere Teile zerlegen musste; es brauchte 3 Durchgänge, um alle Teile zu entsorgen), blaue Plastikschachtel, diverse Telefonkarten, einige Steine, zahlreiche Kleider, zahlreiche Pflanzen)

entsorgte Getränkedosen (welche ich einst gesammelt habe): 23

zurückgegebene Bücher (an meine Eltern): 7
zurückgegebene Gegenstände (an meine Eltern): 12 (5 Gewichte, Holzkiste für Gewichte, Mörserschale, Mörser, alter Fotoapparat, 2 Kerzenständer, Mundharmonika)

__________________
Disclaimer: Alle meine Postings sind grundsätzlich ernst gemeint, es sei denn, sie sind durch entsprechende Smileys gekennzeichnet.
Das Leben ist kein Spiel, - Das Leben ist ein Zustand.

Frauen kommen und gehen, - Das Forum ist das Bleibende! :D
Benutzeravatar
Flash
Gesperrt
 
Beiträge: 1315
Registriert: So 20. Jul 2003, 22:52

Re: Was es nicht alles gibt....

Beitragvon loves.jesus » Fr 24. Dez 2004, 00:26

Ich wollte gerade anfangen zu lachen da habe ich noch den letzten Satz gesehen und habe es mir im letzten Moment verkniffen. ;)
Müssen wir uns jetzt ernsthafte Sorgen um dich machen?


GBY l.j
loves.jesus
Abgemeldet
 
Beiträge: 363
Registriert: Sa 4. Sep 2004, 11:08

Re: Was es nicht alles gibt....

Beitragvon Flash » Fr 24. Dez 2004, 14:03

Ist ja nicht von mir. Ist aus den Abgründen des Netzes. Halte es für sinnvoll uns auch ab und zu ans Leben der Opfer der Gesellschaft (z.T. aus eigener Dummheit, aber sicher bemitleidenswert) vor Augen zu halten. Klar, das Ganze ist relativ witzig aufgezogen, aber der Typ hat wirklich n´Problem (er sagt beispielsweise auch, er habe seit Jahren mit niemandem mehr abgemacht, - ist ca. 20J.)
Das Leben ist kein Spiel, - Das Leben ist ein Zustand.

Frauen kommen und gehen, - Das Forum ist das Bleibende! :D
Benutzeravatar
Flash
Gesperrt
 
Beiträge: 1315
Registriert: So 20. Jul 2003, 22:52


Zurück zu Gesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast