Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » So 13. Apr 2008, 15:45

Bluna und einen in der Worshipbandmitglieder wollen einen Technogottesdienst machen,der sollte an stelle einer solchen normalen Band sein.

Das was du hier siehst ist gerade nur eine Idee,diese Ideen hatte sich rumgesprochen und sieht so aus das wir es mal machen würde,was hälst du davon???
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon jeig » So 13. Apr 2008, 20:51


Hallo Bluna - bei einem Worship wird Gott von den Teilnehmern gesanglich angebetet. Da müsste man zu den Techno-Tracks singen.



Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3608
Registriert: So 31. Aug 2003, 13:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Mo 14. Apr 2008, 12:30

Das gibt es auch,ich kenne sehr viele Worship Technos mit Texten.

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon F.R.O.G » Mo 14. Apr 2008, 12:39

Original von jeig
Hallo Bluna - bei einem Worship wird Gott von den Teilnehmern gesanglich angebetet. Da müsste man zu den Techno-Tracks singen.
...man kann auch "nur" Musik zu Ehren Gottes machen.......

Ob ich Techno wollen würde als Lobpreismusik?
Nein, mir gefällts nicht......ich bin eher auf der Rock-Pop-Punk-Schiene ;)
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Mo 14. Apr 2008, 13:18

Das gibt es auch eben in dem Technostihlen.

Ich denke mal was anderes.

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Mi 16. Apr 2008, 16:51

Ich denke zum einlass der Leute in der Gemeinde,etwas ruhigeres,an Worship Trance,danach bleibt es so bis zum schluss.

Früher war ich an einem Technogottesdienst gegangen,alles war Techno,neben der Predigt,als hintergrund war auch Techno.

schade das es sowas nicht mehr gibt,solch ein Gottesdienste.

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Mi 16. Apr 2008, 17:19

Wenn es nur noch Techno gäbe in der Welt,hören wir nun die richtige Music :D
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Mi 16. Apr 2008, 17:24

Ohne Music ist wie Ohne Techno,sehr langweilig :D
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Typhoon » Mi 16. Apr 2008, 22:01

Original von bluna
Ohne Music ist wie Ohne Techno,sehr langweilig :D
Korrigiert mich bitte wenn ich dies nun falsch verstehe, aber wird hier der Versuch unternommen Techno zu einer Art Religion darzustellen?

Ich hoffe wirklich dass ich dies falsch verstanden habe. Diese Art von Musik ist in meinen Ohren nun wirklich nichts anderes als "Organisierter Lärm"! :x
Aufgeber gewinnen niemals, Gewinner geben NIEMALS auf!
Benutzeravatar
Typhoon
Wohnt hier
 
Beiträge: 1405
Registriert: Sa 4. Mai 2002, 15:53
Wohnort: Switzerland

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon SunFox » Mi 16. Apr 2008, 22:07

Lieber Bluna,

und die Engel im Himmel schmeißen ihre Poaunen weg und fangen womöglich an zu rappen, oder wie? :shock:

Brauchst du eine bestimmte Stilrichtung von Musik, um dich im HERRN erfreuen zu können?

Liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Ueli » Mi 16. Apr 2008, 22:11

@ Bluna,

mir gehts eher so wie F.R.O.G. Mit Techno den Herrn ehren, da habe ich meine Vorbehalte, da sich diese Musikrichtung nur an die Jugend richtet.

Gruss Ueli
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen und stütze dich nicht auf deinen Verstand!

Sprüche 3, 5 :)
Benutzeravatar
Ueli
Member
 
Beiträge: 366
Registriert: Fr 9. Mai 2003, 11:14
Wohnort: Schweiz

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon jeig » Mi 16. Apr 2008, 23:50


Der Musikstil scheint Bluna zu gefallen, warum stört ihr euch daran?

Ist jemand in Christus , so ist er eine neue Kreatur , das Alte ist vergangen , siehe , Neues ist geworden .
Benutzeravatar
jeig
Wohnt hier
 
Beiträge: 3608
Registriert: So 31. Aug 2003, 13:51
Wohnort: vom liebe Gott

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon F.R.O.G » Do 17. Apr 2008, 08:40

Original von jeig
Der Musikstil scheint Bluna zu gefallen, warum stört ihr euch daran?
Nö, stört mich doch nicht...meine Musik wird ihm wohl auch nicht gefallen und das wiederum stört mich auch nicht :D

Ich wollte nur sagen, dass ich nicht sonderlich begeistert wäre, wenn in unserer Gemeinde Techno und Trace als Musikstil des Lobpreises gewählt würde......
There is none in heavens like you,,
And upon the earth, who´s your equal?
You are far above, You´re the highest of hights,
And i´m bowing down to exalt you.
Benutzeravatar
F.R.O.G
Wohnt hier
 
Beiträge: 3604
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:58

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Do 17. Apr 2008, 16:35

Original von Typhoon
Original von bluna
Ohne Music ist wie Ohne Techno,sehr langweilig :D
Korrigiert mich bitte wenn ich dies nun falsch verstehe, aber wird hier der Versuch unternommen Techno zu einer Art Religion darzustellen?

Ich hoffe wirklich dass ich dies falsch verstanden habe. Diese Art von Musik ist in meinen Ohren nun wirklich nichts anderes als "Organisierter Lärm"! :x


Du verstehst es falsch,bitte lies mal was genau da steht!

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Do 17. Apr 2008, 16:37

Original von SunFox
Lieber Bluna,

und die Engel im Himmel schmeißen ihre Poaunen weg und fangen womöglich an zu rappen, oder wie? :shock:

Brauchst du eine bestimmte Stilrichtung von Musik, um dich im HERRN erfreuen zu können?

Liebe Grüße von SunFox


Nein,aber das ist eine der besten :D
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Di 16. Mär 2010, 01:26

Mal etwas kleineres wurde entstanden,in einer Kircheraum einen Techno mit einem Dj zu Tanzen zubeginnen.
wie weiter es geht,das verrate noch nicht. Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Leiurus » Di 16. Mär 2010, 21:52

Vielleicht gefällt es Gott auch, das man IHN auch mal mit einer Stunde totaler Stille "ehrt".
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 19:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Di 16. Mär 2010, 23:38

Leiurus hat geschrieben:Vielleicht gefällt es Gott auch, das man IHN auch mal mit einer Stunde totaler Stille "ehrt".



Das gibt es zuz genüge Totaler stille.

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Leiurus » Mi 17. Mär 2010, 13:15

bluna hat geschrieben:
Leiurus hat geschrieben:Vielleicht gefällt es Gott auch, das man IHN auch mal mit einer Stunde totaler Stille "ehrt".



Das gibt es zuz genüge Totaler stille.

Bluna

Ja?
Na dann.....
war noch nie in einem freikirchlichen Gottesdienst.

Gruss Sascha
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 19:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon alegna » Mi 17. Mär 2010, 13:42

Leiurus hat geschrieben:Ja?
Na dann.....
war noch nie in einem freikirchlichen Gottesdienst.

Kann ich Dir empfehlen lieber Sascha, einfach mal reinschauen und mal sehen wie andere Gottesdienst feiern.
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 18:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Taube » Mi 17. Mär 2010, 14:54

Leiurus hat geschrieben:Vielleicht gefällt es Gott auch, das man IHN auch mal mit einer Stunde totaler Stille "ehrt".


... wie z.B. in einem RKK Gottesdienst bei Hispanics in den USA oder in einem RKK Gottesdienst in Afrika. ...wo gerne viel gelacht und getanzt wird!

Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Leiurus » Mi 17. Mär 2010, 19:02

alegna hat geschrieben:
Leiurus hat geschrieben:Ja?
Na dann.....
war noch nie in einem freikirchlichen Gottesdienst.

Kann ich Dir empfehlen lieber Sascha, einfach mal reinschauen und mal sehen wie andere Gottesdienst feiern.

Ja wieso nicht.

Gruss Sascha
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 19:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Leiurus » Mi 17. Mär 2010, 19:04

Taube hat geschrieben:
Leiurus hat geschrieben:Vielleicht gefällt es Gott auch, das man IHN auch mal mit einer Stunde totaler Stille "ehrt".


... wie z.B. in einem RKK Gottesdienst bei Hispanics in den USA oder in einem RKK Gottesdienst in Afrika. ...wo gerne viel gelacht und getanzt wird!

Gruss Taube

ÖHM.....
Und was hat das mit Stille zu tun liebe Taube?
(Aber ich weiss schon das Du dachtest ich würde abfällig meine Meinung kundtun ;) )
So ist es aber nicht.
War mal in Taize......
Am Anfang etwas gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie hatte es was :))

....muss ja nicht immer noch lauter werden :)

Gruss Sascha
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 19:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Taube » Mi 17. Mär 2010, 19:17

Es muss nicht lauter sein, Ruhe soll auch Platz haben. Aber es gibt so viele verschiedene Vorstellungen, wie Gott gelobt werden kann. Andere Kulturen, andere Sichtweisen.

Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 15:47

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Leiurus » Mi 17. Mär 2010, 19:28

Taube hat geschrieben:Es muss nicht lauter sein, Ruhe soll auch Platz haben. Aber es gibt so viele verschiedene Vorstellungen, wie Gott gelobt werden kann. Andere Kulturen, andere Sichtweisen.

Gruss Taube

Sicherlich.

Jedoch habe ich das Gefühl, das nicht nur in "weltlichen Dingen" alles lauter und "poppiger" sein muss, sondern das auch Gottesdienste immer tomtöser und lauter daher kommen müssten.
Ob man Angst hat das die Leute nicht mehr an solche Events kommen ohne Lasershows etc. weiss ich nicht.
Ware aber schade :cry:

Gruss Sascha
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 19:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Mi 17. Mär 2010, 23:16

Hallo Leirus,ich verstehe Dich schon,aber es gibt noch keinen Dancigen Gottesdienst,deshalb auch die Fragen dazu. Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Leiurus » Do 18. Mär 2010, 20:46

bluna hat geschrieben:Hallo Leirus,ich verstehe Dich schon,aber es gibt noch keinen Dancigen Gottesdienst,deshalb auch die Fragen dazu. Bluna

Ja, wenn es tatsächlich Leute gibt die das mögen, würde ich das mal durchziehen und sehen wies läuft.
Gibt ja versch. "Techno".
Die Frage wäre ob man sich bei solcher "Musik" auf Jesus besinnen kann ohne das einem der Bass die Gedanken wegbläst :mrgreen:

Liebe Grüsse Sascha
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 19:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Fr 19. Mär 2010, 23:22

Ja das kann mann. Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Gnu » Fr 26. Mär 2010, 03:34

bluna hat geschrieben:Ja das kann mann. Bluna

Na dann mal los, Bluna. Du wirst uns sicher berichten, ob es gefägt hat oder?
Je kürzer dein Beitrag, desto eher lese ich ihn.

Noch 1000 Beiträge bis zur „Strasse”
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11345
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Lambert » Di 30. Mär 2010, 18:56

Leiurus hat geschrieben:
bluna hat geschrieben:Hallo Leirus,ich verstehe Dich schon,aber es gibt noch keinen Dancigen Gottesdienst,deshalb auch die Fragen dazu. Bluna

Ja, wenn es tatsächlich Leute gibt die das mögen, würde ich das mal durchziehen und sehen wies läuft.
Gibt ja versch. "Techno".
Die Frage wäre ob man sich bei solcher "Musik" auf Jesus besinnen kann ohne das einem der Bass die Gedanken wegbläst :mrgreen:

Liebe Grüsse Sascha



Habe so mit einer Musik wie Techno meine Probleme, da wird doch der Kopf abgeschaltet und jegliche besinnlichkeit kaput gedröhnt das der Kopf bald ja einen platzt. Sollen wir uns denn nicht von der Welt unterscheiden, müssen wir in allen was die Welt bietet mit heulen? Musik kann auch den Teufel dienen zu seiner belustigung, wo Menschen rumzappeln und sich volldrönen mit allerlei Drogen, ja tolle Musik. Habe Aufnahmen gesehen von einer Technoparty, wo Jugendliche in aller Öffentlichkeit ganz offen miteinander tr...., ob Homo und...., egal wer mit wem, haubtsache mal spass haben. Da sollte man schon mal überlegen, ob da ein Christ, egal mit welche Beteuerungen auch, und überhaubt daß der Geist Gottes den Herrn verherrlichen kann?


Herzliche Grüsse, Andreas :praise: :praisegod:
Lambert
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 5533
Registriert: Sa 3. Sep 2005, 01:15
Wohnort: Deutschland

Techno Gottesdienst ?

Beitragvon bluna » Fr 22. Jan 2016, 13:20

Es gibt viele Kirchen zb. Fabrikkirchen,Sofakirchen,drive in kirchen,Autokirchen,Hiphop Gottesdienste und mehr.

was haltet ihr wenn mann einen Dj einlädt der auflegt,ja ein Technogotesdienst,
einige sagen gute idee.
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno Gottesdienst ?

Beitragvon bluna » Fr 22. Jan 2016, 13:21

>Ich war mal in einem Techno Gottesdienst,das aber nicht mehr gibt. zuviel Rockgottesdienste gibt es schon.

mann solte Jesus Anbeten,ihn ehren etc.

https://www.youtube.com/watch?v=-IqXjnMH0VU
www.techno-gottesdienst.de
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bigbird » Fr 22. Jan 2016, 13:40

Hallo Bluna
Es gab insgesamt schon vier Threads zum Thema "Techno" - alle von dir eröffnet. Ich habe deinen neuen mit deinem letzten zusammengefügt. Bitte vorher schauen. Danke!

bigbird, Admin
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45934
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon bluna » Mi 7. Aug 2019, 21:19

Ich habe sehr vieles mitbekommen und vielmals gehört das Techno Schlecht ist, was denkst du ?

Wo steht Techno in der Bibel ?

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Nachteule » Do 8. Aug 2019, 08:06

bluna hat geschrieben:Ich habe sehr vieles mitbekommen und vielmals gehört das Techno Schlecht ist, was denkst du ?

Wo steht Techno in der Bibel ?

Bluna


Keine Ahnung, ob Gott einen bestimmten Musikgeschmack hat. Manche sehr konservative Christen (Brüdergemeinden etc., die meist auch "Charismatik" für eine Verführung des Teufels in der Endzeit halten) vertreten ja die Ansicht, dass jegliche Verwendung von Rhythmusinstrumenten vom Teufel sei, weil das ja eine gefährliche Trance induzieren könnte. Aber wie man sieht, wurden auch damals schon "Pauken, Zimbeln und Trompeten" zur Anbetung verwendet - eben alles, was man damals zur Verfügung hatte:

"David aber und ganz Israel tanzten mit aller Macht vor Gott her, mit Liedern, mit Harfen, mit Psaltern, mit Pauken, mit Zimbeln und mit Trompeten." (1.Chronik 13,8 und viele weitere Stellen - einfach mal auf bibleserver.com nach "Zimbeln" etc. suchen)

"tanzten mit aller Macht vor Gott her" - erinnert das nicht stark an einen "Rave" (= „rasen, schwärmen, toben")? Wenn es damals schon Synthesizer und Sequencer gegeben hätte, dann wären vielleicht auch diese Instrumente verwendet worden. ;-)
»Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter
dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden.
«

(Apostelgeschichte 4,12)
Benutzeravatar
Nachteule
Member
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 12:08
Wohnort: Landkreis München

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon KoS » Do 8. Aug 2019, 09:59

Gottesdienst ist doch Dienst an Gott, für IHN, nie für mich, wenn ich indirektere Mit-Nutzniesser dieser Segnung bin.
Wie soll denn instrumentale Musik Gott dienen/ besser dienen? Ich verstehe ja sehr schnell die eigenen Worte nicht mehr.
Verständliche Worte des Lobes, sei es durch Gebet, durch Gesang, beides von Herzen und in Geist und Wahrheit an Gott gewandt, das ist Anbetung die Gott will.

Schlagende Beats, Techno, usw. dient im allerbesten Fall der menschlichen Seele.
Exzessiv betrieben, durch die Wirkung die es durch den Leib auslöst, wird es zur Anbetung des Fleisches, also Götzendienst.
Liebe Grüsse, KoS
KoS
Member
 
Beiträge: 478
Registriert: Mi 3. Okt 2018, 16:41

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Gnu » Fr 9. Aug 2019, 12:40

@Nachteule

Du kannst ja das Tanzen des Königs David an der Streetparade zum Evangelisieren nachahmen. Dort würdest du jedenfalls nicht verhaftet, es sei denn, es hätte einige Antifanten dabei, welche dich zusammenschlagen.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11345
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Nachteule » Fr 9. Aug 2019, 12:50

Ich und tanzen... :-D wo ich beim Lobpreis noch nicht mal die Pfoten hochkriege... ;-) Nein, ich mag's eher ruhig.

Gnu hat geschrieben:@Nachteule

Du kannst ja das Tanzen des Königs David an der Streetparade zum Evangelisieren nachahmen. Dort würdest du jedenfalls nicht verhaftet, es sei denn, es hätte einige Antifanten dabei, welche dich zusammenschlagen.
»Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter
dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden.
«

(Apostelgeschichte 4,12)
Benutzeravatar
Nachteule
Member
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 12:08
Wohnort: Landkreis München

Re: Techno anstatt normaler Band Gottesdienst

Beitragvon Nachteule » Do 15. Aug 2019, 23:57

Nachteule hat geschrieben:[...] Nein, ich mag's eher ruhig.


Sowas zum Beispiel: https://www.scm-shop.de/heilig-7480627.html
»Und in keinem andern ist das Heil, auch ist kein andrer Name unter
dem Himmel den Menschen gegeben, durch den wir sollen selig werden.
«

(Apostelgeschichte 4,12)
Benutzeravatar
Nachteule
Member
 
Beiträge: 215
Registriert: Fr 28. Dez 2018, 12:08
Wohnort: Landkreis München


Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast