Gott und Singularität

Moderator: bigbird

Gott und Singularität

Beitragvon gbg » Mi 20. Apr 2011, 15:25

Was eigentlich hat es mit der Urknallsingularität als Zustand niedrigster Energie auf sich?

(Die Ausbreitung von Gasen führt wie die Gravitation zu stetig anwachsender Entropie)

Ist es ähnlich wie die Feinabstimmung der Naturkonstanten ein von Gott (Im Anfang) hergestellter Zustand?

L.G. gbg
gbg
Member
 
Beiträge: 387
Registriert: Di 4. Mär 2008, 18:05

Re: Gott und Singularität

Beitragvon vittella » Mi 20. Apr 2011, 20:50

gbg hat geschrieben:Was eigentlich hat es mit der Urknallsingularität als Zustand niedrigster Energie auf sich?

(Die Ausbreitung von Gasen führt wie die Gravitation zu stetig anwachsender Entropie)

Ist es ähnlich wie die Feinabstimmung der Naturkonstanten ein von Gott (Im Anfang) hergestellter Zustand?

L.G. gbg


ich verstehe leider nichts viel davon, bin aber gespannt auf die Antworten.
Gott spricht in der Stille, alles andere ist eine schlechte Übersetzung
Dieu parle dans le silence, tout l'autre est une mauvaise traduction.
Benutzeravatar
vittella
Abgemeldet
 
Beiträge: 417
Registriert: Di 10. Feb 2004, 20:30

Re: Gott und Singularität

Beitragvon Columba » Mi 20. Apr 2011, 20:59

viewtopic.php?f=51&t=17090&start=0&hilit=singularit%C3%A4t


da hast du doch schon einmal das gleiche thema aufgeworfen?
Johannes 8,8 Und er bückte sich wieder und schrieb auf die Erde.
Benutzeravatar
Columba
Wohnt hier
 
Beiträge: 3346
Registriert: Di 30. Nov 2010, 11:24

Re: Gott und Singularität

Beitragvon sugi » Mi 20. Apr 2011, 21:14

Hej gbg, 2 Jahre später und wieder die gleiche Frage, columba hat recht.. ;)
Also noch nicht weiter gekommen, hmmmm??


Oh, ich habe gerade das Äffchen "mikeg" gesehen..was er wohl macht :cry:
(wenn man auf den Link klickt, das zweite posting)
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7008
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 21:08

Re: Gott und Singularität

Beitragvon vittella » Mi 20. Apr 2011, 21:22

sugi hat geschrieben:Also noch nicht weiter gekommen, hmmmm??


ist aber auch ein schwieriges Thema, wenn ich denke, dass ich noch nichtmal weiss worums geht... :D
Gott spricht in der Stille, alles andere ist eine schlechte Übersetzung
Dieu parle dans le silence, tout l'autre est une mauvaise traduction.
Benutzeravatar
vittella
Abgemeldet
 
Beiträge: 417
Registriert: Di 10. Feb 2004, 20:30


Zurück zu Philosophieren über Gott und die Welt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast