Helft mir bitte!

Freikirchen, freie Gemeinden jeglicher Art, verschiedenste christliche Missionsgesellschaften und Hilfswerke

Moderator: bigbird

Helft mir bitte!

Beitragvon Vitalik777 » Do 15. Jul 2010, 14:28

Hallo liebe Brüder und Schwester.

Ich bin auf der Suche nach richtiger Kirche.
Ich war in Russland orthodox wurde auch als Kind getauft.
Später hat mich mein Ur Opa als evangelisch getauft wo ich noch Kind war auch in Russland
Er hat sehr an Gott geglaubt war jeden Tag mit der Bibel in der Hand bloß ich kenne ihn kaum
Er hat 93 Jahre gelebt.
Also bin ich 2-mal getauft und jetzt stehle ich fest das ist falsche taufe?
Nach der Bibel geht es anders.
Ich habe eine deutsche freie evangelische Kirche in Kirchheim/Teck besucht
Aber als ich letztes mal da war habe ich nur Fußball gehört hat er mehr über Fußball
Geredet fand ich und mein Herz sagt mir es ist nichts für mich die Gemeinde
Ist sehr sehr groß glaub mehr wie 400 Mitglieder aber es kommen mehr
Auch wo früher Muslime waren haben dahin gewechselt
Ich habe gedacht das ist richtige Kirche meine Verwandten gehen dahin
Aber sonst in meiner Familie sind wenig Gläubige.
Ich habe festgestellt sie treffen sich wo WM war haben zusammen Fußball
Angeschaut in der Kirche das finde ich nicht so schön.

http://www.steingauzentrum.de/

Was soll eine freie Kirche haben?
Wie stehlt man fest das es eine gute Kirche ist
Gebt mir bitte tippst
Ich kenne eine russische Batisten Kirche in Esslingen
War dort einmal war wunderbar bloß
Das alle Frauen kopf Tuch tragen fand ich komisch.
Jetzt will ich In Stuttgart in eine Kirche gehen um zu schauen wie dort ist.
Vielleicht kennt jemand eine gute Kirche bei mir in der nähe?
WENDLINGEN AM NECKAR 73240
Vitalik777
Lebt sich ein
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 23:08

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Taube » Do 15. Jul 2010, 15:01

Hallo Vitalik,

Leider kenne ich dort keine Kirche oder Gemeinde, aber ich hoffe für Dich, dass Du schnell Antworten bekommst. Besuche einfach auch verschiedene Gemeinden und schaue, wo es Dich hinführt.

Doch eine Bemerkung möchte ich doch aufnehmen, nämlich Dein Problem über die Taufe. Du bist getauft, sogar zweimal. Die meisten grossen Kirchen und auch grosse Freikirchen (wie die Methodisten und weitere Gemeinden) anerkennen gegenseitig die Taufen. Siehe:

http://www.ekd.de/ausland_oekumene/pm86 ... nnung.html

Obwohl einige von diesen Gemeinden nur die Erwachsenentaufe kennen, anerkennen diese Gemeinden trotzdem die Kindertaufen anderer Kirchen. Wenn man Dir gesagt haben sollte, dass Deine Taufe nicht richtig war, dann würde ich schon etwas vorsichtig mit dieser Gemeinde sein. Gemeinden, welche noch meinen, die Taufen ihrer Schwesterkirchen und -gemeinden nicht anerkennen zu können, müssen sich fragen lassen, ob das Wort von des Herrn Ruf zur Einheit ernst nehmen.

Gruss Taube
Denn erschienen ist die Gnade Gottes, allen Menschen zum Heil. (Titus 2,11)
Benutzeravatar
Taube
My home is my castle
 
Beiträge: 12345
Registriert: Fr 11. Okt 2002, 14:47

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Pilgrim » Do 15. Jul 2010, 16:35

Vitalik777 hat geschrieben:Was soll eine freie Kirche haben?

Jede Gemeinde sollte eine hohe Ansicht von Gott haben. Sprueche 9:10 sagt "Die Furcht des HERRN ist der Anfang der Weisheit". Alles fängt mit Gott ehren an. Gottes Heiligkeit ist das erste und zentrale Element in der Gemeinde...die Herrlichkeit Gottes, die Erhebung Gottes.
Be careful how you spend your time: Spend your time in nothing which you know must be repented of. —Richard Baxter
Pilgrim
My home is my castle
 
Beiträge: 10822
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 15:38

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon blakki » Do 15. Jul 2010, 16:46

Hallo Vitalik,

versuchs mal da:

Dekan Bernd Weißenborn
Augustinerstraße 12/1
73728 Esslingen
Tel. 0711–39 69 73 40

Herr Weißenborn ist Ansprechpartner des evangelischen Kirchenbezirks in Esslingen.

Er wird dir mir Sicherheit helfen können.

LG blakki
ALS GOTT MICH SCHUF, WOLLTE ER ANGEBEN
Benutzeravatar
blakki
Wohnt hier
 
Beiträge: 1911
Registriert: Di 8. Jul 2008, 21:21
Wohnort: ÜBERALL

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon bigbird » Fr 16. Jul 2010, 08:45

Ich würde das mit dem Fussball nicht zu ernst nehmen. In der WM-Zeit treffen sich halt Menschen, die sich sonst zum Gottesdienst versammeln, mal zum Fussball gucken. Das liegt sicher drin.

Schau einfach mal rein, jetzt wo die WM vorbei ist.

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45998
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Petros » Fr 16. Jul 2010, 10:37

Hallo Vitalik

Wäre ich Du, würde ich der orthodoxen Kirche eine zweite Chance geben.

LG Petros
„Euer Leib ist ein Tempel des Heiligen Geistes“. (vgl. 1 Kor 6, 19)
Eigentlich suchen wir in allem nur Eines: Die Spur dieses göttlichen Geistes, dieses himmlischen Feuers, ohne die diese Welt für uns nur Finsternis wäre. (Charles de Montalenbert)
Benutzeravatar
Petros
Power Member
 
Beiträge: 740
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 18:34
Wohnort: Dübendorf

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon bigbird » Fr 16. Jul 2010, 10:43

Vitalik777 hat geschrieben: Also bin ich 2-mal getauft und jetzt stehle ich fest das ist falsche taufe?


Wenn du auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft bist, hast du keine falsche Taufe!

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45998
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Haimax » Fr 16. Jul 2010, 10:55

Vitalik777 hat geschrieben:Also bin ich 2-mal getauft und jetzt stehle ich fest das ist falsche taufe?
WENDLINGEN AM NECKAR 73240


doppelt genäht hält besser!

2 Taufenen sind kein Problem, ist doch schön!
Alle Menschen sind gleich.
Rassen, Nationalität und Religion spielen keine Rolle, wichtig ist der gelebte Respekt, die Tolleranz, das Recht auf Glück und das Recht sich zu verwirklichen.
Haimax
Wohnt hier
 
Beiträge: 1238
Registriert: So 12. Aug 2007, 17:23

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Vitalik777 » Fr 16. Jul 2010, 17:53

Ersten ich möchte mich bei euch bedanken für eure Hilfe!
Petros was ich nicht so gut finde in der orthodoxen Kirche
Ist wegen Kreuz tragen am Halskette und Ikonen

Was meint ihr dazu?
Ich habe meine Ikonen und kreuz von der Halskette verbrennen lassen
Weil in der Bibel ja steht macht euch keine Abbildung was im Himmel oder erden ist.
Hab ich was Falsches gemacht oder habe ich richtig gehandelt?
Darf man eigentlich sowas tragen laut Bibel?
Vitalik777
Lebt sich ein
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 23:08

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Vitalik777 » Fr 16. Jul 2010, 17:56

bigbird hat geschrieben:
Vitalik777 hat geschrieben: Also bin ich 2-mal getauft und jetzt stehle ich fest das ist falsche taufe?


Wenn du auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft bist, hast du keine falsche Taufe!

bigbird


Ja bin ich auf Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes getauft.

Taufe bedeutet Gott Dienen?
Wie kann ein Baby sowas versprechen?
Wie ist die richtige Taufe laut BIBEL?

Ich danke allen für eure antworten und für mich ist es Erfahrung.
Gott segne euch alle
Vitalik777
Lebt sich ein
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 23:08

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon alegna » Fr 16. Jul 2010, 18:05

Hallo Vitalik777
gegen ein Kreuz ist sicher nichts einzuwenden, wurde Jesus ja ans Kreuz geschlagen. Ob es jetzt richtig ist seine Ikonen zu verbrennen, vermag ich nicht zu sagen, aber dass Du Dich davon getrennt hast, ist sicher nicht falsch. Es zählt einzig unser Herr Jesus, doch auch von Ihm sollen wir uns kein Bildnis machen, das Kreuz reicht da vollkommen aus, geht sogar gut ganz ohne.

Liebe Grüsse
alegna

Vitalik777 hat geschrieben:Taufe bedeutet Gott Dienen?
Wie kann ein Baby sowas versprechen?
Wie ist die richtige Taufe laut BIBEL?

Bei der Erwachsenentaufe bezeugst Du vor dem Himmel und der Gemeinde Deine Zugehörigkeit zu Jesus. Dies ist für mich die biblisch korrekte Taufe, denn Kindertaufen kommen nicht vor. Somit heisst das nur dass Du Jesus gehörst, das Dienen dem Herrn hat meines Wissens nichts mit der Taufe zu tun. Wenn Du Dich aber taufen lässt, bist Du der Aufforderung Jesu gefolgt.
Du hast richtig erkannt, ein Baby kann gar keine Entscheidung für Jesus treffen. Ob es jetzt nötig ist, wer als Baby schon getauft wurde, sich nochmals taufen zu lassen, ist ein Punkt der wieder die einzelnen Gemeinden anders sehen.
Als Eintritt in den Himmel ist aber die Taufe nicht notwendig ;)
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Vitalik777 » Fr 16. Jul 2010, 18:30

Was muss man alles machen und erfüllen damit man im Himmel kommt?
Ich sündige jeden Tag manchmal mache ich was falsch obwohl ich es weis.
Ich habe schon Innere Bestätigung dass ich doch zu Jesus komme wen ich dabei bleibe.
Manchmal zweifle ich doch wozu braucht er mich so einen Mensch


Manchmal spricht was innerlich zu mir.
Und sagt es Wirt so und so und bis jetzt war alles 100 % richtig
Hab wegen Arbeit gebeten und es wurde mir innerlich gesagt
Du KRIEGST bilde ich sowas ein oder gibt’s sowas was sagt Bibel dazu
Vitalik777
Lebt sich ein
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 23:08

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon alegna » Fr 16. Jul 2010, 18:48

Vitalik777 hat geschrieben:Was muss man alles machen und erfüllen damit man im Himmel kommt?

Du brauchst einzig und allein unseren Herrn Jesus Christus.
Johannes1,12
Wie viele ihn aber aufnahmen, denen gab er Macht, Kinder Gottes zu werden, die an seinen Namen glauben;
Römer 3,24
und werden ohne Verdienst gerecht aus seiner gnade durch die Erlösung, so durch Jesum Christum geschehen ist,

Ich sündige jeden Tag manchmal mache ich was falsch obwohl ich es weis.

Dies tun wir alle, auch als Christ wirst Du immer noch sündigen, dass Du es weisst, beweist dass Gott in Dir arbeitet.
Manchmal zweifle ich doch wozu braucht er mich so einen Mensch

Weil Er Dich liebt.
Johannes 3,16
Also hat gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, auf dass alle, die an ihn glauben, nicht verloren werden, sondern das ewige Leben haben.
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Leiurus » Di 27. Jul 2010, 21:29

bigbird hat geschrieben:Ich würde das mit dem Fussball nicht zu ernst nehmen. In der WM-Zeit treffen sich halt Menschen, die sich sonst zum Gottesdienst versammeln, mal zum Fussball gucken. Das liegt sicher drin.

Schau einfach mal rein, jetzt wo die WM vorbei ist.

bigbird


Befremdlich.
Ich gehe zum Gottesdienst um Gott zu huldigen.
Und wenn ich Fussball gucken will, schaue ich Fussball zu Hause , Stadion, Restaurant, Vereinshaus.......

Absoluter Nonsens!



Aber das ist vielleicht die Spontanität von der alegna schwärmt???
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 18:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon alegna » Di 27. Jul 2010, 21:33

Leiurus hat geschrieben:Aber das ist vielleicht die Spontanität von der alegna schwärmt???

Vermischt Du da nicht etwas :-P
Und .... was gegen Spontanität, das macht das Leben süss Leiurus, solltest Du mal probieren :D :D :praisegod:
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Leiurus » Di 27. Jul 2010, 22:01

alegna hat geschrieben:
Leiurus hat geschrieben:Aber das ist vielleicht die Spontanität von der alegna schwärmt???

Vermischt Du da nicht etwas :-P
Und .... was gegen Spontanität, das macht das Leben süss Leiurus, solltest Du mal probieren :D :D :praisegod:

Schade ich vermisse da klare Worte zu diesem Sachverhalt.
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 18:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon alegna » Mi 28. Jul 2010, 08:13

Leiurus hat geschrieben:
alegna hat geschrieben:
Leiurus hat geschrieben:Aber das ist vielleicht die Spontanität von der alegna schwärmt???

Vermischt Du da nicht etwas :-P
Und .... was gegen Spontanität, das macht das Leben süss Leiurus, solltest Du mal probieren :D :D :praisegod:

Schade ich vermisse da klare Worte zu diesem Sachverhalt.

Leiurus
Du hast mich wegen der Spontanität in einem anderen Thread, hierher gebracht dies meinte ich mit vermischen, find ich nämlich nicht so toll ;) weil es eben nicht hierher gehört.
Also bitte ich Dich dies zu lassen, okey?

morgengrüsschen
alegna
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Leiurus » Mi 28. Jul 2010, 16:01

alegna hat geschrieben:Leiurus
Du hast mich wegen der Spontanität in einem anderen Thread, hierher gebracht dies meinte ich mit vermischen, find ich nämlich nicht so toll ;) weil es eben nicht hierher gehört.
Also bitte ich Dich dies zu lassen, okey?

morgengrüsschen
alegna

Die Frage betrifft aber den Sachverhalt , das einige freikirchliche Gemeinden anscheinend im Gottsdienst lieber WM schauen als sich mit Gott zu beschäftigen.

Das Du mir immer ausweichen musst :warn:
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 18:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon alegna » Mi 28. Jul 2010, 16:16

Leiurus hat geschrieben:Die Frage betrifft aber den Sachverhalt , das einige freikirchliche Gemeinden anscheinend im Gottsdienst lieber WM schauen als sich mit Gott zu beschäftigen.

Das Du mir immer ausweichen musst :warn:

Das hast Du aber glaub ichs falsch verstanden, es geht nicht darum anstelle des Godis Fussball zu schauen, sondern dass Fussball auch als Christ geschaut werden darf mit anderen Christen zusammen und warum nicht auch mal in den Kirchenräumen?
Was ist daran nicht okey, der Gottesdienst findet doch trotzdem statt und Fussball wurde glaub ichs nicht zu Zeiten gespielt in der die meisten Gemeinden Godi haben.

Und nein ich weiche Dir nicht aus, immer stimmt eh nicht :warn:
oder müssen wir wieder mal ne Runde küssen :lol: :oops: :-P
kleiner Scherz :lol: :lol: :mrgreen:
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Leiurus » Mi 28. Jul 2010, 16:23

alegna hat geschrieben:Das hast Du aber glaub ichs falsch verstanden, es geht nicht darum anstelle des Godis Fussball zu schauen, sondern dass Fussball auch als Christ geschaut werden darf mit anderen Christen zusammen und warum nicht auch mal in den Kirchenräumen?
Was ist daran nicht okey, der Gottesdienst findet doch trotzdem statt und Fussball wurde glaub ichs nicht zu Zeiten gespielt in der die meisten Gemeinden Godi haben.


Oh nein liebe alegna lies:

bigbird hat geschrieben:Ich würde das mit dem Fussball nicht zu ernst nehmen. In der WM-Zeit treffen sich halt Menschen, die sich sonst zum Gottesdienst versammeln, mal zum Fussball gucken. Das liegt sicher drin.

Schau einfach mal rein, jetzt wo die WM vorbei ist.

bigbird


Ich möchte somit lediglich deine Meinung dazu hören.
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 18:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon alegna » Mi 28. Jul 2010, 16:33

Leiurus hat geschrieben:Ich möchte somit lediglich deine Meinung dazu hören.

Okey, kann so oder so verstanden werden :baby:
Wenn ich jetzt schreibe, ich finde es nicht so schlimm mal Fussball anstelle des Godis zu schauen, dann muss ich befürchten Du pickst mich, schreibe ich nichts dazu, sagst Du, ich weiche aus.

Gehst Du immer in jeden Godi??? Ausnahmslos??
Ich glaube das tut niemand!
Psalm 100,5 Denn der HERR ist freundlich, und seine Gnade währet ewig und seine Wahrheit für und für.
Benutzeravatar
alegna
Senior-Moderatorin im Ruhestand
 
Beiträge: 15493
Registriert: Mo 1. Jun 2009, 17:04
Wohnort: in Gottes Reich

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Leiurus » Mi 28. Jul 2010, 16:45

alegna hat geschrieben:Okey, kann so oder so verstanden werden :baby:

Nur lesen alegna und die Aussage verstehen, mehr braucht es nicht.



alegna hat geschrieben:Wenn ich jetzt schreibe, ich finde es nicht so schlimm mal Fussball anstelle des Godis zu schauen,

IM Godi Fussball schauen anstatt IM Godi Gott zu feiern, alegna :idea:

alegna hat geschrieben:dann muss ich befürchten Du pickst mich, schreibe ich nichts dazu, sagst Du, ich weiche aus.

Ja es wird wohl soweit kommen

alegna hat geschrieben:Gehst Du immer in jeden Godi??? Ausnahmslos??

Oh ja.
Meistens sogar 2 mal in der Woche.
Aber ich denke der Unterschied ist wohl das nach dem kath.Glaubensverständniss in der Eucharistie Jesus selbst in der konsekrierten Hostie zu uns Gläubigen kommt und wir IHN empfangen dürfen.
Das ist es mir somit natürlich wert.
Ein Wortgottesdienst ist nicht heilig und würde mich tatsächlich nicht immer aus dem Haus locken können


alegna hat geschrieben:Ich glaube das tut niemand!

Ja wie Du siehst irrst Du Dich auch in dieser Hinsicht

Gruss Sascha
JESUS ich vertraue auf DICH!
Maria mit dem Kinde lieb, uns allen deinen Segen gib!
Benutzeravatar
Leiurus
Power Member
 
Beiträge: 571
Registriert: Sa 22. Mär 2008, 18:06
Wohnort: Kanton Fribourg

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Mariette M. » Sa 31. Jul 2010, 23:01

alegna hat geschrieben:
Gehst Du immer in jeden Godi??? Ausnahmslos??
Ich glaube das tut niemand!


doch.
Ich auch.
Die Orthodoxe Kirche: Evangelisch, aber nicht protestantisch; orthodox, aber nicht jüdisch; katholisch, aber nicht römisch. Die ungeteilte Kirche. Sie hat den Glauben der Apostel geglaubt, gelehrt, bewahrt, verteidigt und ist dafür gestorben... seit dem Pfingsttag vor 2000 Jahren
Mariette M.
Wohnt hier
 
Beiträge: 2417
Registriert: Do 1. Sep 2005, 23:54

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Mariette M. » Sa 31. Jul 2010, 23:16

Vitalik777 hat geschrieben:Also bin ich 2-mal getauft und jetzt stehle ich fest das ist falsche taufe?


Weshalb hast Du diesen Eindruck?

Vitalik777 hat geschrieben:Taufe bedeutet Gott Dienen?
Wie kann ein Baby sowas versprechen?


Taufe bedeutet Aufnahme in die Kirche. Da Du orthodox getauft bist, hast Du zugleich die Myronsalbung empfangen, bist also besiegelt mit dem Heiligen Geist.

Ein Baby muss da garnichts versprechen, es kann das an sich geschehen lassen. Die Eltern und Paten bekennen stellvertretend den Glauben.

DEINE Antwort wäre, heut als (orthodoxer) Christ zu leben, das heisst, Gott immer ähnlicher zu werden. (Theosis)

Vitalik777 hat geschrieben:Wie ist die richtige Taufe laut BIBEL?

Die Taufe auf den Vater, den Sohn und den Heiligen Geist, durch (dreimaliges) Untertauchen ist die biblische Taufe.

Schade, dass Du dein Kreuz verbrannt hast, es könnte Dich immer an Deine Verbundenheit mit Christus erinnern.
Lass Dir auch nicht einreden, dass Ikonen was Schlechtes wären. Sie fallen nicht unter das Bilderverbot des Alten Testamentes.

Hier findest Du vielleicht deine Kirche
http://www.russische-kirche-l.de/l-adressen.htm

Lg Maria
Die Orthodoxe Kirche: Evangelisch, aber nicht protestantisch; orthodox, aber nicht jüdisch; katholisch, aber nicht römisch. Die ungeteilte Kirche. Sie hat den Glauben der Apostel geglaubt, gelehrt, bewahrt, verteidigt und ist dafür gestorben... seit dem Pfingsttag vor 2000 Jahren
Mariette M.
Wohnt hier
 
Beiträge: 2417
Registriert: Do 1. Sep 2005, 23:54

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Gnu » Di 31. Aug 2010, 10:27

Vitalik777 hat geschrieben:Was muss man alles machen und erfüllen damit man im Himmel kommt?
Ich sündige jeden Tag manchmal mache ich was falsch obwohl ich es weis.
Ich habe schon Innere Bestätigung dass ich doch zu Jesus komme wen ich dabei bleibe.
Manchmal zweifle ich doch wozu braucht er mich so einen Mensch

Manchmal spricht was innerlich zu mir.
Und sagt es Wirt so und so und bis jetzt war alles 100 % richtig
Hab wegen Arbeit gebeten und es wurde mir innerlich gesagt
Du KRIEGST bilde ich sowas ein oder gibt’s sowas was sagt Bibel dazu

Hallo Vitalik777

Laut Bibel musst du, um ins Himmelreich eingehen zu können, an Jesus Christus glauben und die Gebote Gottes halten. Wenn du nur ins Leben eingehen willst, ohne Zugang ins Himmelreich zu bekommen, genügt Glaube an Jesus Christus.
Je kürzer dein Beitrag, desto eher lese ich ihn.
Als Rechter darfst du dich nicht von Linken provozieren lassen.
Noch 899 Beiträge bis zur „Strasse”
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11446
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 16:19
Wohnort: Salorino

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Vitalik777 » Di 31. Aug 2010, 16:02

Die Gebote sind schwer zuhalten
Ich glaube das kann man nur mit Gottes Hilfe Schafen
Vitalik777
Lebt sich ein
 
Beiträge: 44
Registriert: Sa 29. Mai 2010, 23:08

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Gnu » Di 31. Aug 2010, 18:35

Vitalik777 hat geschrieben: Die Gebote sind schwer zuhalten
Ich glaube das kann man nur mit Gottes Hilfe schaffen

Johannes schreibt das so (1 Joh 5 1-5):

Wer glaubt, dass Jesus der Christus ist, der ist von Gott geboren; und wer den liebt, der ihn geboren hat, der liebt auch den, der von ihm geboren ist. Daran erkennen wir, dass wir Gottes Kinder lieben, wenn wir Gott lieben und seine Gebote halten. Denn das ist die Liebe zu Gott, dass wir seine Gebote halten; und seine Gebote sind nicht schwer. Denn alles, was von Gott geboren ist, überwindet die Welt; und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat. Wer ist es aber, der die Welt überwindet, wenn nicht der, der glaubt, dass Jesus Gottes Sohn ist?

Wenn du von Gott geboren bist, überwindest du die Welt. Mit Welt ist deine sündige Natur gemeint. Nach ungefähr 1 bis 2 Jahren üben sollte dir das Halten der Gebote in Fleisch und Blut übergegangen sein.
Je kürzer dein Beitrag, desto eher lese ich ihn.
Als Rechter darfst du dich nicht von Linken provozieren lassen.
Noch 899 Beiträge bis zur „Strasse”
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11446
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 16:19
Wohnort: Salorino

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Reginald 32 » Di 31. Aug 2010, 19:09

Lieber Vitalik.

Die Bibel lehrt uns, dass der Mensch lernen soll, auf Jesus zu vertrauen (an ihn zu glauben). Dann sollte sich ein solcher gläubiger Mensch auf den Namen des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes taufen lassen.

Frage: Kann ein Säugling schon an Gott glauben?

Dann sagt die Bibel weiter, dass die Taufe folgende Bedeutung hat:
Jesus starb und wurde begraben. Der Täufling bekundet mit der Taufe durch völliges Untertauchen im Wasser, dass nun symbolisch sein alter Mensch, der nicht nach Gott fragte, stirbt und (im Wasser) begraben wird.

Jesus stand nach seinem Tod zu einem neuen Leben auf. Auch der Täufling bekundet symbolisch, wenn er aus dem Wassergrab steigt, dass er nun in einem neuen Leben an der Hand Jesu wandeln will. Als Richtschnur sind dabei natürlich die 10 Gebote sehr hilfreich. Aber nicht nur sie, sondern die ganze Bibel lehrt uns, auf Gottes Wegen zu gehen.

Und weil es menschlich gesehen so gut wie unmöglich ist, vollkommen nach der Bibel zu leben, dürfen wir mit unseren Übertretungen immerfort zu Jesus gehen und ihn um Verzeihung bitten und um neue Kraft, in seinen Wegen zu gehen, Der Heilige Geist wird jeden wahren Gläubigen dabei leiten und ihm hilfreich zur Seite stehen.

Und wenn der Christ nun in seinem Leben immer ehrlich die Bibel studiert und tut, was er daraus erkannt hat, wird ihn Gott auf dem richtigen Weg zum ewigen Leben auf der Neuen Erde führen und ihm Tag für Tag neue Kraft geben.

Diese Neue Erde findest Du in den beiden letzten Kapiteln der Bibel beschrieben.

Hilfe beim Bibelstudium kannst Du auch im Internet finden.. Genaue Anschriften kann ich Dir gerne nennen.

Liebe Grüße von Reginald.
Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, Halleluja.
Reginald 32
Wohnt hier
 
Beiträge: 3480
Registriert: Di 21. Okt 2008, 11:40

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon LordAlm » Mi 1. Sep 2010, 00:58

Gnu hat geschrieben: Laut Bibel musst du, um ins Himmelreich eingehen zu können, an Jesus Christus glauben und die Gebote Gottes halten. Wenn du nur ins Leben eingehen willst, ohne Zugang ins Himmelreich zu bekommen, genügt Glaube an Jesus Christus.

Das ist ja eine Theorie!
Wenn du von Gott geboren bist, überwindest du die Welt. Mit Welt ist deine sündige Natur gemeint. Nach ungefähr 1 bis 2 Jahren üben sollte dir das Halten der Gebote in Fleisch und Blut übergegangen sein.

Wow, das ist mir aber ganz neu! Kann man das auch belegen? LG LA
Nichts (Böses) sehen, nichts (Böses) hören, nichts (Böses) reden.
Benutzeravatar
LordAlm
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 4282
Registriert: Sa 27. Apr 2002, 22:01
Wohnort: Surselva

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon Gnu » Mi 1. Sep 2010, 04:34

LordAlm hat geschrieben:
Gnu hat geschrieben: Laut Bibel musst du, um ins Himmelreich eingehen zu können, an Jesus Christus glauben und die Gebote Gottes halten. Wenn du nur ins Leben eingehen willst, ohne Zugang ins Himmelreich zu bekommen, genügt Glaube an Jesus Christus.

Das ist ja eine Theorie!
Wenn du von Gott geboren bist, überwindest du die Welt. Mit Welt ist deine sündige Natur gemeint. Nach ungefähr 1 bis 2 Jahren üben sollte dir das Halten der Gebote in Fleisch und Blut übergegangen sein.

Wow, das ist mir aber ganz neu! Kann man das auch belegen? LG LA

Sobald du einen Prediger findest, der dir die Heiligung vorlebt und predigt, kannst du es an dir selbst verifizieren. Es gilt vor allem für Neubekehrte. Alte Christen, die schon zwanzig und mehr Jahre auf dem Weg des Abfalls, wie er von der Evangelischen Allianz propagiert wird, wandeln, haben mehr Mühe. Einige schaffen es nie mehr, ihre Süchte los zu werden.

LordAlm tu nicht so naiv. Du weisst genau, dass die Bibel scheinbar widersprüchliche Aussagen enthält, von wegen gerettet nur aus Gnade ohne Werke, aber Himmelreichs-Aussschluss für Geizkrägen, Fresser, Säufer und Hurer. Was gilt jetzt? Es gilt beides. Gerettet aus der Hölle wirst du aus Gnade, es kosttet nichts, Jesus hat den Preis bezahlt. Der Brautstand aber kostet alles von deinem fleischlichen Charakter, den du nicht automatisch los wirst, du musst ihn selbst töten. Eine Krone musst du dir verdienen. Jesus heiratet nicht jeden, den er rettet, das wäre mir noch ein Saustall im Neuen Jerusalem. Und glaub ja nicht, dass du charakterlich anders in die Ewigkeit eingehst, als du die Zeit verlässt. Diesen frommen Irrtum haben sich die Allianzleute erdacht. Es gibt keine einzige Bibelstelle dafür. Als Wolf hier unten einschlafen und als Schaf im Himmel oben erwachen, ist das Wunschdenken der abgefallenen Christen, nicht die Lehre des Evangeliums.
Je kürzer dein Beitrag, desto eher lese ich ihn.
Als Rechter darfst du dich nicht von Linken provozieren lassen.
Noch 899 Beiträge bis zur „Strasse”
Benutzeravatar
Gnu
My home is my castle
 
Beiträge: 11446
Registriert: Sa 4. Apr 2009, 16:19
Wohnort: Salorino

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon jes_25913 » Mi 1. Sep 2010, 05:10

Gnu hat geschrieben: ... kostet alles von deinem fleischlichen Charakter, den du nicht automatisch los wirst, du musst ihn selbst töten. (...) Und glaub ja nicht, dass du charakterlich anders in die Ewigkeit eingehst, als du die Zeit verlässt. Diesen frommen Irrtum haben sich die Allianzleute erdacht. Es gibt keine einzige Bibelstelle dafür. Als Wolf hier unten einschlafen und als Schaf im Himmel oben erwachen, ist das Wunschdenken der abgefallenen Christen, nicht die Lehre des Evangeliums.


Liebes Gnu, diesen Sätzen kann ich vorbehaltlos zustimmen.
Einiges ist "schwer zu verstehen, was die Unwissenden und Leichtfertigen verdrehen, wie auch die andern Schriften, zu ihrer eigenen Verdammnis." (2Petr 3,16)
"Ist jemand ein Amt gegeben, so diene er. Ist jemand Lehre gegeben, so lehre er"(Röm 12,7)
jes_25913
Wohnt hier
 
Beiträge: 4586
Registriert: Mo 28. Jan 2008, 12:32

Re: Helft mir bitte!

Beitragvon LordAlm » Do 2. Sep 2010, 21:04

Gnu hat geschrieben:LordAlm tu nicht so naiv. Du weisst genau, dass die Bibel scheinbar widersprüchliche Aussagen enthält, von wegen gerettet nur aus Gnade ohne Werke, aber Himmelreichs-Aussschluss für Geizkrägen, Fresser, Säufer und Hurer. Was gilt jetzt? Es gilt beides. Gerettet aus der Hölle wirst du aus Gnade, es kosttet nichts, Jesus hat den Preis bezahlt. Der Brautstand aber kostet alles von deinem fleischlichen Charakter, den du nicht automatisch los wirst, du musst ihn selbst töten. Eine Krone musst du dir verdienen. Jesus heiratet nicht jeden, den er rettet, das wäre mir noch ein Saustall im Neuen Jerusalem. Und glaub ja nicht, dass du charakterlich anders in die Ewigkeit eingehst, als du die Zeit verlässt. Diesen frommen Irrtum haben sich die Allianzleute erdacht. Es gibt keine einzige Bibelstelle dafür. Als Wolf hier unten einschlafen und als Schaf im Himmel oben erwachen, ist das Wunschdenken der abgefallenen Christen, nicht die Lehre des Evangeliums.

Lieber Gnu,

Lass mich zuerst eine Gegenfrage stellen. Dazu zitiere ich Römer 4,5: "Dem aber, der nicht mit Werken umgeht, glaubt aber an den, der die Gottlosen gerecht macht, dem wird sein Glaube gerechnet zur Gerechtigkeit." In Jakobus 2,17 aber steht geschrieben: "So ist auch der Glaube, wenn er nicht Werke hat, tot in sich selber." Was also stimmt denn jetzt? Ein Ungläubiger würde nun spöttisch sagen: "Siehst du, da haben wir einen Widerspruch in der Bibel!" Aber das stimmt absolut nicht. Das Wunderbare ist nämlich, dass die Bibel immer Kommentar zur Bibel gibt! So werden denn diese beiden auf den ersten Blick widersprüchlich erscheinenden Aussagen in Epheser 2,8-9 so zusammengefasst: "Denn aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch: Gottes Gabe ist es, nicht aus Werken, damit sich nicht jemand rühme." Das bestätigt Römer 4. Und dann kommt die Erklärung: "Denn wir sind sein Werk, geschaffen in Christus Jesus zu guten Werken, die Gott zuvor bereitet hat, dass wir darin wandeln sollen" (Eph 2,10). Es geht also nicht um die eigenen Leistungen, die eigenen Werke, sondern um die Werke Christi durch uns! LG LA
Nichts (Böses) sehen, nichts (Böses) hören, nichts (Böses) reden.
Benutzeravatar
LordAlm
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 4282
Registriert: Sa 27. Apr 2002, 22:01
Wohnort: Surselva


Zurück zu Freikirchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron