IS: Hässliche Fratze

Was so läuft in der Welt und was Sie dazu zu sagen haben

Moderator: doro

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon Thelonious » Mi 4. Sep 2019, 11:55

Aber was schlägst du sonst vor, lionne? Wie sollte man sonst mit den selbstverständlich absolut unschuldigen Babys /Kleinkindern deutscher IS-Angehöriger umgehen?
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15593
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon lionne » Mi 4. Sep 2019, 12:00

Thelonious hat geschrieben:Aber was schlägst du sonst vor, lionne? Wie sollte man sonst mit den selbstverständlich absolut unschuldigen Babys /Kleinkindern deutscher IS-Angehöriger umgehen?

Völlig unnötige Frage! Ich gehöre nicht zum CD (weder zum schweizerischen noch zum deutschen ;) ).
lionne
Benutzeravatar
lionne
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 9181
Registriert: Do 16. Aug 2007, 17:45
Wohnort: Jurasüdfuss

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon Thelonious » Mi 4. Sep 2019, 12:02

lionne hat geschrieben:
Thelonious hat geschrieben:Aber was schlägst du sonst vor, lionne? Wie sollte man sonst mit den selbstverständlich absolut unschuldigen Babys /Kleinkindern deutscher IS-Angehöriger umgehen?

Völlig unnötige Frage! Ich gehöre nicht zum CD (weder zum schweizerischen noch zum deutschen ;) ).
lionne


Aber du hast das doch als Thematik selbst so benannt. Eine eigene Meinung hast du - wenn ich fragen darf - dazu nicht? Must du ja nicht, ist ja nur eine Frage.

Gruß
Thelonious
Wir sehen nirgends so tief ins Herz Gottes wie auf Golgatha.
(Benedikt Peters )
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 15593
Registriert: So 12. Aug 2007, 20:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands

Re: IS: Hässliche Fratze

Beitragvon bigbird » Di 10. Sep 2019, 15:48

Hab da ein bisschen aufgeräumt! ;)

bigbird, Admin
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45934
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Vorherige

Zurück zu Politik und Wirtschaft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast