Wer bin ich?

Humor, Witze, lustige Geschichten

Moderator: bigbird

Wer bin ich?

Beitragvon Regina » Mi 11. Mai 2005, 09:15

Wer bin ich?

Ich bin ungefähr 20 cm lang.
Meine Funktion wird von
beiden Geschlechtern genossen.
Normalerweise findet man mich
hängend, oder lose baumelnd,
immer bereit für sofortige Aktion.
Ich schmücke mich mit einem Büschel
kleiner Haare an einem Ende
und einem kleinen Loch am anderen.
Bei Gebrauch, werde ich fast immer,
manchmal langsam manchmal schnell,
in eine warme, fleischige und feuchte
Öffnung geschoben.
Dort werde ich hinein gestoßen
und wieder heraus gezogen
immer und immer wieder
viele male in Folge,
oft schnell und begleitet von windenden
Körperbewegungen.
Jeder der zuhört wird sicher
die rhythmischen pulsierenden,
Geräusche erkennen, die durch die
gut geschmierten Bewegungen
entstehen.
Wenn ich schließlich herausgezogen werde,
hinterlasse ich eine saftige, schaumige,
klebrige weiße, Substanz von der
etwas von der Außenseite der
Öffnung und etwas von meinem
langen glänzenden Schaft abgewischt
werden muß.
Nachdem alles erledigt ist und
meine Reinigung durchgeführt wurde
kehre ich in meine frei hängende
Ruhelage zurück, bereit für
eine sofortige neue Aktion.
Ich hoffe, am Tag zwei oder dreimal
in Aktion treten zu können,
aber meist ist es viel seltener.

Wer bin ich ????

Wie du wahrscheinlich schon
erraten hast, die Antwort
des Rätsels ist
nichts anders
als deine
eigene......

Zahnbürste !!!
«Forschen Sie jetzt nicht nach den Antworten, die Ihnen nicht gegeben werden können, weil Sie sie nicht leben könnten.Leben Sie jetzt die Fragen. Vielleicht leben Sie dann allmählich, ohne es zu merken, eines fernen Tages in die Antwort hinein.» R. M. Rilke
Regina
Power Member
 
Beiträge: 597
Registriert: Mo 18. Mär 2002, 08:43

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Lemmy » Mi 11. Mai 2005, 11:35

:shock: :tongue: :D :party: :jump: :D
[ALIGN=center]I Scare myself to death! That´s why I keep on running!
All of my questions are answers to my sins!
But maybe tomorrow i find my way home!
[/ALIGN]
Benutzeravatar
Lemmy
Member
 
Beiträge: 464
Registriert: Di 4. Nov 2003, 15:10
Wohnort: Welt

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Jack » Mi 11. Mai 2005, 13:13

da fällt mir noch folgendes ein:

"Sie denken an etwas, und die KI wird versuchen, es zu erraten, indem sie Ihnen eine Reihe einfacher Fragen stellt. Stellen Sie sich etwas vor, das allgemein bekannt ist. Es darf allerdings keine spezifische Person etc. sein"

Wirklich verblüffend:

http://y.20q.net/anon

viel Spass
"Wenn die Menschen nur deshalb gut sind, weil sie sich vor Strafe fürchten und auf Belohung hoffen, sind wir wirklich ein armseliger Haufen."
Einstein
Benutzeravatar
Jack
Wohnt hier
 
Beiträge: 2649
Registriert: Do 10. Jun 2004, 13:48
Wohnort: da wo die Hühner lachen

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Flegri » Mi 11. Mai 2005, 20:06

Das ist ja echt verblüffend!!
Die Seite hat es wirklich herausgefunden! :shock:
"Der Tod von Millionen ist nur eine Statistik, aber der Tod eines Einzelnen ist eine Tragödie"
Benutzeravatar
Flegri
Wohnt hier
 
Beiträge: 1286
Registriert: Do 24. Jun 2004, 19:13
Wohnort: Deutschland

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Perle » Mi 11. Mai 2005, 21:07

Original von Jack
da fällt mir noch folgendes ein:

"Sie denken an etwas, und die KI wird versuchen, es zu erraten, indem sie Ihnen eine Reihe einfacher Fragen stellt. Stellen Sie sich etwas vor, das allgemein bekannt ist. Es darf allerdings keine spezifische Person etc. sein"

Wirklich verblüffend:

http://y.20q.net/anon

viel Spass


Das ist wirklich verblüffend.

Aber wofür steht KI ?
JAHWE ist mein Licht und mein Heil,
vor wem sollte ich mich fürchten?
JAHWE ist meines Lebens Kraft,
vor wem sollte mir grauen?
Psalm 27,1
Perle
Abgemeldet
 
Beiträge: 1399
Registriert: So 22. Feb 2004, 21:52
Wohnort: von A nach CH

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Jack » Do 12. Mai 2005, 07:08

Künstliche Intelligenz


so wie ich das verstanden habe, lernt das Programm immer mehr dazu. Wenn mal ein Begriff nicht gefunden wurde, hat man die Gelegenheit eben diesen Begriff einzufügen, worauf das Programm dann weitere Vernküpfungen vornimmt. Bin aber zu wenig Spezialist um das genau zu erklären.

20Q.net is an experiment in artificial intelligence. The program is very simple but its behavior is complex. Everything that it knows and all questions that it asks were entered by people playing this game. 20Q.net is a learning system; the more it is played, the smarter it gets.


http://20q.net/
"Wenn die Menschen nur deshalb gut sind, weil sie sich vor Strafe fürchten und auf Belohung hoffen, sind wir wirklich ein armseliger Haufen."
Einstein
Benutzeravatar
Jack
Wohnt hier
 
Beiträge: 2649
Registriert: Do 10. Jun 2004, 13:48
Wohnort: da wo die Hühner lachen

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Sokra7 » Do 12. Mai 2005, 12:16

ist aber recht einfach zu übertölpeln... abstrakte begriffe schafft er einfach nicht... *g* ich finds immer lustig so KI- "gschmäus" zu überlisten
Liederbuch-bevor-Lied-zu-Ende-Zuklapper

Sokra7
Member
 
Beiträge: 132
Registriert: Mo 16. Aug 2004, 11:10
Wohnort: Wetzikon ZH

Re: Wer bin ich?

Beitragvon Wolfi » Do 12. Mai 2005, 13:37

Du brauchst noch nicht mal zum Abstrakten zu greifen. Eine "Bachstelze" war schon zuviel des Guten... Trotzdem verblüffend, wie weit es diese Tüftler da schon gebracht haben. Bestimmt gibt´s ja auch noch Dinger, die bereits noch weiter entwickelt sind... Hmm... was das wieder an Folgen nach sich ziehen wird?- Spannende Zeiten haben wir uns da für unser Dasein ausgesucht... 8-)
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6878
Registriert: Di 31. Dez 2002, 14:50


Zurück zu Zum Schmunzeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast