Das christliche Emmental?!

Das regionale Forum fürs Emmental

Moderator: bigbird

Das christliche Emmental?!

Beitragvon bolle » Fr 13. Jan 2006, 21:29

Hallo liebe Emmentaler und Emmentalerin und Menschen mit einem Herz fürs Emmental!

Leider lebe ich fast nur an Wochenenden im Emmental, weil ich auswärtig studiere. Aber durch das habe ich gemerkt, in welcher schöner Gegend ich aufgewachsen bin.
Ich habe immer noch ein Herz für das Emmental und hoffe sehr, dass es weitere solche Menschen gibt. Darum meine Frage an Euch:
Was für Visionen oder Träume habt ihr für die christliche Landschaft im Emmental?
Werden wir Christen bei den Menschen mit unseren christlichen Werten noch gehört?
Wie können die verschiedenen christlichen Gemeinden besser auftreten, damit wir mehr wahrgenommen werden?

Ich selber träume von einem vollen Eishockeystadion in Langnau! Von einem christlichen Anlass in der Ilfishalle, wo wir gemeinsam Gott anbeten und preisen können. Wo wir gemeinsam, egal aus welcher christlichen Prägung jeder kommt (landeskirchlich, freikirchlich, täuferisch, usw.), Gottes Wort verkündigen können.
Vielleicht wird mein Traum einmal wahr. Ich weiss es nicht. Aber ich bin auf der Suche nach Menschen, die ebenfalls irgenwie eine Vision fürs Emmental haben.

Ich wünsche allen ein gesegnetes und freudiges Jahr 2006 :]

Lieber Gruss
bolleCH

(Und wenn die Ilfshalle zu klein wird, gibt es auch noch das Stade de Suisse Wankdorf...)
!Die Schweiz braucht Jesus
Jesus braucht die Schweizer!
bolle
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 5. Jan 2006, 00:23
Wohnort: Heimweh-Emmentaler!

Re: Das christliche Emmental?!

Beitragvon erbreich » Do 19. Jan 2006, 00:09

Hallo Du Heimweh-Emmentaler

Sei herzlich Willkommen im Forum! (Hat ein paar Tage gedauert, wir sind halt schon nicht gerade die Schnellsten... ;) )

Also, ich selber bin kein ´Grossanlass-Freak´, hab´s lieber klein und fein... (liegt vielleicht am Alter, war aber, wenn ich mir´s recht überlege, schon immer eher so).

Sei´s drum, wünsche auf jeden Fall auch Dir ein gutes 2006 und viele schöne Wochenenden und wertvolle Erlebnisse im Emmental! :)

Gruss, erbreich
Die Frage, die ich bin, sucht nicht die Antwort in dem Sinn, dass ein Wort mir könnte klären, was nur die Frage kann gewähren.
Benutzeravatar
erbreich
Wohnt hier
 
Beiträge: 1437
Registriert: Di 1. Feb 2005, 14:31
Wohnort: Ämmitau

Re: Das christliche Emmental?!

Beitragvon bluna » Fr 17. Okt 2008, 16:00

Kann mir jemnaden sagen was das schöhne am Emmental ist?
Was sollte man als Christ dort sehen und Erleben?

Was zum reinbeissen ist nur Kese :mrgreen:

Bluna
Sind wir nicht Alle ein Bischen Bluna???
Benutzeravatar
bluna
My home is my castle
 
Beiträge: 12836
Registriert: Sa 11. Jan 2003, 16:45
Wohnort: Ik woon op de aarde

Re: Das christliche Emmental?!

Beitragvon Enggi » Sa 18. Okt 2008, 10:11

Bluna: Nicht verzagen, Internet fragen. :D

Nah von Zuhause —
weit weg vom Alltag.

Bild
Das Emmental liegt mitten im Herzen der Schweiz, eingebettet zwischen Voralpen und Jura. Fünf "Eingangstore" schaffen Ihnen Zugang zu einer einzigartigen Gegend, die reich an Naturschönheiten, Kultur und Tradition ist. Es ist ein Gebiet sanft geformter Hügel, weit verzweigter Kreten, lieblicher Täler und steiler Gräben; eine Landschaft ganz eigener Prägung.
Entfernungen: Basel 80 km, Bern-Belp 20 km, Genf 190 km, Zürich 100 km, Luzern 50 km.
Bahnverbindungen: Dank der zentralen Lage und dem gut ausgebauten Schienennetz ist das Emmental bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar.
Strassenverbindungen: von Norden über Autobahn Basel/Zürich - Bern, Ausfahrt Kirchberg; von Westen Bern, Ausfahrten Worb, Rubigen, Münsingen; von Süden Thun, Ausfahrt Kiesen; von Osten über Hauptstrasse Luzern, Wolhusen oder Sursee/Dagmersellen (Huttwil)

Quelle: http://www.emmental.ch/tourismuskultur/verkehr/lage.htm
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 22:16
Wohnort: Elftausendeinhundertelf

Re: Das christliche Emmental?!

Beitragvon Gnu » Di 17. Apr 2012, 03:26

Hat ein Emmentaler Livenet gesponsort, dass das Emmental ein eigenes Unterforum bekommen hat? Wenn ich einmal reich bin, werde ich Livenet auch sponsern, aber nur wenn ich ein Enggi-Unterforum bekomme.

:lol: :lol: :lol:

Ich muss dann nicht mehr erleben, dass Löschanfragen nicht ausgeführt werden.
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11261
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 17:19
Wohnort: Salorino


Zurück zu Emmental

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast