Liberale Gemeinde

Freikirchen, freie Gemeinden jeglicher Art, verschiedenste christliche Missionsgesellschaften und Hilfswerke

Moderator: bigbird

Liberale Gemeinde

Beitragvon LiberalerChrist » Mi 2. Nov 2005, 20:41

ich suche ein Liberale gemeinde in köln kann mir dabei jeman dhelfen gibt es überhaupt sowas eine kirche die minderheiten nicht meidet
LiberalerChrist
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: Mi 2. Nov 2005, 20:38

Re: Liberale Gemeinde

Beitragvon stranger » Mi 2. Nov 2005, 21:15

Original von LiberalerChrist
ich suche ein Liberale gemeinde in köln kann mir dabei jeman dhelfen gibt es überhaupt sowas eine kirche die minderheiten nicht meidet




Habe zwar keine Ahnung, was Du unter "liberal" verstehst, aber schau mal hier rein:


Freie Christengemeinde Elim
Venloer Straße 374, 50825 Köln-Ehrenfeld
Telefon 0221-553987
Telefax 0221-2822155
Gottesdienst: So 10:00


Weinberg-Gemeinde Köln
Wiersbergstraße 44, 51103 Köln-Kalk
Telefon 02202-252788
Telefax 02202-252789
http://www.weinberg-gemeinde.de
Gottesdienst: So 10:00


Italienische Pfingstgemeinde (Chiesa Cristiana Evangelica)
Regentenstraße 78-80, 51063 Köln-Mülheim
Telefon 0221-645556
Telefax 0221-2977171
Gottesdienst: So 16:30


Freie Christengemeinde
Theodor-Heuss-Straße 9, 51149 Köln-Porz
Telefon 02203-932841
Telefax 02203-932843
Gottesdienst: So 10:00


Freie Christengemeinde Aufwind
Severinstraße 212, 50676 Köln
Telefon 0221-2400593
Telefax 0221-2400593
http://www.aufwind-koeln.de
Gottesdienst: So 10:30


Christengemeinde Ecclesia
Im Weidenbruch 4, 51061 Köln
Telefon 0221-5594345
Telefax 0221-5594346
Gottesdienst: So 10:00, Mi 19:30


Full Gospel Church
Theodor-Heuss-Straße 7-9, 51149 Köln
Telefon 02241-405294
Telefax 02241-405294


Viele Grüße

stranger
Benutzeravatar
stranger
Wohnt hier
 
Beiträge: 2636
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 19:49
Wohnort: Eltern

Re: Liberale Gemeinde

Beitragvon Joggeli » Mi 2. Nov 2005, 21:35

Vielleicht zum Ausgleich noch ein paar andere Freikirchen (was heisst liberal? Vielleicht soviel wie "tolerant" ? )


Freie evangelische Gemeinde
Pastor Michael Höring / Pastor Markus Rose
Köln-Lindenthal
Clarenbachstraße 180
50931 Köln
Tel/Fax: 0221/4061361
e-mail: info@feg-koeln.de
http://koeln-lindenthal.feg.de


Ev.-Freik. Gemeinde Köln-West
Lichtstr. 43i/Ecke Oskar-Jäger-Str.
50825 Köln
Tel. 0221-5461443
info(at)koelnwest-de


Ev.-Freik. Gemeinde
Scheidtweiler Str. 15
50933 Köln-Braunsfeld
0221-5461443
postmaster(at)koelnwest.de
www.koelnwest.de



Ev. Lukasgmeinde
Roggendorfstr. 39
51061 Köln
0221-662316
ga-flitthard(at)kirche-koeln.de
www.lukas-flittard.de


Auswahl kann noch vergrössert werden. Geh halt überall mal vorbei, und prüfe, ob dir die Gemeinde "liberal" genug ist. Ich weiss nur nicht, weshalb du eine Gemeinde suchst, welche möglichst liberal ist. In der Schweiz würde ich dich ein eine unserer evang. Landeskirchen schicken - die sind oft sehr liberal...

Grüsse
Joggeli
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: Liberale Gemeinde

Beitragvon stranger » Do 3. Nov 2005, 00:08

Original von Joggeli
Vielleicht zum Ausgleich noch ein paar andere Freikirchen (was heisst liberal? Vielleicht soviel wie "tolerant" ? )


Freie evangelische Gemeinde
Pastor Michael Höring / Pastor Markus Rose
Köln-Lindenthal
Clarenbachstraße 180
50931 Köln
Tel/Fax: 0221/4061361
e-mail: info@feg-koeln.de
http://koeln-lindenthal.feg.de


Ev.-Freik. Gemeinde Köln-West
Lichtstr. 43i/Ecke Oskar-Jäger-Str.
50825 Köln
Tel. 0221-5461443
info(at)koelnwest-de


Ev.-Freik. Gemeinde
Scheidtweiler Str. 15
50933 Köln-Braunsfeld
0221-5461443
postmaster(at)koelnwest.de
www.koelnwest.de


Ev. Lukasgmeinde
Roggendorfstr. 39
51061 Köln
0221-662316
ga-flitthard(at)kirche-koeln.de
www.lukas-flittard.de



Danke, nett von Dir. War selbst BEFG-Mitglied und besuche aktuell einen Hauskreis der FEG, kann diese Gemeinden ebenfalls empfehlen.

Nur der Link der Ev. Lukasgemeinde führt zur landeskirchlichen Brückenschlag-Gemeinde. Sie ist somit keine Freikirche, sondern gehört zur EKiR, Evangelischen Kirche im Rheinland (zweitgrößte Ev. Landeskirche Deutschlands). Die EKiR gehört wiederum zur EKD und ist eine unierte Landeskirche. Mitglied der EKiR war ich auch schon, und kann die Lehre nur eingeschränkt empfehlen. :tongue: 8-) Aber das ist hier sowieso oT.

Just my 2 Cents

stranger
Benutzeravatar
stranger
Wohnt hier
 
Beiträge: 2636
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 19:49
Wohnort: Eltern

Re: Liberale Gemeinde

Beitragvon SunFox » Do 3. Nov 2005, 00:28

Liberal ist, wer die Zeichen der Zeit erkennt und danach handelt.
Gustav Stresemann
----
liberal (lateinisch):

freidenkend, freiheitlich gesinnt, vorurteilslos

(lexikon: wissen.de)
----
Adventgemeinde Köln:
Köln-Mitte, Pantaleonswall 40-48 ",

Adventgemeinde Köln-Mitte

(Eine weitere Kölner Gemeinde hat Ihren Sitz in 51105 Köln-Kalk, Esserstraße 7)

Viele Grüße von SunFox

Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Liberale Gemeinde

Beitragvon stranger » So 6. Nov 2005, 00:00

Original von SunFox
liberal (lateinisch):

freidenkend, freiheitlich gesinnt, vorurteilslos

(lexikon: wissen.de)




By the way "liberal":

1) Kann Gott vorurteilslos sein?
2) Können wir vorurteilslos sein?












Antworten: 1) nein 2) nein
Benutzeravatar
stranger
Wohnt hier
 
Beiträge: 2636
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 19:49
Wohnort: Eltern

Re: Liberale Gemeinde

Beitragvon SunFox » So 6. Nov 2005, 04:01

Original von stranger
Original von SunFox
liberal (lateinisch):

freidenkend, freiheitlich gesinnt, vorurteilslos

(lexikon: wissen.de)




By the way "liberal":

1) Kann Gott vorurteilslos sein?
2) Können wir vorurteilslos sein?

Antworten: 1) nein 2) nein


Gott hat keine Vorurteile, aber er wird Urteile sprechen, und wie das Urteil ausfällt, das hat wohl auch einjeder ein bischen selbst in der Hand!

Viele liebe Grüße von SunFox
Jésus revient bientôt! Jesus viene pronto! Brehvee Jayzeus voltarah! Иисус скоро придет! Yesu ana-kuja kari-buni sana! Yesu knee me…..Kgauld….O shim-knee-dah! Yesu zhai-lie! Yesu jelldee eye-gah! Si Haysus eye ma-lahh-pit nang dumating! Ha ana ahti seriahn! Jesus kommt bald!
Benutzeravatar
SunFox
Villenbesitzer
 
Beiträge: 29429
Registriert: Mi 17. Nov 2004, 23:31
Wohnort: Deutschland

Re: Liberale Gemeinde

Beitragvon Enggi » So 6. Nov 2005, 07:34

Wenn du keine liberale Gemeinde findest, so nimm einfach eine nichtliberale und warte genügend lange, bis sie liberal geworden ist.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Liberale Gemeinde

Beitragvon stranger » So 6. Nov 2005, 07:40

Original von SunFox
Original von stranger
Original von SunFox
liberal (lateinisch):

freidenkend, freiheitlich gesinnt, vorurteilslos

(lexikon: wissen.de)




By the way "liberal":

1) Kann Gott vorurteilslos sein?
2) Können wir vorurteilslos sein?

Antworten: 1) nein 2) nein


Gott hat keine Vorurteile, aber er wird Urteile sprechen, und wie das Urteil ausfällt, das hat wohl auch einjeder ein bischen selbst in der Hand!

Viele liebe Grüße von SunFox



Zu 1): Das hängt a) von der jeweiligen Position des Bewerters zum Thema Prädestionation ab und b) von der jeweiligen Definition des Begriffs "Vorurteil".

Neben negativen Bedeutungsinhalten für "Vorurteil", gibt es auch wertneutrale Synonyme. Der DUDEN Nr. 8 für sinn- und sachverwandte Wörter führt "Verurteilung" und "Parteilichkeit" auf.


Und wenn Jesus nicht parteilich sein soll, wer dann?

Parteilichkeit:

Jesus Christus: Wer nicht mit mir ist, der ist gegen mich;
und wer nicht mit mir sammelt, der zerstreut.



Und wenn Jesus nicht verurteilen soll, wer dann?

Verurteilung:

Wenn aber der Menschensohn kommen wird in seiner Herrlichkeit und alle Engel mit ihm, dann wird er sitzen auf dem Thron seiner Herrlichkeit,und alle Völker werden vor ihm versammelt werden. Und er wird sie voneinander scheiden, wie ein Hirt die Schafe von den Böcken scheidet, und wird die Schafe zu seiner Rechten stellen und die Böcke zur Linken. Da wird dann der König sagen zu denen zu seiner Rechten: Kommt her, ihr Gesegneten meines Vaters, ererbt das Reich, das euch bereitet ist von Anbeginn der Welt!


Zur weiteren Betrachtung, können wir gerne am laufenden Thread zur Prädestination anknüpfen.

Hier geht´s weiter: http://forum.jesus.ch/thread.php?threadid=7153&boardid=17


Zu 2): Dürfte klar sein, dass alle Menschen irgendwelche Vorurteile haben.

Viele Grüße

stranger ;)
Benutzeravatar
stranger
Wohnt hier
 
Beiträge: 2636
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 19:49
Wohnort: Eltern

Re: Liberale Gemeinde

Beitragvon gfc » So 6. Nov 2005, 12:32

Aaalso: Was ist ein Vorurteil?

Ein Vorurteil ist ein wertendes Urteil bzw. eine im Allgemeinen wenig reflektierte Meinung, welche ohne verständige Würdigung aller relevanten Eigenschaften eines Sachverhaltes oder einer Person über die geurteilt (gewertet) wird, abgegeben wird.

Wenn du also davon ausgehst, dass Gott allwissend ist, muss er vorurteilsfrei sein!! Denn Vorurteile sind nur ohne vollständiges Wissen über eine Person oder Sachverhalt möglich.
"Dem Kapitalismus wohnt ein Laster inne: Die Verteilung der Güter. Dem Sozialismus hingegen wohnt eine Tugend inne: Die gleichmäßige Verteilung des Elends." - Winston Churchill
Benutzeravatar
gfc
Power Member
 
Beiträge: 847
Registriert: Di 6. Apr 2004, 19:41

Re: Liberale Gemeinde

Beitragvon stranger » So 6. Nov 2005, 14:12

Original von gfc
Aaalso: Was ist ein Vorurteil?

Ein Vorurteil ist ein wertendes Urteil bzw. eine im Allgemeinen wenig reflektierte Meinung, welche ohne verständige Würdigung aller relevanten Eigenschaften eines Sachverhaltes oder einer Person über die geurteilt (gewertet) wird, abgegeben wird.

Wenn du also davon ausgehst, dass Gott allwissend ist, muss er vorurteilsfrei sein!! Denn Vorurteile sind nur ohne vollständiges Wissen über eine Person oder Sachverhalt möglich.



Meine Definition von "Vorurteil" hatte ich in diesem Zusammenhang bereits oben beschrieben. Zu Deiner Definition: Gott auf sich selbst reflektiert ist vorurteilsfrei. Da wir aber nicht Gott sind, müssen wir als Mensch auf Gott reflektieren; und da wir nicht allwissend sind, ist Gottes Ratschluss für den Menschen ein vorgefasstes Urteil, ein Vorurteil. Siehe auch:

Denn meine Gedanken sind nicht eure Gedanken, und eure Wege sind nicht meine Wege, spricht der HERR; sondern soviel der Himmel höher ist denn die Erde, so sind auch meine Wege höher denn eure Wege und meine Gedanken denn eure Gedanken.
Benutzeravatar
stranger
Wohnt hier
 
Beiträge: 2636
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 19:49
Wohnort: Eltern


Zurück zu Freikirchen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron