Welt & Mystik - Begegnung & Stille

Express yourself! Be creative!

Moderator: firebird

Welt & Mystik - Begegnung & Stille

Beitragvon erbreich » Mo 14. Aug 2017, 08:17

Liederlich leben, mit Liedern leben. In Liedern erzählen vom Leben, vom profanen und vom aussergewöhnlichen. Vom alltäglichen weltlichen Erleben und vom alltäglichen mystischen Erleben.

Ich bin der Überzeugung, dass die spirituellen Traditionen und Wege der Menschheit für unser Zusammenleben von grosser Bedeutung sind und dass Streit und Kriege nicht von den Religionen ausgehen, sondern von Menschen, die sie falsch verstehen und missbräuchlich anwenden.

Ich hoffe, mit meinen Liedern etwas zu einem befriedenden und befreienden Verständnis von Religion und Spiritualität und für das Zusammenleben von theistisch und nicht theistisch gläubigen sowie religiösen und nicht religiösen Menschen beizutragen.

In meiner Vision sehe ich die Fussgängerzone einer belebten Strasse, die mitten durch eine Kirche führt und eine Spiritualität (Tempel, Kirche), die interreligiös und multireligiös auf der Strasse lebt.

Das Büchlein Welt & Mystik - Begegnung & Stille (Strassen- und Tempellieder) beinhaltet die Lyrik des gleichnamigen Liederprogramms in Schweizer Mundart inklusive der Übersetzung in die deutsche Sprache, sowie Gedanken zu deren Kontext in meinem persönlichen Erleben und Verstehen.

Zum Liederprogramm: Ueli & Fritz

Herzlich, erbreich
der gott ist das licht
die schattenverurteilung
das sterben des lichts
Benutzeravatar
erbreich
Wohnt hier
 
Beiträge: 1440
Registriert: Di 1. Feb 2005, 14:31
Wohnort: Ämmitau

Zurück zu Gedichte/Weisheiten/Zitate

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron