Jesus Christus ist am Kreuz für mich gestorben

Wer ist Jesus? Was hat er zu sagen?

Moderator: kingschild

Re: Jesus Christus ist am Kreuz für mich gestorben

Beitragvon manfred » Do 22. Okt 2015, 19:38

Ja schön, wenn man anerkennt das Jesus für mich am Kreuz gestorben ist.
Nun lebe nicht mehr ich sonder er in mir wie es im Galaterbrief heißt.
Nun gilt es in Jesus hineinzusterben.
Als mir der Prediger nach meiner Taufe das erklärt hat, habe ich das jahrelang nicht verstanden.
Der Prozeß der Heiligung und das Jesus mehr Gestalt in mein Leben annimmt.
Und dann kamen Menschen , die mir auch diese Heilsgewissheit wieder wegnehmen wollten.
Verschiedene Brüder und Schwester rüttelten an meiner Hoffnnung und Gewisshiet.
Man muß doch das und das tun.
Nein, Jesus tut es in dir, aber du mußt Jesus darum bitten und ihm erlauben, daß er das in dir tut. Er steht vor der Tür und wartet auf deine Entscheidung. Offb 3,20-21
Laß dir von niemanden, der ein Gehilfe des Satans ist, deine Heilsgewissheit wegnehmen.
Satan und seine Anhänger möchten gernen deinen und meinen Glauben zerstören.
Aber wir können getrost aufblicken auf das Kreuz.
manfred
Wohnt hier
 
Beiträge: 1066
Registriert: Di 30. Mär 2004, 09:36
Wohnort: Österreich

Re: Jesus Christus ist am Kreuz für mich gestorben

Beitragvon Johelia » Fr 23. Okt 2015, 16:57

manfred hat geschrieben:Ja schön, wenn man anerkennt das Jesus für mich am Kreuz gestorben ist.
Nun lebe nicht mehr ich sonder er in mir wie es im Galaterbrief heißt.
Nun gilt es in Jesus hineinzusterben.
Als mir der Prediger nach meiner Taufe das erklärt hat, habe ich das jahrelang nicht verstanden.
Der Prozeß der Heiligung und das Jesus mehr Gestalt in mein Leben annimmt.
Und dann kamen Menschen , die mir auch diese Heilsgewissheit wieder wegnehmen wollten.
Verschiedene Brüder und Schwester rüttelten an meiner Hoffnnung und Gewisshiet.
Man muß doch das und das tun.
Nein, Jesus tut es in dir, aber du mußt Jesus darum bitten und ihm erlauben, daß er das in dir tut. Er steht vor der Tür und wartet auf deine Entscheidung. Offb 3,20-21
Laß dir von niemanden, der ein Gehilfe des Satans ist, deine Heilsgewissheit wegnehmen.
Satan und seine Anhänger möchten gernen deinen und meinen Glauben zerstören.
Aber wir können getrost aufblicken auf das Kreuz.


Amen, Menfred, Amen

Die Diener Satans sind deren viele heute. :(


Liebe Grüßse Johel

.
Ihr könnt nicht Gott (JHWH) und dem Geld dienen!
Benutzeravatar
Johelia
Wohnt hier
 
Beiträge: 1634
Registriert: Di 25. Okt 2011, 10:56

Vorherige

Zurück zu Jesus Christus

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast