... das waren noch Zeiten

Über aktuelles in der Gesellschaft

Moderator: Thelonious

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon flamehair » Do 16. Sep 2004, 10:54

als es selbst auf 700m genug Schnee gab, damit man eine Landlaufpiste haben konnte und Iglus bauen und neben dem Haus den Hügel runter Schlitten fahren..
flamehair
Member
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 23. Sep 2002, 13:42
Wohnort: Sommerland/Kt. BE

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 16. Sep 2004, 11:12

Das waren noch Zeiten...

Als man die Nachtigall nicht vom hören sagen, sondern vom hören her kannte:

Bild

So müssen wir heute mit dem Gesang der Amsel vorliebnehmen, obwohl dieses fliegenden Viech auch ganz gute Melodien kennt:

Bild
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Topcat23 » Do 16. Sep 2004, 15:21

Das waren noch Zeiten...

... als die Erde eine Scheibe war ...

(äh, sorry, bin im falschen Thread!! ;)
Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen. (1. Tim. 6, 12)
Benutzeravatar
Topcat23
Power Member
 
Beiträge: 936
Registriert: So 8. Aug 2004, 17:19
Wohnort: Ostschweiz

...das waren noch Zeiten

Beitragvon Such_Find » Do 16. Sep 2004, 16:27

...als Gott noch Leute hatte die er mit Zeichen bestätigen konnte.
:roll:
«Andererseits frage ich mich seit langem, woher diese Unfähigkeit stammt, den Geist Gottes als das zu sehen, was er ist, nämlich als das Leben, Wesen, Bewußtsein und Sein Gottes.»
Zitat von William Penn
Benutzeravatar
Such_Find
Wohnt hier
 
Beiträge: 3469
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 16:28

Re: ...das waren noch Zeiten

Beitragvon Topcat23 » Do 16. Sep 2004, 20:42

Das waren noch Zeiten...

... als wir als Kinder "Dick und Doof" guckten
und uns dabei dumm und dämlich lachten.

:D :D :D :D
Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen. (1. Tim. 6, 12)
Benutzeravatar
Topcat23
Power Member
 
Beiträge: 936
Registriert: So 8. Aug 2004, 17:19
Wohnort: Ostschweiz

Re: ...das waren noch Zeiten

Beitragvon Topcat23 » Do 16. Sep 2004, 20:46

Das waren noch Zeiten...

als wir als Kinder dachten, wenn man dann mit 18 (oder 20) einmal bös alt ist...

Dann wäre ich ja heute bereits uralt mit meinen 37!
Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen. (1. Tim. 6, 12)
Benutzeravatar
Topcat23
Power Member
 
Beiträge: 936
Registriert: So 8. Aug 2004, 17:19
Wohnort: Ostschweiz

Re: ...das waren noch Zeiten

Beitragvon coolerboy » Fr 17. Sep 2004, 10:58

Original von Topcat23
Das waren noch Zeiten...

... als wir als Kinder "Dick und Doof" guckten
und uns dabei dumm und dämlich lachten.

:D :D :D :D

hehe das mach ich heute noch ;)
Benutzeravatar
coolerboy
Power Member
 
Beiträge: 528
Registriert: Fr 2. Jan 2004, 11:32
Wohnort: klein aber OHO!!

Re: ...das waren noch Zeiten

Beitragvon Baski » Fr 17. Sep 2004, 11:14

....du kannst auch noch gar nicht wissen, was das heisst, ..das waren noch zeiten... musst noch zeit verstreichen lassen....
Benutzeravatar
Baski
Member
 
Beiträge: 498
Registriert: So 25. Aug 2002, 23:10

Re: ...das waren noch Zeiten

Beitragvon Topcat23 » Fr 17. Sep 2004, 12:16

Das waren noch Zeiten...

als das Fernsehen noch keine Fernbedienung hatte...

... da konnte man noch nicht Zappen
... und musste jedesmal aufstehen, wenn man den Sender
wechseln wollte.
Infolgedessen waren die Schweizer damals
- noch beweglicher als heute
- schauten weniger fern, weil das Zappen ohne Fern-
bedienung viel zu mühsam war
- und waren daher weniger übergewichtig als heute

Was wäre wenn...
man sagen könnte...
Das waren noch Zeiten...
als es noch kein Fernsehen gab? (hab´ ich nicht erlebt)

Die Leuten hatten mehr Zeit für nützlichere Dinge
- Gespräche
- Bücher lesen
- Radio hören
- Karten- und andere Spiele
- Hobbys
- u.a.m.
Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen. (1. Tim. 6, 12)
Benutzeravatar
Topcat23
Power Member
 
Beiträge: 936
Registriert: So 8. Aug 2004, 17:19
Wohnort: Ostschweiz

Re: ...das waren noch Zeiten

Beitragvon Topcat23 » Fr 17. Sep 2004, 12:44

Das waren noch Zeiten...

Hier möchte ich über etwas berichten, dass mich sehr tief bewegt hat:

Ich habe zweimal in den letzten Jahren ein Bergwerk besichtigt, eine stillgelegte Kohlenmine in Horgen ZH und
ein Openair-Museum mit einer Kupfermine und restauriertem
Arbeiterdorf in Südengland (in der Nähe von Plymouth).

Da konnte man sehen, wie die Leute im vorletzten Jahrhundert als Minenarbeiter lebten:

- harte körperliche Arbeit in engen Minenstollen
- den grössten Teil des Tages in der Dunkelheit , nur mit
Petroleumlampen o.ä.
- gesundheitliche Risiken (Staublungen, Haltungsschäden,
Lebensgefahr bei Einsturz von Gängen)
- Lebenserwartung: 40 Jahre, wer als Kind schon anfing gar
nur 20 Jahre!
- miese Löhne
- längere Arbeitszeiten (6 Tage pro Woche), z.T. sehr
lange Anreisestrecken zu Fuss oder per Velo (1 bis 2
Stunden pro Weg! gemäss Angaben Museum in Horgen)
- keine Sozialleistungen wie Ferien und Kranken-
versicherungen
- kinderreiche Familien in kleinflächigen Wohnungen (vorwiegend nur Schlafplätze und eine Kochstelle)

Mich hat es fasziniert, wie Leute unter solchen
miesen Bedingungen leben konnten oder eben mussten.
:cry: :cry: :cry: :cry:

Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen. (1. Tim. 6, 12)
Benutzeravatar
Topcat23
Power Member
 
Beiträge: 936
Registriert: So 8. Aug 2004, 17:19
Wohnort: Ostschweiz

Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Enggi » Fr 17. Sep 2004, 17:30

... als das Fernsehen noch ohne Farbe war und wir Fury und Lassie schauten.

Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Enggi » Fr 17. Sep 2004, 17:30

... als man noch nicht durch Tastaturfehlbedienung eine Nachricht verdoppeln konnte.

Damals gab es nur Schreibmaschinen oder Telexgeräte mit Tastatur. Der Bildschirm als Anzeigegerät und die Tastatur als Eingabegerät eines Computers wurden erst später erfunden, und damals gab es noch den Beruf der Datatypistin, welche Daten von Belegen abschrieb während eine andere Datatypistin die gleichen Daten von Belegkopien abschreiben musste. So überprüfte man die Eingabe auf Fehlerlosigkeit maschinell.

Telefon, Automobil und Computer hätte man meiner Meinung nach nicht erfinden dürfen, natürlich auch die Atombombe nicht.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Topcat23 » Fr 17. Sep 2004, 21:14

Hallo Enggi!

Original von Enggi
Telefon, Automobil und Computer hätte man meiner Meinung nach nicht erfinden dürfen, natürlich auch die Atombombe nicht.


Tönt interessant!? Und warum nicht, bitte? Ich finde eher, das Fernsehen hätte nicht erfunden werden müssen! Mit der Atombombe stimme ich natürlich überein mit dir.

Be blessed
Topcat23
Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen. (1. Tim. 6, 12)
Benutzeravatar
Topcat23
Power Member
 
Beiträge: 936
Registriert: So 8. Aug 2004, 17:19
Wohnort: Ostschweiz

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Lamdil » Fr 17. Sep 2004, 21:35

... als ich noch nicht rund um die Uhr gelogen habe, aus Sorge verachtet zu werden für das, was ich geworden bin. Als Kind habe ich sogar oft gelacht.



Was Erfindungen angeht, fällt mir etwas aus einem ganz anderen Forum ein:

Von: Etter S.
Am: 26.10.03
Ich denke, daß das Höhlenmenschengleichnis den Umgang vielen Erfindungen gut beschreibt:

Zwei Frühmenschen sitzen in ihrer Höhle.
Da entdeckt einer von beiden zufällig das
Feuer. Als der andere das sieht, schreit
er auf: "Diese Erfindung wird viel Leid
und Elend für alle Menschen bedeuten." Da
erwidert der Entdecker: "Nein, damit wird
sich alles zum besseren wenden."

Nun, irgendwie haben beide recht gehabt. Denn nicht die Erfindungen sind nützlich oder gefährlich, sondern allenfalls die Menschen, die damit umgehen oder nicht damit umgehen können.


Die Macht des Wortes bezwingt das Chaos.

Dem heiligen Gna!(Müslischnitzel.)
Benutzeravatar
Lamdil
Wohnt hier
 
Beiträge: 4326
Registriert: Sa 26. Jun 2004, 17:41
Wohnort: Gechmei

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon chaeferli75 » So 19. Sep 2004, 16:57

als die Kinder im Auto noch im Kofferraum mit fahren konnten.

War das doch ein Gaudi. :)
chaeferli75
Newcomer
 
Beiträge: 8
Registriert: Sa 18. Sep 2004, 17:11

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Wolfi » So 19. Sep 2004, 17:15

...als wir noch zu jung waren, um in alten Erinnerungen zu schwelgen... ;)
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:50

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Wolfi » Di 21. Sep 2004, 05:35

...als alle Menschen noch auf 2 Beinen gehen konnten. Dank "Nordic Walking" scheint diese Fähigkeit wieder mehr und mehr verloren zu gehen... ;)
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:50

Re: ...das waren noch Zeiten

Beitragvon Yehudit » Di 21. Sep 2004, 06:52

... als der Benzin noch Fr. 1.-- kostete
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5403
Registriert: So 19. Mai 2002, 13:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon bigbird » Di 21. Sep 2004, 07:11

Original von Wolfi
...als alle Menschen noch auf 2 Beinen gehen konnten. Dank "Nordic Walking" scheint diese Fähigkeit wieder mehr und mehr verloren zu gehen... ;)
hahahaa! :D
Aber immerhin ist "sich bewegen" immer besser als auf der sprichwörtlichen faulen Haut rumliegen!

bb
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46013
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon tiefe Trauigkeit » Di 21. Sep 2004, 07:17

Original von Enggi
Computer hätte man meiner Meinung nach nicht erfinden dürfen, natürlich auch die Atombombe nicht.


Aber schon 700 Beiträge... *rofl*
Manchmal hat ein Jahr zwölf Stunden
Ein Tag nur 10 Sekunden
Die Zeit ist ein Dieb
Sie nimmt sich, was sie kriegt

tiefe Trauigkeit
Member
 
Beiträge: 364
Registriert: Di 18. Jun 2002, 12:40

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Regina » Di 21. Sep 2004, 08:18

Als es in meinem heimatort das gute Waldmeistereis beim Krämer Meier gab! davon träume ich heute noch manchmal. :D
«Forschen Sie jetzt nicht nach den Antworten, die Ihnen nicht gegeben werden können, weil Sie sie nicht leben könnten.Leben Sie jetzt die Fragen. Vielleicht leben Sie dann allmählich, ohne es zu merken, eines fernen Tages in die Antwort hinein.» R. M. Rilke
Regina
Power Member
 
Beiträge: 597
Registriert: Mo 18. Mär 2002, 07:43

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Enggi » Mi 20. Okt 2004, 16:15

... als die Tuben noch aus Zinn waren. Wir konnten die alten Tuben beim Samariterverein abgeben, der sie dann an Altmetallhändler verkaufte und aus dem Gewinn sein gemeinnütziges Werk mitfinanzierte.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Wolfi » Mi 20. Okt 2004, 16:26

...als es zwar schon Autos, aber noch keinen Verkehrsschilder-Dschungel gab.8-)
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:50

Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Such_Find » Mi 20. Okt 2004, 16:35

...als es noch keine Autos gab.
«Andererseits frage ich mich seit langem, woher diese Unfähigkeit stammt, den Geist Gottes als das zu sehen, was er ist, nämlich als das Leben, Wesen, Bewußtsein und Sein Gottes.»
Zitat von William Penn
Benutzeravatar
Such_Find
Wohnt hier
 
Beiträge: 3469
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 16:28

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Tabitha » Mi 20. Okt 2004, 16:40

Original von Such_Find
...als es noch keine Autos gab.


... das hast du selbst noch erlebt!?


Das waren noch Zeiten...

als es die Cola noch in 1 Liter Glasflaschen gab.
Segensgrüsse Tabitha

Shalom

Benutzeravatar
Tabitha
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 16. Sep 2004, 05:27
Wohnort: Apostelgeschichte 9,36ff

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Tabitha » Mi 20. Okt 2004, 16:42

...oooohhh und die Biene Maya mit Willi mit dem Titelsong von Carel Gott...
...und alles Fernsehen ohne Werbeunterbrechung.
Segensgrüsse Tabitha

Shalom

Benutzeravatar
Tabitha
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 16. Sep 2004, 05:27
Wohnort: Apostelgeschichte 9,36ff

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Yehudit » Mi 20. Okt 2004, 17:06

Original von Tabitha
...oooohhh und die Biene Maya mit Willi mit dem Titelsong von Carel Gott...
...und alles Fernsehen ohne Werbeunterbrechung.
Genau!
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5403
Registriert: So 19. Mai 2002, 13:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Nemo » Mi 20. Okt 2004, 17:13

Original von Tabitha
...oooohhh und die Biene Maya mit Willi mit dem Titelsong von Carel Gott...
...und alles Fernsehen ohne Werbeunterbrechung.


Oh ja, die habe ich auch geliebt.

Und damals gab es auch "Kimba, den weißen Löwen"! *sniff*
Auffällig ist, dass all die Götter und Göttinnen dieser Welt immer nur über Themen sprachen, die den Menschen zum Zeitpunkt ihres "Empfangs" intellektuell zugänglich waren.
Benutzeravatar
Nemo
Wohnt hier
 
Beiträge: 2739
Registriert: Sa 14. Aug 2004, 18:49
Wohnort: Gottes Urknall

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Perle » Mi 20. Okt 2004, 17:24

...und die Barbapapas :))


Bild


JAHWE ist mein Licht und mein Heil,
vor wem sollte ich mich fürchten?
JAHWE ist meines Lebens Kraft,
vor wem sollte mir grauen?
Psalm 27,1
Perle
Abgemeldet
 
Beiträge: 1399
Registriert: So 22. Feb 2004, 20:52
Wohnort: von A nach CH

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Nemo » Mi 20. Okt 2004, 17:29

Jajajaja ... die Barbapapas. :D:D:D
Auffällig ist, dass all die Götter und Göttinnen dieser Welt immer nur über Themen sprachen, die den Menschen zum Zeitpunkt ihres "Empfangs" intellektuell zugänglich waren.
Benutzeravatar
Nemo
Wohnt hier
 
Beiträge: 2739
Registriert: Sa 14. Aug 2004, 18:49
Wohnort: Gottes Urknall

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Tabitha » Mi 20. Okt 2004, 19:27

Juppiiii!!! Ja, die Barbapapas :applause:

... oh und natürlich die Schallplatten!

Wir hatten noch so ein komisches Tonbandgerät mit riiiiesen Kasetten!

Das knallrote Gummiboot!


*schwelg*
Segensgrüsse Tabitha

Shalom

Benutzeravatar
Tabitha
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 16. Sep 2004, 05:27
Wohnort: Apostelgeschichte 9,36ff

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Ainu Elfe » Mi 20. Okt 2004, 22:12

beim knallroten gummiboot war ich glücklicherweise noch nicht in der lage, mich über musik auzuregen ;)
Tempora mutantur nos et mutamur in illis.


auch der schönste sommer wird
einmal herbst und welke spüren
halte blatt geduldig still
wenn der wind dich will entführen


ewiges ist nicht auf erden
als der wandel, als die flucht


Ainu Elfe
Wohnt hier
 
Beiträge: 2724
Registriert: Fr 20. Sep 2002, 17:15
Wohnort: nirgendwo

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon lenka » Mi 20. Okt 2004, 23:47

....als meine Tochter sich die Barbapapas als Figuren wünschen durfte, kleine Töggelis waren das und ich den Kauf derselben vom Haushaltsgeld abzwackte.... da war sie 7 ...... jetzt ist sie Mutter meines Enkels und der ist auch grad 7 ... bald.....
Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird,
wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden!
Benutzeravatar
lenka
Member
 
Beiträge: 207
Registriert: So 31. Mär 2002, 01:05

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Lamdil » Do 21. Okt 2004, 00:28

Als es noch nicht diese widerliche Diddlmaus gab. Und diesen ganzen Merchandising-Müll.

Als man noch nich von jeder Wand, Bushaltestelle, Fernsehsendung, Radiosendung, Zeitung, Briefkastenwurfsendung ANGEBRÜLLT wurde, dass man irgendetwas kaufen muss, was man gar nicht haben will.

Ich lasse mich nicht gerne anschrein.

Geiz ist geil? Falsch.
Ruhe ist geil.

Manchen täte Entspannung wirklich besser.
Die Macht des Wortes bezwingt das Chaos.

Dem heiligen Gna!(Müslischnitzel.)
Benutzeravatar
Lamdil
Wohnt hier
 
Beiträge: 4326
Registriert: Sa 26. Jun 2004, 17:41
Wohnort: Gechmei

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Wolfi » Mo 25. Okt 2004, 16:38

...als die Menschen noch ein Gewissen hatten... ;)
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:50

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Enggi » Mo 25. Okt 2004, 20:51

Original von Wolfi
...als die Menschen noch ein Gewissen hatten... ;)
Dies hast du aber nicht mehr erlebt, oder?

... als es noch keine political correctness gab, und die Neger noch Neger hiessen, ohne dass man dabei an ein Schimpfwort dachte.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Joggeli » Mo 25. Okt 2004, 23:07

Als die Barrierewärterin die Schranken noch von Hand rauf und runter kurbelte...
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Joggeli » Mo 25. Okt 2004, 23:13

... als meine Mutter noch in den "Dutty" zum Einkaufen ging.

(da geht sie zwar heute noch hin, nur würde Dutty sich wohl im Grabe herumdrehen, wenn er seinen Laden heute sehen würde.

Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Tabitha » Mi 27. Okt 2004, 19:55

Original von Joggeli
Als die Barrierewärterin die Schranken noch von Hand rauf und runter kurbelte...


Ohhhh... da war mal ein gaaaaanz schlimmer Unfall, weil sie es vergessen hat! Aber das war nicht mehr von Hand.

Segensgrüsse Tabitha

Shalom

Benutzeravatar
Tabitha
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 73
Registriert: Do 16. Sep 2004, 05:27
Wohnort: Apostelgeschichte 9,36ff

Re: Das waren noch Zeiten ...

Beitragvon Lamdil » So 23. Jan 2005, 23:17

... als ich noch von meiner Mutter mit einem Schlaflied ins Bett gebracht wurde.

An diese Momente des Vertauens und der Liebe denke ich noch gerne zurück.
Die Macht des Wortes bezwingt das Chaos.

Dem heiligen Gna!(Müslischnitzel.)
Benutzeravatar
Lamdil
Wohnt hier
 
Beiträge: 4326
Registriert: Sa 26. Jun 2004, 17:41
Wohnort: Gechmei

VorherigeNächste

Zurück zu Gesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast