Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Wer ist Jesus? Was hat er zu sagen?

Moderator: kingschild

Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Christustraeger » Mo 4. Jan 2016, 19:50

Röm 14,11
Denn es steht geschrieben: "<So wahr> ich lebe, spricht der Herr, mir wird sich jedes Knie beugen, und jede Zunge wird Gott bekennen."[a] a) Jes 45,23; Phil 2,10.11
--------------------------------------------------



...also ich habe da nicht viel mehr zu sagen wie Paulus und Jesaja. Unser Herr, der Geliebte, ist unendlich hoch. Kein Menschenherz wird diese Größe je erfassen können...

In Liebe und Christus
Christof
Jes 60,3 Und Nationen wandeln zu deinem Licht hin, und Könige zum Glanz deines Aufgangs.
Benutzeravatar
Christustraeger
Gesperrt
 
Beiträge: 398
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 13:02
Wohnort: Kernen im Remstal

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon bigbird » Di 5. Jan 2016, 10:46

... auch hier die Frage: Was möchtest du hier diskutieren? du sagst ja selber, dass du nichts weiter dazu sagen habest. :D


bigbird, Admin
Menschliche Weisheit führt in eine Spaltung -
göttliche Weisheit führt ans Kreuz.

J.S.
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 45417
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Christustraeger » Di 5. Jan 2016, 13:11

Lieber Bigbird,

Deine Frage ist berechtigt, aber muss man denn bei jedem Post etwas zu diskutieren haben? Sowieso besteht doch bei jedem Statement und Bibelstelleninterpretation, die Möglichkeit zuzustimmen oder dies abzulehnen. SO entsteht dann auch in solchen Threads eine Diskussion. Wenn Du fragst was wir hier diskutieren sollen, werte ich das als Zustimmung zu meiner Aussage. War die jetzt Deiner Meinung nach richtig und gut? - Wenn ja, warum?

In Liebe
Christof
Jes 60,3 Und Nationen wandeln zu deinem Licht hin, und Könige zum Glanz deines Aufgangs.
Benutzeravatar
Christustraeger
Gesperrt
 
Beiträge: 398
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 13:02
Wohnort: Kernen im Remstal

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Pilgrim » Mi 6. Jan 2016, 19:35

Christustraeger hat geschrieben:Wenn Du fragst was wir hier diskutieren sollen, werte ich das als Zustimmung zu meiner Aussage. War die jetzt Deiner Meinung nach richtig und gut? - Wenn ja, warum?

Ob das "richtig und gut" war kommt darauf an was du im Kontext des Verses mit deiner Aussage meinst…
Christustraeger hat geschrieben:Röm 14,11
Denn es steht geschrieben: "<So wahr> ich lebe, spricht der Herr, mir wird sich jedes Knie beugen, und jede Zunge wird Gott bekennen."[a] a) Jes 45,23; Phil 2,10.11
Unser Herr, der Geliebte, ist unendlich hoch. Kein Menschenherz wird diese Größe je erfassen können...

Menschen "erfassen" die Größe Gottes sehr wohl schon auf Erden, auch wenn sie es leugnen. Wenn schlussendlich "das Vollkommene" kommt, so erkennen die Erlösten Gott sogar genauso wie sie von Gott erkannt sind…
wenn aber einmal das Vollkommene da ist…dann aber werde ich erkennen, gleichwie ich erkannt bin. (1.Korinther 13:9)
Bei der Wiederkunft von Jesus wird jeder Mensch die Herrschaft Christus anerkennen, die einen freiwillig unter Segen, die anderen unfreiwillig unter schmerzlicher Strafe.
Be careful how you spend your time: Spend your time in nothing which you know must be repented of. —Richard Baxter
Pilgrim
My home is my castle
 
Beiträge: 10828
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 15:38

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Christustraeger » Mi 6. Jan 2016, 20:18

Ja, gut das stimmt und was soll ich noch jetzt sagen??
Jes 60,3 Und Nationen wandeln zu deinem Licht hin, und Könige zum Glanz deines Aufgangs.
Benutzeravatar
Christustraeger
Gesperrt
 
Beiträge: 398
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 13:02
Wohnort: Kernen im Remstal

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Reginald 32 » Mi 6. Jan 2016, 22:43

Wenn dieses Wort in Erfüllung geht, wenn Christi Thron über dem Neuen Jerusalem sichtbar wird, das die Heiden, Gog und Magog, einnehmen wollen, dann wird das ganze Weltall und alle Engel erkennen, dass Gott die absolute Gerechtigkeit ist und die verkörperte Liebe. Und dann bricht die Neue Welt Gottes an. Diese Anerkennung der Gerechtigkeit Gottes ist das Letzte, was die Verlorenen noch tun werden.

Liebe Grüße von Bert.
Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, Halleluja.
Reginald 32
Wohnt hier
 
Beiträge: 3470
Registriert: Di 21. Okt 2008, 11:40

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Christustraeger » Mi 6. Jan 2016, 22:56

Gott wird sein über allem, zu allem fähig.
Jes 60,3 Und Nationen wandeln zu deinem Licht hin, und Könige zum Glanz deines Aufgangs.
Benutzeravatar
Christustraeger
Gesperrt
 
Beiträge: 398
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 13:02
Wohnort: Kernen im Remstal

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Christustraeger » Do 7. Jan 2016, 10:04

Reginald 32 hat geschrieben:Wenn dieses Wort in Erfüllung geht, wenn Christi Thron über dem Neuen Jerusalem sichtbar wird, das die Heiden, Gog und Magog, einnehmen wollen, dann wird das ganze Weltall und alle Engel erkennen, dass Gott die absolute Gerechtigkeit ist und die verkörperte Liebe. Und dann bricht die Neue Welt Gottes an. Diese Anerkennung der Gerechtigkeit Gottes ist das Letzte, was die Verlorenen noch tun werden..


Wobei jetzt natürlich gleich die Farge aufkommt, lieber Bert, wer den die Verlorenen sind. Alle Ungläubigen, oder was? Ich denke, dass auch Menschen, die Christus unwissentlich durch rin Herz der Liebe im Herzen tragen, aber nie das bekannten oder sich bewußt machten, zu den Auserwählten zählen. Erkennst Du das auch?

In Liebe
Christof
Jes 60,3 Und Nationen wandeln zu deinem Licht hin, und Könige zum Glanz deines Aufgangs.
Benutzeravatar
Christustraeger
Gesperrt
 
Beiträge: 398
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 13:02
Wohnort: Kernen im Remstal

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Pilgrim » Fr 8. Jan 2016, 01:57

Christustraeger hat geschrieben:Ich denke, dass auch Menschen, die Christus unwissentlich durch rin Herz der Liebe im Herzen tragen, aber nie das bekannten oder sich bewußt machten, zu den Auserwählten zählen.

Du irrst gewaltig! Kein Mensch kann "Christus unwissentlich im Herzen tragen" und "zu den Auserwählten zählen", denn nur…
Wenn du mit deinem Mund Jesus als den Herrn bekennst und in deinem Herzen glaubst, dass Gott Ihn aus den Toten auferweckt hat, so wirst du gerettet. (Römer 10:9).
Be careful how you spend your time: Spend your time in nothing which you know must be repented of. —Richard Baxter
Pilgrim
My home is my castle
 
Beiträge: 10828
Registriert: Mo 13. Aug 2007, 15:38

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Reginald 32 » Fr 8. Jan 2016, 14:36

Liebe Mitleser.

Das Gericht wird nicht von Menschen gehalten, sondern von Gott. In Dan. 7 wird von dem Gericht im Himmel berichtet, in welchem jeder Fall eines Menschen seit Adam gemäß dem himmlischen Büchern entschieden wird.

Wie Gott Menschen beurteilen wird, die keine Christen sind und nie die Möglichkeit hatten, Christus kennen zu lernen, beschreibt Paulus in Röm. 1 Aber das geht uns im christlichen Abendland nichts an.

In Offb. 20:11-15 beschreibt Johannes, wie Christus den zum Tode verurteilten ihr Urteil verkündet. Und dabei wird Jede Zunge bekennen müssen, dass Gott ein gerechter Richter ist,Auch der zum Tode Verurteilte.

Liebe Grüße von Reginald.
Bald schon kann es sein, dass wir Gott als König sehn. Halleluja, Halleluja.
Reginald 32
Wohnt hier
 
Beiträge: 3470
Registriert: Di 21. Okt 2008, 11:40

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Christustraeger » Fr 8. Jan 2016, 16:56

Das müsstet ihr mir schon noch verdeutlichen wie die ganannten Bibelstellen meine These, dass Menschen mit einem liebevollen Herzen das ewige Leben erben werden. Kind Gottes wird man eben nicht durch den Glauben allein, sondern da muss auch Liebe sein.

In Liebe
Christof
Jes 60,3 Und Nationen wandeln zu deinem Licht hin, und Könige zum Glanz deines Aufgangs.
Benutzeravatar
Christustraeger
Gesperrt
 
Beiträge: 398
Registriert: Mi 18. Mär 2015, 13:02
Wohnort: Kernen im Remstal

Re: Jedes Knie wird sich vor Jesu Groesse beugen

Beitragvon Thelonious » Fr 8. Jan 2016, 17:52

Mit einem "liebevollen Herzen" ererbt man nicht das ewige Leben, da gehört jedenfalls noch viel mehr dazu, nämlich

"Denn so [sehr] hat Gott die Welt geliebt, daß er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat. " (Joh. 3,16 - Schlachter 2000).

Das ist allein, was zählt, nicht irgendwelche als "These" formulierten in der Brust verortete Gefühlsaufwallungen!

Gruß
Thelonious
Gott spricht: Ich will dem Durstigen geben von der Quelle des lebendigen Wassers umsonst
(Offenbarung 21,6)
Benutzeravatar
Thelonious
Senior-Moderator
 
Beiträge: 14478
Registriert: So 12. Aug 2007, 19:52
Wohnort: In der schönsten Stadt Deutschlands


Zurück zu Jesus Christus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast