Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutieren

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Johelia » Do 29. Okt 2015, 17:08

SunFox hat geschrieben:
firebird hat geschrieben:@Sunfox
schon gestern wurdest Du von Bigbird dazu ermahnt aufhören zu streiten. Muss man das bei Dir nun wirklich täglich tun???

Firebird


Lieber firebird

Wo bitte streite ich hier? Oder aber auch wir?

Ich stelle nur gerade fest, das Johelia von etwas falschen ausgegangen ist und dann in der Folge ich auch!

Festgestellt haben wir es nur durch Gespräch, sonst würden wir noch immer in der falschen Meinung stehen!

Aber von streiten sind wir gerade weit entfernt! ;)

Liebe Grüße von SunFox


Lieber Firebird

Da muss ich mich SunFox anschliessen.
Im Moment (und wir bemühen uns beide wirklich sehr in Zukunft auch nicht mehr :pray: ) streiten wir uns wirklich nicht.
Wir klären ein beidseitiges Missverständnis auf das durch Le Chef entstanden ist.

Fall erlaubt hier mein Schluss Statement:

Lieber SunFox
Ich entschuldige mich beì dir denn der Beitrag mit der Insel war nicht von dir sondern von Reginald32 im Thread "Verfolgte Christen".

Zur vollständigkeit: Es war es nicht auf den Fiji sondern den Salamon Inseln. Dort scheint es wie ich schilderte gebräuchlicher ungebetene Gaste abzuweisen.

Für mich ist nun alles zur Anklage von Cheffe gesagt und lege es Ad Acta.

An die Mods:
Ich habe eure Rüge komplett verstanďen, als richtig akzeptiert und aufgenommen. Ich gelobe Besserung.

Liebe Grüsse
Johel
In den letzten Tagen (heute)...werden;2 die Menschen selbstsüchtig, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, ...mehr das Vergnügen lieben als Gott ...und Gottes Wort & Kraft verleugnen.
Und von diesen wende dich weg!
(basirend auf 2.Tim3)
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1891
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon SunFox » Do 29. Okt 2015, 17:24

Johelia hat geschrieben:
Lieber SunFox
Ich entschuldige mich beì dir denn der Beitrag mit der Insel war nicht von dir


Akzeptiert lieber Johelia und wenn ich mal hier und da bisschen zurück geboxt haben, bitte nicht nachtragen! Ergibt sich halt oft im Eifer des Gefechts!

Wenigstens sorgen wir dafür, das es im Forum nicht öde und langweilig wird! :mrgreen: :party:

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Johelia » Do 29. Okt 2015, 17:37

SunFox hat geschrieben:Wenigstens sorgen wir dafür, das es im Forum nicht öde und langweilig wird! :mrgreen: :party:

Liebe Grüße von SunFox


Schöner wäre es wenn das Forum liebevoller würde!

Wir beide sehen gemäss Bibel noch unklar und erst Jesus wird bei seinem baldigen kommen wirklich Klarheit schaffen.

Bis dahin hält ein Streit um "ICH HABE RECHT" nur Suchende von Jesus fern. Genau das sollte ja nicht das Ziel sein. Wir sollen Sammeln und nicht Zerstreuen.

Gute Nacht (bin 7h weiter)
Johel
In den letzten Tagen (heute)...werden;2 die Menschen selbstsüchtig, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, ...mehr das Vergnügen lieben als Gott ...und Gottes Wort & Kraft verleugnen.
Und von diesen wende dich weg!
(basirend auf 2.Tim3)
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1891
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon SunFox » Do 29. Okt 2015, 17:53

Johelia hat geschrieben:
SunFox hat geschrieben:Wenigstens sorgen wir dafür, das es im Forum nicht öde und langweilig wird! :mrgreen: :party:


Schöner wäre es wenn das Forum liebevoller würde!


Nun lach doch mal, das ist doch etwas ironisch gemeint!

Hmmmmm, oder doch nicht? :lol:

Achso, Gute Nacht!
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Johelia » Fr 30. Okt 2015, 02:33

SunFox hat geschrieben:Nun lach doch mal, das ist doch etwas ironisch gemeint!


:lol: :lol:
(Habe inmmer Angst lachen wird als auslachen gewertet.
Zudem fürchte ich bin ich einfach kein lustiger Mensch.
Einige sagen GOM (Grumpy old man) zu mir.)
:lol: :lol:

Hmmmmm, oder doch nicht? :lol:

Achso, Gute Nacht!


Hmmmm, 8-)

Danke habe gut geschlaffen :]

Gruss und schönen Tag morgen.
Johel
In den letzten Tagen (heute)...werden;2 die Menschen selbstsüchtig, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, ...mehr das Vergnügen lieben als Gott ...und Gottes Wort & Kraft verleugnen.
Und von diesen wende dich weg!
(basirend auf 2.Tim3)
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1891
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon SunFox » Fr 30. Okt 2015, 08:48

Johelia hat geschrieben:Zudem fürchte ich bin ich einfach kein lustiger Mensch.

Guten Morgen Johelia!

Ich finde es immer etwas befremdlich, wenn Christen nicht fröhlich sind, wobei man nicht gleich ein Witzbold sein muß! Man hat doch aber allen Grund um Fröhlichkeit an den Tag zu legen und nicht durchs Leben zu laufen, als wäre gerade die Welt untergegangen!

Römer 12,12: "Seid fröhlich in Hoffnung!"

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Johelia » Fr 30. Okt 2015, 09:07

SunFox hat geschrieben:
Johelia hat geschrieben:Zudem fürchte ich bin ich einfach kein lustiger Mensch.

Guten Morgen Johelia!

Ich finde es immer etwas befremdlich, wenn Christen nicht fröhlich sind, wobei man nicht gleich ein Witzbold sein muß! Man hat doch aber allen Grund um Fröhlichkeit an den Tag zu legen und nicht durchs Leben zu laufen, als wäre gerade die Welt untergegangen!

Römer 12,12: "Seid fröhlich in Hoffnung!"

Liebe Grüße von SunFox


Liebèr SF

Naja da stimme ich dir im Prinzip zu.
Habe leider gerade 7 Jahre Hiob hinter mir. Von Todesfällen naher Verwanter bis jahrelangem Erbschftskrieg durch meine ungeretteten Schwestern bis Verkauf der Firma war alles dabei.

Zudem sind die Schweizerlis ja doch etwas "stier" (trocken)

Nun bin ich in in den Ferien und hab mich gut erholt, obwohl ich täglich an eurem hiesigen Hauptquartier vorbei gefahren bin. 8-) :lol:

Grüsse
Johel
In den letzten Tagen (heute)...werden;2 die Menschen selbstsüchtig, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, ...mehr das Vergnügen lieben als Gott ...und Gottes Wort & Kraft verleugnen.
Und von diesen wende dich weg!
(basirend auf 2.Tim3)
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1891
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon SunFox » Fr 30. Okt 2015, 09:35

Johelia hat geschrieben:
SunFox hat geschrieben:
Johelia hat geschrieben:Zudem fürchte ich bin ich einfach kein lustiger Mensch.

Guten Morgen Johelia!

Ich finde es immer etwas befremdlich, wenn Christen nicht fröhlich sind, wobei man nicht gleich ein Witzbold sein muß! Man hat doch aber allen Grund um Fröhlichkeit an den Tag zu legen und nicht durchs Leben zu laufen, als wäre gerade die Welt untergegangen!

Römer 12,12: "Seid fröhlich in Hoffnung!"

Liebe Grüße von SunFox


Liebèr SF

Naja da stimme ich dir im Prinzip zu.
Habe leider gerade 7 Jahre Hiob hinter mir. Von Todesfällen naher Verwanter bis jahrelangem Erbschftskrieg durch meine ungeretteten Schwestern bis Verkauf der Firma war alles dabei.


Ja lieber Johelia, man hat's nicht leicht, aber leicht hat's einen! Ich glaube mehr oder weniger hat jeder sein Päckchen zu tragen, aber es handelt sich dabei nur um Vergänglichkeit!

Johelia hat geschrieben:Zudem sind die Schweizerlis ja doch etwas "stier" (trocken)


Nun bei den zwei Forentreffen wo ich dabei war, fand ich aber alle recht lustig/fröhlich!

Johelia hat geschrieben:Nun bin ich in in den Ferien und hab mich gut erholt, obwohl ich täglich an eurem hiesigen Hauptquartier vorbei gefahren bin.


Ferien sind immer gut, da gewinnt man neue Kraft! :clap:

Dann gehe doch an einem Sabbat einfach mal im Hauptquartier vorbei, die beissen nicht! Das vorbeifahren hat ja deiner Erholung auch nicht geschadet! :mrgreen:

Das zweite Forentreffen fand inkl. Übernachtung auch in einem deutschen Hauptquartier von uns statt und alle haben es überlebt! :lol:

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon firebird » Mo 2. Nov 2015, 12:28

Lieber SunFox, lieber Johelia,

nach ein paar Tage Forumspause bin ich wieder glücklich hier gelandet.

Wenigstens sorgen wir dafür, das es im Forum nicht öde und langweilig wird! :mrgreen: :party:


so schade, dass im Forum wieder langweilig wird 8-)

Doch Hauptsache ist, ihr konntet euch finden. Wenn nun eine Ladung Humor dazukommt, dann finde ich das toll und ich lache gerne mit. Ja und so wird es auch nicht langweilig. Nein, es wird anziehend.

Nüüt für unguet
Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4067
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon bigbird » Mi 4. Nov 2015, 11:39

:lol:

Zum Glück sind wir hier im OT-Thread :mrgreen:

Ich freue mich natürlich über die letzten Postings!

bigbird, Admin
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45934
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon SunFox » Mi 4. Nov 2015, 12:59

bigbird hat geschrieben::lol:

Zum Glück sind wir hier im OT-Thread :mrgreen:

Ich freue mich natürlich über die letzten Postings!

bigbird, Admin


Ja liebe bb, vielleicht leidet man aber hier und da an Gedächtnisschwund! ;)

Ich schreibe es dann erst einmal dem fortgeschrittenem Alter zu! :lol:

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Gnu » Di 28. Mär 2017, 20:35

Ich bin neulich in YouTube auf einen langweiligen Bibelausleger, der seinen Kanal „Apologetik Absolut“ nennt, gestossen. Ich habe auch schon eines seiner Videos zitiert, und kritisiert, dass er die Dreieinigkeitslehre als Philosophie bezeichnete. Wie mir scheint, führt dieser Mensch einen Kampf gegen andere YouTuber, welche die Dreieinigkeitslehre ablehnen.

Laut Wikipedia ist Apologetik die Verteidigung einer (Welt-)Anschauung [...]

Im Forum finde ich den Begriff auch, aber selten.

Ist Apologetik eine staubtrockene Angelegenheit oder etwas, das die Menschheit braucht?
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11334
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Johelia » Di 28. Mär 2017, 21:49

Gnu hat geschrieben:Im Forum finde ich den Begriff auch, aber selten.

Ist Apologetik eine staubtrockene Angelegenheit oder etwas, das die Menschheit braucht?


Apologetik ist ein Hobby von einigen Usern v.a in Christlichen Foren. Es geht um die Kunst eine Lehransicht verteidigen zu können.
Auf CHARM gibt es z.B Foren in denen Apologetik geübt werden kann.

Speziell "Rechthaber" (vornehmlich mit Sonderlehren) verwenden Apologetik gepaart mit Strohmanntaktik sehr gerne und oft. Habs sogar heute hier gesehen. :tongue:

Grüessli
Johel
In den letzten Tagen (heute)...werden;2 die Menschen selbstsüchtig, geldliebend, prahlerisch, hochmütig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, unheilig, ...mehr das Vergnügen lieben als Gott ...und Gottes Wort & Kraft verleugnen.
Und von diesen wende dich weg!
(basirend auf 2.Tim3)
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1891
Registriert: Di 25. Okt 2011, 11:56

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon jesher » Do 30. Mär 2017, 08:10

Hi Gnu,

immer wenn man im NT etwas davon liest, dass Jesus und die Apostel etwas richtigstellen, kann man das Apologetik nennen und wird vielerorts auch so genannt.

sonnige grüße,
jesher
jesher
Member
 
Beiträge: 207
Registriert: Fr 17. Jun 2016, 14:55

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Thelonious » Do 30. Mär 2017, 19:10

Apologetik? Verteidigung des einzig heilsrelevanten Glaubens. Also den an Gott Vater, Gott Jesus und Gott Heiliger Geist.

LG
Thelo
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15566
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Schoham » Do 29. Jun 2017, 18:40

Thelonious und Johelia

:))

Danke für Eure freundlichen Worte.
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10305
Registriert: Di 12. Jul 2005, 15:47

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Thelonious » Do 29. Jun 2017, 18:41

Gern,liebe Schoham!
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15566
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Schoham » Do 31. Aug 2017, 16:13

Liebe rhini

Erwartet hatte ich es auch nicht das es erwähnt würde. Am Ende kam es mir einfach in den Sinn. Das etwas das eine Person das halbe Leben begeistert und mit viel Zeitaufwand betrieben hat, nicht als Lebenslauf Erwähnung findet. (Aber es war ja nicht wirklich ein Lebenslauf, ein chronologischer, so wie ich es schon erlebte). Wie wenn das Internet eben doch irgendwie eine Welt neben der Realen ist. Genauer kann ich mein Gefühl dazu nicht ausdrücken. Es sollte auch überhaupt kein Vorwurf sein. Mehr ein fast befremdliches erstaunen über das Thema Netz....
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10305
Registriert: Di 12. Jul 2005, 15:47

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon firebird » Fr 1. Sep 2017, 20:39

Auch ich habe den Eindruck, dass Internet, Chat, Foren, Facebook,WhatsApp ... usw. bei der Allgemeinheit so unter der Rubrik oberflächlicher Fun läuft. Zu selten kommt jemand auf die Idee, dass man auf solchen Kanälen auch vertiefte Gespräche führen könnte, sogar solche Gespräche die gute Lebenshilfen darstellen. Wenn sich dann jemand darin vertieft, wirft das oftmals völlig zu Unrecht ein fragwürdiges Licht.

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4067
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Gnu » Sa 2. Sep 2017, 18:07

Ich hätte hier eine Frage an Jeshu: Weisst du was ein Hebräer versteht, wenn er „Jeshu“ liest?
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11334
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jeshu » Do 7. Sep 2017, 13:04

Gnu hat geschrieben:Ich hätte hier eine Frage an Jeshu: Weisst du was ein Hebräer versteht, wenn er „Jeshu“ liest?


Meinst Du bezüglich Yeshu in den Toledot-Erzählungen? Bevor ich mich registriert habe zumindest, wusste ich es nicht. Erst seit kurzem, aber es ist mir gleich. Hohn gibt es nur bei den Menschen.

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon firebird » Do 7. Sep 2017, 15:29

Jeshu hat geschrieben:
Gnu hat geschrieben:Ich hätte hier eine Frage an Jeshu: Weisst du was ein Hebräer versteht, wenn er „Jeshu“ liest?


Meinst Du bezüglich Yeshu in den Toledot-Erzählungen? Bevor ich mich registriert habe zumindest, wusste ich es nicht. Erst seit kurzem, aber es ist mir gleich. Hohn gibt es nur bei den Menschen.

LG
Jeshu



Nicht gerade eine freundliche Antwort, auf Gnus Frage! :shock:

Firebird - Moderator
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4067
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Hanspeter » Do 7. Sep 2017, 15:47

Liebe Jeshu

Wenn ich dich richtig verstanden habe, glaubst du, dass Gott JAHWE, der Himmel und Erde erschaffen hat, nicht der Vater im Himmel ist, mit dem Jesus gesprochen hat, also nicht Jesu Vater ist. Da aber der Vater im Himmel für Jesus eben Gott ist, gibt es für dich also zwei Götter.

Zudem glaubst du, dass der Menschensohn Jesus Christus nicht identisch ist mit dem Sohn Gottes, Der Menschensohn ist auf Erden gestorben und ist kein Gott, der Sohn Gottes ist nie auf die Erde gekommen.

Verstehst du das so? Und wie begründest du das?

LG Hanspeter
Hanspeter
Wohnt hier
 
Beiträge: 1028
Registriert: Do 24. Apr 2008, 19:27
Wohnort: Raum Bern

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jeshu » Fr 8. Sep 2017, 00:13

firebird hat geschrieben:
Jeshu hat geschrieben:
Gnu hat geschrieben:Ich hätte hier eine Frage an Jeshu: Weisst du was ein Hebräer versteht, wenn er „Jeshu“ liest?


Meinst Du bezüglich Yeshu in den Toledot-Erzählungen? Bevor ich mich registriert habe zumindest, wusste ich es nicht. Erst seit kurzem, aber es ist mir gleich. Hohn gibt es nur bei den Menschen.

LG
Jeshu



Nicht gerade eine freundliche Antwort, auf Gnus Frage! :shock:

Firebird - Moderator


Zugegeben, Firebird, vielleicht war meine Antwort relativ wenig bedacht - denn nein, ich weiß nicht, was ein Hebräer versteht, wenn er „Jeshu“ liest?
Für mich persönlich ist es der "Kosename" meines Herrn.

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Gnu » Fr 8. Sep 2017, 05:12

Ok, dann sage ich es dir. Es geht nicht gegen dich, sondern ich wiederhole hier nur, was ich gehört habe. Ich bin kein Hebräer, deshalb erzähle ich es nur so, wie es mir gesagt wurde. Ob das stimmt oder nicht müssen die oder muss der vor Gott verantworten, der oder die das erfunden hat oder haben. Die Buchstaben jud shin wav können als Satz verstanden werden „dessen Name vergessen werde“ oder „dessen Name nimmermehr gedacht werde“. Ich zitiere aus meinem Gedächtnis, das noch nicht 100% wiederhergestellt ist. Im Jüdischen ist das ein Schimpfname, weswegen die Juden auch nicht glauben können, dass Jesus der Messias ist. Im jüdischen Kulturumfeld würde eine Mutter ihr Kind, das sie liebt, niemals Jesus nennen. Trotzdem schreibt das ganze Neue Testament von Matthäus bis Offenbarung, Jesus sei der Christus, an den die Menschen, die ewiges Leben erlangen wollen, gefälligst zu glauben hätten. Jesus sei der Mensch gewordene erstgeborene Sohn Gottes, der schon bei der Erschaffung des Himmels und der Erde dabei gewesen sei und für den die Schöpfung gemacht sei.

Dem widerspricht der Prophet Jesaia, welcher in Matthäus zitiert wird, denn er schreibt, dass die Jungfrau schwanger werde und einen Sohn gebären werde, dem sie den Namen Immanuel geben werde. Immanuel heisst Gott mit uns. Matthäus hat kein Problem damit, diese Jesaiastelle als Beleg anzuführen, dass Jesus der verheissene Messias sei. Immanuel kommt im Neuen Testament versteckt vor, als Nikodemus zu Jesus sprach: Wir wissen, dass niemand diese Zeichen tun kann, es sei denn Gott mit ihm. Die Schriftgelehrten erkannten, dass Jesus der Messias ist, weswegen sie ihn auch beseitigen mussten, denn sonst hätte er sie beseitigen müssen. Der König der Juden wird ja aufräumen mit allen menschlichen Traditionen, welche der Torah wider die Torah hinzugefügt wurden.

Messianische Juden nennen Jesus mit der hebräischen Aussprache Jeshua, was bedeutet Jah[we] rettet oder Jah[we] ist Rettung. Im Alten Testament sagt Jahwe er werde sein Volk retten und erlösen. Wenn Christen sagen, der Erlöser sei Jesus, so sagen sie deshalb, Jesus sei Jahwe. Im Gesamtverständnis der Bibel stimmt das auch, nur unser griechisch-römisch-babylonisch verseuchtes Denken lässt das nicht zu.

Christoph R. Oswald, der lange Zeit mein Lieblingsprediger war, der selbst aber die Juden verwirft, lehrt sogar, der Name Jesus müsse korrekt Jashua ausgesprochen werde, denn man sage auch nicht Halleluje, sondern Halleluja.

Die Stelle im alten Testament, die bezeugt dass „seines Namens nie mehr gedacht werde“ findet man im Propheten Jeremia. Jeremia ist der Typus auf Jesus in bezug auf die ungläubigen Juden. Das alte Testament bezeugt auch, dass das Gesetz allein nicht genügt, um vollkommen zu werden, denn Moshe konnte das Volk Gottes nicht ins versprochene Land führen, sondern es brauchte dafür Joshua, was in hebräischer Wahrnehmung wie Jeshua oder Jashua tönt. Hebräisch hat ja in der Schrift keine Vokale, nur Konsonanten. Joshua selbst war kein Jude sondern Ephraimit und er hiess auch Hosea, bevor Moshe ihn Josua nannte. Verwirrend, nicht wahr? Aber nicht wirklich, sondern nur wenn man nicht hebräisch denken kann.

So, genug für heute. Ich wünsche dir weiterhin Gottes Segen und der Herr sei mit dir.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11334
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jeshu » Fr 8. Sep 2017, 08:12

Hanspeter hat geschrieben:Liebe Jeshu

Wenn ich dich richtig verstanden habe, glaubst du, dass Gott JAHWE, der Himmel und Erde erschaffen hat, nicht der Vater im Himmel ist, mit dem Jesus gesprochen hat, also nicht Jesu Vater ist. Da aber der Vater im Himmel für Jesus eben Gott ist, gibt es für dich also zwei Götter.

Zudem glaubst du, dass der Menschensohn Jesus Christus nicht identisch ist mit dem Sohn Gottes, Der Menschensohn ist auf Erden gestorben und ist kein Gott, der Sohn Gottes ist nie auf die Erde gekommen.

Verstehst du das so? Und wie begründest du das?

LG Hanspeter


Lieber Hanspeter!

Wichtig ist grundsätzlich nicht, was ich glaube, sondern was ich weiß. Und alles, was ich über Gott weiß, kommt exakt aus dem, was mir/uns der Sohn Gottes von sich und seinem Vater in der Bibel offenbart hat. Kurz und bündig:

Jesus Christus ist in Seiner "Ganzheit der gelebten Trinität" der wahre Sohn Gottes - sowohl als eingeborener "Menschensohn" (Jesus von Nazareth) als auch wahrer Sohn Gottes aus dem Himmel, der im Menschensohn im Verbund mit dem HG von Gott, seinem Vater, geistig Wohnung genommen hat.

Es wandelt in Jesus Christus - der "von unten" ist - also tatsächlich der "echte Sohn Gottes", der "von oben" aus dem Himmel ist, auf Erden herum; dem GOTT, der Vater, bereits lange vor der Geburt von Jesus von Nazareth, im Himmel alles übergeben hat. Und das war nur möglich, weil der Sohn dem Vater zu hundert Prozent gehorcht. So hat es auch der Menschensohn getan.

editiert (Jesus Christus ist Gott, wie es der Vater und der Heilige Geist auch ist!)

Jesus Christus Aussagen nach kennen wir weder Gott, seinen Vater - noch den Sohn aus dem Himmel - also Ihn. Doch sagt Jesus "Wer mich sieht, sieht den Vater".

Ist für Dich nun Gott absolut identisch mit JHWH, wenn Du Jesus Christus siehst? Beziehungsweise, wem von beiden bist Du im tiefsten Innern zugetan?
JHWH oder Jesus Christus? In welcher Hinsicht auch beiden? Und in welcher nicht.

editiert (weil Druck ausgeübt wird)


LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jeshu » Fr 8. Sep 2017, 08:52

Liebes Gnu, vielen Dank für die präzise ausführliche Antwort!

Ja, ich erinnere mich dunkel, dass die Juden, die Jesus hassen, am Liebsten seinen Namen auslöschen wollten, zumindest im Gedenken der Welt. Vielleicht wollen sie teilweise auch nur das widere Jesus-Christus-Verständnis der Christen auslöschen.

Aber dann passt mein Threadname ja zu mir... ich bin allseits der große Verräter.
Wie Jesus Christus es leider auch für viele Juden war.
Sie wollten nicht einsehen, dass Er Ihnen von Himmlischen Dingen erzählte, und dass sie Ihm zuliebe ihr komplettes Glaubensgerüst einreißen müßten, um es komplett von neuem zu erbauen - mit Ihm als Eckstein.

Heißt es nicht, ein Prophet der getötet wird, ward mit Sicherheit von Gott geschickt?
Wenn sie schon nicht an den Sohn Gottes geglaubt haben, so hat er ihnen trotzdem die Wahrheit gesagt.

LG und sonnigen Tag, auf dass Dich der HG in der Bibel immer in der richtigen Reihenfolge leite

Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Hanspeter » Fr 8. Sep 2017, 10:04

Ich glaube verstanden zu haben, wie du das meinst. Ich finde den Gedanken interessant, dass Gottes Sohn in seiner "Ganzheit der gelebten Trinität", wie du das ausdrückst, im Himmel "blieb", während Jesus Christus als Menschensohn auf der Erde wandelte. Ich werde darüber nachdenken.

Jeshu hat geschrieben:Ist für Dich nun Gott absolut identisch mit JHWH, wenn Du Jesus Christus siehst? Beziehungsweise, wem von beiden bist Du im tiefsten Innern zugetan?
JHWH oder Jesus Christus? In welcher Hinsicht auch beiden? Und in welcher nicht.


Mich interessiert, wie du das siehst. Du hast geschrieben, ohne JHWH wären wir nicht. JHWE ist demnach der Schöpfer von Himmel und Erde, d.h. des gesamten Universums. Ist er das für dich als Gott? Und wenn nicht, als was sonst? Existiert er für dich noch? Wenn ja, müsste er dann nicht neben dem Vater von Jesus Christus, der für dich nicht identisch mit JHWH ist, aber ja eindeutig Gott ist, ein zweiter Gott sein? Wenn JHWE für dich nicht Jesu Vater im Himmel ist, wer ist dann JHWH? Ein zweiter Gott? Welcher war zuerst, der Schöpfer oder der Vater? Wer steht über wem?

LG Hanspeter
Zuletzt geändert von Hanspeter am Fr 8. Sep 2017, 11:26, insgesamt 1-mal geändert.
Hanspeter
Wohnt hier
 
Beiträge: 1028
Registriert: Do 24. Apr 2008, 19:27
Wohnort: Raum Bern

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jure » Fr 8. Sep 2017, 10:22

Jeshu hat geschrieben:Das heißt, Jesus Christus sagt deshalb zu hundert Prozent die Wahrheit über Gott. IST aber nicht GOTT selbst, "nur" Gottes Heiliger Geist IST in Ihm.
Würdest Du diese krasse Falschaussage absichtlich posten, müsste man Dich bewusster Lüge und Irreführung zichtigen, so ist es vermutlich nur mangelndes Verständnis vom Evangelium. Aber auch das so laut hinauszutompetebn ist schlimm genug!

Jesus IST Gott, der Schöpfer selbst!
Jure
Member
 
Beiträge: 239
Registriert: Do 23. Feb 2017, 12:28

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jeshu » Fr 8. Sep 2017, 10:55

Jure hat geschrieben:
Jeshu hat geschrieben:Das heißt, Jesus Christus sagt deshalb zu hundert Prozent die Wahrheit über Gott. IST aber nicht GOTT selbst, "nur" Gottes Heiliger Geist IST in Ihm.

Würdest Du diese krasse Falschaussage absichtlich posten, müsste man Dich bewusster Lüge und Irreführung zichtigen, so ist es vermutlich nur mangelndes Verständnis vom Evangelium. Aber auch das so laut hinauszutompetebn ist schlimm genug!

Jesus IST Gott, der Schöpfer selbst!


Pass mal auf, mein Freund... ich poste diese Wahrheit, weil es keine Stelle in der Bibel gibt, in der JESUS SELBST von sich sagt, dass Er GOTT, Sein Vater IST. Und wenn, dann beweise es.

Jesus Christus IST GOTTES SOHN - unser HERR - Geheiligt werde Dein Name in Ewigkeit - AMEN

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jure » Fr 8. Sep 2017, 12:27

Erstens sind wir keine Freunde - solche plump-vertrauliche Anrede kannst Du gerne unterlassen. Im Übrigen gibt es etliche Stellen, die Jesu Gottheit beweisen. Du und Deinesgleichen wollen oder können das jedoch nicht sehen. So denke ich nicht dran, Dir die Stellen zu nennen, damit Du sie erneut abweisen kannst, da suche Dir jemand anderen. Du und Deinesgleichen sind mir schon zu oft begegnet, als dass ich darauf hereinfiele. Dass es aber der Schöpfer selbst ist, der das Opfer für uns Sünder gebracht hat, steht in der Bibel - nunja, vielleich nicht in der Deinen.
Jure
Member
 
Beiträge: 239
Registriert: Do 23. Feb 2017, 12:28

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jeshu » Fr 8. Sep 2017, 12:43

Jure hat geschrieben:Erstens sind wir keine Freunde - solche plump-vertrauliche Anrede kannst Du gerne unterlassen. Im Übrigen gibt es etliche Stellen, die Jesu Gottheit beweisen. Du und Deinesgleichen wollen oder können das jedoch nicht sehen. So denke ich nicht dran, Dir die Stellen zu nennen, damit Du sie erneut abweisen kannst, da suche Dir jemand anderen. Du und Deinesgleichen sind mir schon zu oft begegnet, als dass ich darauf hereinfiele. Dass es aber der Schöpfer selbst ist, der das Opfer für uns Sünder gebracht hat, steht in der Bibel - nunja, vielleich nicht in der Deinen.


Ich fasse kurz zusammen, Jure: Du findest in Wahrheit keine Stelle. Danke.
Weitere Diskussion ist mit Dir dann für mich überflüssig.

Jeshu


PS Falls Du der bist, der mir früher schon genau so unaufhörlich lästig geschrieben hat,
wie dieses Insekt herumläuft, bist Du wahrlich nicht mein Freund, J......
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jure » Fr 8. Sep 2017, 12:55

Jeshu hat geschrieben:Ich fasse kurz zusammen, Jure: Du findest in Wahrheit keine Stelle.
Du irrst erneut. Ich finde etliche Stellen, keine jedoch, die jemand verstehen kann wie Du, für den Jesus eben nur ein netter Mensch gewesen ist. Schließlich darf nichts sein, was sich außerhalb Deines Vorstellungsvermögens befindet.

Jeshu hat geschrieben:Weitere Diskussion ist mit Dir dann für mich überflüssig.
Das hast Du ganz vortrefflich erkannt. Dennoch werde ich nicht damit aufhören, die Wahrheit über Jesus Christus zu berichten. Und die Wahrheit ist nun einmal, dass er der Schöpfer persönlich ist, der für uns - auch für Dich übrigens - ans Kreuz ging. :praisegod:
Jure
Member
 
Beiträge: 239
Registriert: Do 23. Feb 2017, 12:28

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jeshu » Fr 8. Sep 2017, 15:00

Jure hat geschrieben:
Ich finde etliche Stellen, keine jedoch, die jemand verstehen kann wie Du, für den Jesus eben nur ein netter Mensch gewesen ist.


Du täuscht Dich leider in allem. Gib mir nur eine Stelle? So zum "Test"? ;)

Der "nette" Menschensohn Jesus aus Nazareth ist für uns alle sichtbar ans Kreuz gegangen. Dafür ehre und liebe ich Ihn, denn Er war der edelste aller Menschen auf Erden - und es ist als wäre der beste Freund gestorben.
Ihn somit einem TIER- und Sündopfer gleich einem Schaf gleichzusetzen ist für mich ein Frevel sondersgleichen!

Johannes der Täufer irrte nämlich und wusste nicht, was er da sagte "hier kommt das Lamm Gottes".
Darum ist Johannes, der Täufer, für Jesus auch kleiner als der Kleinste im Himmelreich, sprich geistig nicht drinnen, sondern draußen!

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jure » Fr 8. Sep 2017, 15:30

Jeshu hat geschrieben:Du täuscht Dich leider in allem.
Nicht in Dir! Darum werfe ich nicht mit den Perlen der Schrift nach Dir! Du zertrittst sie nur!
Jure
Member
 
Beiträge: 239
Registriert: Do 23. Feb 2017, 12:28

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jeshu » Fr 8. Sep 2017, 22:36

Hanspeter hat geschrieben:
Ich glaube verstanden zu haben, wie du das meinst. Ich finde den Gedanken interessant, dass Gottes Sohn in seiner "Ganzheit der gelebten Trinität", wie du das ausdrückst, im Himmel "blieb", während Jesus Christus als Menschensohn auf der Erde wandelte. Ich werde darüber nachdenken.


Hi Hanspeter!

Jesus hat oft betont als auch bewiesen, dass Er trotz, dass er Mensch ist, geistig oder vom Wesen her nicht von unserer Welt ist! Hätte Er sonst die Zeichen und Wunder tun können, die kein Mensch zuvor getan hat?
So braucht Er auch keinerlei Menschen Zeugnis.
Denn siehst Du den Blinden zum Beispiel, den Jesus geheilt hat, der hat sofort an den Sohn Gottes geglaubt! Und zwar ohne jeglicher "Heiligen-Schriften-Exzesse" zuvor im Geiste!

Jesus sagt deshalb zu den Juden:

"Wo ich hin gehe, da könnet ihr nicht hin kommen."...
"Ihr seid von untenher, ich bin von obenher; ihr seid von dieser Welt, ich bin nicht von dieser Welt."...
"Da sprachen sie zu ihm: Wer bist du denn? Und Jesus sprach zu ihnen:
Erstlich der, der ich mit euch rede....

"So ihr bleiben werdet an meiner Rede, so seid ihr meine rechten Jünger und werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird euch frei machen."

Joh. 8, 21-32

Also immer gut zuhören, wenn der HERR Jesus Christus in der Bibel zu Dir spricht, Sein göttliches Wort steht über Allem!

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Hanspeter » Sa 9. Sep 2017, 09:20

Lieber Jeshu

willst du mir diese Fragen auch beantworten?

Hanspeter hat geschrieben:Du hast geschrieben, ohne JHWH wären wir nicht. JHWE ist demnach der Schöpfer von Himmel und Erde, d.h. des gesamten Universums. Ist er das für dich als Gott? Und wenn nicht, als was sonst? Existiert er für dich noch? Wenn ja, müsste er dann nicht neben dem Vater von Jesus Christus, der für dich nicht identisch mit JHWH ist, aber ja eindeutig Gott ist, ein zweiter Gott sein? Wenn JHWE für dich nicht Jesu Vater im Himmel ist, wer ist dann JHWH? Ein zweiter Gott? Welcher war zuerst, der Schöpfer oder der Vater? Wer steht über wem?


LG Hanspeter
Hanspeter
Wohnt hier
 
Beiträge: 1028
Registriert: Do 24. Apr 2008, 19:27
Wohnort: Raum Bern

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jeshu » Sa 9. Sep 2017, 16:00

Hanspeter hat geschrieben:Lieber Jeshu
willst du mir diese Fragen auch beantworten?

Du hast geschrieben, ohne JHWH wären wir nicht. JHWE ist demnach der Schöpfer von Himmel und Erde, d.h. des gesamten Universums. Ist er das für dich als Gott? Und wenn nicht, als was sonst? Existiert er für dich noch?


Lieber Hanspeter,

JHWH ist Schöpfer unserer Welt, und damit des für uns Menschen existierenden stofflichen Universums. Darüber ist er der "Herr der Heerscharen".

Wenn ja, müsste er dann nicht neben dem Vater von Jesus Christus, der für dich nicht identisch mit JHWH ist, aber ja eindeutig Gott ist, ein zweiter Gott sein?


Das ist nicht möglich, denn es gibt nur EINEN GOTT, der allmächtig ist.
Trotzdem ist es ähnlich wie Du es sagst.

Wenn JHWE für dich nicht Jesu Vater im Himmel ist, wer ist dann JHWH?
Ein zweiter Gott? Welcher war zuerst, der Schöpfer oder der Vater? Wer steht über wem?


Antwort aufgrund der Forumsleitung bestimmt nicht gestattet.

Aber ich habe nun auch eine Frage an Dich, nämlich zum

Reiter auf dem weißen Pferd

... Und ich sah den Himmel aufgetan; und siehe, ein weißes Pferd. Und der daraufsaß, hieß Treu und Wahrhaftig, und er richtet und streitet mit Gerechtigkeit. Seine Augen sind wie eine Feuerflamme, und auf seinem Haupt viele Kronen; und er hatte einen Namen geschrieben, den niemand wußte denn er selbst.
Und war angetan mit einem Kleide, das mit Blut besprengt war;
und sein Name heißt "das Wort Gottes".
"Offenbarung des Johannes" 19, 11-13

WER ist er für Dich?

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon bigbird » Sa 9. Sep 2017, 18:07

Bitte hört auf damit, auf den Mann zu schiessen, anstatt zur Sache zu diskutieren. Sonst muss diesem Thread eine Pause verordnet werden.

bigbird, Admin
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45934
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Thread für OT Beiträge, zum klären oder weiterdiskutiere

Beitragvon Jeshu » Sa 9. Sep 2017, 18:53

Seit wann wird auf diesem Forum denn "geschossen", wenn sich zwei Menschen austauschen und dabei die "Offenbarung des Johannes" zitiert wird?

Antworte DU doch einfach, bigbird, anstatt Hanspeter, das wäre mir ohnehin lieber, denn Du wirst die Antwort als "Admin" wohl wissen.

Wer ist der Reiter auf dem weißen Pferd? Wie ist sein Name?

LG
Jeshu
Seiet GOTT unterwürfig – aber keinem Manne
Benutzeravatar
Jeshu
Gesperrt
 
Beiträge: 1978
Registriert: Mo 11. Nov 2013, 22:46
Wohnort: MUC

VorherigeNächste

Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast