Benefiz-Konzert in Huttwil

Das regionale Forum fürs Emmental

Moderator: bigbird

Benefiz-Konzert in Huttwil

Beitragvon erbreich » Mi 18. Sep 2013, 19:01

Das Kulturlokal Improvisorium in Huttwil kämpft ums überleben!

Aus diesem Grund haben sich drei Bands für ein Benefiz-Konzert zugunsten des Improvisoriums zusammengetan:
Zünter (Rock); Rise Above (Alternativrock) und Ämmitauer Bluus Klinik (Garagenblues).

Je zahlreicher die Gäste, umso länger wirds das Impro noch geben! Info hier:

BluesRockAbend

Danke und Gruss, erbreich
Die Frage, die ich bin, sucht nicht die Antwort in dem Sinn, dass ein Wort mir könnte klären, was nur die Frage kann gewähren.
Benutzeravatar
erbreich
Wohnt hier
 
Beiträge: 1437
Registriert: Di 1. Feb 2005, 14:31
Wohnort: Ämmitau

Re: Benefiz-Konzert in Huttwil

Beitragvon bigbird » Mi 18. Sep 2013, 21:05

Hie isch Dialäkt aagseit, Erbrych!

bigbird, Admin
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45934
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Benefiz-Konzert in Huttwil

Beitragvon erbreich » Do 19. Sep 2013, 06:29

bigbird hat geschrieben:Hie isch Dialäkt aagseit, Erbrych!

bigbird, Admin


Sorry grosse Vogu, han ig vergässe... usserdäm hät dä Hiwis eigentlech is Ämmitau-Forum ghört, chönntisch mir's no dert häre verschiebe? Merci!

Gruess, erbreich
Die Frage, die ich bin, sucht nicht die Antwort in dem Sinn, dass ein Wort mir könnte klären, was nur die Frage kann gewähren.
Benutzeravatar
erbreich
Wohnt hier
 
Beiträge: 1437
Registriert: Di 1. Feb 2005, 14:31
Wohnort: Ämmitau

Re: Benefiz-Konzert in Huttwil

Beitragvon bigbird » Do 19. Sep 2013, 08:30

Dann können wir ja wieder "das Gebiss drehen"!

bigbird
Zur Sklavenzeit in den USA hat eine schwarze Köchin in höherem Alter mit Eifer lesen gelernt, um die Bibel selber lesen zu können. Sie wurde gefragt, was sie mache, wenn sie etwas nicht verstehe.
Ihre Herzensantwort: „Dann sage ich Halleluja und lese weiter, bis was kommt, das ich verstehe!“
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45934
Registriert: Do 7. Mär 2002, 08:25
Wohnort: Raum Bern


Zurück zu Emmental

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast