Was freut euch gerade?

Alles Chaos oder was? Für Beiträge, die sonst nirgends hineinpassen.

Moderator: firebird

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Columba » Di 25. Jun 2019, 11:04

lionne hat geschrieben:
Columba hat geschrieben:...und Du bist nun in einer fast perfekten Gemeinde? In welcher?

Ja, da findet jemand (ich) nach langem Suchen und Wechsel die lange gesuchte "perfekte Gemeinde" und schwups - ist sie schon nicht mehr perfekt! :-)
Die "perfekte Gemeinde" gibt es nicht (auf dieser Welt)!
Gruss lionne


Eben. Dieser Spruch wird Spurgeon zugeschrieben. Das sollten die ewigen Gemeindekritiker sich auch merken. Oftmals sind sind diese dann diejenigen, die in gar keiner Gemeide/Kirche mehr sind und trotzdem immer am Wäfelen sind.


Grüsse Columba
Johannes 8,8 Und er bückte sich wieder und schrieb auf die Erde.
Benutzeravatar
Columba
Wohnt hier
 
Beiträge: 3346
Registriert: Di 30. Nov 2010, 11:24

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mi 26. Jun 2019, 18:14

Ich freue mich (gerade wieder einmal), dass ich schon vor Jahrzehnten aus der offiziellen Kirche (in meinem Fall aus der RKK) ausgetreten bin! (so mein Posting weiter oben)- Ich freue mich heute gerade nochmals ganz ausserordentlich über diese (damalige) Entscheidung! :D Das ist wie "Zweimal Weihnachten"! :D

Ein weiteres "Detail" ist mir erst gerade untergekommen, was wieder mal den schon zitierten Evangelischen Kirchentag in Dortmund anbetrifft (s. weiter oben im Strang).

>>> Für Empörung sorgen Aussagen einer Wissenschaftlerin auf dem Evangelischen Kirchentag. Auf einer Podiumsdiskussion erklärte Barbara Kuchler, Frauen in enger Kleidung müssten sich über sexuelle Übergriffe nicht wundern. :x

"Wenn Frauen sich schminkten, die Augenbrauen zupften und enge Kleidung trugen, müssten sie sich nicht wundern, wenn sie angesehen werden und es zu 'Grabschereien' kommt, sagte die Wissenschaftlerin von der Universität Bielefeld." Eine unfassbare Aussage! :shock: :x Dafür erntete sie viel Entrüstung (social media); ich schliesse mich da voll an! Eine unglaubliche Aussage!
Bin ich froh, nicht mehr in diesem Verein (off. Kirche) zu sein!
Gelesen bei (Quelle): welt.de, Vermischtes.....
Sollen wir (Frauen) uns also in Stoffzelte hüllen (z.B. Burka) wie anderswo üblich oder gibt es da noch andere Möglichkeiten in einer zivilisierten Welt? :?
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Thelonious » Mi 26. Jun 2019, 19:38

Lionne,

vorweg: diese o.g. Aussage kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen. Ebenso wenig nachvollziehbar ist für mich allerdings deine Schlussfolgerung daraus. Die zitierte Frau Kuchler hat meines Erachtens nach keine Funktion innerhalb der Landeskirche, war "nur" Vortragende und/oder Mitdiskutantin. Der evangelische Kirchentag sogar ist bekannt dafür, ein möglichst breites Meinungsspektrum aufzuzeigen (die sog. AfD - ist erwähne dass, bevor du es jetzt in dem Kontext ansprichst - musste aus guten Gründen draussen bleiben). Das kann mögen oder auch nicht. Ein sinngemäßes "yippee, ich bin so froh aus der Landeskirche ausgetreten zu sein" , ist für mich - wie gesagt - nicht nachvollziehbar. Es gibt WESENTLICHE Gründe sich pro oder contra Amtskiche auszusprechen. Deine Begründung gehört nicht dazu.

Gruß
Thelonious
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15575
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mi 26. Jun 2019, 20:07

Thelonious hat geschrieben:Lionne,
Ein sinngemäßes "yippee, ich bin so froh aus der Landeskirche ausgetreten zu sein" , ist für mich - wie gesagt - nicht nachvollziehbar. Es gibt WESENTLICHE Gründe sich pro oder contra Amtskiche auszusprechen. Deine Begründung gehört nicht dazu.

Mit Verlaub, das kannst du gar nicht wissen! :roll: Du kennst ja meine Begründung/meine Beweggründe gar nicht!
Ich bin nicht ein Hopp/hüh-hott-Mensch und habe mir damals (vor einigen Jahrzehnten) ganz genau überlegt, was ich mache! - Ich bereue es bis heute nicht! Wenn ich sehe, was aus den off. Kirchen (kath od. ev.) geworden ist, bzw. was für Standpunkte diese inzwischen in ganz entscheidend wichtigen (Lebens-)Fragen einnehmen, bin ich so froh über meine (damalige) Entscheidung (und freue mich umso mehr (über meinen Austritt), wenn ich immer und immer wieder höre und lese, was da alles so vor sich geht (an gottlosem Treiben) in den Kirchen! Da will ich kein Teil davon sein (und bin ich Gott sei Dank auch nicht)!
Schönen Feierabend! lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Thelonious » Mi 26. Jun 2019, 20:16

Ich reflektierte auf das, was Du schriebst, lionne.
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15575
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon firebird » Mo 1. Jul 2019, 11:15

Manchmal kann man sich auch an Kleinigkeiten freuen. So freue ich mich, dass ich im grossen Elektronik-Kaufladen gerade noch das letzte Exemplar von einem PC-Arbeitsplatz Lüfter bekommen habe. Letzten Samstagmorgen war noch ein riesiger Behälter vollgepackt mit diesen Geräten. Damals habe ich das erste Exemplar gekauft.

So freue ich mich an diesen kleinen aber hochwirksamen Ventilatoren.

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Senior-Moderator
 
Beiträge: 4067
Registriert: So 23. Mär 2008, 19:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Columba » Do 4. Jul 2019, 08:47

In unseren politisch frustrierenden Zeiten gibt es doch auch junge Menschen aus der Zivilgesellschaft, die sich herauswagen und wichtige "Farbpunkte" setzen. Hier wird auf junge Frauen hingewiesen. Auch wenn nicht alle allem zustimmen können, kann man sich freuen über die Zivilcourage dieser jungen Menschen.

https://www.tagesanzeiger.ch/leben/gese ... y/11622176

Grüsse Columba
Johannes 8,8 Und er bückte sich wieder und schrieb auf die Erde.
Benutzeravatar
Columba
Wohnt hier
 
Beiträge: 3346
Registriert: Di 30. Nov 2010, 11:24

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Do 4. Jul 2019, 19:06

Ich freue mich, dass die unsäglichen Aussagen der Frau Kuchler am Kirchentag in Dortmund über das Publikum am Kirchentag hinaus Missfallen gefunden haben.
Wir erinnern uns: "Wenn Frauen sich schminkten, die Augenbrauen zupften und enge Kleidung trugen, müssten sie sich nicht wundern, wenn sie angesehen werden und es zu 'Grabschereien' kommt."
Das heisst also: Die Soziologin gibt Frauen eine Mitschuld an Grabschereien durch Männer! :x
Natürlich müssten Männer "ihre Hände in Griff haben", sagte Kuchler. Es sei aber "soziologische Augewischerei", wenn eine Frau verlange, nur nach ihrer Leistung beurteilt zu werden, wenn sie aufgestylt ins Büro komme. Die Verantwortung von Übergrifflichkeit liege "teilweise bei der einzelnen Frau", sagte sie.
>>> https://www.stuttgarter-zeitung.de/inha ... b9667.html
Ich würde meinen, die Männer müssten nicht nur ihre Hände in Griff haben, sondern vor allem auch ihren Schwxxx!
Man könnte meinen, solche Grabschereien wären ausschliesslich im Büroalltag ein Problem! Falsch, falsch und nochmals falsch! :x
Die Frauen, die sich für die Frauenrechte (unsere Grossmütter!) eingesetzt haben, rotieren in ihren Gräbern, wenn sie sehen, was aus ihren Errungenschaften wird, bzw. geworden ist! :mrgreen:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon bluna » Fr 5. Jul 2019, 03:47

Habe Ferien:

Nederlander im Final
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Sa 6. Jul 2019, 19:13

Die Meldung ist schon ein paar Tage alt, aber freut mich dennoch:

Hamburg: 24-Jährige schlägt Belästiger (=Grapscher, Verbrecher mit Absicht eines sex. Uebergriffs=Vergewaltigung) mit Faust in die Flucht!

Die war wohl nicht am Kirchentag in Dortmund und hat sich das Exposé von Kuchler angehört..... :mrgreen:
Na hoffentlich bekommt sie dann nicht noch eine Strafanzeige! (Alles schon dagewesen.)
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Thelonious » Sa 6. Jul 2019, 19:40

lionne hat geschrieben:Die Meldung ist schon ein paar Tage alt, aber freut mich dennoch:

Hamburg: 24-Jährige schlägt (Belästiger (=Grapscher, Verbrecher mit Absicht eines sex. Uebergriffs=Vergewaltigung) mit Faust in die Flucht!

Die war wohl nicht am Kirchentag in Dortmund und hat sich das Exposé von Kuchler angehört..... :mrgreen:
Na hoffentlich bekommt sie dann nicht noch eine Strafanzeige! (Alles schon dagewesen.)
Gruss lionne


Das Ganze war sogar noch viel, viel fürchterlicher als du - lionne - es hier in Kurzform brachtest. Die Frau stand ganz allein vier Angreifern gegenüber, reagierte aber absolut bravourös! Hier ein beispielhafter Artikel.

Was zu diesem schlimmen Vorfall dieser Kirchentagshinweise von dir und dein anscheinender Lieblingsmiley ( :mrgreen: ) soll, verstehe ich aber nicht (muss ich vielleicht auch nicht). Soll das etwa lustig wirken?
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15575
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Sa 6. Jul 2019, 20:07

Nun gut, wie ich feststelle, reden wir hier offenbar nicht vom gleichen Fall.... noch schlimmer!

Lokstedt: Versuchte Vergewaltigung in Hamburg : 24-Jährige schlägt drei Angreifer in die Flucht.
lionne

Frauen: lernt, Euch zu verteidigen!
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon onThePath » Di 9. Jul 2019, 18:05

Im Vorgarten steht ein großer, blühender Lavendel. Seit Tagen beobachte ich die Hummeln und Bienen darauf. Bis zu 30 von ihnen. Das freut mich. Sehe das sonst nie, so viele bei Einzelblüten.

Lg, otp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20552
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » So 21. Jul 2019, 12:43

...dieser Spruch, den ich gestern beim Aufräumen meiner ("Nuschi"-)Schublade gefunden habe:

"Wenn nach der Erde Leid, Arbeit und Pein
ich in die geolenen Gassen zieh ein,
wird nur das Schaun meines Heilands allein
Grund meiner Freude und Anbetung sein.

Wenn dann die Gnade, mit der ich geliebt,
dort eine Wohnung mir gibt,
wird doch nur Jesus und Jesus allein
Grund meiner Freude und Anbetung sein.

Dort vor dem Throne, im himmlischen Land,
treff ich die Freunde, die hier ich gekannt,
dennoch wird Jesus und Jesus allein
Grund meiner Freude und Anbetung sein.

Das wird allein Herrlichkeit sein,
wenn frei von Weh ich sein Angesicht seh!"

Schönen Sonntag,
lionne :praise:
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon bigbird » Mo 29. Jul 2019, 11:03

Hallo Lionne
Das ist mehr als ein Spruch, das ist ein Lied - gehört zu der Kategorie "Heilslieder"!

bb
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45934
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mo 29. Jul 2019, 11:16

Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon bigbird » Mo 29. Jul 2019, 11:32

lionne hat geschrieben:https://www.youtube.com/watch?v=OQ4f_Abh6zI

:praise: Gruss lionne


Ja, danke - hab extra keinen Link gesetzt, weil ich auf die Schnelle keine gut gesungene Variante fand (oder keine, die mir gefällt). Ich kenn das Lied selber schon lange ...


bb
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45934
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mo 29. Jul 2019, 16:41

Ich freue mich (gerade), dass ich heute noch 'buschper' (Berndeutsch für wohlauf) rumlaufen kann, denn gestern bin ich (wieder mal :( ) platt (wie ein Frosch) mitten auf dem Boden gelandet beim Aussteigen aus dem 'Blauen Bähnli' als ich die rund 20 cm tiefe Stufe nicht gesehen hatte und gestürzt bin. Habe mir heute in der Apotheke eine Salbe für den Bluterguss gekauft und die Apothekerin hat mir auch gesagt, dass ich Glück gehabt habe, dass ich nichts gebrochen habe.... Daneben habe ich noch eine (kleine) Schürfung am Knie abgekommen, sonst bin ich glimpflich davongekommen...
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Mi 21. Aug 2019, 19:42

Ich freue mich gerade - und freue mich jedes Mal - wenn ich feststelle, dass in Deutschland (immer) noch kluge Köpfe (m + w) vorhanden sind - auch unter 60+! ;), die noch 'den Durchblick' haben... trotz den 'wirren Zeiten'. :D
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Gnu » So 25. Aug 2019, 09:21

Mich freut, dass ich einen Laptop habe, wobei mich gleichzeitig ärgert, dass er mehr abschmiert , anstatt als Arbeitswerkzeug dient. Und es ist nicht ein No Name Produkt, aber leider ein Windows-Patient. Dass es nach so vielen Jahren immer noch Windows gibt, mutiert mich direkt zu einem Verschwörungstheoretiker. :lol: :lol: :lol:
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11334
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Fr 30. Aug 2019, 18:21

Mich freut gerade, dass mir die Swisscom meine Taxkarten für Telefonkabinen, die ich noch hatte zum Verteilen/Verschenken an Menschen in psych. Kliniken (die kein Handy benutzen durften),- immerhin 90 CHF - zurückerstattet haben! (Wir erinnern uns: alle Telefonkabinen in der CH wurden sukzessive aufgehoben!)… Es gibt keine öffentlichen Telefonkabinen mehr.

Zweitens freut mach, dass in Kiel Lokal-Politiker aufgeflogen sind, die Fake-Leserbriefe an die Tageszeitung geschickt haben.
Wie "schräg" ist denn das? :mrgreen: Sachen gibt's!
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon Patrick78 » Mo 9. Sep 2019, 20:43

Mich freuen meine Freunde, meine Familie, meine ArbeitskollegInnen und das Leben das mir geschenkt wurde. Ich bin jeden Tag dankbar dafür.
Patrick78
Lebt sich ein
 
Beiträge: 39
Registriert: Mo 15. Jun 2015, 15:03
Wohnort: Konstanz

Re: Was freut euch gerade?

Beitragvon lionne » Do 3. Okt 2019, 11:58

Ich freue mich heute mit allen Deutschen am 3. Oktober 2019, am "Tag der Deutschen Einheit", am deutschen Nationalfeiertag, über die deutsche Wiedervereinigung, die "mit dem Wirksamwerden des Beitritts der Deutschen Demokratischen Republik zum Bundesrepublik Deutschland vollendet wurde.

Zitat aus Wiki:) Nach der Wende war ursprünglich der Tag des Mauerfalls von 1989, der 9. November, als Nationalfeiertag in der Diskussion. Wegen der Datumsgleichheit mit der Reichspogromnacht 1938 galt dieses Datum als ungeeignet (vgl. auch 9. November (Deutschland)). Der Artikel 2 des Einigungsvertrages erklärte den 3. Oktober als (neuen) "Tag der Deutschen Einheit" (nunmehr mit großem "D") zum gesetzlichen Feiertag. Er ist der einzige Feiertag nach Bundesrecht. Alle anderen Feiertage sind Ländersache. (Zitat Ende)
Haben wir gemeinsam dafür Sorge, dass die grossen Errungenschaften unserer freiheitlichen Demokratie(n) gegen ihre zahlreichen Feinde nicht verloren gehen!
https://www.youtube.com/watch?v=5q8xvkjqeHQ
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9171
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Vorherige

Zurück zu Tohuwabohu

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste