Was ist Wahrheit?

Moderator: bigbird

Re: Was ist Wahrheit?

Beitragvon erbreich » Mo 22. Okt 2012, 16:59

jes_25913 hat geschrieben: Ein Leidender ist man ja sowieso in der Welt. Und die Liebe zu Gott ist die Leidüberwindung.

Richtig.

:respekt:
Die Frage, die ich bin, sucht nicht die Antwort in dem Sinn, dass ein Wort mir könnte klären, was nur die Frage kann gewähren.
Benutzeravatar
erbreich
Wohnt hier
 
Beiträge: 1437
Registriert: Di 1. Feb 2005, 13:31
Wohnort: Ämmitau

Re: Was ist Wahrheit?

Beitragvon onThePath » Mo 22. Okt 2012, 18:05

erbreich hat geschrieben:
jes_25913 hat geschrieben: Ein Leidender ist man ja sowieso in der Welt. Und die Liebe zu Gott ist die Leidüberwindung.

Richtig.

:respekt:


Wenn man es richtig macht
Das weiß man erst, wenn man richtig leidet.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 20653
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 00:21
Wohnort: Köln

Vorherige

Zurück zu Philosophieren über Gott und die Welt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron