Rücktritt von LordAlm

Moderator: bigbird

Rücktritt von LordAlm

Beitragvon doro » So 26. Jun 2011, 18:40

Liebe User

Heute muss ich euch leider den Rücktritt eines meiner Kollegen ankündigen. LA wird in einigen Tagen seine Aufgabe als Moderator hier abgeben.

Lieber LordAlm, ich möchte dir ganz herzlich danken für deine Treue über soooo viele Jahre. Du warst ja - so weiss ich von bb - schon im allerersten Forum (also vor demjenigen vor dem heutigen :D) bereits dabei. Du hast das Forum die ganze Zeit miterlebt, viele User kommen und gehen gesehen, viele schöne Momente mit uns geteilt, sowie schwierigere Situationen durchgestanden. Danke für all die Zeit und Energie, die du in die oft herausfordernde Arbeit als Mod gesteckt hast! :respekt: :))

Ich wünsche dir Gottes Segen und Seine Führung auf deinem Weg! :praise:

Gottkennt.jpg


Und ich würde mich freuen, wenn du auch weiterhin hier mitschreiben möchtest. :))

lg, doro - Admin
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon bigbird » So 26. Jun 2011, 19:20

Ich schliesse mich den Worten von doro an ... Zusätzlich möchte ich etwas noch erwähnen, was ich LordAlm per PN geschrieben habe.

Es gab eine Zeit im Forum, in der das Forum technisch noch nicht so gut geschützt werden. Da gab es - besonders in der Nacht blöde bis schlimme, primtivste Pöbeleien in der Nacht. Da war es sehr oft LordAlm, der in der Nacht das Forum von solchen Postings räumte und an vorderster Front für die Sauberkeit sorgte. Das ist so ein Punkt, wo ich besonders dankbar war/bin für die Dienste von LordAlm.

bigbird
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45532
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon thery » So 26. Jun 2011, 19:27

Lieber LordAlm, es ist natürlich schade das du gehst, aber andererseits verstehe ich dich natürlich auch. Ich wünsche dir jedenfalls alles Gute und die Gnade und den Frieden unseres Vaters im Himmel. Und wenn ich mal lange Zeit nach dir habe, besuche ich dich einfach auf deiner Homepage. :)) Und ganz vielen Dank für alles.


Liebe Grüsse von thery
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 16:20

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon Savonlinna » So 26. Jun 2011, 19:36

Mir tut das sehr, sehr leid.

LordAlm war ja vor einer Weile ja schon mal fast soweit, aber da konnten wir ihn noch zurückhalten. Freilich auch nur darum, weil er es angekündigt hatte. Diesmal hat er es einfach gemacht.

Ich gönne ihm diese Ruhe, aber ich befürchte, der Auslöser war, dass er sich missverstanden fühlte.

Für mich ist es so, dass er in den letzten Jahren "altersweise" geworden war, und darum wollte ich ihn gerne hier als Mod behalten.

Und aus dem gleichen Grund wünsche ich mir, dass er am Forenleben noch teilnimmt, aber ich kann auch verstehen, wenn man das alles insgesamt abschütteln möchte.

Ich wünsche Dir alles Gute, LordAlm,
Savonlinna
Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns.

Rumi (1207-1273)
Savonlinna
Abgemeldet
 
Beiträge: 2972
Registriert: Di 26. Feb 2008, 09:20
Wohnort: Hamburg

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon Johncom » Mo 27. Jun 2011, 02:55

Lieber Lord Alm,

das wär aber bedauerlich wenn Du gehst, oder als Mod zurücktrittst.
Wenn es noch 'einige Tage' sind, bevor Du Dich entscheidest, dann überleg es bitte nochmal.

Manchmal empfand ich Dich als schnell aufbrausend.
Aber dann auch wieder als einen, der in sich geht und einen Weg findet, wieder die Hand zu reichen. Jedenfalls wie eine echte Persönlichkeit. Ein echter 'innerer Christ' und reifer Mensch. Genau diese Erfahrung aus Glauben und Menschsein ( beides verstehen, in beidem zuhause sein ) ist nötig in so einem Forum.

Deshalb bitte, denke nochmal nach.
Eigentlich, sag ich mal so .. kann ich mir dieses Forum ohne die Lord Alm Beiträge gar nicht vorstellen. Es ist immer Herz in dem, was Du schreibst.

Eine Pause und Abstand gewinnen zu allem bringt neue Ansätze, Ok .. aber schade wär es, wenn man so schnell einen wirklich guten Mod verliert. Nur, weil er vielleicht in einem Punkt mal missverstanden wurde.

Also mit bestem Wunsch und hoffe, dass Du Abstand bekommst und noch eine neue Eingebung. :umarm:
Benutzeravatar
Johncom
Wohnt hier
 
Beiträge: 2576
Registriert: Di 21. Mär 2006, 08:46
Wohnort: Deutschland

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon sugi » Mo 27. Jun 2011, 07:45

Lieber LordAlm!

Dein Entscheid ist gefallen..du wirst deinen Weg weitergehen, den Gott für dich bereitet hat :))
Wenn ich das ganze mit einem weinenden Auge und einem lachenden Auge batrachte so fällt es mir leichter, dich "ziehen" zu lassen, denn ich respektiere deinen Entscheid.. Gottes Segen wünscht dir sugi :umarm:

Alles durch, für und mit Ihm.. :praise:
Denn von ihm und durch ihn und zu ihm sind alle Dinge. Ihm sei Ehre in Ewigkeit! Amen. Röm.11,36
Vertraue auf den Herrn mit deinem ganzen Herzen
und stütze dich nicht auf deinen Verstand!
Auf all deinen Wegen erkenne nur ihn,
dann ebnet er selbst deine Pfade!

Spr.3,5-6
Benutzeravatar
sugi
Eigene Wohnung
 
Beiträge: 7009
Registriert: Sa 18. Aug 2007, 20:08

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon Schoham » Mo 27. Jun 2011, 17:31

Danke LordAlm für all das was Du in diese Räume miteingebracht hast.
Han immer irgendwo im Chopf kha mir würded eus emohl treffa, Du, dar
Wolfi und dia wo hedad wella - uf Dinar Alm :)).
Schoham
My home is my castle
 
Beiträge: 10309
Registriert: Di 12. Jul 2005, 14:47

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon Scardanelli » Mo 27. Jun 2011, 19:54

Meine besten Wünsche an dich, LordAlm
Benutzeravatar
Scardanelli
Gesperrt
 
Beiträge: 9346
Registriert: So 6. Okt 2002, 20:02

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon NEM » Mo 27. Jun 2011, 20:16

Sälü LordAlm

Ganz herzlich möchte ich Dir danken für die Zeit, die Du uns, als zuweilen doch etwas chaotisch undisziplinierten Rasselbande geschenkt hast.
Du hattes immer ein offenes Ohr für unsere Anliegen, hast in Güte und Liebe und zuweilen mit der nötigen Strenge mit uns zusammen die Hürden und Stromschnellen im Forum durchschwommen und uns in ruhigeres Wasser geführt.

Ich hoffe für Dich, dass Du nun die Zeit und die Ruhe geniessen kannst und Dein Leben im Herrn täglich weiter wachsen und gedeihen kann.

Gott segne Dich und Deine Lieben für immer und Ewig.

Liebe Grüsse und ein tränendes Auge. :cry:

NEM
NEM
Abgemeldet
 
Beiträge: 1435
Registriert: Mo 7. Sep 2009, 19:16

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon Jeffrey mc » Mo 27. Jun 2011, 21:01

Hallo LordAlm,

ich kenne dich eigentlich irgendwie gar nicht, aber ich wünsche dir alles Gute und Gottes Segen.
Als ich Dir hier in diesem Thread schreiben wollte, habe ich so in Gedanken gehabt, dir ein Zitat von einem Lied, dass ich sehr mag, zu bringen. Wahrscheinlich kennst du das Lied "Nehmt Abschied Brüder" doch falls du es kennst oder so, hoffe ich, dass dir dieses Lied auch ein schönes ist und so:

"So ist in jedem Anbeginn, das Ende nicht mehr weit; wir kommen her und gehen hin und mit uns geht die Zeit.
Der Himmel wölbt sich übers Land, lebt wohl auf wiedersehn, wir ruhen all in Gottes Hand, lebt wohl auf wiedersehen."

Also, Dir alles Gute und ich freue mich, dass du die 3-Einigkeit im Herzen hast (wovon ich ausgehe, weil du hier ein Moderator bist..), denn sonst würde ich dir das wünschen bzw. gönnen.

Mit freundlichen Grüßen
Jeffrey mc
Jeffrey mc
Abgemeldet
 
Beiträge: 3606
Registriert: Do 28. Apr 2011, 18:38

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon sion77 » Mo 27. Jun 2011, 22:32

Vielleicht hat das mit der grundsätzlichen Entwicklung bei livenet.ch zu tun?
Wenn ich lese, daß er früher für die "Sauberkeit" der Plattform viel Zeit investiert hat und heute erlebe, was sich auf christlichen Plattformen (auch bei livenet.ch) so abspielt. Würg, ächz, stöhn. Viele, die da mitarbeiten, scheinen sich ihrer Verantwortung gegenüber ihrem eigentlichen Dienstherrn nicht mehr bewußt zu sein. Sie kennen die Verantwortung gegenüber dem Betreiber, viele "Klicks" bringen ihm Geld. Also Schnauze halten, Wahrheit minimieren, planieren, einebnen ... "Jetzt erst recht", Sponsoren gesucht, oder wie?
Salü
sion77
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 71
Registriert: Mo 10. Jan 2011, 22:37

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon Robby » Di 28. Jun 2011, 11:45

Lieber LA

Auch ich danke dir von Herzen für deinen Einsatz im Forum! Du wirst fehlen!

Gottes Segen auf deinen weiteren Wegen!


Lieber Gruss
Robby
Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 09:01
Wohnort: Schweiz

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon kingschild » Di 28. Jun 2011, 11:55

Hallo LordAlm

Auch von meiner Seite her ein herzliches Dankeschön für Deinen Dienst hier im Forum.

Wünsche Dir auf Deinem weiteren Weg Gottes reichen Segen.

God bless
Kingschild
Benutzeravatar
kingschild
Senior-Moderator
 
Beiträge: 5961
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 10:23
Wohnort: Schweiz

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon LordAlm » Mi 29. Jun 2011, 00:53

Ich danke erst mal allen für die lieben Worte, Wünsche und positivem Feedback!

doro: ich danke dir auch für deine kompetente Arbeit, du investierst viel Zeit und Fleiss, was ich an dir bewundere, wenn du was machst, so gibst du alles, das ist nicht selbstverständlich. Du hast dich hier schnell und gut eingelebt und bist auch relativ zügig in die oberste Etage eingezogen. Ich wünsche dir auf deinem Weg Gottes Führung und seinen Segen. LG LA

bigbird: ich danke dir vor allem für dein Vertrauen dass du mir entgegen gebracht hast, und ich danke dir dass du es honorierst. Wünsche dir nur das Beste! LG LA

thery: Du gehöst hier zum Stamm, wir hatten nie Stress miteinander, im Gegenteil freut es mich dich hier anzutreffen. Danke für die lieben Worte, LG LA

Savonlinna: Du warst für mich keine einfache Diskutantin, vor allem haben es dir die Fundis angetan wo dann ab und zu die Fetzen flogen. Deine Worte überraschen mich, und ich muss feststellen, dass du einen scharfen Geist und eine sensible Seele bist. Bewahre deine Gaben und verschwende deine Zeit nicht mit Unnötigem. Ich danke dir für die Zeit, die Herausforderung, was mich sicher auch weitergebracht hat.
Gottes Segen wünsche ich dir. LG LA

Johncom: Ich bin echt überrascht, zu deinem Beitrag. Obwohl wir nicht immer das Heu auf demselben Boden hatten, bist du mir doch als angenehmer Mensch aufgefallen. Eigentlich ist alles hier OT dennoch schadet es nicht, mal Meinungen auszutauschen, wenn es um Personen geht, das wurde eigentlich immer unterbunden und war nicht erwünscht. Wenn man über Jahre miteinander auch nur Virtuell, sollte man doch auch mal Kritik und Lob erfahren, so kommt man sich näher mit Verstand, hat mit verstehen zu tun. Ich bin gerührt zu deinen Worten und muss feststellen, dass du ein sehr wertvoller Mensch bist. Ich danke dir und wünsche dir eine segensreiche Zeit mit unserem Herrn. LG LA

sugi: Du gehörst auch zum Stamm. Ich mag deine Beiträge sehr und freute mich jeweils dich hier anzutreffen. Ich danke dir für deine lieben Worte und wünsche dir natürlich auch nur das Beste und den Segen unseres Herrn! LG LA

Schoham: Du gehörst dazu schon seit ich mich erinnern kann. Hast deine Aufs und Abs erlebt, und bist trotzdem immer wieder aufgestanden, das bewundere ich an dir. Du bist für mich immer wieder ein Beispiel was den wahren Glauben bewirkt und schenkt. Du bist eine starke Frau, weil du dich immer wieder aufgerappelt hast, ich habe mit dir gelacht, gedacht, gebetet und geweint. Schön bist du immer noch hier und erfreust deine Geschwister mit deinen Beiträgen. Gott Segne dich weiterhin! LG LA

Scardi: Danke für die Wünsche, ich bin erfreut von dir zu lesen, auch wenn es nur einen Satz ist, er sitzt und ist angekommen. Jedenfalls versteht es jeder. Du bist hier auch ein 2002er, also gehörst zum harten Kern. Wir haben des öfteren die Klingen gekreuzt jedenfalls hier, und war deinem Intellekt nie gewachsen, doch ich habe es versucht, deinen Weg zu verstehen. Du bist ein schlaues Kerlchen, das darf ich doch Heute sagen? Wurdest auch mal etwas zurückgebunden, doch unser Scardi hat ein Schlupfloch gefunden und schwups waren seine neuen Beiträge scardanellisch. Ein Schreiberling wie du bleibt eben auch mit neuen Nicks erkannt. Du hast mir jedenfalls immer wieder Denkaufgaben gegeben, was im Nachhinein meine Gehirnzellen goutierten. Wünsche dir nur das Beste! LG LA

NEM: Danke für deine Lobesworte, freue mich dein Empfinden so zu erfahren. Anscheinend habe ich doch nicht alles falsch gemacht. Ich bemühte mich stets, und bin gerührt zu deinem positiven Post. Ein Forum ist wie eine grosse Familie und dennoch trampeln wir uns nicht auf den Füssen herum, und es klappt nur wenn alle miteinander respektvoll umgehen. Gott segne dich! LG LA

Jeffrey mc: Ich danke dir für dein Feedback, trotzdem dass wir uns nicht so kennen, du hast dir Zeit genommen und das freut mich. Danke für das schöne Lied. Dreieinigkeit haben wir sogar einen Thread, und für mich klar, Vater, Sohn und HG ist Eins. Wünsche dir ein gutes Gelingen hier im Forum und viele neue Freunde. Gott segne dich! LG LA

sion77: Danke für dein Feedback. Deine Bedenken die du hegst mit Entwicklung, wäre ein Anliegen was man ausdiskutieren darf im Forum selbst. Ich glaube nicht dass hier Klicks was einbringen, livenet ist keine Profitplattform, sondern wird mit Spenden und Werbung finanziert, also nicht mit den üblichen Machenschaften zu vergleichen. Ich wünsche dir eine gute Zeit und lass dir auch mal was sagen, man hat nie ausgelernt. Gottes Segen und LG LA

Robby: Lieben Danke für alles was du hier tust. Was wäre das Forum ohne dich, wir kennen uns und ich denke oft an dich, und Vorsicht beim Töfffahren! Viel Kraft und Gottes Segen wünscht dir LA

kingschild: Leider haben wir uns nie persönlich getroffen was ich bedaure. Du bist hier eine grosse Kraft und dein Einsatz habe ich immer bewundert. Du bist ein Mensch der genau arbeitet, Chaotentum ist dir sicher ein Fremdwort, so spontan. Deine Präsenz ist erstrebenswert, und wertvoll für das Forum. Lieben Dank für deine Wünsche und Segen, was ich dir natürlich auch wünsche! LG LA
Nichts (Böses) sehen, nichts (Böses) hören, nichts (Böses) reden.
Benutzeravatar
LordAlm
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 4283
Registriert: Sa 27. Apr 2002, 22:01
Wohnort: Surselva

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon parepidimos » Mi 29. Jun 2011, 07:24

Auch meinerseits beste Segenswünsche für den weiteren Weg. Bestimmt gibt es viele Beschäftigungen und Engagements, die sich um deine freiwerdende Zeit reissen. Ich wünsche dir Weisheit bei der Neukonfiguration deiner Prioritäten. Cheers // pare
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4418
Registriert: Di 18. Mär 2003, 17:07
Wohnort: Sulzertown

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon Pilgrim » Mi 29. Jun 2011, 15:39

LordAlm hat geschrieben:Ich danke erst mal allen für die lieben Worte, Wünsche und positivem Feedback!

Uh, wenn hier schon so viel Lob herumschwimmt, so will ich auch gleich noch nach einem fischen… :comeon: …und wünsche dir das Beste auf deiner Alm!

Aber hier noch einen "Fisch" für einen Hirten… ;) In einer Zeit in welcher Evangelikale eine ungesunde Besessenheit haben mit was die sekuläre Welt von ihnen denkt und eine übertriebene Schätzung der Wichtigkeit akademischer Respektabilität und ein nachmodernisiertes Konzept von "Herzlichkeit" und eine unvernünftige Angst die Wahrheit in Klarheit zu sprechen und eine unheilige Furchtsamkeit wenn es darum geht unbeliebte Stellungen zu nehmen gegen politsch korrekte aber irrtümliche Glauben, hast du dich nicht gescheut kompromisslos zum Glauben in unserem Herrn und Erlöser Jesus Christus zu stehen. Möge Er dich weiterhin segnen…4.Mose 6:24-26.
Be careful how you spend your time: Spend your time in nothing which you know must be repented of. —Richard Baxter
Pilgrim
My home is my castle
 
Beiträge: 10827
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 15:38

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon onThePath » Mi 29. Jun 2011, 16:33

Lieber Lord Alm,
Ich weiß nicht so recht, was ich Dir schreiben soll.
Irgendwie waren wir auch wegen wenig Berührung in einer gewissen Distanz zueinander.

Ich habe mich jetzt gerade über Deinen Einsatz gefreut, so im Hintergrund vor einer Weile nachts viele Unannehmlichkeiten abgewehrt zu haben. Ich kenne ja selber noch die Zeiten, wo es hoch her ging im Forum, dass ich bisweilen kaum noch wusste, wie auf dieses Durcheinander reagieren.

Ich wünsche Dir, dass es Dir gelingt, Deine Folgezeit fruchtbar und zu Deiner Zufriedenheit einsetzen zu können.

Übrigens bin ich kingschild in der Schweiz begegnet. und es war eine gute Begegnung.

Gott segne und leite Dich auf Deinem weiteren Weg

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19442
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 00:21
Wohnort: Köln

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon Yehudit » Mi 29. Jun 2011, 18:12

Soso, LordAlm geht in Pension.
Auch ich durfte auch noch eine zeitlang mit dir zusammenarbeiten. :)
Ich kann dich verstehen. Ich war einige Jahre mit viel Freude hier beschäftigt, und auf einmal merkte ich, dass jetzt eine neue Zeit anbricht und dieses Kapitel hier zu Ende ist.
Für dein neues Kapitel deines Lebens wünsche ich dir Gottes reichen Segen. Ich denke immer wieder gerne an meine Hochzeit zurück, wo du Alphorn geblasen hast. Und solltest du wieder mal in der Zentralschweiz sein, dann melde dich einfach. ;)
Was bleibt noch zu sagen? Gottes reichen Segen und ein grosses Danke für deinen Einsatz hier im Forum.

Liebi Grüessli Yehudit :)
Kadosh, kadosh, kadosh! Adonai Elohim tz va ot.
Asher hayah v hoveh v yavo!
Off.4.8
Benutzeravatar
Yehudit
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5365
Registriert: So 19. Mai 2002, 13:31
Wohnort: irgendwo wo´s rüdig schön isch!

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon firebird » Do 30. Jun 2011, 11:35

Lieber Lord Alm,

Ja was soll ich zu Deinem Rücktritt sagen...? Verständlich .... Dein gutes Recht.

Wichtig, dass wir mehr über Gemeinsames reden nicht nur über Trennendes. Ja, was haben wir dann gemeinsam?
1.Jesus Christus: Allein das ist schon sehr viel.
2.Die Freude an den Alms in Graubünden: Nicht schlecht oder?
3.Das Forum.
4.Eine Beziehung zur Surselva.

Und doch -- :shock: Wie schön wäre es gewesen, wenn wir mehr in Kontakt gekommen wären miteinander.

Aber gewähren wir einander den Freiraum den jeder benötigt.

So wünsche ich Dir für Deinen weiteren Weg Gottes Segen.

Firebird
Echt barmherzig sein kann ich nur, wenn ich weiss, dass ich selbst auf Barmherzigkeit angewiesen bin.

Allein bin ich ein schlechtes Team!
Doch mit Jesus Christus bin ich im besten Team!
Benutzeravatar
firebird
Lokal-Moderator
 
Beiträge: 3666
Registriert: So 23. Mär 2008, 18:50
Wohnort: Raum Zürich

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon Sandra73- » So 3. Jul 2011, 14:36

Lieber LordAlm,

kaum bin ich mal zwei Wochen in den Ferien, gibt es solche Nachrichten :o
Auch ich wünsche Dir von Herzen alles Gute für Deinen weiteren Weg und danke Dir für Deinen langjährigen Einsatz hier im Forum als Moderator!
Ich bin nun auch schon über fünf Jahre hier, und Du hast meine Zeit hier einfach im Hintergrund immer mitbegleitet, auch wenn wir kaum Kontakt hatten.
Aber Du warst einfach da, klar und deutlich in Deinen Posts, im Sinne auch von "In der Kürze liegt die Würze".
Du wirst hier fehlen!!!

Herzliche Grüsse und Gottes reichen Segen,
Sandra
"Werfet Euer Vertrauen nicht weg, welches eine grosse Belohnung hat."
Hebräer 10,35 ( cori, 5. Oktober 09 )

"Defrommiert!" 30.10.2011
Benutzeravatar
Sandra73-
Abgemeldet
 
Beiträge: 8235
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 16:39
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Rücktritt von LordAlm

Beitragvon Nataraja » Di 12. Jul 2011, 17:54

Machs gut!

Greez

Nat
"... denn die einzige Wahrheit heißt: lernen, sich von der krankhaften Leidenschaft für die Wahrheit zu befreien."
(Umberto Eco: Der Name der Rose; S. 624)
Benutzeravatar
Nataraja
Wohnt hier
 
Beiträge: 2450
Registriert: Mo 12. Aug 2002, 07:58
Wohnort: Bayern


Zurück zu News zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast