PanamaPapers- Putin- Popen

Über aktuelles in der Gesellschaft

Moderator: Thelonious

PanamaPapers- Putin- Popen

Beitragvon Hermann » Di 5. Apr 2016, 14:01

Die Ereignisse in dieser Welt sind offenbar so sodom und gomorrha-artig geworden, dass es eines weiteren Verbrechens bedarf, dass sie überhaupt ans Licht der Öffentlichkeit kommen: Bekanntlich haben illegale Kreise ("Hacker") diesen "11.September des Großen Geldes" ausgelöst!! Meine Frage: Putin ist der bekannteste politische Repräsentant der russ.-orthodoxen Kirche, ein nennenswerter Teil seiner in ein Viertel-demokratischen Wahlen errungenen Wählerschaft kommt vom Land, wo man vom Großen Macht-Russland träumt, zu dem ein großer Gott doch bitte viel beitragen möge.
Müsste nicht der Herr Putin zum obersten Popen einbestellt werden, um die Wahrheit öffentlich -etwa in Form einer Entschuldigung/einer Buße?- kundzutun?
Könnte nicht, wenn der Herr in seiner unfassbaren konplexbeladenen Arroganz alles für einen "Komplott gegen das heilige Russland" hält, nicht ein Kirchenausschluss die logische Folge sein?
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Daher ist sie bei vielen Menschen so unbeliebt.

G. Weisenborn

"Du hast recht, aber meine Meinung gefällt mir besser". - Links-spiritueller Satiresatz aus einem Gespräch zw. einem spirituellen Menschen und einem Normalchristen.
Hermann
Power Member
 
Beiträge: 768
Registriert: Do 27. Jun 2013, 12:33

Re: PanamaPapers- Putin- Popen

Beitragvon Reginald 32 » Mi 6. Apr 2016, 23:09

Hallo Hermann.

Putin ist der reichste Mann Russlands. Er bekommt von jedem Geschäft einen bestimmten Teil ab. Er ist aber zugleich auch der mächtigste Mann Russlands, und wer gegen ihn ist, dem ergeht es wie Chodorkowski, der wandert für viele Jahre nach Sibirien ins Gefängnis, umgeben von strahlenden Atom Fässern. Gleichzietig ist die orthodoxe Kirche Nutznießer der putinschen Politik. Und da meinst Du, die Kirche sollte Putin abstrafen ?
Lass Dir lieber ein anderes Thema einfallen.

Liebe Grüße von Reginald.
Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, Halleluja.
Reginald 32
Wohnt hier
 
Beiträge: 3480
Registriert: Di 21. Okt 2008, 12:40

Re: PanamaPapers- Putin- Popen

Beitragvon Hermann » Do 7. Apr 2016, 07:21

Reginald 32 hat geschrieben:Hallo Hermann.

Putin ist der reichste Mann Russlands. Er bekommt von jedem Geschäft einen bestimmten Teil ab. Er ist aber zugleich auch der mächtigste Mann Russlands, und wer gegen ihn ist, dem ergeht es wie Chodorkowski, der wandert für viele Jahre nach Sibirien ins Gefängnis, umgeben von strahlenden Atom Fässern. Gleichzietig ist die orthodoxe Kirche Nutznießer der putinschen Politik. Und da meinst Du, die Kirche sollte Putin abstrafen ?
Lass Dir lieber ein anderes Thema einfallen.

Liebe Grüße von Reginald.


Nein, aber sie sollte sich in einer öffentlichen Form von seiner machtgierigen Großmannsssucht absetzen. Er instrumentalisiert die orthodoxe Kirche und verstößt tagtäglich gegen ihre ethischen Grundsätze, in übelster Form.
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Daher ist sie bei vielen Menschen so unbeliebt.

G. Weisenborn

"Du hast recht, aber meine Meinung gefällt mir besser". - Links-spiritueller Satiresatz aus einem Gespräch zw. einem spirituellen Menschen und einem Normalchristen.
Hermann
Power Member
 
Beiträge: 768
Registriert: Do 27. Jun 2013, 12:33

Re: PanamaPapers- Putin- Popen

Beitragvon Balanceist » Do 30. Jun 2016, 01:00

Ich finde es gehört sich nicht, wenn man reich ist, nicht abzugeben.
Balanceist
Newcomer
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 30. Jun 2016, 00:59

Re: PanamaPapers- Putin- Popen

Beitragvon Hermann » Fr 1. Jul 2016, 07:06

Gut, du um Balance Bemühter.
Denken ist die schwerste Arbeit, die es gibt. Daher ist sie bei vielen Menschen so unbeliebt.

G. Weisenborn

"Du hast recht, aber meine Meinung gefällt mir besser". - Links-spiritueller Satiresatz aus einem Gespräch zw. einem spirituellen Menschen und einem Normalchristen.
Hermann
Power Member
 
Beiträge: 768
Registriert: Do 27. Jun 2013, 12:33


Zurück zu Gesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste