Seid ihr auch perfekte Menschen?

Über aktuelles in der Gesellschaft

Moderator: Thelonious

Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon bluna » Di 29. Jan 2008, 20:49

Ich wollte das Wissen,weil es in meiner Firma solche Menschen gibt die Perfekt sind?
Ich wurde zur verantwortung an Sachen wo jeder Menschen vieleicht Fehler macht gezogen und bin nicht mehr der gute Mensch.

Wie sieht es bei dir aus???
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 15:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Grasy » Di 29. Jan 2008, 23:15

Original von bluna
Ich wollte das Wissen,weil es in meiner Firma solche Menschen gibt die Perfekt sind?
Ich wurde zur verantwortung an Sachen wo jeder Menschen vieleicht Fehler macht gezogen und bin nicht mehr der gute Mensch.

Wie sieht es bei dir aus???


Ich bin´s definitiv nicht und ich kenne auch keinen. :)

Grasy
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5250
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 20:36

Re: Seid ihr auch perfekte Menschen?

Beitragvon bigbird » Di 29. Jan 2008, 23:27

Seid ihr auch perfekte Menschen?
Was heisst schon "auch"? Ich bin bisher keinem begegnet, geschweige denn, dass ich einen kennen gelernt hätte!

bigbird
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45994
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Seid ihr auch perfekte Menschen?

Beitragvon Badbird » Di 29. Jan 2008, 23:42

Original von bigbird
Was heisst schon "auch"? Ich bin bisher keinem begegnet, geschweige denn, dass ich einen kennen gelernt hätte!

Wieso?

Mich kennst du doch. :))
Meine Meinung steht fest! Bitte verwirren sie mich nicht mit Tatsachen.
Benutzeravatar
Badbird
Member
 
Beiträge: 346
Registriert: Mi 22. Aug 2007, 18:42

Re: Seid ihr auch perfekte Menschen?

Beitragvon Humphrey » Mi 30. Jan 2008, 19:03

Seit ihr auch Perfekte Menschen???

No body ist perfect !
Bitte überdenkt noch mal kurz meine Beiträge, da sie Irrlehre enthalten könnten.
Seit bitte forsichtig mit meinen Beiträgen !!!
Humphrey
Abgemeldet
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 18:15
Wohnort: Wohnort

Re: Seid ihr auch perfekte Menschen?

Beitragvon jeig » Mi 30. Jan 2008, 19:05

Original von Badbird
Original von bigbird
Was heisst schon "auch"? Ich bin bisher keinem begegnet, geschweige denn, dass ich einen kennen gelernt hätte!

Wieso?

Mich kennst du doch. :))


Mich doch auch! :P
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3608
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: Seid ihr auch perfekte Menschen?

Beitragvon Humphrey » Mi 30. Jan 2008, 19:20

Mich doch auch!

Na, wenn ihr das von euch meint.
Bitte überdenkt noch mal kurz meine Beiträge, da sie Irrlehre enthalten könnten.
Seit bitte forsichtig mit meinen Beiträgen !!!
Humphrey
Abgemeldet
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 18:15
Wohnort: Wohnort

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon bluna » Mi 30. Jan 2008, 20:52

Naja,ich muss sagen,es gibt berfekte Leute.

Das sind Meine Cheffen,aber auch einen ehmaliger Chef,sie durfen ja alles machen.

Auch Moderatoren sind Perfekte Leute.

Jetzt weiss ich das ich nur noch egal bin.



Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 15:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Robby » Mi 30. Jan 2008, 21:32

Original von bluna
Naja,ich muss sagen,es gibt berfekte Leute.

Das sind Meine Cheffen,aber auch einen ehmaliger Chef,sie durfen ja alles machen.

Auch Moderatoren sind Perfekte Leute.

Jetzt weiss ich das ich nur noch egal bin.




Hi Bluna

Niemand ist perfekt. Wir sind vor Gott alle gleich viel Wert. Gott liebt uns nicht weil wir gut sind und viel wissen, oder viel Geld haben, oder viel Macht, nein, er liebt uns, weil wir seine Kinder sein wollen. Das willst du und ich, also sind wir Brüder.

:umarm:

Lieber Gruss
Robby
Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:01
Wohnort: Schweiz

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon bluna » Mi 30. Jan 2008, 21:36

Doch einige Perfekte Leute gibt es schon!

Nicht jeder Mensch ist gleich,also gibt es Perfekte darunter.

Auch Admin. sind ebenfals perfekte Leute.


Ich bin für Euch veranwortung,ich werde für Euch Sterben,so ist es in Leben,ich weiss nicht ob du das auch kennst.

Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 15:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon bigbird » Mi 30. Jan 2008, 21:41

Original von bluna
Doch einige Perfekte Leute gibt es schon!

Nicht jeder Mensch ist gleich,also gibt es Perfekte darunter.

Auch Admin. sind ebenfals perfekte Leute.

Bluna, du kennst ja die Devise: lesen hilft!

Was habe ich oben geschrieben? Hast du gelesen - nun hör auf mit deinen Pfeilen, ich habe genug andere Sorgen!

bigbird
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45994
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Robby » Mi 30. Jan 2008, 21:41

Original von bluna
Nicht jeder Mensch ist gleich,also gibt es Perfekte darunter.

Ich bin für Euch veranwortung,ich werde für Euch Sterben,so ist es in Leben,ich weiss nicht ob du das auch kennst.


Vor Gott ist jedes Kind Gottes genau gleich. In der Welt ist es nicht so, da gebe ich dir Recht. Da zählen Äusserlichkeiten wie Geld, Macht, Aussehen, Status etc.

Wie meinst du das mit der Verantwortung?


Lieber Gruss
Robby
Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:01
Wohnort: Schweiz

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Taube » Mi 30. Jan 2008, 21:45

Original von Robby
Original von bluna
Naja,ich muss sagen,es gibt berfekte Leute.

Das sind Meine Cheffen,aber auch einen ehmaliger Chef,sie durfen ja alles machen.

Auch Moderatoren sind Perfekte Leute.

Jetzt weiss ich das ich nur noch egal bin.




Hi Bluna

Niemand ist perfekt. Wir sind vor Gott alle gleich viel Wert. Gott liebt uns nicht weil wir gut sind und viel wissen, oder viel Geld haben, oder viel Macht, nein, er liebt uns, weil wir seine Kinder sein wollen. Das willst du und ich, also sind wir Brüder.

:umarm:

Lieber Gruss
Robby


Nur blöderweise hat bluna nicht ein Problem mit Gott sondern mit den Chefs: Die können alles machen und er wird immer zu Verantwortung gezogen, wenn es schief läuft.

Das war doch die Frage! ...und die Fragen vieler anderer, den Kleinen, die immer wieder tagtäglich in die Pfanne gehauen werden. ...und da bin ich, wenn ich das höre auch immer wieder hilflos. ...weiss auch nicht, was antworten.

Und Deine Antwort, und leider auch die vieler anderer Christen, ist so standardmässig abgedroschen, dass Gott alle liebt und wir alle Brüder sind und gleich vor Gott. Ach zum Kotzen sind doch manchmal solche Antworten für Leute, die gemobbt werden, die immer unten durch müssen, die immer übergangen werden, die den Eindruck haben, dass sie einfach egal sind.

Manchmal weniger fromm reden und lieber mal mitfühlen, oder haben wir vom Geschwafel der Freunde von Hiob nichts gelernt?

Manchmal freue ich mich über Blunas Worte, einfach so das, was ihn belastet und betroffen macht in all der Alltäglichkeit! Wie schwierig ist es dann, richtige Worte zu finden, die den Menschen ernst nimmt und ein Mitgefühl zeigt.


Gruss Taube


Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 14:47

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Robby » Mi 30. Jan 2008, 21:49

Original von Taube
...und die Fragen vieler anderer, den Kleinen, die immer wieder tagtäglich in die Pfanne gehauen werden. ...und da bin ich, wenn ich das höre auch immer wieder hilflos. ...weiss auch nicht, was antworten.


Ich glaube sehr fest, dass Gott genau in diesen Situationen Antworten und Kraft bereit hält. Oder wie war das mit jedem in seinem Stand? Das geht allen Menschen so, nicht nur Bluna, aber wir haben einen Gott, der für unser Recht schaut. Wenn nicht auf Erden, dann im Himmel! Darauf vertraue ich und bitte dich gleichzeitig, dich zu mässigen mit Unterstellungen.

Lieber Gruss
Robby

Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:01
Wohnort: Schweiz

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon quigor » Mi 30. Jan 2008, 21:56

Original von Taube
Das war doch die Frage! ...und die Fragen vieler anderer, den Kleinen, die immer wieder tagtäglich in die Pfanne gehauen werden. ...und da bin ich, wenn ich das höre auch immer wieder hilflos. ...weiss auch nicht, was antworten.

WAS bitte soll hier die Frage sein?

Und Deine Antwort, und leider auch die vieler anderer Christen, ist so standardmässig abgedroschen, dass Gott alle liebt und wir alle Brüder sind und gleich vor Gott.

Sorry, aber was findest Du an dieser Antwort so banal? In meinen Augen gehört das zu den wirklichen Mysterien des Glaubens.

Manchmal weniger fromm reden und lieber mal mitfühlen, ..

Ich habe Mitgefühl. Auch mit seinem Chef.

"Ich habe Gott überall erblickt und niemals begriffen." - Alphonse de Lamartine, Poetische Meditationen
*********
"Darum leget die Lüge ab und redet die Wahrheit..." (Eph 4,25)
Benutzeravatar
quigor
Abgemeldet
 
Beiträge: 375
Registriert: So 22. Jan 2006, 16:31

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Taube » Mi 30. Jan 2008, 21:57

Original von Robby
Original von Taube
...und die Fragen vieler anderer, den Kleinen, die immer wieder tagtäglich in die Pfanne gehauen werden. ...und da bin ich, wenn ich das höre auch immer wieder hilflos. ...weiss auch nicht, was antworten.


Ich glaube sehr fest, dass Gott genau in diesen Situationen Antworten und Kraft bereit hält.




Ja, Gott hat Antworten und Kraft, aber diese Antworten und diese Kraft müssen wir Christen auch mit unseren Worten an die, die leiden, mit richtigen Worte hinübergebracht werden, und so dass man sich abgeholt und ernst genommen fühlt.

Gruss Taube

Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 14:47

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Robby » Mi 30. Jan 2008, 21:59

Original von Taube
Ja, Gott hat Antworten und Kraft, aber diese Antworten und diese Kraft müssen wir Christen auch mit unseren Worten an die, die leiden, mit richtigen Worte hinübergebracht werden, und so dass man sich abgeholt und ernst genommen fühlt.

Gruss Taube


Die richtigen Worte sind dann richtig, wenn sie von Herzen kommen. Meine Worte an Bluna kamen und kommen von Herzen.


Lieber Gruss
Robby
Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:01
Wohnort: Schweiz

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Taube » Mi 30. Jan 2008, 22:02

Original von Robby
Original von Taube
Ja, Gott hat Antworten und Kraft, aber diese Antworten und diese Kraft müssen wir Christen auch mit unseren Worten an die, die leiden, mit richtigen Worte hinübergebracht werden, und so dass man sich abgeholt und ernst genommen fühlt.

Gruss Taube


Die richtigen Worte sind dann richtig, wenn sie von Herzen kommen. Meine Worte an Bluna kamen und kommen von Herzen.


Lieber Gruss
Robby


...sicher meinst du vom geisterfüllten Herzen?
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 14:47

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Robby » Mi 30. Jan 2008, 22:05

Original von Taube
...sicher meinst du vom geisterfüllten Herzen?


Natürlich. Bluna und ich sind ja Brüder im Herrn.


Lieber Gruss
Robby
Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:01
Wohnort: Schweiz

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Taube » Mi 30. Jan 2008, 22:09

Original von quigor

Und Deine Antwort, und leider auch die vieler anderer Christen, ist so standardmässig abgedroschen, dass Gott alle liebt und wir alle Brüder sind und gleich vor Gott.

Sorry, aber was findest Du an dieser Antwort so banal? In meinen Augen gehört das zu den wirklichen Mysterien des Glaubens.



Wir sind aber im Alltag nicht immer im Austausch über die "Mysterien des Gaubens", sondern mit anderen Fragen konfrontiert: Warum werde ich immer gemobbt, etc. ect., warum bin ich unheilbar krank, etc. etc.

Die Antwort kann richtig sein, in bestimmten Situationen, aber sie geht hier nicht auf das Anliegen der Ausgangsfrage ein. Seelsorge bedeutet eben auch, dass nicht nur dogmatische Antworten gegeben werden, sondern Menschen dort antwortet, wo sie gerade ihre existentielle Sorgen haben. Und da ist es vielfach verflixt schwierig anzuknüpfen.

Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 14:47

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Taube » Mi 30. Jan 2008, 22:15

Lukas 19,10
Als Jesus dort vorbeikam, entdeckte er ihn. "Zachäus, komm schnell herunter!" rief Jesus. "Ich möchte heute dein Gast sein!"

Da ist nicht von Liebe und Brüderlichkeit die Rede, sondern viel konkreter, körperlicher und sinnlicher: Komm herunter, ich will heute zu dir heimkommen und bei dir sein und mit dir sein.


Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 14:47

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Grasy » Mi 30. Jan 2008, 22:18

Original von Taube
Das war doch die Frage! ...und die Fragen vieler anderer, den Kleinen, die immer wieder tagtäglich in die Pfanne gehauen werden. ...und da bin ich, wenn ich das höre auch immer wieder hilflos. ...weiss auch nicht, was antworten.


Ich hab ja schon mal wo geschrieben daß ich nicht glaube daß wir schon im Himmel sind. Aber da heißt es hin zum Herrn Jesus. Was will man denn sonst tun? Offensichtlich ist es das beste für uns daß wir jetzt mal hier sind und das heißt für einige eine Arbeitsstelle die das Leben sehr, sehr bitter macht.

"Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden." (Röm 12:15 - Lut1912 - farbig markiert von Grasy)

"Ich sage euch aber, meinen Freunden: Fürchtet euch nicht vor denen die den Leib töten, und darnach nichts mehr tun können." (Luk 12:4 - Lut1912)

"Aber Jesus rief sie zu sich und sprach zu ihnen: Ihr wisset, daß die weltlichen Fürsten herrschen und die Mächtigen unter ihnen haben Gewalt. Aber also soll es unter euch nicht sein. Sondern welcher will groß werden unter euch, der soll euer Diener sein; und welcher unter euch will der Vornehmste werden, der soll aller Knecht sein. Denn auch des Menschen Sohn ist nicht gekommen, daß er sich dienen lasse, sondern daß er diene und gebe sein Leben zur Bezahlung für viele." (Mk 10:42-45 - Lut1912)

"Denn wer sich selbst erhöht, der soll erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der soll erhöht werden." (Luk 14:11 - Lut1912)

"Seid ihr nun mit Christo auferstanden, so suchet, was droben ist, da Christus ist, sitzend zu der Rechten Gottes. Trachtet nach dem, was droben ist, nicht nach dem, was auf Erden ist." (Kol 3:1-2 - Lut1912)

"Ihr Knechte, seid gehorsam in allen Dingen euren leiblichen Herren, nicht mit Dienst vor Augen, als den Menschen zu gefallen, sondern mit Einfalt des Herzens und mit Gottesfurcht. Alles, was ihr tut, das tut von Herzen als dem HERRN und nicht den Menschen, und wisset, daß ihr von dem HERRN empfangen werdet die Vergeltung des Erbes; denn ihr dienet dem HERRN Christus. Wer aber Unrecht tut, der wird empfangen, was er unrecht getan hat; und gilt kein Ansehen der Person." (Kol 3:22-25 - Lut1912)

"Wir wissen aber, daß denen, die Gott lieben, alle Dinge zum Besten dienen, denen, die nach dem Vorsatz berufen sind." (Röm 8:28 - Lut1912)

"Als nun Joseph zu seinen Brüdern kam, zogen sie ihm seinen Rock, den bunten Rock, aus, den er anhatte, und nahmen ihn und warfen ihn in die Grube; aber die Grube war leer und kein Wasser darin." (1.Mose 36:23-24 - Lut1912)

"Als sein Herr hörte die Rede seines Weibes, die sie ihm sagte und sprach: Also hat mir dein Knecht getan, ward er sehr zornig. Da nahm ihn sein Herr und legte ihn ins Gefängnis, darin des Königs Gefangene lagen; und er lag allda im Gefängnis." (1.Mose 39:19-20 - Lut1912)

"Aber der oberste Schenke gedachte nicht an Joseph, sondern vergaß ihn." (1.Mose 40:23 - Lut1912)

"Und er tat seinen Ring von seiner Hand und gab ihn Joseph an seine Hand und kleidete ihn mit köstlicher Leinwand und hing eine goldene Kette an seinen Hals und ließ ihn auf seinem zweiten Wagen fahren und ließ vor ihm ausrufen: Der ist des Landes Vater! und setzte ihn über ganz Ägyptenland. Und Pharao sprach zu Joseph: Ich bin Pharao; ohne deinen Willen soll niemand seine Hand und Fuß regen in ganz Ägyptenland." (1.Mose 41:42-44 - Lut1912)

"Desgleichen, ihr Jüngeren, seid untertan den Ältesten. Allesamt seid untereinander untertan und haltet fest an der Demut. Denn Gott widersteht den Hoffärtigen, aber den Demütigen gibt er Gnade. So demütiget euch nun unter die gewaltige Hand Gottes, daß er euch erhöhe zu seiner Zeit. Alle Sorge werfet auf ihn; denn er sorgt für euch." (1.Petr 5:5-7 - Lut1912)

"Darum sollt ihr nicht sorgen und sagen: Was werden wir essen, was werden wir trinken, womit werden wir uns kleiden? Nach solchem allem trachten die Heiden. Denn euer himmlischer Vater weiß, daß ihr des alles bedürfet. Trachtet am ersten nach dem Reich Gottes und nach seiner Gerechtigkeit, so wird euch solches alles zufallen. Darum sorgt nicht für den andern Morgen; denn der morgende Tag wird für das Seine sorgen. Es ist genug, daß ein jeglicher Tag seine eigene Plage habe." (Mt 6:31-34 - Lut1912)


Mfg,
Grasy
Grasy
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5250
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 20:36

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Taube » Mi 30. Jan 2008, 22:24

Original von Grasy


"Freut euch mit den Fröhlichen und weint mit den Weinenden." (Röm 12:15 - Lut1912 - farbig markiert von Grasy)





Genau, danke für die Zusammenstellung, war auch gerade daran und es hat sich nun erübrigt.

Dieser oben kopierte Römervers darf, nebst allem anderen, eben auch nicht zu kurz kommen (dass Du den blau gemacht hast, als einziger Teilvers, zeigt, dass Du das auch sehr wichtig nimmst). Jesus hat nämlich nicht nur gepredigt sondern auch gehandelt. Erst wenn auch dieser Aspekt des "Mitleidens" in dieser Welt mitschwingt kann auch Seelsorge gelingen. Weil wir eben noch nicht im Himmel sind, ist eben das konkrete "Mit dem anderen sein", "im gleichen Boot sitzen", solidarisch sein, eben ganz wichtig.

Gruss Taube

Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 14:47

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon jeig » Mi 30. Jan 2008, 23:03

Original von Taube

Manchmal weniger fromm reden und lieber mal mitfühlen,
Gut.

oder haben wir vom Geschwafel der Freunde von Hiob nichts gelernt?
Oder über Hiobs Gejammer?

Manchmal freue ich mich über Blunas Worte, einfach so das, was ihn belastet und betroffen macht in all der Alltäglichkeit!
Von mir aus, aber mit dem "bäh, ich darf nicht Mod sein", sollte langsam Schluss sein.


Gut Nacht
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3608
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Taube » Mi 30. Jan 2008, 23:21

Original von jeig
Original von Taube

oder haben wir vom Geschwafel der Freunde von Hiob nichts gelernt?
Oder über Hiobs Gejammer?



Ja, sehr viel! ...nämlich dass es da weitergegangen ist, als Hiob in allem Ernst gejammert, gehadert mit Gott, ihn angeklagt hat. Als Hiob seinen Eindruck über das Leidm, über Gott, geäussert hat, und dabei keine Kompromisse eingegangen ist, da sind dann neue Einsichten in Hiob gereift, da konnte Hiob Gottes Grösse neu erkennen, dass Gott am Schluss in Hiob 42.7f zu Elifas von Teman sagt: Mein Zorn ist gegen dich und deine beiden Freunde entbrannt, denn ihr habt nicht die Wahrheit über mich gesprochen wie mein Diener Hiob. So nehmt euch nun sieben Stiere und sieben Widder und geht zu meinem Diener Hiob und bringt ein Brandopfer für euch dar. Mein Diener Hiob aber soll für euch bitten, denn auf ihn will ich hören, so dass ich euch nichts Schlimmes antue, weil ihr nicht die Wahrheit über mich gesprochen habt wie mein Diener Hiob.








Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 14:47

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon jeig » Mi 30. Jan 2008, 23:42



Dass es da weitergegangen ist...--> sehr viel? :D


Wenn wir schon bei Hiob sind, er hat alles verloren, alles, alles! Und er hat "gegen" Gott gejammert.

Hier geht es um was ganz anderes, ich sehe hier nichts weiter als eine Trotzreaktion, da kann ich nicht mitfühlen, sorry.

Ich lass den Rest, sonst muss ich nacher auch editieren...
;)
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3608
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Sterntalerchen » Do 31. Jan 2008, 08:35

@Bluna

Nein, es gibt keine perfekten Menschen und es gibt kein perfektes Handeln. Und gerade all jene, die das von sich glauben, haben noch einen weiten Weg vor sich.

Aber zieh dich nicht zurück und schau dem Treiben zu, sondern mache im Sinne Jesu deutlich, wo falsches Handeln liegt.


Mt 21,12
Jesus ging in den Tempel und trieb alle Händler und Käufer aus dem Tempel hinaus; er stieß die Tische der Geldwechsler und die Stände der Taubenhändler um und sagte: In der Schrift steht: Mein Haus soll ein Haus des Gebetes sein. Ihr aber macht daraus eine Räuberhöhle.


Und Nein, ich wünsch dir keine Kraft das auszuhalten, sondern ich wünsch dir die Kraft, die du brauchst um aufzustehen und zu handeln.
"Und weil es so von aller Welt verlassen war, ging es im Vertrauen auf den lieben Gott hinaus ins Feld"
Benutzeravatar
Sterntalerchen
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 74
Registriert: Fr 25. Jan 2008, 18:36
Wohnort: ´s schöne Bayernland

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Robby » Do 31. Jan 2008, 10:46

Original von Taube
Seelsorge bedeutet eben auch, dass nicht nur dogmatische Antworten gegeben werden, sondern Menschen dort antwortet, wo sie gerade ihre existentielle Sorgen haben. Und da ist es vielfach verflixt schwierig anzuknüpfen.


Ich lade dich ein, es besser zu machen, anstatt zu kritisieren.


Lieber Gruss
Robby
Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:01
Wohnort: Schweiz

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Grasy » Do 31. Jan 2008, 12:40

Original von jeig
Wenn wir schon bei Hiob sind, er hat alles verloren, alles, alles! Und er hat "gegen" Gott gejammert.


Wer von uns kann sich auf die Brust schlagen oder könnte behaupten er würde SO reagieren wie Hiob zu Anfangs reagiert hat?

"Da stand Hiob auf und zerriß seine Kleider und raufte sein Haupt und fiel auf die Erde und betete an und sprach: Ich bin nackt von meiner Mutter Leibe gekommen, nackt werde ich wieder dahinfahren. Der HERR hat´s gegeben, der HERR hat´s genommen; der Name des HERRN sei gelobt." (Hiob 1:20-21 - Lut1912)
Grasy
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5250
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 20:36

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon jeig » Do 31. Jan 2008, 17:20



@ Grasy, was tut das jetzt zur Sache? Hiobs Reaktion könnte man als beispeilhaft bezeichnen, aber ich zweifle nicht dran, dass es Menschen gibt, die ebenfalls so handeln würden.

Danach hat Hiob ca. 40 Kapitel lang gejammert (fast jedenfalls) und auch da zweifle ich nicht (s. Thread hier), dass es Menschen gibt die das können.


Aber lassen wir mal Hiob beiseite, Bluna ist auf seine Vorgesetzten sauer, sowie auf gewisse Admins. Statt hier ironische Beiträge zu erstellen, rate ich dir, Bluna, ein Gespräch zu suchen und zu vergeben - sofern man dir effektiv Böses getan hat.
Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3608
Registriert: So 31. Aug 2003, 12:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon bluna » Do 31. Jan 2008, 20:20

Original von bigbird
Original von bluna
Doch einige Perfekte Leute gibt es schon!

Nicht jeder Mensch ist gleich,also gibt es Perfekte darunter.

Auch Admin. sind ebenfals perfekte Leute.

Bluna, du kennst ja die Devise: lesen hilft!

Was habe ich oben geschrieben? Hast du gelesen - nun hör auf mit deinen Pfeilen, ich habe genug andere Sorgen!

bigbird


Was für Pfeilen?
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 15:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Grasy » Do 31. Jan 2008, 22:45

Original von bluna
Was für Pfeilen?


Pfeile sind Dinger die spitz sind und stechen. Du machst ja kein großes Geheimnis daraus daß du auch auf "Moderatoren und "Admin" abzielst.

Ich denke es ist nicht leicht sich Menschen unterzuordnen aber ich meine das müssen nicht wenige von uns ob es diejenigen jetzt gut mit uns meinen oder nicht ob wir uns gut aufgehoben fühlen oder nicht z.B. in der Arbeit. Das ist jetzt aber nur eine Seite. Ich denke Gott kennt und liebt uns ja auch und weiß wann wir uns schlecht fühlen.
Ob das dann vielleicht eher so ist wie wenn ein Kind mit einer kaputten Puppe dasteht oder ein Kind das zur Schule geschickt wird und nicht will oder doch anders, es ist ja nicht lustig. Wir Eltern fühlen ja auch mit den Kindern mit. Es ist aber nicht jeder dein Feind der nicht das tut was du willst und es gibt auch was auf das wir schauen können wenn wir an den Herrn Jesus glauben.


Mfg,
Grasy
Grasy
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5250
Registriert: Fr 4. Feb 2005, 20:36

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon lux-lucet-in-tenebris » Fr 1. Feb 2008, 00:03

Original von bluna
Ich wollte das Wissen,weil es in meiner Firma solche Menschen gibt die Perfekt sind?
Ich wurde zur verantwortung an Sachen wo jeder Menschen vieleicht Fehler macht gezogen und bin nicht mehr der gute Mensch.

Wie sieht es bei dir aus???


Was heisst perfekt? Wer seine Schlüssel mal verlegt, beim Einkauf erst zuhause erkennt, was er eigentlich auch noch hätte kaufen müssen und ähnliche Begebenheiten, ist kein Sünder.

Du bist noch immer ein guter Mensch, auch wenn dir mal beim Ablegen von Akten, sonstwas etc. ein sachbezogener Fehler unterlief.

Gott im Himmel liebt Dich mitsamt solch kleinen menschlichen Schwächen. Lerne aus den Fehlern und erkenne, Du bist noch immer ein guter Mensch. Kopf hoch. :)


lux-lucet-in-tenebris
Gesperrt
 
Beiträge: 248
Registriert: Di 25. Dez 2007, 01:05

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Ueli » So 3. Feb 2008, 08:59

@ quigor



Ich habe Mitgefühl. Auch mit seinem Chef.



ich hoffe für dich, dass du nie einen Chef bekommst, der dich so behandelt, dass du den Begriff "Liebe" neu definieren kannst. Könnte sein, dass du bei Mobbing für deinen Vorgesetzten keine Liebe mehr empfindest!!!

Gruss Ueli
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen und stütze dich nicht auf deinen Verstand!

Sprüche 3, 5 :)
Benutzeravatar
Ueli
Member
 
Beiträge: 366
Registriert: Fr 9. Mai 2003, 10:14
Wohnort: Schweiz

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Humphrey » Fr 8. Feb 2008, 14:53

Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Es gibt aber keine perfekten Menschen. :tongue:

editiert
Bitte überdenkt noch mal kurz meine Beiträge, da sie Irrlehre enthalten könnten.
Seit bitte forsichtig mit meinen Beiträgen !!!
Humphrey
Abgemeldet
 
Beiträge: 1261
Registriert: Mo 15. Okt 2007, 18:15
Wohnort: Wohnort

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon quigor » Fr 8. Feb 2008, 20:31

Original von Ueli
ich hoffe für dich, dass du nie einen Chef bekommst, der dich so behandelt, dass du den Begriff "Liebe" neu definieren kannst. Könnte sein, dass du bei Mobbing für deinen Vorgesetzten keine Liebe mehr empfindest!!!

Ich danke Dir herzlich für Deine guten Wünsche meine berufliche Situation betreffend.

mfg
Quigor
"Ich habe Gott überall erblickt und niemals begriffen." - Alphonse de Lamartine, Poetische Meditationen
*********
"Darum leget die Lüge ab und redet die Wahrheit..." (Eph 4,25)
Benutzeravatar
quigor
Abgemeldet
 
Beiträge: 375
Registriert: So 22. Jan 2006, 16:31

Re: Seit ihr auch Perfekte Menschen???

Beitragvon Rescued » Di 26. Feb 2008, 20:20

Also ich bin definitiv nicht perfekt. Denke es gibt keine perfekte Menschen.
Rescued
Newcomer
 
Beiträge: 9
Registriert: So 10. Feb 2008, 21:24
Wohnort: Schweiz


Zurück zu Gesellschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast