IS: Hässliche Fratze

Was so läuft in der Welt und was Sie dazu zu sagen haben

Moderator: bigbird

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon Thelonious » Mi 4. Sep 2019, 11:55

Aber was schlägst du sonst vor, lionne? Wie sollte man sonst mit den selbstverständlich absolut unschuldigen Babys /Kleinkindern deutscher IS-Angehöriger umgehen?
Wachet auf, ruft uns die Stimme!
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 16368
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Mi 4. Sep 2019, 12:00

Thelonious hat geschrieben:Aber was schlägst du sonst vor, lionne? Wie sollte man sonst mit den selbstverständlich absolut unschuldigen Babys /Kleinkindern deutscher IS-Angehöriger umgehen?

Völlig unnötige Frage! Ich gehöre nicht zum CD (weder zum schweizerischen noch zum deutschen ;) ).
lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon Thelonious » Mi 4. Sep 2019, 12:02

lionne hat geschrieben:
Thelonious hat geschrieben:Aber was schlägst du sonst vor, lionne? Wie sollte man sonst mit den selbstverständlich absolut unschuldigen Babys /Kleinkindern deutscher IS-Angehöriger umgehen?

Völlig unnötige Frage! Ich gehöre nicht zum CD (weder zum schweizerischen noch zum deutschen ;) ).
lionne


Aber du hast das doch als Thematik selbst so benannt. Eine eigene Meinung hast du - wenn ich fragen darf - dazu nicht? Must du ja nicht, ist ja nur eine Frage.

Gruß
Thelonious
Wachet auf, ruft uns die Stimme!
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 16368
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon bigbird » Di 10. Sep 2019, 15:48

Hab da ein bisschen aufgeräumt! ;)

bigbird, Admin
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46358
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » So 27. Okt 2019, 17:29

IS-Chef Abu Bakr al-Baghdadi offenbar tot
Der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) wurde schon oft für tot erklärt – nicht nur von den USA, sondern auch von Russland oder Iran. Eine gesunde Prise Skepsis ist also durchaus angebracht...
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon Thelonious » Mo 28. Okt 2019, 12:38

lionne hat geschrieben:IS-Chef Abu Bakr al-Baghdadi offenbar tot
Der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) wurde schon oft für tot erklärt – nicht nur von den USA, sondern auch von Russland oder Iran. Eine gesunde Prise Skepsis ist also durchaus angebracht...
LG lionne


Du betonst diesbezüglich das "offenbar", "schon öfter für tot erklärt", "gesunde Prise Skepsis" so eindeutig., lionne. Warum eigentlich? Genau das macht der IS übrigens. "Schön" Legenden bilden.

Gruß
Thelonious
Wachet auf, ruft uns die Stimme!
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 16368
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Mo 28. Okt 2019, 20:41

Thelonious hat geschrieben:
lionne hat geschrieben:IS-Chef Abu Bakr al-Baghdadi offenbar tot
Der Chef der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) wurde schon oft für tot erklärt – nicht nur von den USA, sondern auch von Russland oder Iran. Eine gesunde Prise Skepsis ist also durchaus angebracht...
LG lionne


Du betonst diesbezüglich das "offenbar", "schon öfter für tot erklärt", "gesunde Prise Skepsis" so eindeutig., lionne. Warum eigentlich? Genau das macht der IS übrigens. "Schön" Legenden bilden.

Du interpretierst wieder mal ganz arg! Was so alles in ein paar simple Sätze hineininterpretiert werden kann.... Paranoia???
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Di 29. Okt 2019, 17:26

Terror-Razzien in drei Kantonen
In verschiedenen Orten in den Kantonen Zürich, Bern und Schaffhausen wurden am Dienstagmorgen zeitgleich elf Hausdurchsuchungen durchgeführt. Im Einsatz standen nebst Vertretern der Jugendanwaltschaften und der Bundesanwaltschaft rund 100 Beamte von Fedpol und der Kantonspolizeien Bern, Zürich und Schaffhausen.
Dies im Rahmen von Strafverfahren gegen elf Beschuldigte – sechs Erwachsene und fünf Teenager. Grund: Unter anderem der Verdacht des Verstosses gegen Art. 2 des Bundesgesetzes über das Verbot der Gruppierungen al-Qaida und Islamischer Staat sowie verwandter Organisationen (SR 122) sowie des Verdachts der Unterstützung bzw. Beteiligung an einer kriminellen Organisation (Art. 260ter StGB).
Quelle: verschiedene (u.a. https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/st ... z-11330802
und https://www.nau.ch/news/schweiz/razzien ... g-65605486
Gruss lionne

P.S. Gespannt darf man sein auf eventuelle juristische Konsequenzen! (Die festgenommenen Terror-Verdächtigen sind sicher schwer beeindruckt angesichts der Strafen, die sie zu erwarten haben.) :mrgreen:
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon Thelonious » Fr 1. Nov 2019, 19:38

lionne hat geschrieben:Du interpretierst wieder mal ganz arg! Was so alles in ein paar simple Sätze hineininterpretiert werden kann.... Paranoia???
Gruss lionne


Bitte nicht weiter beleidigen, lionne. "Paranoia" ist eine sehr, sehr grobe Beleidigung!

Deine"gesunde" :roll: (für die IS?) Skepsis hat sich ja längst erledigt. Diese Terrorgruppe hat den Tod ihres Ex-Anführers zugegeben bzw. bestätigt.

Gruß
Thelonious
Wachet auf, ruft uns die Stimme!
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 16368
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Fr 1. Nov 2019, 21:35

Thelonious hat geschrieben:….Skepsis hat sich ja längst erledigt. Diese Terrorgruppe hat den Tod ihres Ex-Anführers zugegeben bzw. bestätigt.

Das ist nun ja wohl bestätigt! Damit ist das Thema IS jedoch nicht erledigt.... dieses Thema wird uns noch weiter beschäftigen (>>> Nachfolger!)
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Di 12. Nov 2019, 23:33

Die Türkei hat damit begonnen, IS-Kämpfer in westliche Herkunftsländer auszuschaffen. Westliche Staaten weigern sich, gefangene IS-Kämpfer aus Syrien zurückzunehmen. Ankara lässt sich davon aber nicht beeindrucken und beginnt mit den Ausschaffungen. Der nächste Konflikt im schwierigen Verhältnis kündigt sich an.
Die Türkei will in Kürze zehn deutsche Anhänger der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) abschieben, unter ihnen auch Frauen und Kinder. Ein erster Deutscher wurde bereits am Montag ausgewiesen. Sieben weitere Deutsche sollen laut türkischem Innenministerium am Donnerstag folgen, bei zwei anderen deutschen Bürgern laufe das Verfahren zur Ausweisung.
Elf französische IS-Kämper sollen ebenfalls abgeschoben werden...
:shock: Eigentlich verstehe ich ja die Türkei: Sollen sie diese (ausländischen) Verbrecher durchfüttern?
Wie seht ihr das?
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon Gnu » Mi 13. Nov 2019, 09:09

lionne hat geschrieben: :shock: Eigentlich verstehe ich ja die Türkei: Sollen sie diese (ausländischen) Verbrecher durchfüttern?
Wie seht ihr das?
Gruss lionne

Deserteure müss(t)en kriegsrechtlich beurteilt werden.
Noch 238 Beiträge bis zum Ende des Forums.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 12107
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Mi 13. Nov 2019, 12:54

Heute vor 4 Jahren: Terroranschläge am 13. November 2015 in Paris
Die Terroranschläge am 13. November 2015 in Paris waren koordinierte, islamistisch motivierte Attentate an fünf verschiedenen Orten im 10. und 11. Pariser Arrondissement sowie an drei Orten in der Vorstadt Saint-Denis. Nach Angaben der französischen Regierung wurden 130[1] Menschen getötet und 683 verletzt, darunter mindestens 97 schwer. Außerdem starben sieben der Attentäter in unmittelbarem Zusammenhang mit ihren Attacken. Zu den Anschlägen bekannte sich die terroristische Vereinigung "Islamischer Staat" (IS). (zitiert aus Wiki)

Offenbar ein Schweizer soll die Attentate geplant haben! Thomas C. aus Nussbaumen AG, so zu lesen heute in verschiedenen Tageszeitungen...
z.B. hier >>> https://www.blick.ch/news/schweiz/thoma ... 12788.html
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Do 14. Nov 2019, 17:40

Ankara: Es geht voran mit den Abschiebungen in die Herkunftsländer....
>>> https://www.ndr.de/nachrichten/niedersa ... i1196.html
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Mo 18. Nov 2019, 22:25

Tickende Zeitbombe Al-Hol
"Wir werden euch abschlachten"
Im Gefangenenlager Al-Hol herrschen unmenschliche Zustände. Messerstechereien sind an der Tagesordnung, immer wieder gibt es gewaltsame Unruhen und mittendrin Tausende Kinder von IS-Kämpfern. Von inhaftierten Fanatikerinnen erzogen, scheint ihr Schicksal besiegelt.
>>> https://www.n-tv.de/mediathek/magazine/ ... 96219.html
Na, dann zieht euch schön warm an, wenn diese (unsere!!???) Söhne und Tochter und ihre Nachkommen dann mal hier in Europa auftauchen... :shock:
Gruss lionne

P.S. Da braucht man wirklich nicht viel Phantasie, um sich das vorzustellen....
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Sa 30. Nov 2019, 13:01

Nun ist es raus.....
London Bridge-Attacke wird als Terrorismus eingestuft.
Ja, lasst diese Terroristen raus >>> dann kommt's so! :x
Die gehören lebenslänglich verwahrt, keine Aussicht auf Bewährung! Schluss mit dieser Samthandschuhjustiz!
>>> https://www.gmx.ch/magazine/panorama/lo ... r-34227622
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon onThePath » Sa 30. Nov 2019, 13:59

Ich stufe seine Morde als irre ein.
Und so sind IS "Kämpfer" die morden und Krieg machen nicht nur Gesinnungstäter, sondern grundsätzlich irre in dem Sinne, dass sie abartig reagieren und morden.

Unsere neonazistisch orientieren Mörder sind das auch. Da wo Andersartigkeit mit Hass behandelt wird, ufert dieser Hass aus zu Mord. Zumindest bei den Menschen, die diese abartige Reaktionsweise in sich haben.

Ob IS oder mordender Nazi: Sie sind geistig blind für das Gebot: Du sollst nicht töten. Da fehlt dann das Unrechtsbewusstsein. Und diese Blindheit geht hin bis zur fehlenden Einsichtsfähigkeit des Irren.

Islam fördert diesen Hass der zu Mord wird.
Jesus verhindert diese Gesinnung. Er möchte, dass wir in uns aufkommenden Hass im Keim bekämpfen.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 21746
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Di 17. Dez 2019, 12:17

Drei Anhänger des sogenannten "Islamischer Staats" (IS) sollen einem Medienbericht zufolge eine Anschlagsserie auf Weihnachtsmärkte in Österreich geplant haben.
Drei Männer stehen im Verdacht, mehrere Terroranschläge geplant zu haben. Die österreichische Polizei hat in diesem Zusammenhang zwei Männer festgenommen, der dritte Mann sass bereits im Gefängnis.
Wie die österreichische Nachrichtenagentur APA am Montag berichtete, soll der bereits inhaftierte Tschetschene, der bereits wegen Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorbestraft ist, hinter den Plänen stecken.
Gemeinsam mit zwei weiteren Tschetschenen soll er demnach weitere Attentate, darunter auch in Deutschland, Frankreich und Luxemburg geplant haben.
Quelle: https://www.gmx.ch/magazine/panorama/fe ... h-34275926
Wie lange kann noch "Glück gehabt" dazu gesagt werden? :cry:
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon kingschild » Mi 18. Dez 2019, 12:53

Das Problem ist das der Staat keine Antworten bereit hat, betreffend Nachfolgern dieser Sekte:

https://www.20min.ch/schweiz/zuerich/st ... e-12483221


Die Liebe des einzige wahren Gottes, könnte sie erlösen. Jedoch lehnen sie diese Liebe ab und entscheiden sich dem Teufel zu dienen. Wer solche Entscheidungen getroffen hat, dem kann man mit Weltlicher Theraphie wirklich nicht mehr helfen.

Den Sohn Gottes verleugnen sie und dem Teufel dienen sie und ja die Gebote Gottes, kennen sie nicht, sonst hätten sie schon längst Busse getan.

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 6509
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 11:23
Wohnort: Schweiz

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Sa 21. Dez 2019, 22:23

Drei Jahre nach Terroranschlag von Berlin
Polizei räumt Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz

Die Berliner Polizei hat am Samstagabend den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz geräumt.
Bei Twitter teilte die Polizei mit: "Aktuell sind unsere Kollegen am Weihnachtsmarkt Breitscheidplatz im Einsatz und räumen diesen, um Hinweisen auf einen möglicherweise verdächtigen Gegenstand nachzugehen."
Nach BILD-Informationen gab es zwei Festnahmen. Die Überprüfung der Personalien läuft. Bei den beiden Festgenommen soll es sich um Syrer handeln, die Erfahrung mit Sprengstoff haben sollen.
Währenddessen haben alle Besucher den Weihnachtsmarkt nach Angaben der Polizei "ruhig und besonnen" verlassen. Auch eine Veranstaltung in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche sei beendet worden. Aktuell wird das Gelände abgesucht.
:x :shock:
>>> https://www.bz-berlin.de/berlin/charlot ... z-geraeumt
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » So 2. Feb 2020, 20:11

Islamischer Terroranschlag in London
Wieder mal London..... :shock:
>>> https://www.thesun.co.uk/news/10874360/ ... high-road/ (englisch)
Die gute Nachricht: … Polizei erschiesst bewaffneten Messerstecher…
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Do 16. Apr 2020, 15:00

Die Bundesanwaltschaft hat in Nordrhein-Westfalen vier mutmassliche IS-Terroristen festgenommen. Offenbar planten die Männer Anschläge auf Einrichtungen des US-Militärs in Deutschland, aber auch auf Einzelpersonen
(>>> So sei ein Islamkritiker als Mordopfer ausgespäht worden). :x :x
Quelle: verschiedene, z.B. http://www.welt.d
LG lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon Daniel_8 » Di 5. Mai 2020, 12:29

Bundestag: Keine Fingerabdrücke und DNA-Spuren von Anis Amri im LKW

Der angebliche Terroranschlag durch den sogenannten Islamischen Staat auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin dürfte jedem bekannt sein. Als Täter wurde der Tunesier Anis Amri präsentiert. Doch zu dem angeblichen IS-Attentat gibt es – wie bei anderen Terroranschlägen in Deutschland auch – unglaubliche Widersprüche und Vertuschungsaktionen der Behörden samt „Druck von oben“.

Jetzt wurde im Breitscheidplatz-Untersuchungsausschuss des deutschen Bundestages bekannt, dass im bei der Tat benutzten und angeblich von Anis Amri gefahrenen LKW keine DNA-Spuren oder gar Fingerabdrücke von Amri gefunden wurden, nicht einmal auf seiner Brieftasche und seinem Handy! Das ist natürlich ein Ding der Unmöglichkeit, sollte Amri tatsächlich den Anschlag begangen haben. Er kann den Anschlag nicht begangen haben.


http://blauerbote.com/2020/03/18/corona ... -skandale/
Wachet !
Daniel_8
Power Member
 
Beiträge: 983
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon Gnu » Di 5. Mai 2020, 13:10

Daniel_8 hat geschrieben:Bundestag: Keine Fingerabdrücke und DNA-Spuren von Anis Amri im LKW

Der angebliche Terroranschlag durch den sogenannten Islamischen Staat auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin dürfte jedem bekannt sein. Als Täter wurde der Tunesier Anis Amri präsentiert. Doch zu dem angeblichen IS-Attentat gibt es – wie bei anderen Terroranschlägen in Deutschland auch – unglaubliche Widersprüche und Vertuschungsaktionen der Behörden samt „Druck von oben“.

Jetzt wurde im Breitscheidplatz-Untersuchungsausschuss des deutschen Bundestages bekannt, dass im bei der Tat benutzten und angeblich von Anis Amri gefahrenen LKW keine DNA-Spuren oder gar Fingerabdrücke von Amri gefunden wurden, nicht einmal auf seiner Brieftasche und seinem Handy! Das ist natürlich ein Ding der Unmöglichkeit, sollte Amri tatsächlich den Anschlag begangen haben. Er kann den Anschlag nicht begangen haben.


http://blauerbote.com/2020/03/18/corona ... -skandale/


Das war mir damals schon klar, das ganze Muster ähnelte zu stark demjenigen von nainiläwen. Auch Gerhard Wisnewski und Christoph Hörstel tippten auf einen False Flag Angriff des Terrormanagements.
Noch 238 Beiträge bis zum Ende des Forums.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 12107
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon Daniel_8 » Di 5. Mai 2020, 13:12

wie im Bericht geschrieben, aber interessant wann diese Stellungnahme der Regierung dazu kam, genau in der Coronazeit, als es keinen interessierte :applause:
Wachet !
Daniel_8
Power Member
 
Beiträge: 983
Registriert: Fr 15. Feb 2019, 13:23

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » So 10. Mai 2020, 16:17

Türkische Geschäfte mit Rohrbomben attackiert
Attentäter behauptet, ISIS-Anhänger zu sein
>>> https://www.bild.de/bild-plus/regional/ ... .bild.html

"Es wurden weitere, schlimme Taten verhindert", sagte der leitende Oberstaatsanwalt Georg Freutsmiedl. Der 25-Jährige, der sich selbst "Bombenleger von Waldkraiburg" nennt, gab als Motiv für die Taten "Hass auf Türken" an. Er verneinte einen Zusammenhang mit dem Kurden-Konflikt. Vielmehr bekannte er sich als Anhänger des Islamischen Staates (IS).
>>> https://www.br.de/nachrichten/bayern/25 ... rg,RyZc4xd
Gruss lionne
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » So 24. Mai 2020, 17:27

Trotz Corona-Krise
Türkei schiebt IS-Anhängerinnen nach Deutschland ab

Trotz der Corona-Krise schiebt die Türkei erneut zwei IS-Anhängerinnen nach Deutschland ab. Die beiden Frauen und ihre vier Kleinkinder sollen bereits am Donnerstagnachmittag in Frankfurt landen. Die beiden Frauen aus Hamburg und Berlin waren vor einigen Jahren nach Syrien gezogen, um sich dem IS anzuschliessen.
Das berichtet der "Spiegel". Die heute 33-jährige Berlinerin begab sich im Herbst 2014 nach Syrien und heiratete dort einen Kämpfer der Terrormiliz. Nachdem dieser bei Gefechten ums Leben kam, sei sie in ein Frauenhaus gezogen, bevor sie einen IS-Anhänger aus Deutschland heiratete. Nachdem auch er bei Kämpfen starb, sei sie schliesslich von kurdischen Soldaten gefangen und in das Lager Al-Hol gebracht worden. Nach ihrer Flucht in die Türkei wurde sie schliesslich festgenommen und nun abgeschoben. Am Flughafen Frankfurt soll die als Gefährderin eingestufte Frau nun erneut festgenommen werden, ihr Kind soll in eine Pflegefamilie kommen.
Über die heute 23-jährige Hamburgerin sei derzeit noch deutlich weniger bekannt. Sie sei vor Jahren nach Syrien gereist und habe dort ebenfalls einen IS-Kämpfer geheiratet, mit dem sie drei Kinder bekam. Ein Haftbefehl liege derzeit nicht vor, die Generalstaatsanwaltschaft ermittle jedoch.
Quelle: https://www.focus.de/politik/ausland/tr ... 17387.html
LG lionne, die sich jetzt da ihre Sache denkt, aber nicht schreibt.... :oops:
Benutzeravatar
lionne
My home is my castle
 
Beiträge: 10067
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Vorherige

Zurück zu Politik und Wirtschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste