Good bye, Salzi

Moderator: bigbird

Good bye, Salzi

Beitragvon bigbird » Mo 20. Aug 2007, 22:27

Liebe Forumbenutzer/innen

Mir wird die Ehre zuteil , ein Urgestein unseres Forums zu verabschieden.

Salzstreuer hat sich entschlossen, sein Amt als Senior-Moderator aufzugeben. Gemeinsam haben wir auf Ende August als Termin geeinigt. Wir sind sehr dankbar, dass er uns geholfen hat, die Ferienzeit zu überbrücken. Als wir das abmachten, konnten wir nicht ahnen, dass in dieser Zeit das Forum um 40 % kleiner werden würde.

Lieber Salzstreuer

Ich habe dich ja oft scherzhaft Salzfässli genannt - das hast du zwar nicht sehr gemocht, trotzdem konnte ich mir das nicht immer verkneifen. :] Deine Begründung allerdings ist sehr einleuchtend: Das Salz in einem Fass wird einfach aufbewahrt, das Salz in einem Streuer wird laufend in die Speise gegeben, um seine eigentliche Wirkung zu entfalten: würzen!
Das hast du dich am 22. November 2002 hier angemeldet, damals noch unter deinem richtigen Namen. Das war noch so richtig die Anfangszeit dieses Forums, und es ging dir wie mir und andern auch: Du wusstest nicht, wie dir geschah und wurdest Moderator. Aber, du hast ganz bewusst deinen Nick "Salzstreuer" gewählt und dann mit salzen angefangen.

Ja, nun bin ich hier, im Namen des Forums dir zu danken für jedes deiner Salzkörnchen, die du gezielt verstreut hast. Vielen Dank für deine Unterstützung in jeder Hinsicht während dieser fast fünf Jahre.

Bild Bild

Salzstreuer und Salzfass (antik)
Gott segne dich im realen Leben wie auch deine Familie und

danke!

bigbird, Forumsleitung




Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45511
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon bigbird » Di 21. Aug 2007, 11:44

20 Klicks - und keiner sagt was? :(
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45511
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon Neun Elfer » Di 21. Aug 2007, 11:48

Auf Wiedersehen
Benutzeravatar
Neun Elfer
Gesperrt
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 16. Aug 2007, 13:29

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon onThePath » Di 21. Aug 2007, 12:07

Hallo, Salzstreuer

Schade, daß Du gehst.

Ich möchte Dir auch für die Salzkörner danken, die Du hier im Forum gestreut hast.

Alles Gute und Gottes Segen !

EDIT: Ich erinnere mich nicht, mich über Salzis Beiträge oder Kritik geärgert zu haben.

lg, oTp
Veränderung ist das einzig Bleibende.

Gott ist so fremd wie Dein unbekannter Vater, klar daß er trotzdem existiert. Weißt Du, was Du versäumst, wenn Du Ihn nie kennenlernst ? Ein herrliches Erbe : Leben an der Quelle der Liebe.
Benutzeravatar
onThePath
My home is my castle
 
Beiträge: 19277
Registriert: Mo 21. Feb 2005, 01:21
Wohnort: Köln

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon origo » Di 21. Aug 2007, 12:38

Lieber Salzi

das ist sehr schade, ich bedaure es ausserordentlich, dass du weggehst. :cry:
Du hast hier wesentliche Akzente gesetzt und auch ab und zu ein klares Wort geschrieben, bzw. Dinge wieder mal richtiggerückt.

Wirklich bedauerlich,
ich frage mich wieder mal, was ich hier noch tue - gewisse Fremdheitsgefühle kann ich nicht verhehlen - obwohl man sich als Christ ja nicht nach Gefühl, sondern nach dem Geist richten soll.

Gut, ich begreife natürlich gut, dass man ein solches Amt wieder mal niederlegen möchte. So danke ich dir herzlich für deinen Dienst hier und wünsche dir und deiner Familie Gottes Segen.
Hoffe, du mischst dich "privat" doch ab +zu hier ein. ;)

herzlich
origo
"Lass dich nicht einfangen durch Philosophie und Weisheit von Menschen, nach den Grundsätzen der Welt, aber nicht Christus gemäss. Denn in Ihm ist die ganze Fülle der Gottheit leibhaftig und ihr habt die Fülle in Ihm, dem Herrscher." Kolosser 2,8-9
Benutzeravatar
origo
Wohnt hier
 
Beiträge: 3452
Registriert: Fr 8. Apr 2005, 14:18
Wohnort: Zürcher Oberland

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon thery » Di 21. Aug 2007, 14:12

Ich wünsche dir und deiner Familie alles gute. Bhüet di Gott.Bild
thery
Abgemeldet
 
Beiträge: 7185
Registriert: Mo 21. Mär 2005, 17:20

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon Enggi » Di 21. Aug 2007, 14:26

Lieber Salzstreuer

ich danke dir für deine geleisteten Dienste und auch für deine wertvollen Beiträge und hoffe natürlich, dass dein Rücktritt vom Senior-Moderator nicht ein Austritt aus dem Forum ist. Ich habe deine Beiträge immer gerne gelesen.

Liebe Grüsse
Enggi
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon Kaleko » Mi 22. Aug 2007, 09:12

Hallo Salzstreuer



Ja bald ist es nun soweit - ach wie schade für uns und wie schade auch für das Forum - das du gehst! Gell, ich darf das sagen? Du wirst definitiv eine Lücke zurück lassen. Auch wenn du bereits schon seit einiger Zeit dich zurück genommen hast, wird diese Lücke jetzt wo du gehst, spührbar für uns alle sein.


Du sagtest einmal zu einer Berufung gehören auch Visionen. Es braucht Menschen mit Berufung, einem Auftrag und mit Visionen - die auch den Mut haben sich gegenseitig darauf hin auszurichten.

Nicht nur wir im Forum suchen neue Mitarbeiter/Innen. Ganz Livenet und Jesus.ch ist im Aufbruch. Es tut sich etwas. Überall werden Menschen gesucht - mit einer Berufung, einem Auftrag und wie du Salzstreuer sagtest auch mit Visionen.

Ich kann mir gut vorstellen und wünsche es dir von Herzen, dass du bereits an einem anderem Ort wiederum eine Möglichkeit siehst um deiner Berufung nach zu gehen.

Dazu wünsche ich dir "Gottes Segen" und "Gottes Führung"!



Es Abschiedsgrüessli an dieser Stelle, in Jesu Liebe verbunden, Kaleko / Admin
Kaleko
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 1713
Registriert: So 29. Jun 2003, 12:01
Wohnort: Von dort wo die Haslizwerge wohnen.

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon Robby » Mi 22. Aug 2007, 09:25

Hallo Salzstreuer
Auch ich schliesse mich dem allgemeinen Verabschieden an. Ich habe deine Beiträge geschätzt, würzig und kernig. Alles hat seine Zeit, so auch deine Moderationsrolle bei livenet. Ich wünsche dir alles Gute und Gottes reichen Segen!

Lieber Gruss

Wehe denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die Finsternis zu Licht und Licht zu Finsternis erklären, die Bitteres süss und Süsses bitter nennen!Jesaja 5,20
Benutzeravatar
Robby
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 5599
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 10:01
Wohnort: Schweiz

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon Papa Moll » Mi 22. Aug 2007, 11:22

Hallo Salzi

Als Papa Moll und auch als Ehemaliger, wünsche ich Dir alles Gute für die Zukunft. Ich nehme an, dass Du Dich nicht ganz abmeldest, aber so wie ich, nur noch sporadisch und ohne Verpflichtung hier rein schaust.

Gottes Segen wünscht

Papa Moll
Benutzeravatar
Papa Moll
Hat sich eingelebt
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 4. Okt 2003, 19:08

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon stranger » Fr 24. Aug 2007, 22:52

Mach´s gut Salzi. Die Tatsache, dass wir beide immer gut klar gekommen sind, besagt, dass Du ein guter Moderator bist/warst. 8-)

Vielleicht kommst Du ja doch wieder, irgendwann (ich habe da Erfahrung drin, das geht). :D
Benutzeravatar
stranger
Wohnt hier
 
Beiträge: 2636
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 20:49
Wohnort: Eltern

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon Salzstreuer » Sa 25. Aug 2007, 17:57

So, nun muss ich mich doch mal noch melden :)

An alle: Herzlichen Dank für eure Reaktionen, es tut einfach gut. Ich werde sicherlich ab und zu hereinschauen, ganz sicher nicht mehr als Salzstreuer, der bleibt im Archiv, aber diejenigen unter euch, welche schon länger dabei sind, kennen ja Pneumatikos noch ...

Noch ein paar Bemerkungen:

@bigbird ... Eine kleine Korrektur aber: Ich bin nicht einfach hineingerutscht, ich habe mich damals entschieden und beworben ;)

@OTP... Erinnerungen können trügen, bin mir aber nicht sicher ;)

@Origo... bleib dran ... das forum braucht entschiedene Christen

@Kaleko... meine Visionen sind zum Teil schon in der Umsetzung, was unter anderem auch dazu geführt hat, hier einen Schlussstrich zu ziehen.

@Stranger... Zurückkommen als Moderator ... ich weiss nicht, vermutlich nicht. Doch Gottes Gedanken sind höher als unsere, wenn er mich also irgendwann wieder hier haben will, was hab ich dann schon zu sagen :)



Liebe Grüsse
-salzstreuer

(Mein Abschiedsbrief kommt dann noch :))
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5082
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 09:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon doro » Do 30. Aug 2007, 14:34

Hallo Salzstreuer

Ich will es auch nicht verpassen, mich von dir hier noch zu verabschieden! :)

Danke für all die Arbeit, Zeit und Energie, die du im Laufe der Jahre ins Forum gesteckt hast! :respekt:

Ich wünsch dir alles Gute - Gottes Segen und Führung in dem, was du tust! :pray: Gott segne auch deine Familie! :pray:

Und ich werd mich immer freuen, wenn ich Pneumatikos´ Nick neben einem neuen Beitrag entdecke!

lg, doro

Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Good Bye - definitiv

Beitragvon Salzstreuer » Fr 31. Aug 2007, 09:16

Nun ist es soweit. Mein definitiv letzter Tag als Senior-Moderator ist angebrochen.

2002 ... lange her, bald 5 Jahre jesus.ch, wenn auch mit einem Unterbruch drin. Ich weiss nicht, wer von den Usern auch schon solange - und immernoch - dabei ist. Es hat sich sehr viel getan in dieser Zeit, viel haben wir hier gemeinsam erlebt.

Die Arbeit als Moderator war meistens toll, zum Teil sehr anstrengend, nervenaufreibend und es bleibt die Frage, ob es in den einzelnen Fällen wirklich was gebracht hat.

Fragt man mich nach der grössten Schwierigkeit dann ist es der Spagat zwischen "Forumspolizei" und "Diskussionsteilnehmer", die Herausforderung, mitdiskutieren zu wollen, zu können und trotzdem daneben einschreiten zu müssen. Dieses Polizist-sein-müssen hat wohl einige Diskussionen verhindert - oder zumindest sehr erschwert.

Die grösste Freude? Gute, fruchtbringende Gespräche, welche jemandem oder einer Gruppe weitergeholfen haben. Gemeinsames erarbeiten eines Themas oder einfach jemandem helfen können.

Der grösste Frust? Leute sperren oder ausschliessen zu müssen, weil sie sich entweder nicht im Griff haben und/oder nicht verstehen, wo sie sich befinden und wie man sich in einem Forum verhält.

Daneben gäbe es wohl viele Episoden und Geschichten zu erzählen, ein Teil davon wird für gemütliche Winterabende sorgen :)

Mein Wunsch für das Forum? Bleibt dran, bleibt an Jesus - auch all ihr, die eigentlich nur hier seid um des Diskutierens und Widersprechens Willen.

Ich bin mal zurückgegangen zu meinen ersten Einträgen und möchte Euch einen längeren Text nicht vorenthalten, denn er entspricht nach wie vor meiner Meinung und dessen, was mir in all den Jahren sehr wichtig gewesen ist:

Ich bin seit über 16 Jahren Christ. Neben vielem Lesen, lernen, herausfinden, grübeln, studieren, diskutieren, neben vielen Seminar-Besuchen, Predigten und Andachten habe ich vor allem eines, was Einzelnen hier im Forum zu fehlen scheint (sorry, ich will niemanden beleidigen!): Eine Beziehung. Ich habe mit Jesus sehr viel erlebt, genug, um zu sagen, dass er lebt, heilt, regiert. Genug, um ihm komplett und mit jeder Faser zu vertrauen.

Nennt mich unterwürfig - das bin ich zum Teil, braucht aber lieber das Wort "unterordnen". Denn ich habe Christus als meinen Herrn anerkannt - daher ordne ich mich ihm unter.

Was bedeutet schon nachforschen - ich habe ebenfalls viel nachgeforscht. Doch kommt jeder von uns an einen Punkt, wo er sich entscheiden muss. Kein Wissenschaftler der Welt kann mir beweisen, dass die Bibel wahr ist und Gottes Wort ist - und keiner kann das Gegenteil beweisen. Wie schon erwähnt, bleibt es Glaubenssache. Dabei geht es mir nicht einfach darum, blindlings eine Stelle zu zitieren und danach (ggf. sogar noch zusammenhangslos) meine Gedanken in diese Stelle zu bringen. Die Bibel lässt sich nur im kompletten Zusammenhang verstehen. Und auch, wer ehrlich ist und sich genügend Zeit nimmt, findet heraus, dass angebliche Widersprüche im Gesamtzusammenhang der Bibel keine sind. Aber das braucht Zeit, viel Zeit und vorallem ein offenes Herz. Leider lassen sich mit einzelnen Bibelstellen so ziemlich alle Meinungen festigen - sogar, dass es keinen Gott gibt (steht in den Sprüchen). Doch wer sich weiter damit beschäftig, wird erkennen, was eigentlich gemeint ist.
Zitat Salzstreuer, 22.11.2002, 15:24


In diesem Sinne wünsche ich euch allen Weisheit und Erkenntnis, Gottes reichen Segen. Er ist hier, er ist mit euch, in allem, was ihr tut, seid, schreibt und denkt.

Ich werde sicher noch ab und zu eine Diskussion mitmachen...

Herzlichst
-salzstreuer
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5082
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 09:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon Salzstreuer » Fr 31. Aug 2007, 09:24

An dieser Stelle möchte ich noch ein grosses Lob anbringen. Zweifellos gäbe es viele Leute zu ehren hier, die mit Fleiss, Einsatz und grosser Liebe dafür sorgen, dass das Forum läuft, dass Diskussionen einigermassen vernünftig verlaufen und die immer wieder versuchen, Jesus den Menschen nahe zubringen.

Meine Ehre heute aber gilt dem grossen Vogel. Gleich einem Adler bist du, Bigbird, in all den Jahren über dem Forum gekreist und hast mit scharfen Augen und wachem Verstand alles in der Hand gehabt - auch deine Mitmoderatoren und Admins :) . Blitzartig konntest du herunterstechen und eingreifen, dabei meistens ebenso bestimmt wie sanft.

Eigentlich solltest du BigStone heissen, denn du bist das Urgestein des Forums, ein Fels in der Brandung. Ich habe dich fast nie in Rage erlebt, deine Ruhe und Gelassenheit mit deiner direkten Art ist für mich ein grosses Vorbild.

Ich wage eigentlich nicht daran zu denken, was passiert, solltest du mal in Forumsrente gehen, doch dann sehe ich, wie mit Kaleko jemand nachfolgt, der deiner würdig ist und das stimmt mich zuversichtlich. Ihr beide als Gespann seid sehr wertvoll und ich wünsche euch Gottes Segen und seine Kraft, Weisheit und Gnade in allem, was ihr tut.

In Jesu Liebe
-salzstreuer
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5082
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 09:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon doro » Sa 1. Sep 2007, 03:48

Hey, danke für deine Worte, die du uns hier noch mitgibst! :))

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Good bye, Salzi

Beitragvon Kantate » Sa 1. Sep 2007, 04:33

Hallo Salzstreuer

wir haben uns ja nicht näher kennengelernt in diesem Forum weil ich zu kurz dabei bin. Trotzdem möchte ich dir Gottes reichen Segen wünschen. Möge ER immer Seine schützende Hand über dich und deine Familie halten.

Alles Liebe

Kantate
Benutzeravatar
Kantate
Gesperrt
 
Beiträge: 2272
Registriert: Mi 15. Aug 2007, 04:35

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon Wolfi » Sa 1. Sep 2007, 06:54

@ Salzstreuer :
An dieser Stelle möchte ich noch ein grosses Lob anbringen.

Lobhudeleien kannst Du allemal ungestraft platzieren. Nur Kritik ist hier drin zuweilen ein Problem ...

Zweifellos gäbe es viele Leute zu ehren hier, die mit Fleiss, Einsatz und grosser Liebe dafür sorgen, dass das Forum läuft, dass Diskussionen einigermassen vernünftig verlaufen und die immer wieder versuchen, Jesus den Menschen nahe zubringen.

Meine Ehre heute aber gilt dem grossen Vogel.

Wie oft hat denn der grosse Vogel hier in diesem Forum schon mit diskutiert?- Im Vergleich zu Anderen verschwindend wenig, würde ich meinen.
Da wären wohl eher Andere zu nennen, wie Florian T. (der leider wie viele Andere vergrault wurde), Scardanelli, oder auch ein Lamdil zum Beispiel ...

Gleich einem Adler bist du, Bigbird, in all den Jahren über dem Forum gekreist und hast mit scharfen Augen und wachem Verstand alles in der Hand gehabt - auch deine Mitmoderatoren und Admins :) . Blitzartig konntest du herunterstechen und eingreifen, dabei meistens ebenso bestimmt wie sanft.

In diesem Forum treffen sich viele Leute, die irgendeinen Vogel haben. Wie treffend, dass der Ober-Kontrolletti sich "bigbird" nennt ... :tongue:

Ich habe dich fast nie in Rage erlebt, deine Ruhe und Gelassenheit mit deiner direkten Art ist für mich ein grosses Vorbild.

Ist ja auch einfach, nicht in Rage zu geraten, wenn man den Hebel der Zensur in Händen hält ... ;)

Ich wage eigentlich nicht daran zu denken, was passiert, solltest du mal in Forumsrente gehen, doch dann sehe ich, wie mit Kaleko jemand nachfolgt, der deiner würdig ist und das stimmt mich zuversichtlich.

Ja, man meint oftmals, Jemand wäre unersetzlich. Und dann lehrt uns das Leben ganz schnell was anderes ...

Ihr beide als Gespann seid sehr wertvoll und ich wünsche euch Gottes Segen und seine Kraft, Weisheit und Gnade in allem, was ihr tut.

Frauenpower pur. Und so was soll gesund sein?

So, jetzt aber zu Dir, lieber Salzi:
Ich finde es toll, dass Du hier kürzer treten und Dich etwas mehr um Deine Familie kümmern willst. Oder steht etwa schon die Scheidung an und Du ziehst Dich deshalb etwas zurück?-
Wie auch immer: Mach´s gut! D.h. nein: Mach´s besser!
lg, wolfi
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 14:50

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon doro » Sa 1. Sep 2007, 12:17

Wolfi, also bitte!

Du hast offensichtlich keine Ahnung, wie viele Arbeit die Admins in dieses Forum stecken.

Natürlich gibt es auch User, denen man ein Kränzchen winden kann für ihr Mittun hier... Die von dir genannten gehören durchaus dazu. Andere auch.

Naja, ich glaub, du wolltest dem Salzi einfach nochmal einen so richtig wolfischen Beitrag mitgeben.

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon Wolfi » Sa 1. Sep 2007, 18:07

@ doro:
Stimmt! Du darfst meinen Beitrag ja nochmal überarbeiten und da und dort, wo Du´s für gut befindest, noch ein paar Deiner Smileys hinzu pflanzen. :baby:
lg, wolfi
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 14:50

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon doro » Sa 1. Sep 2007, 18:34

Keine Zeit... Kannst ja selber versuchen, ob du es schaffst, dich noch anständig zu verabschieden.

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon pneumatikos » Sa 1. Sep 2007, 20:06

Ach Wolfi, ein Schreiben von dir wie so viele ... und da kennst du meine Meinung ja zu genüge.

Aber zu deiner Beruhigung noch soviel: Meiner Ehe und meinen 2 - bald 3 - Kindern geht es gut, lediglich die Prioritäten ausserhalb von Familie und Geschäft verschieben sich :)

Dir auch alles Gute...

Pneumatikos aka -salzstreuer
Bei alledem ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr alle feurigen Pfeile des Bösen auslöschen könnt!

E p h e s e r 6,16
Bild
pneumatikos
Wohnt hier
 
Beiträge: 1348
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 09:36
Wohnort: Biel/Bienne

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon bigbird » Sa 1. Sep 2007, 22:28

Original von doro
Wolfi, also bitte!

Du hast offensichtlich keine Ahnung, wie viele Arbeit die Admins in dieses Forum stecken.

Natürlich gibt es auch User, denen man ein Kränzchen winden kann für ihr Mittun hier... Die von dir genannten gehören durchaus dazu. Andere auch.

Naja, ich glaub, du wolltest dem Salzi einfach nochmal einen so richtig wolfischen Beitrag mitgeben.

lg, doro
Danke doro 8-) 8-) 8-)



- aber weisst, der Wolfi, der könnte das alles viiiiiiieeeeeel besser :P :P :P :baby: :P

Grüessli

bb
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45511
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon SunFox » Sa 1. Sep 2007, 22:42

Hallo lieber Salzstreuer,

da ich diesen Thread erst jetzt entdeckt habe, möchte ich dir danken für deine ruhige und besonnene Art! :respekt: :)

Liebe Grüße und Gottes Segen wünscht dir SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29379
Registriert: Do 18. Nov 2004, 00:31
Wohnort: Deutschland

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon doro » So 2. Sep 2007, 02:43

Original von pneumatikos
meinen 2 - bald 3 - Kindern

:jump: :party: :jump:

So schön! :))

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon Wolfi » So 2. Sep 2007, 08:19

Okay, dann will ich mal nicht so sein und probier´s halt mal, dies irgendwie anständig hin zu kriegen:

Original von Wolfi
@ Salzstreuer :
An dieser Stelle möchte ich noch ein grosses Lob anbringen.

Wow!

Zweifellos gäbe es viele Leute zu ehren hier, die mit Fleiss, Einsatz und grosser Liebe dafür sorgen, dass das Forum läuft, dass Diskussionen einigermassen vernünftig verlaufen und die immer wieder versuchen, Jesus den Menschen nahe zubringen.

Meine Ehre heute aber gilt dem grossen Vogel.

Wow!

Gleich einem Adler bist du, Bigbird, in all den Jahren über dem Forum gekreist und hast mit scharfen Augen und wachem Verstand alles in der Hand gehabt - auch deine Mitmoderatoren und Admins :) . Blitzartig konntest du herunterstechen und eingreifen, dabei meistens ebenso bestimmt wie sanft.

Hat was ... Würde mich nicht wundern, wenn sie Dir verraten hätte, wie Du´s anstellen musst, um mir nicht mehr allzu viel Zündstoff zu bieten ...

So, jetzt aber zu Dir, lieber Salzi:
Bin froh zu hören, dass bei Dir (und nicht bei mir) bald das Dritte ansteht und sich in Deiner Prioritäten-Liste einiges tut! Das zeigt mir, dass doch Einiges in Bewegung ist und von daher die Hoffnung besteht, dass Du mit Dir und Deiner Familie klar kommen wirst. Wenn Du in dem vorgelegten Tempo weiter machst, so wirst Du wohl bald Deine eigene Fussball-Mannschaft beisammen haben. Und ich erwarte nichts Geringeres, als dass Deine Mannschaft dann den FCB in Grund und Boden spielen wird!
lg, wolfi

P.S: "Pneumatikos" hatte ich schon ganz vergessen. Ach ja, das Ding mit 2 Pseudonymen ... Ich hoffe, wenn Du wieder mal vorbei schauen solltest, kommst Du unter Salzi wieder.
lg, wolfi
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 14:50

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon Ainu Elfe » So 30. Sep 2007, 18:19

Lieber Salzi,

ich seh das hier erst jetzt... auch wenn Du es wohl nicht mehr lesen wirst:
wünsch Dir alles gute auf Deinem Weg :)) und dank für die Diskussionen seit 2002 ;)

liebe Grüsse, Ainu
Tempora mutantur nos et mutamur in illis.


auch der schönste sommer wird
einmal herbst und welke spüren
halte blatt geduldig still
wenn der wind dich will entführen


ewiges ist nicht auf erden
als der wandel, als die flucht


Ainu Elfe
Wohnt hier
 
Beiträge: 2724
Registriert: Fr 20. Sep 2002, 18:15
Wohnort: nirgendwo

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon pneumatikos » So 30. Sep 2007, 19:51

Doch doch, ich lese schon noch mit ... das Pseudonym ist einfach ein anderes :)

Herzlichen Dank für die lieben Grüsse
Pneumatikos aka -salzstreuer
Bei alledem ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr alle feurigen Pfeile des Bösen auslöschen könnt!

E p h e s e r 6,16
Bild
pneumatikos
Wohnt hier
 
Beiträge: 1348
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 09:36
Wohnort: Biel/Bienne

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon Wolfi » Mi 16. Apr 2008, 18:34

Warum ist dieser Thread eigentlich immer noch offen und Jener von Kaleko, der eigentlich viel jünger ist, bereits geschlossen?- Komische Welt hier manchmal ...
Der Glaube versetzt Berge, aber der Unglaube zerbricht Ketten.
Benutzeravatar
Wolfi
Gesperrt
 
Beiträge: 6880
Registriert: Di 31. Dez 2002, 14:50

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon pneumatikos » Mi 16. Apr 2008, 19:27

Stimmt, hat was ...
Bei alledem ergreift den Schild des Glaubens, mit dem ihr alle feurigen Pfeile des Bösen auslöschen könnt!

E p h e s e r 6,16
Bild
pneumatikos
Wohnt hier
 
Beiträge: 1348
Registriert: Mi 11. Jun 2003, 09:36
Wohnort: Biel/Bienne

Re: Good Bye - definitiv

Beitragvon doro » Do 17. Apr 2008, 19:36

Jä guet, dann mach ich zu... ;)

Vielleicht hat Kaleko ihren selber noch geschlossen.

lg, doro
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
Verstorben
 
Beiträge: 18432
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 18:47
Wohnort: Kt. Tsüri


Zurück zu News zum Forum

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast