.... (Thema noch unklar ;) )

Diskussion und Fragen zur römisch-katholischen Kirche

Moderator: bigbird

Katholische versus evangelische Kirche

Beitragvon WeißesLicht » Mi 21. Sep 2005, 06:41

Bild

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: ......

Beitragvon Yasha » Mi 21. Sep 2005, 07:23


reichlich Provokativ meine Liebe,

so wie ich dich kenne stehst du kaum hinter dem Text, wieso stellst du ihn denn hier rein? Sollen die Pünktchen im Titel deiner Sprachlosigkeit entsprechen? ;)

Grüsse Yasha
Lasst euch nicht vertrösten!
Ihr habt nicht zu viel Zeit!
Lasst Moder den Erlösten
Denn das Leben ist am Grössten:
Es steht nicht mehr bereit

Berthold Brecht; Gegen Verführung; Vers 3
Benutzeravatar
Yasha
Wohnt hier
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 27. Aug 2002, 14:50
Wohnort: Freiamt, AG

Re: ......

Beitragvon WeißesLicht » Mi 21. Sep 2005, 07:26

oh doch Yasha...ich stehe voll und ganz hinter diesem Text. Du musst ihn dir nur genau ansehen.... 8-)

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: ......

Beitragvon Salzstreuer » Mi 21. Sep 2005, 07:33

Tja, kommt halt darauf an, ob man ihn Spalten- oder Zeilenweise liest...

-salzstreuer
Es gab eine Zeit,
wo der Glaube gegen die Vernunft verteidigt werden musste,
es kommt eine Zeit (und sie beginnt schon)
wo der Glaube die Vernunft verteidigen muss!
Kardinal Chr. Schönborn
Benutzeravatar
Salzstreuer
Senior-Moderator im Ruhestand
 
Beiträge: 5082
Registriert: Fr 22. Nov 2002, 08:48
Wohnort: Dert, wo me -zaemme- sait

Re: ......

Beitragvon Yasha » Mi 21. Sep 2005, 07:47

Original von WeißesLicht
oh doch Yasha...ich stehe voll und ganz hinter diesem Text. Du musst ihn dir nur genau ansehen.... 8-)


ohooooo, jetzt seh ich das erst! Wäre gar nicht darauf gekommen das Zeilenweise zu lesen (danke für den Hinweis Salzi!)

Nett wie sich Spiesse umdrehen lassen :]
Lasst euch nicht vertrösten!
Ihr habt nicht zu viel Zeit!
Lasst Moder den Erlösten
Denn das Leben ist am Grössten:
Es steht nicht mehr bereit

Berthold Brecht; Gegen Verführung; Vers 3
Benutzeravatar
Yasha
Wohnt hier
 
Beiträge: 1171
Registriert: Di 27. Aug 2002, 14:50
Wohnort: Freiamt, AG

Re: ......

Beitragvon gingko » Mi 21. Sep 2005, 07:53

Salzstreuer,
danke für den Hinweis, wäre sonst nicht so schnell drauf gekommen.

;)
Benutzeravatar
gingko
Power Member
 
Beiträge: 518
Registriert: Mo 2. Feb 2004, 23:52
Wohnort: Norddeutschland

Re: ......

Beitragvon WeißesLicht » Mi 21. Sep 2005, 07:56

:D

jep! Nennt man Spaltgedicht, stammt von einem unbekannten Dichter aus Zeiten der GEgenreformation. Womit natürlich dann nach der Aussageabsicht zu fragen wäre....ich finde das Teil absolut genial, habe es gestern entdeckt

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: ......

Beitragvon Joggeli » Mi 21. Sep 2005, 14:07

... und somit ist nun alles gesagt... 8-)

... oder sagt uns WL noch genauer, worüber sie diskutieren will?

Joggeli
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ......

Beitragvon parepidimos » Mi 21. Sep 2005, 16:23

Original von WeißesLicht
stammt von einem unbekannten Dichter aus Zeiten der GEgenreformation.

Die Frage ist jetzt nur noch, fuer welche Lesart er hingerichtet wurde ...
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 17:07
Wohnort: Sulzertown

Re: ......

Beitragvon WeißesLicht » Mi 21. Sep 2005, 16:28

hallo

ich frage mich momentan eher, ob Joggeli dsa in den Forenbereich "Katholische Kirche" verschoben hat, weil er eine bestimmte Lesart von den Besuchern bevorzugt wissen will. Ich hatte das eigentlich in das FOrum "Kritik an der Kirche" reiongestellt....

na ja parepidimos, ich hoffe doch, dass der Dichter davon gekommen ist, ohne wegen dieses GEdichtes sein Leben lassen zu müssen. Es gab zu dieser Zeit ne Menge an Spottgedichten und SChmähschriften. DIe evrfasser wurden keineswegs alle hingerichtet. ;)

Ich finde dieses Gedicht toll, weil es den Konfessionalismus ins Lächerliche zieht. Tja...und was gibt uns das für heute zu denken? Was kann uns der TExt heute sagen?


gby

WeißesLicht


Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: ......

Beitragvon Jack » Mi 21. Sep 2005, 16:57

Wenn ein blinder Vogel einen anderen Vogel trifft und dabei von nem Einäugigen... ach, lassen wir das. :D

Bild Bild Bild

Muss ich noch was zum Thema sagen? WL, als ich das das erste mal gelesen habe, war ich schockiert!

Aber irgendwie ist das schon raffiniert. Wobei ich meine, dass es zur heissen Zeit der Reformation der Gesundheit (oder dem eigenen Leben) sicher zuträglich war, immer grad die passende Version des Glaubens zur Hand zu haben. Je nachdem wer grad wo regierte und mit welcher Kirche klüngelte....

Cheers

Jack
"Wenn die Menschen nur deshalb gut sind, weil sie sich vor Strafe fürchten und auf Belohung hoffen, sind wir wirklich ein armseliger Haufen."
Einstein
Benutzeravatar
Jack
Wohnt hier
 
Beiträge: 2649
Registriert: Do 10. Jun 2004, 12:48
Wohnort: da wo die Hühner lachen

Re: ......

Beitragvon parepidimos » Mi 21. Sep 2005, 17:00

Original von WeißesLicht
Es gab zu dieser Zeit ne Menge an Spottgedichten und SChmähschriften.

Siehst du dein Mitmachen hier in derselben Tradition? :D
Hominum Confusione et Dei Providentia Helvetia Regitur
Benutzeravatar
parepidimos
Wohnt hier
 
Beiträge: 4412
Registriert: Di 18. Mär 2003, 17:07
Wohnort: Sulzertown

Re: ......

Beitragvon bigbird » Mi 21. Sep 2005, 19:21

Original von Jack
Wenn ein blinder Vogel einen anderen Vogel trifft und dabei von nem Einäugigen... ach, lassen wir das. :D

Bild Bild Bild
Da bin ich ja grade noch davongekommen ...

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46013
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: ......

Beitragvon WeißesLicht » Mi 21. Sep 2005, 21:40

hallo

Original von Jack
Muss ich noch was zum Thema sagen? WL, als ich das das erste mal gelesen habe, war ich schockiert!


da warst wohl erstmal du ein klein wenig bisserle blind gewesen :D


Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: ......

Beitragvon WeißesLicht » Mi 21. Sep 2005, 21:42

Original von parepidimos
Original von WeißesLicht
Es gab zu dieser Zeit ne Menge an Spottgedichten und SChmähschriften.

Siehst du dein Mitmachen hier in derselben Tradition? :D


ich verfassse keine Schmähschriften.
ICh finde diesen Text nur deshalb so genial, weil es genau diedse gegenseitige SChmäherei aufs Korn nimmt, indem es sie in doppelter Weise spiegelt

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: ......

Beitragvon WeißesLicht » Mi 21. Sep 2005, 21:45

Original von bigbird
Original von Jack
Wenn ein blinder Vogel einen anderen Vogel trifft und dabei von nem Einäugigen... ach, lassen wir das. :D

Bild Bild Bild
Da bin ich ja grade noch davongekommen ...

bigbird


Fast...vielleicht bist du ja so libe und hilfst deinem einäugigen Kollegen. Der Thread steht hier nämlich deifnitiv am falschen ort. Hier kann er nämlich missverstanden werden, im Forum "Kritik an der Kirche", wo er ursprünglich von mir eingestellt worden war, hingegen weniger schnell bzw ist schon dadurch zu erkären, dass er nicht als Schmähschrift gegen eine eizelne Kirche gedacht ist.
Es sei denn, dein einäugiger Kollege hätte mit dieser VErschiebung etwas beabsichtigt. Wenn das der Fall wäre, würde das allerdings nicht für ihn sprechen. ;)


gby

WeißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: ......

Beitragvon bigbird » Do 22. Sep 2005, 08:28

Liebes Weisses Licht (lange nicht gesehen)
Ich denke, uns einäugiger Freund hat einfach gedacht, dass er besser hierhin passt.

Mal sehen, ob er reagiert - ich möcht ihm nämlich nicht in den Rücken fallen ;)

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46013
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: ......

Beitragvon WeißesLicht » Do 22. Sep 2005, 10:14

hallo

es passt aber hier nicht besser hin. Denn dieser TExt ist eben gerade kein Text nur über die Katholische Kirche, sondern einer, der sich sowohl mit katholischer als auch lutherischer Kirche auseinandersetzt. Und zwar kritisch auseinandersetzt. Deshalb gehöt er in das Forum "Kritik an der Kirche"


gby

WEißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: ......

Beitragvon bigbird » Do 22. Sep 2005, 10:17

Original von WeißesLicht
hallo
es passt aber hier nicht besser hin. Denn dieser TExt ist eben gerade kein Text nur über die Katholische Kirche, sondern einer, der sich sowohl mit katholischer als auch lutherischer Kirche auseinandersetzt. Und zwar kritisch auseinandersetzt. Deshalb gehöt er in das Forum "Kritik an der Kirche"
Ich habs ja begriffen ... :tongue:

bb
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46013
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: ......

Beitragvon Joggeli » Do 22. Sep 2005, 13:20

Hallo WL

Was wo hin gehört ist manchmal Ansichtssache - ich werde den Thread da lassen wo er ist, da ist er unter guter Aufsicht.

Sei doch froh, dass ich ihn verschoben habe, so gab es doch in diesem Thread wenigstes etwas zu diskutieren :D

Joggeli
Benutzeravatar
Joggeli
Administrator im Ruhestand
 
Beiträge: 7648
Registriert: So 31. Mär 2002, 14:57
Wohnort: Rüebliland

Re: ......

Beitragvon jeremia » Do 22. Sep 2005, 16:14

Original von Joggeli
Sei doch froh, dass ich ihn verschoben habe, so gab es doch in diesem Thread wenigstes etwas zu diskutieren :D
Joggeli

etwas zu diskutieren gibt es hier schon, und zwar " was ist wahrheit"?
was hat uns katholiken und protestanten diesertext zu sagen?
wenn sich 2 streiten....
was sucht ihr den lebenden bei den toten?
jeremia
Power Member
 
Beiträge: 681
Registriert: So 25. Jul 2004, 06:12
Wohnort: österreich

Re: ......

Beitragvon bigbird » Do 22. Sep 2005, 19:41

Original von jeremia
etwas zu diskutieren gibt es hier schon
Dann macht das mal!

bigbird

PS. Nach wie vor gilt: über Moderationsmassnahmen wird nicht im Forum diskutiert.
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46013
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon Polar » So 20. Nov 2005, 09:40

Hallo,
dann mach´ ich das mal (war ja gar nicht so einfach, diesen Thread überhaupt wieder zu finden, ist mir eher durch Zufall gelungen ;) ):

als ich den Text das erste mal gelesen habe, war ich zunächst auch ziemlich sprachlos und habe mir gedacht: was soll denn das?! Jedoch scheinen wir alle dazu erzogen zu sein, alles, was irgendwie nach Lyrik aussieht erst einmal spaltenweise zu lesen. Daher fällt es erst auf den zweiten Blick auf, dass Sinn dieses Gedichts gerade diese Zweideutigkeit ist.

Für mich ist dieses Gedicht deswegen genial, weil es die Absurdität dieser ewigen Streitereien zwischen den Konfessionen, die leider auch heute noch stellenweise in Krieg münden (Nordirland), klar herausstellt. Wenn wir alle (und davon nehme ich mich gar nicht aus) uns mehr auf die Gemeinsamkeiten konzentrieren würden, statt auf die Unterschiede, dann wäre wohl mehr Liebe auf der Welt. Dann würde vielleicht wohl auch manche Diskussion weniger hitzig ausfallen.

LG
Polar
Benutzeravatar
Polar
Power Member
 
Beiträge: 769
Registriert: So 28. Aug 2005, 12:36
Wohnort: vom anderen Stern

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon Such_Find » So 20. Nov 2005, 11:01

@Polar - Tach auch...
Wenn wir alle (und davon nehme ich mich gar nicht aus) uns mehr auf die Gemeinsamkeiten konzentrieren würden, statt auf die Unterschiede, dann wäre wohl mehr Liebe auf der Welt.
Wenn Menschen denselben Geist bekommen und sich alle über diesen Geist identifizieren würden, dann hättest du die innigste Gemeinschaft - denn was man dem anderen antun würde, sich selbst(der andere identifiziert sich ja über dasselbe, denselben Geist).

Genau davon spricht ja die Schrift(Eph-4:3+4): ein Geist(=Leben,Antrieb).


ciao, Ingo
«Andererseits frage ich mich seit langem, woher diese Unfähigkeit stammt, den Geist Gottes als das zu sehen, was er ist, nämlich als das Leben, Wesen, Bewußtsein und Sein Gottes.»
Zitat von William Penn
Benutzeravatar
Such_Find
Wohnt hier
 
Beiträge: 3469
Registriert: Sa 3. Apr 2004, 16:28

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon WeißesLicht » Do 1. Dez 2005, 11:31

hallo

Original von Such_Find
@Polar - Tach auch...
Wenn wir alle (und davon nehme ich mich gar nicht aus) uns mehr auf die Gemeinsamkeiten konzentrieren würden, statt auf die Unterschiede, dann wäre wohl mehr Liebe auf der Welt.
Wenn Menschen denselben Geist bekommen und sich alle über diesen Geist identifizieren würden, dann hättest du die innigste Gemeinschaft - denn was man dem anderen antun würde, sich selbst(der andere identifiziert sich ja über dasselbe, denselben Geist).

Genau davon spricht ja die Schrift(Eph-4:3+4): ein Geist(=Leben,Antrieb).


ciao, Ingo


tja....und welche Schlüsse müssen wir ziehen, wenn man sieht, wie hier mit diesem Thread umgegangen wird? Dieser Thread stand in "Kritik an der Kirche", weil es eben egrade um die Kirche als GEsamt gehet in dem TExt. Zudem hatte der Thread einen anderen Titel.
Jetzt steht er im FOrum "Katholische Kirche", als ob der TExt sich einzig zur katholischen Kirche äußere, und hat ausserdem einen Titel bekommen, der es dem geneigten Diskutanten möglichst schwer macht, ihn überhaupt zu finden.

Da kann man doch bestens erkennen, wie verschieden die Geister sein können....

gby

WeißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon Enggi » Do 1. Dez 2005, 17:41

Hallo WeissesLicht

Du wurdest bereits vermisst. In Gott, das Leben und die Welt » Tohuwabohu » Ich vermisse ... Seite 4 Beitrag von Lamdil, z.Z. dritter von oben

Rehi!
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon doro » Do 1. Dez 2005, 19:10

Genau genommen habe ich das WL schon auf Seite 1 erwähnt. :D

Jedenfalls: Hallo Weisses Licht, schön wieder mal von dir zu lesen. ;)

Zum Thema: Das Gedicht ist wirklich toll... (Natürlich habe ich es beim ersten Mal auch nicht geschnallt... :D) Und ja, warum der Thread nicht wieder an seinen ursprünglichen Ort durfte, versteh ich auch nicht... Aber darüber wird hier ja nicht diskutiert.*


lg, doro


*) Ich diskutiere nicht. Ich sag es nur. :D
Du wolltest als Mensch Gott sein, um zugrunde zu gehen; er hingegen wollte als Gott Mensch sein, um wiederzufinden, was verloren gegangen war.
Menschlicher Stolz hat dich in einer Weise niedergedrückt, dass nur noch göttliche Demut dich (wieder) aufrichten konnte.

(Augustinus, Predigt 188,3)
Benutzeravatar
doro
verstorbene Admin
 
Beiträge: 18422
Registriert: Fr 28. Jun 2002, 17:47
Wohnort: Kt. Tsüri

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon WeißesLicht » Do 1. Dez 2005, 22:24

Original von Enggi
Hallo WeissesLicht

Du wurdest bereits vermisst. In Gott, das Leben und die Welt » Tohuwabohu » Ich vermisse ... Seite 4 Beitrag von Lamdil, z.Z. dritter von oben

Rehi!


na der sollte doch wissen, wo ich auf jeden Fall zu finden bin :D
danke für die Info

gby

WeißesLicht

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon WeißesLicht » Do 1. Dez 2005, 22:26

Original von doro
Genau genommen habe ich das WL schon auf Seite 1 erwähnt. :D

Jedenfalls: Hallo Weisses Licht, schön wieder mal von dir zu lesen. ;)

Zum Thema: Das Gedicht ist wirklich toll... (Natürlich habe ich es beim ersten Mal auch nicht geschnallt... :D) Und ja, warum der Thread nicht wieder an seinen ursprünglichen Ort durfte, versteh ich auch nicht... Aber darüber wird hier ja nicht diskutiert.*


lg, doro


*) Ich diskutiere nicht. Ich sag es nur. :D


nä Doro, ich verstehe sehr gut, warum es nicht an sienem ursprünglichen Platz stehen soll.
Nu ja, so gibt der Thread wenigstens viel besser Zeugnis vom Geist dieses Forums 8-)

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon Enggi » Do 1. Dez 2005, 22:36

Hallo ihr Künstler

meint ihr bigbird merke nicht, dass ihr über Moderationsmassnahmen diskutiert, ohne es explizit zu schreiben?

Soviel Kritik an einem Haufen erlebt man sonst eher bei Ungläubigen.
Unser Geist geht nicht weiter als wir unseren Körper bringen. Oswald Chambers

·•·•·•· Enggi schreibt jetzt als Gnu weiter ·•·•·•·
Benutzeravatar
Enggi
My home is my castle
 
Beiträge: 11111
Registriert: Fr 6. Feb 2004, 21:16
Wohnort: 11. Rang der Vielschreiber*innen und Vielschreiber*aussen

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon WeißesLicht » Do 1. Dez 2005, 22:56

nö Enggi

isses immer noch nicht recht, jetzt wo ich doch schon schreibe, dass der Thread hier viel besser Zeugnis vom Geist dieses Forums gibt? ZzZzZz

Man hat wohl nedlich verstanden, dass katholische Kirche nicht dasselbe wie rk Kirche ist :D

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon bigbird » Fr 2. Dez 2005, 23:19

Original von WeißesLicht
Nu ja, so gibt der Thread wenigstens viel besser Zeugnis vom Geist dieses Forums 8-)
WeissesLicht, was passiert eigentlich, wenn WeissesLicht nicht mehr weiss ist?

bigbird
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46013
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon bigbird » Fr 2. Dez 2005, 23:22

Original von WeißesLicht
Man hat wohl nedlich verstanden, dass katholische Kirche nicht dasselbe wie rk Kirche ist :D
Ich behaupte immer noch, dass das für etwa 98 % der Leute hier genau dasselbe ist :P

bb
Ein weiser Mann hat mal gesagt:
Man soll dem Nächsten die Wahrheit nicht
wie einen Waschlappen um die Ohren schlagen,
sondern sie ihm liebevoll wie einen wärmenden Mantel um die Schultern legen.

Das wäre doch ein gutes Motto für das Forum - oder?
Benutzeravatar
bigbird
Administrator
 
Beiträge: 46013
Registriert: Do 7. Mär 2002, 07:25
Wohnort: Raum Bern

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon John-Paul » Fr 2. Dez 2005, 23:25

Original von WeißesLicht
Man hat wohl nedlich verstanden, dass katholische Kirche nicht dasselbe wie rk Kirche ist :D

Das allerdings habe ich auch nie begriffen. ;)

Ich dachte immer, katholisch wäre einfach katholisch ...

Besten Gruß - und schön, daß Du mal wieder da bist
JP

Benutzeravatar
John-Paul
Wohnt hier
 
Beiträge: 1476
Registriert: Do 10. Okt 2002, 13:38

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon Polar » Sa 3. Dez 2005, 07:58

Original von bigbird
...was passiert eigentlich, wenn WeissesLicht nicht mehr weiss ist?

bigbird
:shock:
Dann sind wir alle sprachlos, weil die Sprache dann Bocksprünge vollführt, würde ich sagen.

Vielleicht aber müssen diejenigen, welche weißes Licht nicht mehr als weiß empfinden, auch nur dringend zum Augenarzt. ;)

LG
Polar
Benutzeravatar
Polar
Power Member
 
Beiträge: 769
Registriert: So 28. Aug 2005, 12:36
Wohnort: vom anderen Stern

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon WeißesLicht » Sa 3. Dez 2005, 15:45



Wenn weißes Licht nicht mehr weiß ist, dann ist es gebrochenes Licht, sofern mich meine physikalischen Kenntnisse nicht völlig m Stich gelassen haben :D

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon Polar » Sa 3. Dez 2005, 16:11

Weißes Licht ist weißes Licht, und gebrochenes Licht ist gebrochenes Licht. Solange es sich jedoch um weißes Licht handelt, bleibt es auch weiß.

(Das schließt natürlich nicht aus, dass weißes Licht zu gebrochenem Licht werden kann. Dann heißt es aber nicht mehr weißes Licht.) ;)

LG
Polar

PS: So ein bisschen Klugscheißen muss sein, manchmal.
Benutzeravatar
Polar
Power Member
 
Beiträge: 769
Registriert: So 28. Aug 2005, 12:36
Wohnort: vom anderen Stern

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon Pumi » Sa 3. Dez 2005, 17:33

Original von Polar
Weißes Licht ist weißes Licht, und gebrochenes Licht ist gebrochenes Licht. Solange es sich jedoch um weißes Licht handelt, bleibt es auch weiß.

(Das schließt natürlich nicht aus, dass weißes Licht zu gebrochenem Licht werden kann. Dann heißt es aber nicht mehr weißes Licht.)
Hier im Forum wurde schon so manches Licht gebrochen. Aber ich hoffe, dass das Weiße Licht sich nicht brechen lässt, sondern Weises Licht bleibt.
Mir ist Weißes Licht allemal lieber als einfarbiges Licht. 8-)
Gott hat uns tüchtig gemacht zu Dienern des neuen Bundes,
nicht des Buchstabens, sondern des Geistes.
Denn der Buchstabe tötet, aber der Geist macht lebendig
2.Korinther 3,6
Benutzeravatar
Pumi
Wohnt hier
 
Beiträge: 1864
Registriert: Do 10. Okt 2002, 18:16
Wohnort: www.pumi.net

Re: Der wegen des aussagekräftigen Titels leicht zu findende Thread

Beitragvon WeißesLicht » Sa 3. Dez 2005, 23:36

och Pumi..ich vertraue darauf, dass Gott das geknickte Rohr wieder aufrichtet...da können die hier so lange brechen wollen, wie sie lustig sind, es wird nicht viel helfen. :)

Denn die Gnade Gottes ist erschienen, um alle Menschen zu retten. (Titus 2,11)

Benutzeravatar
WeißesLicht
Wohnt hier
 
Beiträge: 3901
Registriert: Fr 14. Nov 2003, 18:39


Zurück zu Katholische Kirche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste