... das waren noch Zeiten

Über aktuelles in der Gesellschaft

Moderator: Thelonious

... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 2. Sep 2004, 06:35

Viele habe Erinnerungen an früher - an irgendwelche Dinge, die eben heute nicht mehr so sind.

In diesem Thread möchte ich solche Erinnerungen sammeln. Damit nicht ein wildes Durcheinander entsteht, und am Schluss nur noch OT geschrieben wird, gelten folgende Regeln:

- Der Schreibende muss das Geschriebene selber noch erlebt haben. Also kein geschichtlicher Exkurs.

- Es sollen nicht die Beiträge anderer komentiert oder kritisiert werden.

- Die üblichen Forumsregeln sind natürlich wie immer einzuhalten.

- Was nicht in den Rahmen gehört, kann komentarlos gelöscht werden.

Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 2. Sep 2004, 06:38

Das waren noch Zeiten...

... als der Fünfer-Mocken noch 5 Rappen kostete!
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 2. Sep 2004, 06:39

Das waren noch Zeiten ...

... als das Sandmännchen noch zu den beliebtesten Sendungen der Kinder gehörte.
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 2. Sep 2004, 06:41

Das waren noch Zeiten...

... als das "Wort zum neuen Tag" auf Radio Beromünster noch einen christlich geprägten Inhalt hatte, und die Redner noch Format hatten.
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Yehudit » Do 2. Sep 2004, 06:45

Das waren noch Zeiten...


als im Fernseher noch viele Kindersendungen liefen, die sich nicht nur um Macht, Geld und Gewalt rissen (die Waltons, Unsere kleine Farm, Lassy, Flipper, 5 Freunde usw.)
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5407
Registriert: So 19. Mai 2002, 13:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Topcat23 » Do 2. Sep 2004, 07:34

Das waren noch Zeiten...


Yehudit, mir kam grad dasselbe in den Sinn, nämlich Kindersendungen, ich ergänze: Pippi Langstrumpf, Michael von Löneberga, Donald Duck ... Da gab es noch nicht diese kitschigen japanischen Phantasietrickfilme (Pokemon etc.) wie heute.

Ich erinnere mich noch knapp, wie meine Grosseltern den ersten Farbfernseher anschafften. Die Technik hat sich rassant entwickelt, v.a. PC und Mobile Phone.

Grüsse Topcat23
Kämpfe den guten Kampf des Glaubens; ergreife das ewige Leben, wozu du berufen bist und bekannt hast das gute Bekenntnis vor vielen Zeugen. (1. Tim. 6, 12)
Benutzeravatar
Topcat23
Power Member
 
Beiträge: 936
Registriert: So 8. Aug 2004, 17:19
Wohnort: Ostschweiz

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 2. Sep 2004, 08:07

Das waren noch Zeiten...

... als wir im 1. Jahr der Berufsschule (TV und Radioelektroniker) noch mit Rechenschieber und Logaritmen-Tabelle arbeiten mussten. Rechner war verboten

PS:
Wem dies nicht passte bot der Lehrer eine Chance:

Er würde ein Wettrechnen machen gegen den Schüler, der Schüler mit Rechner - der Lehrer mit Schieber. Wenn der Schüler in der gleichen Zeit mehr Aufgaben richtig lösen konnte, durfte er fortan den Rechner benutzen.

- Diese Herausforderung hat niemand angenommen :D
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Ainu Elfe » Do 2. Sep 2004, 08:07

au ja!!!

- als wir im Fernsehen noch Tom und Jerry (vielen dank für die Blumen, wie hab ichs gehasst, als Tom das Buch zeriss) oder bugs bunny in schwarzweiss gucken durften. oder Nils Holgersson.

- als man noch bei der Freundin vorbeiging und klingelte oder sich draussen auf der Strasse traf - das Telefon wurde kaum angerührt.

- als die kurzstrecke einfach noch 40 Rappen kostete beim TarifverbundNordwestschweiz

- wer erinnert sich noch an Geheimnis des 7ten Weges?

hach ja, ich könnt ewig weitermachen
Tempora mutantur nos et mutamur in illis.


auch der schönste sommer wird
einmal herbst und welke spüren
halte blatt geduldig still
wenn der wind dich will entführen


ewiges ist nicht auf erden
als der wandel, als die flucht


Ainu Elfe
Wohnt hier
 
Beiträge: 2724
Registriert: Fr 20. Sep 2002, 17:15
Wohnort: nirgendwo

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 2. Sep 2004, 08:11

Das waren noch Zeiten ...

... in der die Swissair als alteingesessene Airline der Stolz vieler Schweizer war.


Wie lange es doch geht, einen guten Ruf aufzubauen - wie schnell ist dann alles wieder zu Grunde gerichtet :(
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 2. Sep 2004, 08:13

Das waren noch Zeiten...

... als man eine Postkarte mit 5 Grussworten noch zum Drucksachen-Porto von Fr. -.25 verschicken konnte - und sie trotzdem am nächsten oder übernächsten Tag ihr Ziel erreichte!
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Perle » Do 2. Sep 2004, 09:43

Das waren noch Zeiten...

Als im Schwimmbad noch die Badehaubenpflicht galt!

Da gabs ja die verrücktesten Kreationen mit aufgemachten Blumen und so Zeug.
JAHWE ist mein Licht und mein Heil,
vor wem sollte ich mich fürchten?
JAHWE ist meines Lebens Kraft,
vor wem sollte mir grauen?
Psalm 27,1
Perle
Abgemeldet
 
Beiträge: 1399
Registriert: So 22. Feb 2004, 20:52
Wohnort: von A nach CH

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Perle » Do 2. Sep 2004, 09:52

Das waren noch Zeiten...

Als meine Kollegen damit angaben, dass sie daheim schon einen C64 stehen hätten!
JAHWE ist mein Licht und mein Heil,
vor wem sollte ich mich fürchten?
JAHWE ist meines Lebens Kraft,
vor wem sollte mir grauen?
Psalm 27,1
Perle
Abgemeldet
 
Beiträge: 1399
Registriert: So 22. Feb 2004, 20:52
Wohnort: von A nach CH

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 2. Sep 2004, 10:07

Das waren noch Zeiten...

... als ich mich noch mit Akustik-Kopler in irgendeine Mailbox einwählte, und dort Programme oder "Forumsbeiträge" runterladen konnte, um sie dann mit offline-Reader zu bearbeiten.

Hier so ein altes Ding - man wählt via Wählscheibe ein, und drückt nach dem Zustandekommen der Verbindung einfach den Hörer auf den Kopler. Speed - sehr langsam, 300 - 1200 baud.

Bild
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon raphael » Do 2. Sep 2004, 10:16

Das waren noch Zeiten...

...als die ersten Point-and-Klick Adventures
von Lucas arts die Bühne betraten *schwelg*

(um nur einige zu nennen: Indiana Jones series, Monkey
Island I&II, oder auch Manic mansion, Day of the tentacle,
uswusw)
Pressefreiheit!
Benutzeravatar
raphael
Member
 
Beiträge: 466
Registriert: Mo 11. Mär 2002, 17:04
Wohnort: Winti, Seen

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 2. Sep 2004, 10:51

Das waren noch Zeiten...

... als wir die Jugendgruppenprogramme noch mit Schnapsmatritzen vervielfältigen mussten
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon WeißesLicht » Do 2. Sep 2004, 11:04

Das waren noch Zeiten.....

als mich mein Mann noch heimlich traf und küsste :))

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Ainu Elfe » Do 2. Sep 2004, 11:37

joggeli: den Geruch von den Matritzen werd ich in meinem Leben nie vergessen...die rochen immer so gut. Das beste geschah neulich: ein Professor hatte bei uns Abschied und liess noch alte Unterlagen von seinen ersten Vorlesungen rumgehen aus den 70ern: Matritzen. Ausnahmslos jeder hob das Ding an seine Nase und roch daran...hehe
Tempora mutantur nos et mutamur in illis.


auch der schönste sommer wird
einmal herbst und welke spüren
halte blatt geduldig still
wenn der wind dich will entführen


ewiges ist nicht auf erden
als der wandel, als die flucht


Ainu Elfe
Wohnt hier
 
Beiträge: 2724
Registriert: Fr 20. Sep 2002, 17:15
Wohnort: nirgendwo

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Di 7. Sep 2004, 20:03

Das waren noch Zeiten.....

als der Skilift vom Cabaret Rotstift noch die halbe Schweiz zum Lachen brachte...

Bild
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon bigbird » Di 7. Sep 2004, 20:04

Als das Schweizer Fernsehen nicht täglich ein Programm sendete (Dienstag war Ruhetag!) :D

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46019
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Di 7. Sep 2004, 20:21

... als Emil nicht nur Kabaretist genannt wurde, sondern auch noch einer war... und was für einer ;)

Bild

Emil war vemutlich einer der wenigen Leute, die es in Deutschland dank seinem Humor und seinem schweizer Hochdeutsch Karriere machte.


Auf deutschen Bühnen tönt es etwa so:



“Nein, jetzt können wir nicht vorbeikommen, wenn es dunkel ist, sehen wir ja nichts!”

“Gehen Sie mit dieser Nadel weg, sonst steche ich Sie dann auch!”

“Wahrscheinlich nehmen sie es genau, deshalb geht es etwas länger.”

“Ein Telegramm? Wohin? Nach New York? Bei diesem Wetter?!”

“So! Hup einmal rückwärts!”

Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Di 7. Sep 2004, 20:23

Original von bigbird
Als das Schweizer Fernsehen nicht täglich ein Programm sendete (Dienstag war Ruhetag!) :D

bigbird


Das weiss ich nun nicht mehr. Aber vielleicht mussten die alten Röhrensender einmal wöchentlich abgekühlt werden 8-)
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Enggi » Di 7. Sep 2004, 20:52

Das waren noch Zeiten ...

... als die Bundesräte noch Respektspersonen waren.

Im Pestalozzi-Kalender waren sie jedes Jahr abgebildet.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon gingko » Di 7. Sep 2004, 21:13

Das waren noch Zeiten...
...als wir unsere Abi-Klausur in Physik mit dem Rechenschieber gemacht haben.
Taschenrechner wurde erst einige Jahre später zugelassen.
Benutzeravatar
gingko
Power Member
 
Beiträge: 518
Registriert: Mo 2. Feb 2004, 23:52
Wohnort: Norddeutschland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon lenka » Di 7. Sep 2004, 21:42


    das waren noch Zeiten als zu vervielfältigende Dokumente gleich welcher Art per Wachsmatrize geschrieben wurden und mit Tippex korrigiert.....
    und als beim Bund das erste Rechenzentrum entstand und 800 Rechner ans Netz gingen (eine Wahnsinnsleistung) die Server im Sommer mit Wasser gekühlt wurden.....
    ein guter Monatslohn in der Schweiz CHF 800 betrug und damit gelebt werden konnte
    als man als Mädchen nicht ohne Schürze in die Schule durfte
    eine Wasserglace 20 Rappen kostete und der Inbegriff von Glück war.....
    [/list]
Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird,
wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden!
Benutzeravatar
lenka
Member
 
Beiträge: 207
Registriert: So 31. Mär 2002, 01:05

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Di 7. Sep 2004, 21:43

apropos...

Das waren noch Zeiten, als wir in der Schweiz die kleinste Metzgerei hatten:

6 Würstli und 1 Gnagi (Gnägi)

Alles klar?

Joggeli
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon lenka » Di 7. Sep 2004, 21:52

.....als ich noch im blütenkleide und mit blonden zöpfen ging....... :D :D :D
Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird,
wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden!
Benutzeravatar
lenka
Member
 
Beiträge: 207
Registriert: So 31. Mär 2002, 01:05

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon lenka » Di 7. Sep 2004, 21:54

...jaja joggeli allerbestens klar ..... und wie isch das hütt? :D
Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird,
wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden!
Benutzeravatar
lenka
Member
 
Beiträge: 207
Registriert: So 31. Mär 2002, 01:05

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon bigbird » Di 7. Sep 2004, 22:20

Original von lenka
...jaja joggeli allerbestens klar ..... und wie isch das hütt? :D
Heute? Gruppenbild mit Dame!

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46019
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Wolfi » Mi 8. Sep 2004, 04:55

Das waren noch Zeiten...

... als die Jungen und Jugendlichen den Älteren noch selbstverständlich einen Sitzplatz frei gaben in den öffentlichen Verkehrsmitteln.

... als die Fahrräder und Mofa´s noch nicht abgeschlossen werden mussten, da eh niemand daran dachte, eins zu klauen.

... als am Sonntag stets die schönen Kleider angezogen werden mussten.

... als dem Pfarrer, dem Doktor oder dem Lehrer noch alles einfach geglaubt wurde.

... als es noch verboten war, unverheiratet zusammen zu wohnen.

... als es ausserorts noch keine Geschwindigkeitsbeschränkungen gab und für´s Motorradfahren noch keine Helmpflicht existierte.

... als es weder Sauren Regen noch ein Ozonloch gab...
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:50

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon lenka » Mi 8. Sep 2004, 06:32


    als man die Wohnungstüre nicht abschloss und niemand daran dachte
    auf der Strasse grüsste und gegrüsst wurde
    gegessen wurde was auf den Tisch kam - man freute sich über das Obst der Jahreszeit - zB die ersten Aepfel (Klaräpfel) oder Gravensteiner und an Erdbeeren dachte im Frühherbst keiner...
    [/list]
Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird,
wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden!
Benutzeravatar
lenka
Member
 
Beiträge: 207
Registriert: So 31. Mär 2002, 01:05

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Wolfi » Mi 8. Sep 2004, 13:59

...als die Obrigkeit noch darum bemüht waren, ihrer Vorbildfunktion gerecht zu werden. ;)
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 13:50

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Enggi » Mi 8. Sep 2004, 18:06

als im Bundeshaus ein guter Wein und sechs Flaschen waren.

als im Bundeshaus drei Füsse und sechs Halbschuhe waren.

als eine Rahmglace 30 Rappen kostete.

als Deutschland noch ein Wirtschaftswunder hatte.

als ein Quadratmeter Land für 30 bis 50 Rappen zu haben war und ein Einfamilienhaus 16´000 Franken kostete.

als die reichen Onkel in Amerika noch starben.

als man die Milliarde noch als grosse Zahl ansah.

*Nostalgisch seufz*
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Mi 8. Sep 2004, 18:26

Original von Enggi
als im Bundeshaus ein guter Wein und sechs Flaschen waren.

als im Bundeshaus drei Füsse und sechs Halbschuhe waren.

als eine Rahmglace 30 Rappen kostete.

als Deutschland noch ein Wirtschaftswunder hatte.

als ein Quadratmeter Land für 30 bis 50 Rappen zu haben war und ein Einfamilienhaus 16´000 Franken kostete.

als die reichen Onkel in Amerika noch starben.

als man die Milliarde noch als grosse Zahl ansah.

*Nostalgisch seufz*


... und das hast du alles selber erlebt? Dann hast du ja wirlich ein bewegtes Leben hinter dir!

Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Enggi » Mi 8. Sep 2004, 18:59

Ja ich bin Jahrgang 1950
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 16. Sep 2004, 10:40

.... als die Kinder ihre Väter noch in der dritten Form anredeten.

Heute... naja, reden wir nicht darüber :roll:
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 16. Sep 2004, 10:47

Original von Joggeli
.... als die Kinder ihre Väter noch in der dritten Form anredeten.

Heute... naja, reden wir nicht darüber :roll:


Oh, sorry, das war ein weniog OT, da ich solche Konversation nur aus der Flimmerkiste kenne - aber mit Sicherheit hatten die Kinder früher mehr Respekt vor ihren Eltern.

Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Lemmy » Do 16. Sep 2004, 10:48

...als wir alle noch kleine babys waren, voller unschuld, voller vertrauen, voller hoffnung, und mit vollen windeln... :baby:
[ALIGN=center]I Scare myself to death! That´s why I keep on running!
All of my questions are answers to my sins!
But maybe tomorrow i find my way home!
[/ALIGN]
Benutzeravatar
Lemmy
Member
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 4. Nov 2003, 14:10
Wohnort: Welt

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 16. Sep 2004, 10:50

Das waren noch Zeiten...

als im Winter während Wochen über meterhohe Schneemaden links und rechts die Strassen zäumten. Und dies sogar im Unterland und im Rüebliland.

Da konnte man auch in Amden während der ganzen Saison Skifahren...
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon Joggeli » Do 16. Sep 2004, 10:52

Ach ja....

Das war doch noch was, als ich im Winter stundenlang am Walenseee anstehen durfte, manchmal mit Schneeketten, um endlich ins Prättigau zu gelangen. Der Zug war ja eine recht gute Alternative, aber eben, das Gepäck von 4-5 Personen...

Heute, ja heute steht man nicht mal mehr am Baregg - nein, Gotthard oder Gubrist muss es schon sein :D :D

Joggeli
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ... das waren noch Zeiten

Beitragvon flamehair » Do 16. Sep 2004, 10:53

als wir den älteren Damen in der Nachbarschaft frischgepflückte Wiesenblumen brachten und dafür mit Bonbons belohnt wurden :D
flamehair
Member
 
Beiträge: 273
Registriert: Mo 23. Sep 2002, 13:42
Wohnort: Sommerland/Kt. BE

Nächste

Zurück zu Gesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron