1. August?

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon alegna » Do 29. Jul 2010, 14:35

bluna hat geschrieben:Hallo Zusammen,ich möchte Fragen was ihr macht,nicht was es ist,hatte ich erklärt.

Ich wollte wegen Deiner Aussage hier
bluna hat geschrieben:Für alle anderen,wo Fragen was ist den der erste August:

Der erste August ist Nationalfeiertag in der Schweiz,einen Feiertag wo man sachen erleben kann,etc. Feuerwerk sieht man an diesem Tag,einfach ein Natioanler Feiertag. Bluna

Darauf hinweisen, dass es eben nicht einfach ein Tag ist an dem man etwas machen kann, sondern er bedeutet für einen Schweizer, wenigsten für viele, eben viel mehr als das.
Aber um Deine Frage zu beantworten, ich werde für mich alleine zuhause bleiben und den Tag geniessen :))

Und was wirst Du machen?
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15487
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon SunFox » Do 29. Jul 2010, 17:03

bluna hat geschrieben:Hallo Zusammen,ich möchte Fragen was ihr macht,nicht was es ist,hatte ich erklärt.

Ich Bitte Euch,bleibt beim Thema,auch Du alegna. Bluna


Hallo lieber Bluna, ich mache garnichts besonders an dem Tag! ;)

Ich kann doch nicht eine Abtrünnigkeit feiern! :lol:

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29428
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Gnu » Do 29. Jul 2010, 17:42

Ich werde versuchen, in der Nacht vom 31. Juli und in der Nacht vom 1. August trotzdem zu schlafen.
Noch 223 Beiträge bis zum Ende des Forums.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 12122
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Oli4 » Fr 30. Jul 2010, 08:09

Heute morgen haben wir beschlossen dass am 1. August Bioweide-Entrecotes und gefüllte Bio-Hähnchen-Brust auf dem Grill gebrutzelt werden. Dazu ein gemischtes Blech voll Gemüse-Kartoffel-Kräuter-Olivenöl-Mischung aus dem Ofen und zum Dessert eine 1. Augusttorte à la mode du Chéf. Zum Apéro Mehl-Rahm-Teigküchlein mit einem cross-würzigen Belag. Getränke frei nach Angebot des Kellers. Hmmmschmatzhmm
Lautes Feuerwerk ist laut vereinigtem Katzenversammlungsbeschluss verpönt und verboten. Widerhandlungen werden mit einem kräftigen Sprutz Katermarkierflüssigkeit bestraft :lol:
Oli4
Abgemeldet
 
Beiträge: 5945
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 10:47

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon alegna » Fr 30. Jul 2010, 08:20

Oli4 hat geschrieben:Lautes Feuerwerk ist laut vereinigtem Katzenversammlungsbeschluss verpönt und verboten. Widerhandlungen werden mit einem kräftigen Sprutz Katermarkierflüssigkeit bestraft :lol:

Gibt es auch leises Feuerwerk?

Wenn ich Dein Menue so durchlese, würde ich mich am liebsten einladen bei Euch, natürlich nur, wenn ich drinnen bei den Katzen essen darf :baby: :D :-P
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15487
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Oli4 » Fr 30. Jul 2010, 09:11

alegna hat geschrieben:Gibt es auch leises Feuerwerk?
Klaro: bengalische Hölzer, drehende Sonnen, brennende Lampions :o , Vulkane in allen Grössen usw.

Wenn ich Dein Menue so durchlese, würde ich mich am liebsten einladen bei Euch, natürlich nur, wenn ich drinnen bei den Katzen essen darf :baby: :D :-P

Drinnen gibts aber nur Selina, Excelcat und an Feiertagen Sheeba ! :mrgreen: :comeon:
Oli4
Abgemeldet
 
Beiträge: 5945
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 10:47

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Taube » Fr 30. Jul 2010, 09:14

Heute machen wir nichts Besonderes am 1. August.

Früher gingen wir mit unserem Hund spazieren zum Feuerwerk. Der hatte eine helle Freude daran. Allerdings mussten wir ihn an der Leine halten, er wollte meist das Zeugs von zu nahe betrachten.

Gruss Taube


PS
So ein Hund ist sehr praktisch, so mussten wir nicht immer wieder mühsam unter das Sofa kriechen, um den Hund hervorzuklauben.
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Oli4 » Fr 30. Jul 2010, 09:16

Taube hat geschrieben:Früher gingen wir mit unserem Hund spazieren zum Feuerwerk. Der hatte eine helle Freude daran. Allerdings mussten wir ihn an der Leine halten, er wollte meist das Zeugs von zu nahe betrachten.
:lol:

So verschieden wie die Menschen !
Oli4
Abgemeldet
 
Beiträge: 5945
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 10:47

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon alegna » Fr 30. Jul 2010, 11:33

Oli4 hat geschrieben:Drinnen gibts aber nur Selina, Excelcat und an Feiertagen Sheeba ! :mrgreen: :comeon:

Mhh, lecker ..... :D :D bring dann meinen Kater noch mit :mrgreen: :comeon:
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15487
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Robby » Fr 30. Jul 2010, 11:44

Ich sage nur:
20050521093353_feuerwerk.jpg



8-)

Lieber Gruss
Robby
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 10:01
Wohnort: Schweiz

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Tulbi » Fr 30. Jul 2010, 13:51

Vulkane sind nicht umbedingt leise...
... Ich erinnere mich daran wie ich mit kollegen an silvester um einen Vulkan gestanden bin und der hat nicht "vunkanelt" sondern ist einfach explodiert... ein wunder war es dass wir alle unverletzt blieben...

... seit damals kann ich auf solche Dinge verzichten :D
Der Herr sei mit dem, welcher nicht mit einem Herrn ist.
Benutzeravatar
Tulbi
Power Member
 
Beiträge: 975
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 23:22

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Tulbi » Fr 30. Jul 2010, 13:53

Wie sieht eure Lieblingsrakete aus (bei einem Feuerwerk)?

Meine ist die, welche so ein goldene Weide formt und für etwa 6 sec. so stehn bleibt...
Der Herr sei mit dem, welcher nicht mit einem Herrn ist.
Benutzeravatar
Tulbi
Power Member
 
Beiträge: 975
Registriert: Mi 7. Jul 2010, 23:22

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Taube » Fr 30. Jul 2010, 14:05

Früher musste es vor allem einen Knall geben.

Ach was waren das noch für Zeiten, als man Blindgänger (also nur die Hülse davon) von Kanonengeschossen, mit Schwarzpulver füllte, eine Zündschnur reinsteckte, viel Erde zuoberst in die Hülse stopfte. Das Ganze in ein Erdloch steckte und zündete. Das knallte dann recht eidgenössisch am 1. August.

Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Oli4 » Fr 30. Jul 2010, 14:06

Taube hat geschrieben:Früher musste es vor allem einen Knall geben.

Ach was waren das noch für Zeiten, als man Blindgänger (also nur die Hülse davon) von Kanonengeschossen, mit Schwarzpulver füllte, eine Zündschnur reinsteckte, viel Erde zuoberst in die Hülse stopfte. Das Ganze in ein Erdloch steckte und zündete. Das knallte dann recht eidgenössisch am 1. August.


und riss so manchem nachahmenden Buben die Hände weg .. :o
Oli4
Abgemeldet
 
Beiträge: 5945
Registriert: Mi 26. Okt 2005, 10:47

Re: Nationalfeiertag 1.August?

Beitragvon Taube » Fr 30. Jul 2010, 14:23

...ich glaube, früher war man sich noch besser der Gefahren bewusst. Heute, wo alles geregelt ist, die Verbote immer mehr werden, sind sich die Leute gar nicht mehr bewusst, was sie für Gefahren eingehen. Wenn ich von Unfällen höre, gerade mit Feuerwerk, staune ich immer wieder, was da passiert. Ich habe manchmal auf 1. Augustplätzen Angst, wenn ich einige Leute sehen, wie unüberlegt die, mit ihrem Feuerwerk umgehen. Da sehe ich heute viele Sachen, wo man sich früher viel vorsichtiger verhielt.

Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: 1. August?

Beitragvon bigbird » Sa 31. Jul 2010, 10:46

Ich habe zwei Threads zum gleichen Thema zusammengefügt.

bigbird, Admin
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46363
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: 1. August?

Beitragvon Taube » Sa 31. Jul 2010, 10:55

Ein Interview mit Charles Lewinsky:

"Der Autor Charles Lewinsky ist gegen einen EU-Beitritt – fordert aber weniger Inselbewusstsein der Schweiz."

http://www.derbund.ch/schweiz/standard/ ... y/24709283


Ist denn die Realität so weit entfernt vom Ideal?

Wir sind wohlhabend, demokratisch und vereinen vier Kulturen friedlich in einem Land. Am 1. August wird die Sonderrolle der Schweiz betont: Es gibt die Schweiz und den Rest der Welt. Dabei geht vergessen, dass wir keine Insel sind, sondern Teil dieser Welt. Die Schweiz ist so speziell, wie jedes Land auf seine Art speziell ist. Sie neigt aber dazu, sich besser als andere zu fühlen. Wir müssen uns wieder mehr hinterfragen.


Mir scheint, es sind da noch ganz interessante Aspekte dabei:

Verhältnis von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft?
Funktion von Feindbildern?
EU Frage?


Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: 1. August?

Beitragvon Gnu » Sa 31. Jul 2010, 21:11

bigbird hat geschrieben:Ich habe zwei Threads zum gleichen Thema zusammengefügt.

bigbird, Admin

Es scheint fast, als hätte es im Jahr 2009 keinen ersten August gegeben. Oder ist da einfach im Forum nichts dazu geschrieben worden?
Noch 223 Beiträge bis zum Ende des Forums.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 12122
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: 1. August?

Beitragvon alegna » Sa 31. Jul 2010, 22:17

Das erste Feuerwerk findet heute schon statt, auf einem Berg um genau 22:30 Uhr.
Soweit dehnt man die Knallerei schon aus, zwei, anstelle von einem Tag :roll:
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15487
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: 1. August?

Beitragvon Funchal » Sa 31. Jul 2010, 22:20

Meine Katze ist schon nervös weil es immer wieder mal knattert :?
Funchal
Newcomer
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 09:34
Wohnort: Linkes Zürichseegebiet

Re: 1. August?

Beitragvon alegna » Sa 31. Jul 2010, 22:23

Funchal hat geschrieben:Meine Katze ist schon nervös weil es immer wieder mal knattert :?

Das kann ich gut verstehen, meine lässt sich gar nicht blicken, die ist irgendwo draussen und verkriecht sich, aber nervös bin auch ich :shock:
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15487
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: 1. August?

Beitragvon Taube » So 1. Aug 2010, 22:49

So die Knallerei ist praktisch jetzt vorbei!


Die 1. August Feier fand also heute zum 119. Male statt. Da ist unser 1. August schon älter als derjenige von Benin. Dort feierne sie den 1. August erst seit 1960.



Gruss Taube
Zuletzt geändert von Taube am So 1. Aug 2010, 22:55, insgesamt 2-mal geändert.
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: 1. August?

Beitragvon bigbird » So 1. Aug 2010, 22:50

Taube hat geschrieben:So die Knallerei ist praktisch jetzt vorbei!


Echt? Du Glückspilz! Ich habe Nachbarn, die zünden Dinger, die im Sekundentakt losgehen. Dann ist eine halbe Minute Ruhe, dann gehts wieder los!

bb
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46363
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: 1. August?

Beitragvon Taube » So 1. Aug 2010, 22:56

Hier hat es eben rechtzeitig zu regnen begonnen. Das hat vieles abgekürzt!
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: 1. August?

Beitragvon alegna » So 1. Aug 2010, 22:58

Taube hat geschrieben:Hier hat es eben rechtzeitig zu regnen begonnen. Das hat vieles abgekürzt!

Oh, das ist gut, bei uns knallt es auch noch immer im Sekundentakt :x
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15487
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: 1. August?

Beitragvon Gnu » Mo 2. Aug 2010, 02:02

Ich höre fast nichts mehr von der Knallerei draussen, weil ich neu dreifach verglaste Fenster habe. Das bedingt allerdings, dass ich sie auch schliesse, was ich am 1. August jeweils gerne tue. Bei uns hat es zum Glück auch beinahe waagrecht geregnet, das hat hoffentlich einige bereitgestellte Raketen zerstört.
Noch 223 Beiträge bis zum Ende des Forums.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 12122
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: 1. August?

Beitragvon bigbird » Mo 2. Aug 2010, 11:01

Bei uns gab es so gegen 23.30 Uhr Ruhe - der Regen hatte bei uns zu früh aufgehört :mrgreen:

bb
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46363
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: 1. August?

Beitragvon Funchal » Mo 2. Aug 2010, 11:03

Bei uns war dank des gewitters der Spuk schneller vorbei als normal :D
Meine Katze war echt nicht undankbar :umarm:
Funchal
Newcomer
 
Beiträge: 20
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 09:34
Wohnort: Linkes Zürichseegebiet

Re: 1. August?

Beitragvon alegna » Mo 2. Aug 2010, 12:02

bigbird hat geschrieben:Bei uns gab es so gegen 23.30 Uhr Ruhe - der Regen hatte bei uns zu früh aufgehört :mrgreen:

Bei uns hat es erst dann etwa angefangen zu Tröpfeln :roll: somit lief bei uns lange lange knalle :mrgreen: meine Katze hab ich nie gesehen, erst als es heute wieder hell wurde, kam sie wieder aus dem Versteck und ja auch ich habe den 1.August überlebt :jump:

Bluna was hast Du jetzt gemacht?
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15487
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: 1. August?

Beitragvon bigbird » Sa 30. Jul 2011, 18:44

Auch dieses Jahr gibt es einen nationalen Gebetstag: 12. bis 16.00 Uhr auf der kleinen Allmend in Bern.

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46363
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: 1. August?

Beitragvon Robby » Mo 1. Aug 2011, 17:24

Ich wünsche allen einen gesegneten 1. August. Ob mit oder ohne Feier 8-)


Lieber Gruss
Robby (der sich heue Abend in die Feuerwerksaktivitäten stürzt)
Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 10:01
Wohnort: Schweiz

Re: 1. August?

Beitragvon thery » Mo 1. Aug 2011, 17:26

Danke gleichfalls. :)) (Ohne Feier.) 8-)
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7181
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: 1. August?

Beitragvon bigbird » Mo 1. Aug 2011, 17:36

Also, ich war auf der Berner Allmend - und immer mal wieder sah ich T-Shirt mit www.jesus.ch - und ich denke, ist der oder die im Forum? Wer könnte das sein?

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46363
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: 1. August?

Beitragvon bigbird » Di 31. Jul 2012, 09:53

bigbird hat geschrieben:Also, ich war auf der Berner Allmend - und immer mal wieder sah ich T-Shirt mit http://www.jesus.ch - und ich denke, ist der oder die im Forum? Wer könnte das sein?

bigbird


Auf meine Frage vom letztes Jahre hat sich ja keiner gemeldet. Dieses Jahr ist der Nationale Gebetstag am ersten August im Schachen, Aarau!
Ich finde es wichtig, für uns Land und für die Verantwortlichen zu beten, darum geh ich auch dieses Jahr hin.

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46363
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: 1. August?

Beitragvon bluna » Do 2. Aug 2012, 20:00

Was habt ihr so gemacht am 1. August?
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12832
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: 1. August?

Beitragvon Gnu » Do 2. Aug 2012, 20:29

bluna hat geschrieben:Was habt ihr so gemacht am 1. August?

Ich ging am Tag baden und in der Nacht ins Bett.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 12122
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Vorherige

Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste